• Online: 3.140

09.06.2013 23:24    |    SerialChilla    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: 4B, Audi S6

Mein Fluch schlägt wieder zu: Mit beachtlicher Konsequenz zeigt mein Audi viele typische Defekte. Das Plastikrohr zum Öl-Kühlwasser-Wärmetauscher hat als erstes versagt, einige andere Kleinigkeiten streiken ebenfalls sporadisch.

 

Am vergangenen Sonntag haben PowerMike und ich mein neues gebrauchtes RNS-E Navi eingebaut. Auf die erste Freude folgte der erste Schock: Das DVD-Laufwerk gab sich ausgesprochen wählerisch. Navi-Karten diverser Jahrgänge spuckte es beleidigt wieder aus – angeblich habe ich die „CD falsch eingelegt“. Aha.

 

Das 4B-Forum rät, den Laser des Laufwerks zu reinigen. Nicht unbedingt mit einer Reinigungs-CD, denn die können den Laser zerkratzen. Lieber manuell, mit Alkohol und einem Q-Tip. Das klingt einfach, deshalb hab ichs gemeinsam mit meinem Vater versucht:

 

  • CD raus (wichtig!), Navi ausbauen und aufschrauben (5 Kreuz-Schrauben – drei auf dem Deckel, zwei seitlich)

 

Insgesamt 5 SchraubenInsgesamt 5 Schrauben

 

  • Der Laserkopf befindet sich in der Ruhe-Position. Mit einem flachen Schraubendreher lässt er sich nach außen verschieben.

 

Laser in Ruhe-PositionLaser in Ruhe-Position Laser in Reinigungs-PositionLaser in Reinigungs-Position

 

weiterlesen


03.06.2013 23:57    |    SerialChilla    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 4B, Audi, Audi S6, S6

Unglücklicherweise hat Audi erst zwei Jahre nach dem Bau meines S6 das "schöne" Navigationssystem (RNS-E) eingeführt. Meiner wurde dementsprechend mit dem Vorgänger (RNS-D) ausgeliefert. Leider fehlt dem die Bluetooth-Kompatiblität. Außerdem ist die Grafik ziemlich oldschool...

 

Ich hab eine Weile gesucht und mich belesen, wie ich diesen Umstand korrigieren kann. Erste Anlaufstelle war der Zubehörmarkt - dort gibt es bekanntlich feine Technik zu guten Preisen. Aber einoperierte Doppel-Din-Geräte sehen leider (fast) immer nach Zubehör aus - keins passt so richtig zur Konsole. Außerdem ist mit Einbaurahmen und Adaptern der Preisvorteil schnell dahin.

 

Deshalb habe ich mich für eine originale Lösung entschieden. Ein RNS-E sieht moderner aus als das RNS-D, außerdem gibt's Bluetooth-Lösungen, zwei SD-Karten-Slots und Kommunikation mit dem FIS.

 

Muss in den Audi: RNS-EMuss in den Audi: RNS-ERNS-E zum gleich einbauen, bitte!

 

Die Teile hab ich auf klassischem Wege besorgt. Das Navi kommt von ebay Kleinanzeigen, der passende Adapter aus dem Kufatec-Onlineshop und tatkräftige Hilfe aus dem Forum: PowerMike hat sich Sonntag Abend Zeit genommen, um mit mir das Navi einzubauen.

 

Wenn man weiß, wie es geht, ist das auch nur noch ein mittelschwerer Akt. Bisher musste ich beim Radio-Umbau höchstens ein Kabel umpinnen - die Aktion am Audi war dann doch etwas aufwändiger.

 

Kurz:

 

  • Altes Navi ausbauen
  • Verkleidung unter dem Lenkrad abbauen
  • Adapter anstecken
  • RNS-E anschließen
  • Den Stecker von der TMC-Box (rechts unterm Lenkrad) abziehen und Pin 2 und 8 sowie 3 und 9 miteinander verbinden
  • Can High und Can Low anschließen
  • Alles codieren
  • Alles testen
  • Freuen, wenn der ebay-Kram wirklich funktioniert
  • Alles wieder zusammenbasteln

 

Das ganze sah bei uns dann so aus:

weiterlesen


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Vw-la1
  • Mr.Attack
  • GTI-2
  • Dusty135
  • AudiJunge
  • SerialChilla
  • TTCQ225
  • James75CH
  • st3ckd0se

Tweets

News