• Online: 1.198

28.05.2008 03:11    |    SerialChilla    |    Kommentare (58)

Kaum hab ich mein eigenes Stöckchen möglichst weit weggeworfen, trifft mich das nächste und holt mich von meiner virtuellen Welt ins echte Leben zurück.

In der Tat hat dieses schon eine ordentliche Reise hinter sich: Halbgott, Ralle, MT-Tom, jaloppy, Mirco-S-H, GolVer, g-j und Patriots haben sich schon auf ihre Nerdigkeit testen lassen.

Naja, ich bin für jeden Mist zu haben, also ran an den Test!

 

Und siehe da: Alles halb so schlimm! Mit 29% kann ich leben :)

 

Eigentlich wäre hier dann auch schon Schluss, aber ich musste dann doch mal meine kleine Bildersammlung durchgucken und ein paar passende raussuchen. Viel Spaß mit denen! ;)

 

Achja, maxwell20: Dir besonders viel Spaß, denn du bist der nächste! :D

 

Für alle anderen, die sich selbst testen wollen: Hier gehts zum Test!


23.05.2008 21:18    |    SerialChilla    |    Kommentare (7)

Mit dem Feuerzeug? Alter Hut! Mit ner Zeitung? Kennt auch jeder! Und dass sich beinahe jedes Werkzeug dafür eignet ist auch nicht unbedingt neu.

 

Mit schwerem Gerät wirds dann aber lustig! :D

 

 

 

 

Und bevor ihr euch beschwert, dass wir Bier verschüttet haben: Es war nur Stier! Es ist also kein Mord, sondern Selbstverteidigung :)

 

 

Kleiner Nachtrag: Mir ist da glatt noch eine Idee gekommen: Ich starte hiermit ein Stöckchen! Wie kriegt man noch ein Bier auf? Alltägliche Sachen sind verboten, nur selbstgedrehtes Videomaterial zählt.

 

Und wegen seiner tollen Idee ist Patriots der erste :)


21.05.2008 22:34    |    SerialChilla    |    Kommentare (8)

Vergangenen Freitag klingelte mein Handy. Soweit nicht ungewönlich, aber Ringo am anderen Ende war ein bisschen aufgeregt: Eine nette Dame vom RBB habe ihn kontaktiert. Da seine Nummer in Verbindung mit diversen VW Clubs im Internet zu finden war, schien er der perfekte Ansprechpartner für ein kleines Interview.

O-Ton: "Jeder kann nen Polizisten zum neuen Bußgeldkatalog befragen, wir dachten, wir wenden uns an einen Autoclub."

Der Haken: Das ganze sollte schon am darauffolgenden Dienstag stattfinden. Um 16 Uhr!

 

Wir sind alle berufstätig, einige studieren zusätzlich noch... keine leichte Aufgabe, eine größere Menge Interessenten zu versammeln. Aber wir wären ja nicht wir, wenn das nicht möglich wär :)

 

Kurz vor 16 Uhr sah die Straße vorm Sportplatz Zepernick also so aus:

 

 

Leider ist das Weitwinkelobjektiv meines Handys nicht ausgereift, deshalb hier das ganze nochmal mit bewegten Bildern:

 

http://www.youtube.com/watch?v=tlsIYG0auII

 

Das zeitaufwändigste war eigentlich das rangieren der Autos, bis die Damen und Herren vom RBB zufrieden waren.

 

 

Ein paar Spickzettel mussten noch her...

 

 

... und schon konnte der Dreh losgehen:

 

 

Nicht alle waren mit dem Ergebnis 100%ig zufrieden, aber besser wurde es nicht :)

 

 

Ich muss zugeben, dass ich doch ein bisschen nervös war. Zum letzten mal war ich auch bei "Ballermann Hits 2004" im Fernsehen zu sehen... ich war jung und ... ;)

 

 

Nachdem alles vorbei war wurden die Kameramänner und der Reporter (Andreas Hahn) noch in die Kunst des VW-Veredelns eingewiesen. Sie zeigten sich beeindruckt :D

 

 

Die ganze Geschichte musste natürlich gebührend gefeiert werden. Also haben wir Grillfleisch gekauft

 

 

und ein ansehnliches Buffet auf die Beine gestellt

 

 

Keine Sorge, das Bier war für die Beifahrer und die Da-bleiber ;)

 

 

Was unterm Strich rausgekommen ist könnt ihr hier bewundern. In besserer Qualität gibts das ganze natürlich auch: Klick!

 

Eine Kleine Bildergallerie gibts dann noch hier.


15.05.2008 15:07    |    SerialChilla    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Golf, Golf II (19E), Volkswagen

So, jetzt ist erstmal Ruhe. Aus privaten Gründen hab ich für ca einen Monat keine Zeit mehr, am Golf zu schrauben, deshalb wird er sich bis Mitte Juni die Reifen platt stehen.

 

Fast 2 Monate intensives Basteln wollten ihn nicht zurück ins Leben holen. An dieser Stelle möchte ich nochmal allen danken, die mich tatkräftig unterstützt haben.

 

Was dann passiert? Ich sags mal so: Für n paar Artikel wirds wohl reichen :)

 

Und warum das ganze? Es war schon frustrierend genung, dass der Golf einfach nicht richtig laufen wollte, jedenfalls nicht länger, als n paar Kilometer. Aber als dann noch ein paar unglaublich schlaue Kinder auf die Idee gekommen sind, man könnte mir mal die Bassbox klauen, hats mir erstmal gereicht (Ich hätte auch die 25 Euro Raveland Kiste geklaut und nicht den Rest der Anlage *hust*).

 

 

Naja, wie gesagt gibt es hier einen temporären Schlussstrich. Zwischendurch wird es aber trotzdem den einen oder anderen Artikel geben, schließlich gibt es noch ein paar VW-MT'ler, deren Autos vorgestellt werden wollen.

Außerdem ist dem aufmerksamen Beobachter längst die neue Bilderecke aufgefallen. Dort werde ich in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen das eine oder andere Fundstück präsentieren - ein Besuch wird sich also weiterhin lohnen! :)

 

 

... bis die Tage!


08.05.2008 09:58    |    SerialChilla    |    Kommentare (1)

Wie ich schon angedeutet habe ist kommendes Wochenende das VW Pfingsttreffen in Bautzen. Dafür wollen natürlich Vorbereitungen getroffen werden!

 

Da das mehrere so sehen sammelte sich innerhalb von kürzester Zeit ein richtiges Golfsrudel an:

 

 

 

 

Jeder hatte so seine Kleinigkeiten zu erledigen. Während hier der ganze Innenraum noch zerlegt war

 

 

 

wurden meine Radläufe mit ner Säge angepasst und netterweise von Steffi geschwärzt. Danke hierfür :)

 

 

Unseren GTI 88er PF fand man natürlich wieder in seiner Lieblingspose:

 

 

... geht er meinem Auto fremd? :D

 

Hier noch etwas, was vielleicht den einen oder anderen interessiert: Ein gepushter G60 Motor mit ner LPG Anlage.

 

 

So gegen 22 Uhr haben wir dann bemerkt, dass die Zeit ziemlich schnell vergeht, wenn man ne Menge zu tun hat. Ein Vorteil: Man kann schöne Fotos machen :)

 

 

Drückt mir noch die Daumen, dass ich meinen Motor zu nem vernünftigen Lauf überreden kann, irgendwas stimmt wieder nicht... Aber einen Tag hab ich ja noch :)


07.05.2008 00:26    |    SerialChilla    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Golf, Golf II (19E), Volkswagen

Na, wer hat grad an ne Bierwerbung gedacht? :)

 

Auch ohne Hopfenkaltschale war das heute ein toller Tag. Das lag natürlich primär am Wetter... 20° und Sonnenschein sind schonmal ne amtliche Grundlage für gute Laune.

Noch besser wurde es heute beim TÜV. Der hat mir nämlich alles so eingetragen, wie ichs haben wollte. Aber seht selbst:

 

 

Danach haben Darkviolet und ich uns mal vernünftig Zeit genommen, um den jeweils neuen Lack angemessen zu reinigen. Wir haben zwar die Waschbox ne gute halbe Stunde blockiert, aber das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen:

 

 

 

 

 

 

Jetzt müssen nur noch die Verbreiterungen komplett ran, dann gehts am Freitag nach Bautzen. Wer also dort ist kann gerne mal die Augen offen halten... vw-mt.de reist in ner großen Gruppe an :)


06.05.2008 10:04    |    SerialChilla    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Golf, Golf II (19E), Volkswagen

Es ist wirklich geschafft: Nach 2-monatiger Abstinenz ist der Baron zurück auf deutschen Straßen :)

 

Das "Ruckeln beim warmen Motor" gestaltete sich doch etwas komplizierter, als gedacht. Normalerweise hat sich die Sache mit nem neuen Temperaturgeber oder ner abgeklemmten Lambdasonde erledigt. Keine Angst, wenn euer RP Ruckelt, dann wirds nur halb so wild sein:

 

Zitat:

Original geschrieben von Herr Weber

Nicht jeder RP is son Mistvieh wie deiner:D

... aber mein Motor ist ein besonderes Exemplar besagter Rasse. Nichtmal der VW Mechatroniker hat rausgefunden, was konkret los ist.

Nur wenn echte Profis am Werk sind, kriegt man das hin:

 

Wahre LiebeWahre Liebe

 

Nicht nur ich steh auf mein Auto :D

Als Grundlage der ganzen Fehlergeschichte stellte sich das Drosselklappenpotenziometer raus. Für alle wissbegierigen: So sieht das geöffnet aus. Unglaublich, dass n paar Schleifbahnen so viel Ärger machen können:

 

DrosselklappenpotiDrosselklappenpoti

 

Bei meinen Tauscheinspritzungen hatte ich auch noch Pech: Einmal war ne falsche Einspritzdüse drin, einmal war die undicht.

Zum Schluss hin hatte ich so viele Monojettronic- und Monomotronic-Teile, dass wir uns tatsächlich was funktionstüchtiges basteln konnten. Das Unterteil stammt von einer Motronic und ist nagelneu. Gut, wenn man Freunde hat, die echte Schätze rumliegen haben :)

Durch meinen in der letzten Zeit entstandenen Messwahn haben wir auch gleich rausgefunden, warum so viele defekte DKPotis im Raum lagen: Eine Leitung lag auf Masse. Das wiederum lag an einem defekten Steuergerät. Großes Tennis!

 

Nachdem hier definitiv funktionierende Teile verbaut waren lief er zwar besser, konnte aber immernoch kein Gas halten.

Ein Geistesblitz löste auch dieses Problem: Wir zogen die Unterdruckleitung vom Bremskraftverstärker ab und hielten diese zu. Tadaa - ein sauberer Lauf! Als wir beide Dichtungen am BKV getauscht hatten lief er auch ohne unser Zutun schön rund. Eine Probefahrt bestätigte: Wir hatten es geschafft! 2 Monate schrauben, informieren, Foren zuspammen und messen hatten sich endlich gelohnt... tolles Gefühl.

 

Und was macht man mit einem frisch lackierten Auto, das endlich wieder fährt, aber 8 Wochen stand? Richtig, erstmal waschen :)

 

 

Dann gings auch wieder zur Pflicht über: Ab zur Achsvermessung.

 

AchsvermessungAchsvermessung

 

Jetzt wartet der gute nur noch darauf, dass ich mit ihm zum TÜV fahre. Und mit ein bisschen Glück darf ich ab nachher genau so durch die Gegend fahren:

 

 

... haltet mir die Daumen! :)


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Passat-Schrau-Baer
  • SerialChilla
  • Mr.Sandman99
  • Ecrue
  • Techno3101
  • Edition82
  • ewi286
  • GTI-2
  • eg4matze

Tweets

News