• Online: 4.475

25.10.2015 23:41    |    SerialChilla    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: Audi, Audi S6, C5/4B, Fernbedienung, GSM-Modul, S6, Standheizung

Eine Fernbedienung für die Standheizung ist eine feine Sache - wenn sie gut funktioniert. Leider kann der alte T60-Sender meiner originalen Webasto-Standheizung nicht besonders viel. Mit Glück (und frischen Batterien) funkt er von meinem Flur-Fenster bis zum Auto. Meistens bleibt der Eimer aber kalt. Deshalb sollte ein kleines Update her.

 

Meine erste Idee: Umrüsten auf den T90-Sender vom Nachfolger. Aber gut 100 Euro waren mir zu teuer für etwas mehr Reichweite und Rückmeldung. Plan B: Ein GSM-Modul mit Sim-Karte. Das kostet ungefähr das gleiche und funktioniert auch, wenn die Kiste ein paar Straßen weiter parkt. Passende Geräte gibt's bei ebay, oder etwas billiger als Eigenbau.

 

Der Einbau ist mehr als simpel. Der Empfänger für den Handsender versteckt sich hinter der linken Verkleidung im Kofferraum. Im Stecker sitzen alle nötigen Kabel: Dauerplus (bereits abgesichert, rot-blau), Masse (braun) und die Signalleitung für die Standheizung (rot-gelb).

 

Stecker der StandheizungsfernbedienungStecker der Standheizungsfernbedienung Beim AusmessenBeim Ausmessen

 

weiterlesen

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Ecrue
  • SerialChilla
  • Techno3101
  • Edition82
  • ewi286
  • GTI-2
  • eg4matze
  • danielpchristen
  • konversationslexikon

Tweets

News