• Online: 1.935

28.06.2009 16:17    |    SerialChilla    |    Kommentare (1)

Am 4. Juli laden Berliner Fahrschulen zum Tag der offenen Tür.

 

Auf dem Motorradübungsplatz in der Boxberger Straße 19, 12681 Berlin, stellen sich zwischen 10 und 18 Uhr diverse Ausbilder vor und informieren neugierige Gäste, vor allem zum Thema Motorradführerschein.

 

Hier der offizielle Flyer:

 

 

Außerdem haben sich Feuerwehr, Polizei, TÜV, DEKRA und einige Hersteller angekündigt, also eine rundum interessante Geschichte.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und Kinder kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

 

Auch wir wurden gefragt, ob wir dort ausstellen möchten. Wer also schon immer wissen wollte, was der Verein zur Werterhaltung mobiler Technik Deutschlands e.V. so treibt, der wird dort die passenden Antworten erhalten. :)

Insgesamt werden wir mit etwa fünf Autos vorort sein.

 

 

Im vergangenen Jahr gab es an gleicher Stelle 500 Gäste. Ein paar Impressionen von der dazugehörigen Homepage möchte ich euch nicht vorenthalten:

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen natürlich auf rege Beteiligung. In der näheren Umgebung sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

 

Vielleicht sieht man sich! :)


18.02.2011 09:16    |    Trackback

Kommentiert auf: Verkehr & Sicherheit News:

 

Führerschein: Große Preisunterschiede

 

[...] eine Preisdifferenz von über 100 Prozent.

 

Das fängt schon bei der Grundgebühr an: Betrug sie in einer Berliner Fahrschule 20 Euro, wollte ein Freisinger Institut für die gleiche Leistung 307 Euro haben. Auch die Anmeldegebühren [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Tag der offenen Tür: Berliner Fahrschulen laden ein"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Domic20ne
  • flipj
  • SerialChilla
  • guwipa
  • MT-Christoph
  • TK125
  • papa0505
  • Tolly-M
  • Master_ChB

Tweets

News