• Online: 2.376

avalex

Blog vonavalex

12.01.2021 23:37    |    avalex    |    Kommentare (9)

Innenraum
Innenraum

gleich am Anfang etwas provozierend;)

 

ich behaupte das mein E60 mit dem Basismotor also als 520d und einem Schaltgetriebe, die beste Ausstattung ab Werk hat:D

...nein es gibt ganz sicher bessere, denn es gab ja noch viel mehr zu bestellen, nur leider habe ich noch keinen gesehen, die 6 Zylinder sind meist gut ausgestattet, aber so ein "poppeliger" 4Zylinder handgerührt....

aber darum geht es mir nicht, ist nur aufgefallen als ich ein ähnliches Fahrzeug in den Börsen finden wollte, kein einziger Treffer

 

ich zerhacke dann mal die Codes

Edition Exclusive klingt irgendwie nobel, aber beinhaltet bis aus die Einstiegsleisten mit dem Schriftzug eigentlich nur normale Extras die man auch so bestellen hätte können, ich habe jetzt den Preisvorteil nicht ausgerechnet, bin aber froh das ich das vom Vorbesitzer bekommen habe

 

Manuelles Getriebe ich liebe es und es kostet keinen Cent mehr :p

 

Metallic Lack Spacegrau ich bin kein Fan von Silber, eigentlich stehe ich auf (dunklere) graue Töne, finde aber das hellere Töne dem E60 einfach besser stehen und so gefällt es mir doch ganz gut, ich hätte womöglich sogar die gleiche bestellt

 

Leder Exklusiv Nappa mit erweiterten Umfängen gehört auch zum Edition und ist ein tolles Leder, leider war es nicht in Kombination mit Sitzkühlung zu haben

 

Shadow Line und Chrom hat was, auch wenn es mir egal ist, ohne Chrom würde es mir sogar besser gefallen bei dem Lack, die Chromwischwaschdüsen waren peinlich, habe ich sofort entsorgt

 

Armauflage vorn verschiebbar für meine Körpergröße irrelevant, eher ein Nachteil da das Teil wacklig ist und Geräusche von sich gab, ich musste es 2 Mal zerlegen und bearbeiten bis es ruhig war

 

Einstiegsleisten mit Edition Schriftzug dafür das es so viel gekostet hat, sind die ähnlich schlecht verarbeitet wie die vom M-Paket und sahen nach 10 Jahren furchtbar aus, habe ich gegen neuwertige Standard Leisten getauscht, sieht besser aus

 

Chromnieren Schönheit liegt im Auge des Betrachters

 

BMW LM Rad V-Speiche 277 8x17 sind schon irgendwie besondere Felgen die man nicht jeden Tag auf einem E60 sieht, aber irgendwie passen die nicht zum Fahrzeug ...imho

 

Fernlichtassistent Teil des Innovationspaketes, absolut unsinnig das Zeugs, die Technik war noch nicht reif

 

USB-/Audio-Schnittstelle gut angelegtes Geld, sonst hätte ich es nachrüsten müssen

 

Innovationspaket + Comfortpaket bei Edition wieder so ein Riesenpaket

 

Navi Business mit Handyvorbereitung und Bluetooth sinnvoll, absolut ausreichend für mich, mehr Navi und Blutuf brauche ich nicht

 

Lenkradheizung vor kurzem hätte ich noch gesagt, pfff, so ein Quatsch, mittlerweile liebe ich es und kann es jedem nur empfehlen

 

Sport-Lederlenkrad Airbag es ist schon ein besonderes Lenkrad und auf jeden Fall schöner als das Standartlenkrad, passt einfach zum sonstigen Design

 

Alarmanlage ich bin kein Freund davon, aber wenn es da ist ist gut, ich hätte die nicht bestellt

 

Entfall Modellschriftzug das ist eine Mogelpackung und das teuerste Extra ever, denn es wird weggelassen, also spart der Hersteller, der Käufer bekommt dafür aber nichts, da ist es nur ein kleiner Trost das es nichts kostet, ich würde das Schriftzug gerne separat haben, ist ja bezahlt;)

 

Komfortzugang bin ja überhaupt kein Freund von diesem Gimmik, aber man lernt die Vorzuge schnell zu schätzen, man muss es aber auch mit etwas Vorsicht nutzen, ich nutze im Zweifelsfall immer meine RFID sichere Behälter :D

 

Soft-Close-Automatik Türen da ich mir statt dem 5er eigentlich eine "Luxus" Limo wünschte, dies hätte es auch drin, freut mich aber das der 5er es hat, das man die Türen nicht mehr zuschlagen muss ist schon cool

 

Glasdach elektrisch bei mir gibt es keine Autos mehr ohne, wenn hier keins drin wäre, hätte ich den 5er auch nicht gekauft

 

Fußmatten Velours sind immer noch die originalen und sehen noch super aus

 

Innen-/ Außenspiegel mit Abblendautomatik absolutes must have, Riesenpluspunkt ist das hier beide Außenspiegel auch abblenden, das kann z.B. MB nicht

 

Edelholzausführung Pappel Maser hell da ich aus der MB Ecke komme, gefällt es mir sehr gut, passt zum schwarzen Leder wunderbar

 

Getränkehalter sinvoll, schlimm ist wenn man sowas braucht aber nicht hat, den Nachrüsten ist sehr aufwendig

Komfortsitz mit Memory der Grund überhaupt warum ich den Wagen genommen habe

die besten Sitze die ich je hatte

 

Skisack Name ist Programm, möchte ich auch nicht drauf verzichten, 4 Personen und etwas langes transportieren geht nur so

 

Durchladesystem imho ein absolutes muss für eine Limo, wenn man schon aus "ästhetischen" Gründen keinen Kombi fahren möchte, hat sich bis jetzt immer bewährt

 

Sitzheizung Fahrer/Beifahrer bei Leder selbstverständlich unverzichtbar, ist extrem schnell, man muss echt aufpassen das man es rechtzeitig abschaltet, sonst wird es zu warm

 

Scheinwerferreinigungsanlage bei Xenon ist es dabei und natürlich Pflicht, ich mag es nicht besonders, denn es saut mir meist den Wagen ein, aber auf langen Fahrten bei schlechtem Wetter durchaus daseinsberechtigt

 

Park Distance Control (PDC) heutzutage bei der schlechten Übersichtlichkeit nicht wegzudenken

 

Xenon-Licht ja es gibt ein Leben ohne Xenon, aber das ist nur noch halb so hell:p

 

Adaptives Kurvenlicht bezahlen würde ich dafür nicht extra, aber es ist gut

 

Klimaautomatik mit erweitertem Umfang gerade im E60 sehr umstritten da die Bedienung nicht ganz selbsterklärend ist, aber wenn man den Dreh raus hat, bekommt man eine sehr gut regelbare Klima, für uns sehr wichtig und funktioniert zu unserer vollsten Zufriedenheit

 

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion klingt irgendwie wichtig ist aber ein stinknormaler Tempomat der das tempo auch bergab halten kann

 

Lichtpaket unverständlich warum sowas extra kosten muss, die Ablagen in der Tür sind auch sehr dezent beleuchtet, man sieht es nur wenn man reingreift

 

Head-Up Display erst der Minuspunkt der Konstruktionsbedingt.... mit Polarisationsfilter in der Sonnenbrille sogut wie nicht mehr erkennbar, ansonsten gewohnt man sich schnn daran. Sehr Positiv für mich: ich sehe gern mein Tempo im Digital wie beim Kadett Mäusekino damals :cool:

 

 

bei der Liste könnte man denken, der muss doch wunschlos glücklich sein, Pustekuchen...

IR-Glas hätte ich gern

ein ordentliches Soundsystem (mache ich selbst)

Sitzbelüftung...wie gesagt nicht mit Nappaleder, nur Nasca, also doch nicht

fehlenden Sonnenschutz habe mit Netzten ala Sonniboy kompensiert, ist echt brauchbar

 

und mal ehrlich, wenn ich den Wagen bestellen würde, wären Komfortsitze, Schiebehebedach und die große Klima drin, sonst nichts

und noch ehrlicher: ich würde den Wagen so niemals zu dem Preis was der neu gekostet hat kaufen

so wie der da steht sind es um die 60000€ für einen popligen 4Zyl mit man. Schaltung

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

13.01.2021 09:42    |    joshy198

Hast du vielleicht Fotos von außen? Wenn man nicht in der BMW Welt herumgeistert kann sich unter "Metallic Lack Spacegrau" nicht wirklich was vorstellen. Mit dem Holz sieht der Innenraum richtig wohnlich aus.


13.01.2021 11:14    |    avalex

ich habe bis jetzt nicht geschafft gute Bilder zu machen wenn das Licht stimmt, die Farbe ist einen Tick dunkler als die meisten E60 die das Silbergrau haben

von der Pflege ist der Lack sehr gut, bzw. nicht empfindlich und auch nicht so langweilig wie dieses Leasingsilber oder Rentnersilber

mein früher BMW E90 war Sparklinggraphite Metallic, das war auch ein wunderschöner Lack, allerdings kommt der auf dem E60 nicht zu Geltung, der 5er muss imho entweder helle Farbe haben oder dann ganz schwarz, aber die dunklen Töne gehen unter

 

Ja das Holz ist zwar für einen BMW ungewöhnlich, aber sorgt für Wärme und streichelt das Auge, man erwartet eher Alu oder Carbon, ich bin es von meinen ehemaligen 124er gewohnt, von daher alles gut


Bilder

13.01.2021 12:32    |    PIPD black

"gewohnt" ist das richtige Stichwort. Ich bin Holz(dekor) im Auto nicht gewohnt und würde mir sowas auch nicht zulegen. Auf mich wirkt das altbacken, wie Gelsenkirchener Barock......nicht mein Ding. Aber ich bin auch kein Maßstab.

 

Viel Spaß weiterhin mit deinem Auto.:)


13.01.2021 12:45    |    el lucero orgulloso

Alex,

 

ich glaube, an dieser Behauptung...

Zitat:

ich behaupte das mein E60 mit dem Basismotor also als 520d und einem Schaltgetriebe, die beste Ausstattung ab Werk hat:D

...ist tatsächlich so einiges dran. Jedenfalls wird es schwer, einen vergleichbaren 520d zu finden, der nicht nur die Ausstattung hat (das allein wird schon nicht einfach!), sondern sich auch noch in so einem Zustand befindet.

 

Persönlich befinde ich mich bei deinem Auto aber in einem persönlichen Konflikt: Bei Alltagsfahrzeugen bevorzuge ich nämlich eigentlich Automatikgetriebe, eigentlich ist das auch passender bei großen, komfortablen Limousinen.

Bei einem 5er als 520d verstehe ich aber auch, dass das Schaltgetriebe dem Wagen doch noch einiges an Dynamik verleiht und ein fast spritziges Auto dadurch entstehen kann.

Ich müsste es wohl mal selbst er"fahr"en. ;)

 

Nichts desto trotz viel Spaß weiterhin mit deinem bayerischen Schiff und dessen ganzer Zusatzausstattung. :)


13.01.2021 14:21    |    avalex

dein Konflikt ist mein Gewinn, ich liebe es zu schalten, egal ob Alltag oder Spaß, für die Stadt haben wir noch einen Golf mit Wandler Automatik, denn es wäre ein Unding einen Diesel für unter 10km Fahrstrecke anzuwerfen

 

Wenn der 5er ein Automatikgetriebe hätte, hätte der nicht auf mich gewartet, zum Glück war der auch nicht so "offensichtlich" inseriert.

 

Automatik kann ich jederzeit haben, ein Schalter wird immer seltener.... selbst beim aktuellem 5er hat BMW kein Schaltgetriebe mehr im Programm, seit 2018 eingestellt

Ein Kollege von mir hat sich jetzt einen neueren 520d mit Automatik angeschafft und ist merklich enttäuscht, das Fahren ist extrem "unspektakulär" also gar nicht BMW like

 

zumal ich auch schon lange keinen Schalter mehr gefahren bin der sich so gut bewegen lässt, selbst unsere zwei andere BMWs hatten nicht so gute Schaltung bzw. Kupplung, es rupfte oder ruckelte, hier im E60 ist es wirklich perfekt, du darfst den selbstverständlich mal fahren, vielleicht bis ja auch mal auf Durchreise ....wenn das ganze vorbei ist


13.01.2021 14:28    |    avalex

Zitat:

Auf mich wirkt das altbacken, wie Gelsenkirchener Barock

wie gesagt, ich komme aus der MB Ecke und bin mit 124er und co. groß geworden

siehe Foto

also alles gut ;)



13.01.2021 20:54    |    VentusGL

Schön stimmig der Innenraum. Gefällt mir gut und von außen auch noch schön anzuschauen. Was braucht man mehr ;)?


22.01.2021 08:15    |    Norbert W.

Der E60/61 ist nach wie vor ein tolles Auto. CW-Wert ist super, gute Verarbeitung, tolles Fahrverhalten.

Ich pflege unseren E61 auch sehr, noch kein Rost zu finden; das ist ein 545i. Gerbrauchtpreise der 8 Zylinder scheinen zu steigen, vielleicht auch, weil es die in dieser Fahrzeugklasse nicht mehr gibt. Da geht kein Turbo kaputt, Motor hält und hält. Eine Dichtung vom Automatikgetriebe musste mal neu, und eine Lichtmaschine, sonst war noch nix dran. Erstbesitzer.

 

Dunkle Innenfarbe ist auch nicht meins, unserer ist komplett hellgrau, ohne Holzimitat.

Wenn ich genau die individuelle Konfiguration bei z.B. Mobile eingebe, finde ich unseren Dicken auch so nicht nochmal.


22.01.2021 17:19    |    avalex

so ein eigentlich "stinknormales" Auto ohne aufzufallen und doch etwas individuelles zu haben/fahren hat schon was

 

Ich würde auch mal gern ein neues Auto kaufen das meinen Wünschen zu 100% entspricht und ich es von Anfang an so pflegen kann wie ich möchte. Leider gibt es aber so Auto nicht, also bin ich auch nicht bereit den NP zu bezahlen. Und es wird nicht besser, die Aussichten schwinden, je neuer desto weiter von meinen Wünschen entfernt.


Deine Antwort auf "darf es ein wenig mehr sein? ...trotz "kleinem" Motor"

Blogautor(en)

avalex avalex

BMW

ich bin Alex, bin gelernter Kfz-Elektriker und später Kfz-Technikermeister

mein Schwerpunkt lag viele Jahre auf CarHifi und W124

mittlerweile gibt es andere Prioritäten, trotzdem immer wieder schielend Richtung Youngtimer

Besucher

  • anonym
  • Alfzit
  • astra33

Blogleser (11)

Blog Ticker