• Online: 5.983

Automobiler Hochgenuss

Alles rund um Autos mit und ohne Stern

20.07.2014 13:15    |    0spr3y    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: Mercedes, R231, SL


Einen schönen Sonntag zusammen,


es sollte mal wieder so weit sein und ein weiterer Traumwagen stand mir 24h zur Verfügung.

Es ist Juni, das Wetter top, da freut man sich auf die Fahrzeugabholung umso mehr. Ich nehme den Schlüssel in Empfang und gehe nicht ohne eine gewisse Vorfreude zum Fahrzeug. Und so steht er vor mir, in sattem schwarz (außen und innen), mit nicht ganz so schönen Felgen, aber mit insgesamt guter Ausstattung. Es ist der Einsteiger-SL, wobei das Wort "Einsteiger" hier nicht so ganz passt. Immerhin sorgt ein V6 für ordentliche 306PS und ganz nebenbei für sehr angenehmen Klang. Aber der Reihe nach...

SL 350 Roadster
- Airscarf
- Sitzklima
- Windschott
- COMAND online

306PS/370Nm, ein 3,5l V6 Sauger

Wie sitzt es sich?

 

Sitzklimatisierung, Airscarf, feinstes Leder etc. sorgen für reichlich wohlbefinden. Die Sitze lassen sich ergonomisch sehr gut anpassen, ich sitze zumindest perfekt. Das Interieur rahmt einen schön ein, man fühlt sich mit dem Fahrzeug durchaus verbunden.

 

Wie fühlt er sich an?

 

Bestens, das Leder schön weich, das Lenkrad griffig. Alles wirkt sauber verarbeitet, die Materialien gefallen. Das Rollo des Ablagefachs ist sogar beledert. Finde keinen Grund zur Klage. Sollte bei der Preisklasse aber auch so sein.

 

Wie fährt er sich?

 

Schwierig hier ein eindeutiges Urteil zu finden. Der Motor hängt wirklich sehr gut am Gas und zieht sauber durch, das macht Freude. Auch das Getriebe sortiert die Gänge ordentlich und wie gewünscht. Der Wagen wankt kaum, die Lenkung ist durchaus ok, die Bremse giftig. Aber man spürt gerade bei der flotten Kurvenfahrt, dass hier mächtig Gewicht am Wagen zerrt. Wer es forcierter angeht spürt das noch deutlicher. Dann drängt er trotz des wirklich sehr guten Fahrwerks nach außen, schiebt beim Bremsen mit seinem vollen Gewicht weiter und bremst sich daher dynamisch leider etwas aus. Dennoch macht die Kurvenfahrt auch Spaß, wer sich einmal auf die Masse eingestellt hat kann sauber seine Linien ziehen und wird gerade beim rausbeschleunigen von der spontanen Gasannahme begeistert sein. Wäre der SL ein wenig leichter, wäre der Genuss nahezu vollkommen.

 

Wie ist der Verbrauch?

 

Wer es flott angehen lässt, der zahlt natürlich Expresszuschlag, das kann bei forcierter Fahrweise auch mal nahe an die 20l/100km gehen.

Bei der Fahrt über 200km Landstraße in gemütlicher Gangart standen aber 8,x auf der Uhr. Auf dem Weg zur Rückgabe, mit bergab-Passagen, 50er Limits und leeren Straßen standen 6,9l/100km auf der Uhr. Die Spannweite ist also groß, aber in meinen Augen völlig akzeptabel.

 

Wie ist der Komfort?

 

SL eben, Fahrwerk und Automatik auf Komfort, Sitzklima an und genießen. Dann kann er auch ohne Problem ganz komfortabel gefahren werden und auch längere Strecken sind kein Thema. Wer ihn in allen Einstellung auf Sport stellt, wird ihn etwas rauer wahrnehmen. Das Fahrwerk wird straffer und der ein oder andere Stoß findet seinen Weg zum Fahrer. Das ist aber ok, so lange es beide Einstellungen gibt.

 

Fazit?

 

Der SL ist ein durchaus gelungener Roadster, der allerdings nicht mit einem Sportwagen gleichgesetzt werden darf. Er kann durchaus flott, hadert dann aber mit seinem Gewicht. Dafür kann er sehr gut komfortabel. Mir hat er jede Menge Spaß bereitet und ich habe die 24h genossen...aber es sollte kurz danach, für wenige Minuten zumindest, noch mal deutlich spaßiger werden, denn ich kam in den Genuss eines weiteren SL. :)

 

 

Die 45 Minuten purer Freude!

 

Ja, es gibt so Momente im Leben, da möchte man die Zeit anhalten, und das war so einer.

Er steht vor mir, in wunderschönem Hyazinthrot. Innen schwarz mit Echtcarbondeko, so ziemlich alles drin, was teuer ist. Aber alles egal, denn der wahre Schatz verbirgt sich unter der Haube...ein V8. Ja, es ist ein SL 500 mit allen Annehmlichkeiten (nur das AMG-Paket, das wurde irgendwie vergessen). Eigentlich gilt so ziemlich das selbe wie für den SL 350, und in der kurzen Zeit waren dann die Annehmlichkeiten der Ausstattung (Soundsystem, Magic-Sky-Control, Nightvision, Massage, ...) ziemlich egal.

Motor an, Gänsehaut. Der V8 wummert kurz auf, verfällt sogleich in den typischen V8-Leerlaufschlaf mit fast trügerischer Stille. Aber wehe, wehe man lässt die Pferde los. Haben sich alle 435 davon versammelt kennt der SL kein Halten mehr, stürmt irre nach vorne, peitscht die Gänge durch und will garnicht mehr damit aufhören. Die Tachonadel schnellt nach oben, die Tanknadel nach unten, und das Herz lacht. Begleitet von einem wirklich traumhaften V8-Geboller ist das Genuss in Vollendung...das Leben kann so geil sein! :cool:

Jeder Zwischensprint wird gerne angenommen, ich bin begeistert. Da wird die Landstraße zur Spielwiese, wie man sich von Kurve zu Kurve zoomt...

Nach etwa 45 Minuten endet das traumhafte Erlebnis. Es war schlicht genial. Ich hätte selbst nicht geglaubt, wie viel mehr Emotionen ein V8 im gleichen Fahrzeug gegenüber einem V6 noch auslösen kann, aber der Unterschied ist enorm. Und der Verbrauch? Darüber spricht man nicht :D

Welchen würde ich wählen? Klar den 500er, wenn SL, dann richtig :D

Nicht falsch verstehen, der V6 ist nicht schlecht, aber wer den V8 kennt, der will ihn nicht mehr missen müssen. Wie er ab Leerlaufdrehzahl losstürmt (der V6 braucht eher Drehzahl) und das mit einer malerischen Klangkulisse untermalt, das ist einfach zu geil! :cool:

 

SL 500

- Airscarf

- Sitzklima

- Windschott

- COMAND online

- Soundsystem

- Carbonzierteile

- Massagesitze

- ...

- eben alles außer AMG-Line

 

435PS/700Nm, 4,7l V8 Biturbo

 

SL 350 vorne schraeg SL 350 vorne schraeg

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 10 fanden den Artikel lesenswert.

20.07.2014 13:47    |    schipplock

der M 276 DE 35 ist ein sehr guter V6 Motor von Mercedes. Das waere fuer E und E-QP immer mein Wahlmotor. Der SL ist super, aber mir zu teuer. Das Cockpit ist sehr interessant; man erkennt sogar einiges "Altes" darin, aber die modernen Elemente sind gut eingearbeitet. Die Verkleidung der A-Saeule wuerde ich allerdings immer dunkel bestellen.

 

Insgesamt ein Traumauto.


20.07.2014 14:23    |    VentusGL

Würde das auch so unterschreiben, ist ein Traumauto. Wer allerdings darin einen Sportwagen erwartet, liegt falsch. Sicher hat der V8 mächtig Power, aber wie schön geschrieben, sind die Cabrios sehr schwer und nichts für scharfe Kurven.

 

Klasse Artikel, schöne Emotionen und tolles Auto ;)


20.07.2014 15:04    |    Goify

Ich denke, der letzte SL, der als Sportwagen galt, war auch der erste. Schon der Nachfolger war eher ein Boulevard-Cruiser, was er dann auch richtig gut konnte. Nicht jeder möchte über elende hohe Gitterstreben in den Innenraum klettern und im Sommer einen qualvollen Hitzetod sterben - zumindest im Flügeltürer.

 

Mir ist der aktuelle SL irgendwie zu fett auch wenn er sich bestimmt traumhaft fahren lässt. Für mich ist ein offenes Auto auch irgendwie licht und kompakt, so wie ein MX5 oder gerade noch ein SLK.

 

Der 350er ist ein Sahnemotor, aber ich denke, aufgrund seiner Charakteristik eher weniger für bequeme Fahrzeuge geeignet. Er ist ja eher ein Sportmotor mit spät anliegendem Drehmoment. Dagegen ist ein V8-Turbo natürlich wie aus einer anderen Welt und passt dann auch besser zu schweren Wagen.

Im SLK muss der 350er ein Gedicht sein.


20.07.2014 15:40    |    schipplock

Ich kenne das Leistungsdiagramm des M 276 DE 35 zwar nicht, aber wenn bei 6500rpm 306PS zur Verfuegung stehen, habe ich bei 3250rpm ja immer noch 153PS (naiv gerechnet; hat ja keinen Turbo und so) :). Bei 3500rpm stehen außerdem 370NM zur Verfuegung und ich habe schon Videos gesehen, wo der Motor mit der 7G Automatik bei 130km/h weit unter 2000rpm bewegt wurde (1700rpm, wenn ich es richtig in Erinnerung habe).

 

Ich interveniere, weil man diesen Motor sowohl als auch bewegen kann. Nur mal zum Vergeich mein uralter 300CE mit nur 180PS: irgendwas ueber 3200rpm bei 130km/h ;). Wenn mal einen auf "ruhig" machen wollte auf der Autobahn, ging das schlichtweg nicht (4-Gang Automatik sei dank).


20.07.2014 16:00    |    Bert Benz

Mercedes SL ein komfortabler Traumwagen für jede Generation und das bleibt er auch für die große Mehrheit der Normalverdiener. Für den Sportler gibt's schließlich noch den AMG SLS Roadster mit V8.

 

Die aktuelle SL Generation finde ich aber bei den Frontscheinwerfern völlig verunstaltet hässlich. Das Heck hängt optisch auch unschön.

 

Die letzte Generation R 230 finde ich sehr gelungen und gibt's schon für unter 20k€, wenn nur nicht die Angst vor den Unterhaltskosten wäre...


20.07.2014 19:19    |    UHU1979

Mir gefällt ja der aktuelle Sl. (Der aktuelle SLK hingegen nicht). Danke für den Blog.


21.07.2014 14:00    |    fcn17

Schipplock:

 

Hier hast du ein Leistungsdiagramm vom M 276 DE 35.

 

http://media.caspianpublishing.co.uk/.../size:750x500

 

Also selbst bei 2000U/min hat der Motor 300 NM , also ganz ordentlich für einen Saugmotor .


21.07.2014 16:11    |    djapple2

danke für den tollen Bericht. Die Farbe heißt aber Hyazinthrot und passt super zum SL. Auch beim W212 Mopf meine ich diese Farbe gesehen zu haben, leider jedoch viel zu selten.


21.07.2014 21:38    |    schipplock

danke, fcn17...da lag ich ja fast richtig: bei 3000rpm leistet der Motor noch ca. 154PS. Gefaellt mir.


21.07.2014 22:10    |    0spr3y

Zunächstmal Danke für die bisher durchaus positiven Kommentare :)

Der nächsten zwei V8-Berichte folgen voraussichtlich Mitte/Ende August, mehr wird vorab nicht verraten :p :cool:

 

@ djapple2: Danke für den Hinweis, da hat sich doch glatt ein "a" versteckt, wird korrigiert ;)

Und ja, die Farbe ist wirklich schön und steht auch der E-Klasse exzellent. Auch die neue C-Klasse sieht damit in Exclusive wirklich gut aus.


22.07.2014 11:15    |    MitarBeiter

Danke jetzt habt ihr mir wieder den Tag versaut.

Geiler Sound, geiler Motor, nettes Auto (OK Design gefällt mir der 230er auch besser) - ABER

das Konto leer...

 

Trotzdem schön mal wieder träumen zu dürfen...

 

Bin aber vor ein paar Wochen die aktuelle S-Klasse als 350er CDI gefahren.

So über die Strassen zu gleiten kann auch Spaß machen und ist so entspannend.

 

Hoffe euch gehts jetzt wie mir ;)


22.07.2014 15:21    |    0spr3y

@MitarBeiter:

 

Kannst ja mal diesen Artikel von mir lesen und danach sagen, ob sich Deine und meine Ansicht zum Auto decken. ;)


Deine Antwort auf "Der offene Hochgenuss"