• Online: 10.530

Autoliebe - ein unheilbares Leiden

Aus Interesse für schöne Autos hat sich eine Liebe für Fahrzeuge vorrangig der Marke Audi entwickelt. Desweiteren hat sich daraus mein Hobby der leidenschaftlichen Fahrzeugpflege ergeben.

Wed Oct 26 10:48:53 CEST 2011    |    AlexM78    |    Kommentare (0)

Testfahrzeug Audi A4 B8/8K 2.0 TDI
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 22000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von AlexM78 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B8/8K anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B8/8K 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
88% von 17 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit April des vergangenen Jahres bin ich stolzer Besitzer meines nun dritten neuen Audis. Diesmal handelt es sich um einen A4 Avant 2.0 TDI (170 PS). Bisher bin ich ca. 20.000 Kilometer mit dem Fahrzeug gefahren - bei brütender Sommerhitze genauso wie im harten Winter 2010/11.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Der A4 besticht durch sein tolles Design und seine hochwertige Verarbeitung. Er glänzt durch sein für diese Fahrzeugklasse gutes Raumangebot, welches für vier Personen zuzüglich Gepäck ausreichend ist. Erst mit dem dritten Kind wird der Wagen zu klein, zum einen im Hinblick auf das Fassungsvermögen des Kofferraums, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass nur zwei Kindersitze auf der Rückbank installiert werden können.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + hochwertige Verarbeitung, sehr gute Qualität
  • + sehr schönes Design
  • + gute Sitze

Antrieb

4.5 von 5

Mehr Motor braucht meines Erachtens kein Mensch. Er ist kraftvoll und durchzugstark und verfügt bereits knapp über Leerlaufdrehzahl über sattes Drehmoment. Somit ist flottes und/oder komfortables und schaltfaules Fahren gleichermaßen möglich.

 

Ich fahre den Wagen insbesondere im Stadtverkehr und auf der Autobahn und halte den Durchschnittsverbrauch von ca. 7 Liter (gemessen, nicht Bordcomputer) bei der gebotenen Leistung für mehr als akzeptabel.

 

Auch wenn ein 6-Zylinder noch laufruhiger ist, so glänzt auch der 2.0 TDI durch sein unaufdringliches und kaum vernehmbares Motorgeräusch und seinen ruhigen Lauf.

 

Die Schaltung verdient wegen der knackigen und exakten Führung ein besonderes Lob.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + spritziger und durchzugstarker Motor
  • + knackige und präzise Schaltung
  • + leises Motorgeräusch und ruhiger -lauf

Fahrdynamik

4.5 von 5

Das Fahren des A4 macht riesige Freude! Er besticht durch seine tolle Straßenlage und macht sowohl beim komfortablen Kilometerfressen auf der Autobahn als auch beim Befahren kurvenreicher Landstraßen jede Menge Spaß. Daran hat die direkte und zielgenaue Lenkung maßgeblichen Anteil. Ich habe stets ein sicheres Gefühl in diesem Fahrzeug, nicht zuletzt aufgrund der standfesten und gut zupackenden Bremsen, welche auch im Bergland nicht versagen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + tolle Straßenlage
  • + sehr gutes Ein- und Eigenlenkverhalten
  • + gut zupackende und standfeste Bremsen

Komfort

4.5 von 5

Mein A4 verfügt über das Ambition-Sportfahrwerk und 18-Zoll-Räder. Diese Kombination entspricht exakt meinen Vorstellungen eines sportlichen Fahrverhaltens ohne übertriebene Härte und erhält daher von mir ein besonderes Lob und die volle Punktzahl!

 

Gleiches gilt für die Sportsitze, welche bequemes Sitzen mit gutem Seitenhalt verbinden.

 

Wie bereits in meiner Antriebswertung beschrieben, läuft der Motor angenehm ruhig. Auch Wind- und Abrollgeräusche bleiben selbst bei höheren Geschwindigkeiten dezent.

 

Das Auto bietet sich somit als guter Reisewagen an.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + tolles Fahrwerk
  • + sehr bequeme und Seitenhalt spendende Sitze
  • + angenehmes Geräuschniveau

Emotion

4.5 von 5

Auch dieser A4 trägt in starkem Maße zu meiner Vorliebe zur Marke Audi bei.

 

Das Auto besticht durch sein tolles Design, welches Sportlichkeit und Eleganz miteinander vereint. Das hervorragende Image der Marke wird auch durch diesen A4 weiter geprägt und gefestigt.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + tolles Design
  • + hervorragendes Image
  • + dazu passendes Fahrerlebnis

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 54292
Vollkasko 400-600 Euro 45%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich empfehle den A4, da er tolle Fahreigenschaften, hervorragendes Design und sehr gute Qualität sowie Zuverlässigkeit miteinander verbindet. Das Fahrzeug dient als sportlicher "Spaßmacher" und komfortabler Kilometerfresser gleichermaßen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
88% von 17 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Deine Antwort auf "Audi A4 B8 (8K) 2.0 TDI Test"

Blogautor(en)

AlexM78 AlexM78

Born to drive Audi

Audi

 

Blogleser

Besucher

  • anonym
  • Mike182
  • type2175
  • Semeranademov
  • tribun73

Letzte Kommentare