• Online: 4.850

Auto Notizen

Neuigkeiten, Meinungen und Ansichten zu Automodellen, Marken und Unternehmen sowie Fahrberichte und mehr

08.05.2015 20:08    |    Xpoint    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: CD539, Edge, Ford

Endlich wieder ein Ford, der nicht gerne ein Aston Martin wäre (Foto: Bernd Conrad)
Endlich wieder ein Ford, der nicht gerne ein Aston Martin wäre (Foto: Bernd Conrad)

Die mittelgroßen SUV vom Schlage eines Audi Q5 oder BMW 3 sind eine interessante Klasse.

Für den Hersteller versprechen sie eine gute Marge, da im Gegensatz zur Tiguan/Kuga - Fraktion die Kunden hier noch weniger zu den Centfuchsern gehören. Alleine der hohe Anteil an SQ5 - Versionen des Audi Q5 (das Sportmodell mit 3,0 TDI mit 313 PS) zeigt wie locker die Scheine in den Hosentaschen sitzen.

Ford möchte in dieser SUV-Klasse nun auch mitspielen und bringt ein nettes Förmchen mit in den Sandkasten: Den neuen Edge.

In den USA wird das Modell schon verkauft und Ende 2015 soll die Markteinführung in Deutschland erfolgen. Zwei 2,0 Liter - Turbodiesel werden zu haben sein, mit 180 PS oder 210 PS Leistung.

Ich konnte heute das erste Mal die Europaversion des Edge in Augenschein nehmen und möchte Euch die Eindrücke in Form von Fotos nicht vorenthalten.

Die Farbe ist Geschmackssache, aber das Auto an sich macht formal eine ordentliche Figur.

Hat Dir der Artikel gefallen? 9 von 9 fanden den Artikel lesenswert.

08.05.2015 21:29    |    mansto

Vielen Dank für die kurze Vorstellung und die Bilder. Ich finde den richtig schick. Als ich vor 2 Jahren in den USA war, ist mir bereits der Vorgänger im Straßenbild absolut positiv aufgefallen. Würde mich freuen, wenn Ford den auch in Deutschland gut verkauft. Der aktuelle Kuga ist ja nicht so wirklich präsent ... Weiß man schon was zu den Preisen?


08.05.2015 22:47    |    Xpoint

Preise sind leider noch keine bekannt, ich tippe mal auf ein ähnliches Niveau wie bei vergleichbaren S-Max Motorisierungen.


09.05.2015 04:12    |    Mad_Max77

Nur Diesel? Keine Benziner??


09.05.2015 06:33    |    Uncle__Sam

Zitat:

Original geschrieben von Mad_Max77

Nur Diesel? Keine Benziner??

Das lässt sich derzeit nicht mit Bestimmtheit beantworten. In der Auto-Bild Vorstellung des Edge, „So sitzt es sich im Ford Edge“, vom 25.06.2014 schreibt Autor Boris Pieritz, dass zunächst nur der 2.0 Liter TDCi mit 180 und 210 PS angeboten werden soll.

Im Artikel „SUV für Europa: Ford startet Produktion des Edge“ der Automobil Produktion, am 26.02.2015 von Gabriel Pankow verfasst, ist hingegen auch von einem 2.0 Liter EcoBoost mit 245 PS und 366 Nm und einem nicht näher spezifizierten V6 (vermutl. 2.7L EcoBoost mit 315 PS und 475 Nm) für die „Sportmodelle“ die Rede.


09.05.2015 08:25    |    Xpoint

Hallo Uncle Sam,

 

Ford Europe spricht in seinen Unterlagen (Pressetexte) aktuell nur von den beiden Dieselmodellen, in den USA gibt es natürlich die Benziner. Ich kann mir auch vorstellen, dass der 2.0 Turbo Benziner nach Europa kommen wird, sehe persönlich aber geringe Chancen für den V6.

Allgemein recht dünne Nachrichtenlage in Sachen Edge, vornallem weil Ford doch sonst immer neue Autos ein Jahr vor Marktstart detailliert vorstellet (und ich moch dann stets Frage, wie sie es schaffen, so lange danach noch die Vorgänger zu verkaufen).


09.05.2015 21:20    |    camion-rebel

Gefällt mir persönlich sehr gut der Ford und wäre für mich später mal ein interessanter SUV der als Nachfolger meines Santa Fe in Frage käme.

Leider wird es den 3,7 V6 Motor mit 309 PS aus dem Mustang in Deutschland wieder nicht geben! Schade :(.


10.05.2015 12:25    |    MrXY

Im Prinzip kann man sie Benziner natürlich als Import kaufen (nicht über das deutsche Händlernetz), die Frage ist ob es Sinn macht. SUVs dieser Größe und ca. 300 PS bin ich in den USA schon oft gefahren und haber immer etwa 12,5l/100km verbraucht. Dabei ist in den USA die Höchstgeschwindigkeit limitiert, auf der Autobahn dürfte es nochmal deutlich nach oben gehen. Für mich ist es daher konsequent nur Diesel anzubieten - und vielleicht schafft man aus dem Bi-Turbo noch etwas mehr rauszuholen, VW hat mit 240 PS im Passat vorgelegt.

 

Das Auto gefällt mir im übrigen sehr gut, bin mal auf die deutschen Preise gespannt...


12.05.2015 12:43    |    Colab

Ich weiß nicht ob der dem Ford Bronco 5,8 l V8 das Wasser reichen kann !


01.06.2015 18:37    |    GliderAC

Sorry,

 

aber dieser EDGE kann kein EU-Fahrzeug sein. Das ist das US-Sport Modell. Wenn man bei Google "Ford edge Rome store" eingibt kommt man auf ein Twitter Kanal mit einem Bild eines weißen EDGE und der sieht doch sehr nach dem neuen Modell für den EU-Markt aus.

 

Ich kann es nicht erwarten, die Preisliste zu bekommen.


30.07.2015 20:14    |    Vitkani

Die Faktenlage ist in Europa wirklich sehr spärlich....

Insbesondere weil das gute Stück in den USA schon länger verkauft wird!


14.08.2015 13:08    |    Edge2016

Auf die Preisliste werden wir wohl noch ein wenig warten müssen. Aktuell ist der Start für Deutschland wohl erst für das 1. Quartal 2016 geplant, genaueres wollte mit die Ford-Kundenhotline in Köln aber nicht sagen....

 

Bin sehr gespannt.


07.09.2015 16:19    |    Xpoint

Ford hat sich mal wieder zum Edge geäußert. Gezeigt wird er zwar auf der IAA, aber zu kaufen gibt es ihn erst Mitte 2016!

Hier: www.autonotizen.de/FordEdge/


Deine Antwort auf "Ford Edge: Europa im Visier"

Blogautor(en)

Xpoint Xpoint

Auto-Notizen


Motor-Talker und Autoblogger