• Online: 1.719

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

auto erFAHREN

Der Opel-Blog - und vieles mehr....

01.11.2015 10:42    |    Drehschappeduckel    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Alltag, Auto, Bild, Erinnerungen, Focus, Ford, Garage, Vergangenheit, Zeitreise

Es ist Samstag, der 31.10.2015 und wir befinden uns auf einem DDR-Garagenhof in einer Wohnsiedlung einer mittelgroßen sächsischen Stadt.

Wir, das sind mein Vater, mein Sohn und ich.

 

Auf unserer Agenda für den heutigen Tag steht:

- Winterräder auf Vaters Fiesta aufziehen

- einen elektrischen Garagentorantrieb in die 40 Jahre alte Garage einbauen

 

Der erste Tagesordnungspunkt ist binnen 30 Minuten erledigt.

 

Für Nummer zwei dauert es etwas länger.

Zeit genug, sich in der Garage umzusehen. 40 Jahre Garagendasein haben viel Kram angesammelt. Historische Relikte, für die man nie wieder eine Verwendung hat, aber die schon immer da drin lagen. Wie z. B. die zwei Trabbi-Ersatzräder.

An den Wänden befinden sich Lackspuren von Generationen von Autos, die manchmal bei der Ein- oder Ausfahrt nicht ganz zielgenau durch die Öffnung befördert wurden.

Vom lindgrünen Trabant P601, über einen Polo II, Seat Cordoba in dunkelgrün, Focus MK1 bis hin zum aktuellen Fiesta haben diese Wägelchen die Garage bewohnt.der aktuelle Bewohner mit Winterschuhender aktuelle Bewohner mit Winterschuhen

 

Egal ob Achsmanschetten vom Polo, Unterdruckschläuche vom Seat oder Lackstifte vom Focus, diese Garage hat von jedem Bewohner ein kleines Relikt aufbewahrt.

 

An den Wänden hängen Bilder. Ich kann mich noch erinnern, wie ich im Alter von etwa 10 Jahren für die damals neue Garage Bilder von Autos aus Zeitungen ausschnitt und rahmte. Mein Vater hängte sie dann auf. Jahre später wiederholte sich das Ganze, mein Sohn durchforstete zusammen mit seinem Opa die Autobild und die Wanddeko wurde auf den damals neusten Stand gebracht.

WanddekoWanddeko

*Zisch* - erstmal ein Ur-Krostitzer. Die Installation des Antriebs gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Nebenan öffnet sich das Tor. Ein silberner Audi 80 kommt zum Vorschein. Ein Radio dudelt laut MDR Sachsen. Samstag ist Garagentag.

 

Leider mussten wir unser Projekt abbrechen. Um den Antrieb zu installieren, hätten wir einen tragenden Balken etwa zur Hälfte aussägen müssen. Das hätte er vielleicht mitgemacht, vielleicht auch nicht. Das Risiko war uns dann zu groß. Verwechselbar und doch individuellVerwechselbar und doch individuell

 

So ist das Tor in die Zeitreise der Erinnerungen auch zukünftig manuell zu öffnen. Seis drum, aber schön war es trotzdem.

 

Tor zur Welt Tor zur Welt

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

01.11.2015 10:53    |    ToledoDriver82

Welch Zufall....hatte letztens genau die selbe Zeitreise. Mein Opa räumt seine Garage auf/aus....auch da hat sich so einiges in den letzten 20 Jahren angesammelt und auch diese Garage hat Spuren jener Jahre....Trabant 601,Kadett E,Vectra A+B und nun vom i30. Einiges werde ich übernehmen,anderes wird nun entsorgt....aber die Erinnerungen werden bleiben.


01.11.2015 23:59    |    Hans-57

Zitat:

...

Vom lindgrünen Trabant P601...

Ich meine, dass dies auf dem Bild Panamagrün wäre, so steht es zumindest bei mir auf dem Lackspray... ;)

 

Ich bin regelrecht mitgereist, bei Deiner "Zeitreise", sehr schön geschrieben. :)

 

 

@Toledo: Trabantteile nicht entsorgen! :eek:



02.11.2015 00:38    |    ToledoDriver82

Nein ;) das was noch über war,ist schon in die richtigen Hände gewandert. Viele Teile waren es aber nicht mehr da mein Opa kurz nach der Wende erst in diese Garage gewechselt ist.....das Haus wo er seine vorherige Garage mit kleiner Werke hatte,wurde dem Erdboden gleich gemacht.


02.11.2015 15:57    |    Drehschappeduckel

Panamagrün? Keine Ahnung. :D

 

Als wir den bekommen haben, war ich ca. 10 Jahre alt. Meine Eltern erfuhren von der Auslieferung ein paar Tage vorher, sagten mir aber nichts, weil ich an dem Tag eine Mathearbeit schrieb und nicht abgelenkt sein sollte. Bestellt war übrigens ein blauer deLuxe mit weißem Dach. Doch durch irgendeinen Umstand (keine Ahnung was da war) bekamen meine Eltern eben jenen grünen deLuxe. Sie holten also das Auto ab, ich ahnte davon nix und schrieb meine Mathearbeit und als ich zuhause ankam parkte unter unserem Wohnzimmerfenster ein (unser) grüner Trabbi.

Meine Mama sagte noch: "Ach schau mal, schlecht sieht der in grün auch nicht aus"

Ich eiskalt: "Das grün ist echt hässlich, zum Glück wird unserer blau!" :D

Die Enttäuschung später am Tag war echt groß! :D

 

1985 bekam ich dann meinen Willen, mein erstes Auto war ein himmelblauer Tourist den ich von meinem Opa übernommen habe. Müsste Bj. 74 oder so gewesen sein :cool:


02.11.2015 21:07    |    PIPD black

Himmelblau?

Eher gletscherblau.:p

 

Und das weiße Dach vom deluxe war papyrusweiß.;)


02.11.2015 21:09    |    Drehschappeduckel

Ihr Klugscheißer :p :D


03.11.2015 10:15    |    PIPD black

Nee....ehemaliger Trabbifahrer.

Unser 2. Trabbi kam 1988 als Neuwagen zu uns.

Ein einfacher 601 S in gletscherblau.


03.11.2015 15:38    |    Drehschappeduckel

Jetzt wollt ich mal Sonja Schmidt´s "Ein himmelblauer Trabant" verlinken, und YT hat es gesperrt. Naja, der Verlust hält sich in Grenzen....:p


04.11.2015 15:36    |    opel-infos

Uuuuh, der Auto-Staubsauger. Der lag auch in Opas Garage. Gleich in die Tonne gewandert. Mitsamt 60 kg Schrott in Form von Schrauben, Nägeln, Werkzeug und einer Kreissäge... und ich bin immer noch nicht fertig mit ausräumen. :D


04.11.2015 21:11    |    PIPD black

Genau.....ab in die Tonne. Zum Schrott bringen lohnt für Kleinkram eh nicht. Da kostet der verfahrene Sprit mehr.


Deine Antwort auf "Die Garage - Rückzugsort und Geschichtenerzähler"

Hier werkelt:

Drehschappeduckel Drehschappeduckel

Da schwillt mir der Kamm!

Renault

Das auf meinem Profilbild ist nicht mein echter Bart.

 

Wer sonst noch etwas wissen will, darf fragen.

Wir waren hier:

  • anonym
  • FranzR
  • sir_d
  • willi jr
  • Florian1979
  • Audilette
  • jama75
  • Ringelspacher
  • Mandaubeach
  • eddy_mx

+++Blog Ticker+++

Wir sind öfter hier: (57)