• Online: 1.855

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

auto erFAHREN

Der Opel-Blog - und vieles mehr....

29.02.2016 15:54    |    Drehschappeduckel    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Fahrberichte, II (JY), S-Cross, Suzuki, SX4

Le tits now. Ähhh, Let it snow (beim Fototermin) Le tits now. Ähhh, Let it snow (beim Fototermin)

 

Suzuki! Gesundheit.

Kaum einer hat die japanische Automarke auf dem Schirm. Ich ehrlich gesagt auch nicht. Als Motorräder durchaus bekannt (ich habe ja auch eine Bandit), doch die Autos verschwinden in hiesigen Breitengraden fast komplett in der Versenkung. Hier und da sieht man noch einen Swift, doch die anderen Modelle sind weitestgehend unbekannt. Das völlig zu Unrecht, wie ich vergangenes Wochenende erFAHREN durfte.Le tits now. Ähhh, Let it snow (beim Fototermin)Le tits now. Ähhh, Let it snow (beim Fototermin)

 

300km SX4 - eine Bilanz

 

Mein Testobjekt war ein Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS TCCS 4x4 Comfort, so der korrekte Name. In Klartext bedeutet das: Mini-SUV, 1.6er Diesel mit 120PS und 320nm, Doppelkupplungsgetriebe, Allrad in der für diesen Motor niedrigsten Ausstattungsvariante. Die allerdings ist im vergleich zu diversen europäischen Pendants ziemlich reichhaltig. Tempomat mit Limiter, Sitzheizung, Bluetoothfähiges Radio, Lederlenkrad, 4x eFH, el. anklappbare Spiegel und Keyless-Go sind die wichtigsten Details. Zum perfekten Glück hätten mir Xenonscheinwerfer und Licht-/Regensensor gefehlt, diese Extras sind im Comfort + enthalten. AutomatikwahlhebelAutomatikwahlhebel

 

Ich konnte den Wagen über rund 300km, größtenteils Autobahn und etwas Stadt/Land, bewegen.

 

Die Fahrt

 

Ich bin, ehrlich gesagt, ohne Erwartungen an die Fahrt gestartet - ganz einfach, weil ich mit Suzuki-Autos keine Erfahrungen hatte.

Dementsprechend groß war die Überraschung, als der elastische Diesel mit dem sanft schaltenden DKG loslegte. Nach einem kleinen Turboloch zieht der kleine 1.6er munter los, das Getriebe wählt idR den passenden Gang. Nur manchmal dreht es etwas zu hoch, der Kickdown funktioniert allerdings schnell. Zudem kann man per Schaltwippen auch noch manuell in das Schaltgeschehen eingreifen.Nüchterne InstrumenteNüchterne Instrumente

 

Der Motor ist nicht nur ziemlich elastisch, er verbraucht auch recht wenig. Auf meiner Autobahnfahrt am Sonntag bin ich größtenteils, wie man bei uns so schön sagt, Gib Ihm gefahren - also Pedal to the Metal. Im Geschwindigkeitsbereich zwischen 180km/h und 200km/h konnte ich den Durchschnittsverbrauch nicht über 7,1l treiben. Das finde ich ganz gut.

 

Das Fahrwerk ist zufriedenstellend. Natürlich kein Sportler, kann man auch mal knackig durch eine Kurve fahren, allerdings lässt die Federung für meinen Geschmack etwas viel Straße ins Auto.

 

Auch die Geräuschkulisse (Windgeräusche) kann auf Dauer nerven.

 

Das Auto

 

In diesem Kapitel wollen wir mal über die Verarbeitung reden. Die ist ordentlich. Die Spaltmaße innen wie außen sind korrekt, nix klappert oder knistert. Allerdings sind die Materialien im Innenraum kein Traum, vieles ist Hartplastik. Das trifft meinen Geschmack nicht, andere sehen das sicher anders. Ansonsten ist das Cockpit selbsterklärend, nur die Bluetooth-Verbindung mit meinem I Phone 6S funktionierte nicht wirklich. Hier hat es mit dem Lenkrad geklapptHier hat es mit dem Lenkrad geklappt

Ach ja: Die Türen sind ziemlich dünn. Das ist mir aufgefallen. Natürlich nicht dramatisch, aber irgendwie seltsam :D

 

Die Kosten

 

Kein Schnapper. Der Listenpreis für das gefahrene Modell beträgt 27.390€, das Basismodell gibt es ab 19.490€. Sicher kann man da noch ein paar Euronen heraushandeln. Wenn man auf mobile.de oÄ schaut, liegen die Preise ca. 3000-5000€ unter Liste. Das macht den Suzuki deutlich günstiger als die Konkurrenz vom Schlage eines Skoda Yeti, Opel Mokka oder Nissan Qashqai. Alles in allem kein Preisbrecher, aber für das gebotene durchaus okay. Die monatlichen Unterhaltskosten sind eher teuer, wenngleich der Verbrauch in Ordnung ist.

 

Das Fazit

 

Gutes Ding, Suzuki. Da kann man kaum Meckern. Das Auto ist gute Hausmannskost und beherrscht die eigentliche Aufgabe eines Autos, die Passagiere bequem und sicher ans Ziel zu bringen, gut. Der Wagen macht Lust auf mehr Modelle von Suzuki. Sehr angenehmes Fahrzeug!

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

29.02.2016 15:59    |    andis hp

Erster!

 

Zum Thema: Meine Frau wollte schon damals den Zwillingsbruder vom SX-4 kaufen. Leider war ihr das Fiat-Derivat (Sedici) dann doch zu teuer. Interesse bestand damals am 120PS-Benziner.

 

Mfg

Andi

 

Edit: Wird der SX-4 nicht demnächst eingestellt?


29.02.2016 16:21    |    Opelfabia

...ich denke man kommt mit diesem Gefährt gut von A nach B.

Leider ein Auslaufmodell.


29.02.2016 16:26    |    Drehschappeduckel

Hallo!

 

Von einer Einstellung des SX4 S-Cross ist mir nichts bekannt. Im Gegenteil: In Genf soll ein Facelift präsentiert werden.

 

Der alte SX4 wurde noch als Classic verkauft, den gibt es seit letztem Jahr nicht mehr


29.02.2016 16:28    |    Trackback

Kommentiert auf: auto erFAHREN:

 

Drehschappeduckels "Alles-ist-möglich" Keller

 

[...] wieder auf. Das schlaucht etwas. Man wird ja auch nicht jünger

 

Wie versprochen der Artikel zum Suzuki:

http://www.motor-talk.de/.../...nende-mit-dem-suzuki-sx4-t5609082.html

[...]

 

Artikel lesen ...


29.02.2016 17:26    |    ToledoDriver82

Hört sich nach nem guten Auto und ner Alternative an


29.02.2016 18:12    |    Drehschappeduckel

Auf jeden Fall! Zwar nicht so ausgereift wie ein Mokka, dafür aber sicher billiger


29.02.2016 18:31    |    Stratos Zero

Guter Test, aber den Kommentar zum Preis möchte ich nicht so stehen lassen.

Erstens sind vergleichbare Fahrzeuge nach Liste schon viel teurer.

Zweitens gibt es riesige Rabatte (schau mal auf mobile).

Unterm Strich gibt es kaum ein anderes Auto mit besserem P/L Verhältnis, erst Recht kein Crossover / SUV (außer dem Subaru XV vielleicht).

 

Edit: Wieso meinen denn so viele das sei ein Auslaufmodell, stimmt doch gar nicht, das ist doch noch keine 2 Jahre auf dem Markt.


29.02.2016 18:36    |    Drehschappeduckel

@Stratos Zero

 

Das mit dem Preis ist mir schon klar. Hab das aber nochmal deutlicher im Text herausgearbeitet ;)


29.02.2016 19:43    |    Gany22

Super Bericht!

 

Ich finde das Auto jetzt auf den ersten Blick auch nicht schlecht, schaut einem Quashquai oder Tiguan sehr ähnlich und auch der Innenraum ist doch gar nicht mal übel. Nur Allrad, das brauchen doch die ganzen ich will hoch sitzen Leute eh nicht...


29.02.2016 20:12    |    Drehschappeduckel

Hinten ähnelt er sehr dem ersten Qashqai. Finde ich aber nicht verkehrt - hatte mir seinerzeit bestimmt 2-3 Angebote für den QQ rechnen lassen :D

 

Den Allrad braucht man in der Tat meistens nicht - allerdings hab ich heute in meiner verschneiten Einfahrt durchaus Vorteile gegenüber meinem Frontkratzer-Zafira bemerkt ;)


29.02.2016 22:56    |    Gany22

Das schadet natürlich auch nicht im Winter. Finde es nur schade, den Diesel gibt es wirklich nur mit 4x4 im aktuellen Modell. Hier wäre ein 2WFD echt nett gewesen, einfach um etwas Gewicht zu sparen und somit den Verbrauch zu verbessern.


01.03.2016 08:29    |    pico24229

Ich bin mal einen suzuki baleno gefahren, mit 137ps der ging gut voran :D

Dieser SX4 ist halt ein auto wie vieles, spricht mich nicht an, langweilig, heißt aber nciht dass er schlecht ist und immerhin nicht hässlich


01.03.2016 08:43    |    Profi58

Meine Frau hat sich vor Jahren auf der AMI spontan in den SX4 verliebt und fährt nach Unfallverlust des ersten schon den zweiten Diesel-SX4, allerdings bewußt das "Urmodell" und nicht den hier beschriebenen S-Cross. Sie ist absolut zufrieden mit dem Auto und hat ihn sowohl auf dem täglichen Weg zur Arbeit als auch auf Mittelstrecken im Einsatz. Er ist robust, wendig und sparsam im Unterhalt, hat aber gute Fahrleistungen. Durch den Allradantrieb ist er auch im Winter hier im Gebirge voll einsetzbar. Was will man mehr?


01.03.2016 15:21    |    Drehschappeduckel

Ja, das Auto ist eher guter Kumpel denn heiße Liebhaberin ;)

 

Heute hab ich den Allrad sehr vermisst, bei uns kam einiges an Schnee runter


01.03.2016 16:11    |    ToledoDriver82

Oh ja...


01.03.2016 16:15    |    Knecht ruprecht 3434

Zitat:

Ich bin mal einen suzuki baleno gefahren, mit 137ps der ging gut voran :D

Naja, der 1.8er hat aber nur 121PS.:D

Mehr Leistung gibts nicht.:D

 

Dein Name kommt mir bekannt vor,

dein Doppelgänger hat sich gerade einen

728er LPG angelacht.:D


02.03.2016 09:33    |    pico24229

So siehts aus! :) :) Unter wlchem nick findet man dich denn dort?

 

Mhh.. wie 121 ps hat der sich aber nicht angeühlt, ob da was dran gemacht wurde? Dachte der stärkste Baleno hätte 137ps


02.03.2016 14:31    |    Knecht ruprecht 3434

Ich bin Mr. Bad Guy.:D

Seh dir dort und hier die Bilder vom

Vermont grünen 7er an.:D

An einen Saugmotor wird sicher keiner

teures Tuning gemacht haben,

mit chippen ist da nix.:D


02.03.2016 18:15    |    Schlawiner98

Interessanter Testbericht. Den S-Cross sieht man hier relativ selten, obwohl wir einen recht gut florierenden Honda- und Suzuki-Händler in der Nähe haben. Vom Vorgänger hat er viele verkaufen können, hauptsächlich an Rentner. Denen dürfte das aktuelle Modell schon zu groß sein, vielen Familien wiederum zu klein. So erkläre ich mir die geringen Verkaufszahlen jedenfalls...


02.03.2016 18:21    |    Drehschappeduckel

Das Platzangebot ist so auf Skoda Fabia Combi Größe. Vielleicht noch etwas mehr. Prinzipiell für 3-köpfige Familien ausreichend


04.03.2016 16:50    |    Käfer1500

ich hatte den SX4 auch als Leihwagen, identischer Motor. Ebenfalls flott 2x300km + 40km Stadtverkehr gefahren, Verbrauch knapp unter 7l/100km. Leistung fand ich ausreichend. Ich hatte auch Schnee, hatte mir vom 4x4 mehr versprochen, beim Anfahren scharren zunächst die Vorderräder, was mich wunderte.

Sitze ok, Kofferraum ausreichend, Haptik etwas karg, das kann mein Skoda in Ostblock-Billigvariante besser.

Was mich nur nervte, war die Kupplung (Schaltgetriebe), die bei erst 8500km schon verschlissen schien und erst auf den letzten paar mm Pedalweg trennte. Auch das Getrieb war etwas hakelig und recht schwer zu schalten. Und mein Handy wurde am USB Eingang des Radios nicht erkannt (kann der nur iPhone?) und auch nicht ausreichend geladen, so dass der Akku trotz Ladekabel leerlief.

Auch der Keyless Go zeigte seltsame Warnmeldungen an, als ich das Auto mal kurz mit laufendem Motor und offener Türe verliess.

Ich hätte mir auch einen Bordcomputer gewünscht, aber der mittlere Bereich des Tachos scheint nur Warnmeldungen (Keyless go z.B.) vorbehalten, ich konnte keinerlei BC FUnktionen abrufen. Auch das kann mein neu halb so teuerer und innen größerer Octavia Kombi besser.


Bild

04.03.2016 19:20    |    Drehschappeduckel

Moin! Ich war mit dem Allrad zufrieden, hab auf den "Snow" Modus geschaltet.

 

Das Radio erkennt nicht nur NUR I Phones, meines hat es ja auch nicht erkannt :D

 

Zum Keyless: es gibt eine Warnung, wenn der Motor läuft und sich der Schlüssel entfernt, also z.B. wenn man ihn noch in der Hosentasche hat und wegläuft.

 

Das Zentraldisplay zeigt Verbrauch, Reichweite, Durchschnittsgeschwindigkeit und eben jene Warnungen an. Außerdem die jeweilige Allrad- und Tempomateinstellung.


04.03.2016 21:42    |    Jeens

Die Sitze sehen nicht so toll designt aus: Wie sitzt es sich denn?


04.03.2016 21:47    |    Drehschappeduckel

Nach guten 100km hab ich es im Ischias gemerkt. Ist aber bei anderen Autos ähnlich. Ich bin da extrem empfindlich. Bis jetzt hatte ich nur in Opels AGR Sitzen über längere Zeit keine Probleme, deswegen würde ich mich nicht als Aushängeschild sehen :D


Deine Antwort auf "Blind Date mit einem Unbekannten. (M)ein Wochenende mit dem Suzuki SX4 S-Cross"

Hier werkelt:

Drehschappeduckel Drehschappeduckel

Da schwillt mir der Kamm!

Renault

Das auf meinem Profilbild ist nicht mein echter Bart.

 

Wer sonst noch etwas wissen will, darf fragen.

Wir waren hier:

  • anonym
  • lhb_dk
  • Audilette
  • sputnik 350
  • Charly3001
  • Veci150PS
  • Steam24
  • Brainbac
  • lederpeter007
  • gerdmi321

+++Blog Ticker+++

Wir sind öfter hier: (60)