• Online: 3.596

auf großer e-tron Fahrt

Aus Anlass eines Geburtstages werde ich rund 1.000 km mit dem e-tron in Etappen zurücklegen

21.10.2021 17:35    |    jein    |    Kommentare (0)

Zahlen Daten Fakten zur großen e-tron FahrtZahlen Daten Fakten zur großen e-tron Fahrt

Am letzten Tag ging es von Garmisch in einem Rutsch wieder Richtung Heimat.

Ich habe rund 5 Stunden gebraucht, für etwa 450 km. Die Durchschnittsgeschwindigkeit war diesmal deutlich höher mit ca. 86 km/h. Gerade der Anfang durch Österreich (hinter einer Kolonne von Wohnmobilen) hat sich doch sehr gezogen.

 

Getankt habe ich nur einmal, bei der Aral Nellinger Straße in Merklingen (bei Ulm).

Dort habe ich mir schwer getan die Ladesäulen überhaupt zu finden, und ich musste auch quer über mehrere Parkplätze parken, weil die Ladesäulen alle schon einmal belegt waren und ich beim regulären Einparken nur rechts vorne an die Säule kam - mit dem kurzen Kabel hat es nicht bis zum CCS Anschluss links gelangt. Weil es neblig und kalt war, habe ich auf Fotos diesmal verzichtet.

Die Geschwindigkeit des Ladevorgangs kam leider nicht über 76 kW hinaus, ich habe dort sage und schreibe 1 Stunde geladen (72 kWh). Das war mit Abstand der lahmste Ladeaufenthalt bisher. Erst hinterher habe ich gemerkt, dass der Bon, den ich für den Gang zur Toilette gelöst hatte, nur dort und auch nur am Ausgabetag einzusetzen gewesen wäre.

Ich habe mich gefragt, es aber leider nicht ausprobiert, was wohl passiert wäre, wenn ich den Tankvorgang neu gestartet hätte - mein Nachbar war irgendwann weg, und ich hatte die Säule für mich. Trotzdem stieg die Ladegeschwindigkeit nicht an. Beim nächsten Mal würde ich diese Station tendenziell auslassen - wenn es geht.

 

Insgesamt bin ich 1.145 km in wenigen Tagen gefahren, bei einem Durchschnittsverbrauch von 25,1 kW/h je 100 km.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Rückreise"

Blogautor(en)

jein jein

Audi