• Online: 5.743

06.02.2014 18:44    |    Trottel2011    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Jaguar, XJS

Hallo Motor-Talker!

 

Es ist kalt, es ist feucht und es regnet. Ideal um irgendwas am Auto zu machen! Wenn es nicht enttäuschend sein sollte...

 

Alter GriffAlter GriffVor wenigen Wochen habe ich mir den letzten noch erhältlichen Griff (Plinth) gekauft. Nagel neu und unbenutzt. Da ich gerade am Schrottwagen nichts machen kann, wollte ich das Teil austauschen und somit das Heck meines XJ-S ein wenig auffrischen.

 

Ich fuhr zur Garage, mit etwas Werkzeug, und war bereit es abzubauen und auszutauschen. Aber man kennt sowas ja gut... Man will "mal eben" etwas tauschen und "mal eben" ist dann "mal eben nicht" :( Nun, in normalen Fahrzeugen, das heißt wir schließen alles, was von der Insel kommt aus, wäre das verchromte Element von außen schnell und ohne großem Tamm Tamm zu entfernen gewesen. Hier eine Schraube raus, da eine Schraube raus und abziehen. Nein, nicht so bei Jaguar.

 

ROST!!!ROST!!!Der Griff selbst ist mit 6 Schrauben, die von außen eigentlich zugänglich wären, wäre da nicht etwas im Weg: das Auto. 3 Schrauben erreicht man mit kleiner Ratsche. 3 erreicht man nicht. Okay, man kann es dann auch anders machen. Also habe ich mich daran gemacht die Zierleiste, in dem der Griff sitzt, abzubauen. Die 8 Schrauben von hinten lösen und ab...

 

...denkste! Das Ding sitzt bombenfest! Als ob einer bei Jaguar ausnahmsweise seine Arbeit richtig machte! Zeitgleich entdeckte ich ein paar verräterische Spuren. Braune Krümel. Hmm, das kann ja nur Rost sein. Und genau das ist es. Augen noch weiter aufgerissen und plötzlich: ROST ROST ROST! DING DING DING!!! Mein Rostradar hat ausgeschlagen.

 

Leiste EntferntLeiste EntferntDie Chromleisten drum herum sind leicht wellig. Da wo der "GB" Aufkleber drauf ist (ich wusste der Verkäufer wollte etwas verstecken) zeigen sich jetzt Bläschen, die beim Kauf nicht da waren. Aber das ist eigentlich nicht schlimm... Schließlich ist das Teil nur Blech und Blech oxidiert nun mal an der Luft.

 

Vergleich alt vs. neuVergleich alt vs. neuNach Rückfrage im Jaguar Forum merke ich, dass ich zwei Muttern übersehen habe... Super und typisch! Muttern gelöst und die gesamte Zierleiste am Heck liegt in meinen Händen. Und erst jetzt sehe ich das Ausmaß der Situation. Das Metal ist am Errodieren. Noch etwas mehr und es würde zu Staub zerfallen. Heißt für mich, dass ich mich nach einer neuen Leiste umschauen muss.

 

Egal, die Leiste ist zumindest ab, ich habe das Ganze soweit nun vorbereitet. Vorerst wird nur so eingebaut, wie es momentan möglich ist. Das heißt die neue Leuchteinheit wird an der alten Leiste eingebaut und eingesetzt. Wenn die neue Leiste da ist, wird eben nochmal getauscht...

 

Alter Griff Alter Griff

 

Soweit dazu! Eine neue Leiste zu beschaffen wird nicht schwer, steht aber auch jetzt nicht auf der Prioritätenliste. Ich baue die Schlonze wieder ein und kümmere mich hoffentlich am Wochenende (wenn die Migräne hoffentlich weg sind) um mein Himmel... ;)


06.02.2014 18:55    |    Gorgeous188

Zitat:

Man will "mal eben" etwas tauschen

Ja das kenne ich nur zu gut :D

 

Zitat:

von außen schnell (...) zu entfernen gewesen

Hmm, mein Heckklappengriff ist von innen verschraubt, dazu muss zuerst die Verkleidung der Innenseite runter.


06.02.2014 19:05    |    motorina

Diese Stelle kenne ich nur zu gut. Nirgends findest du Rost; aber bei genaueren Betrachtung der geöffneten Heckklappe lugen hier+da die Vorboten der braunen Pest hervor...:(.


06.02.2014 19:08    |    Trottel2011

Okay, ein paar verräterische Spuren gab es vorher schon. Die Chromleisten an der Unterkante waren leicht gewellt. Das ist in der Regel ein Zeichen für Rost. Naja, schlimm ist das nicht.

 

Und ja, immer "mal eben" bedeutet "mal eben nicht!" ;)


07.02.2014 22:41    |    Gorgeous188

Wollte mal eben schnell die Starterbatterie nachladen. Ist ja leider immer etwas aufwändig, weil dazu die Verkleidung unter den Scheibenwischern abgebaut werden muss.

Also Ladegerät an die Batterie, danach an die Steckdose - ging nix. Alles getrennt und nochmal neu angeschlossen - ging nix. Denk so sch.... was machst jetzt? Ladegerät im Eimer? 5min gewartet, nochmal neu angeschlossen - es funktioniert :D Und inzwischen ist die Batterie wieder voll. Nach etwa 3h Ladezeit.


Deine Antwort auf "Plinthtausch und die Entdeckung des Rosts..."

Blog Recommendation, the

Mein Blog hat am 01.04.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Man Behind The Scenes, the

Trottel2011 Trottel2011

Best of Britain

Fiat

 

Cars, the

The Crown Juwel:

Die Iron Lady

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ-S (XJ27)

Modelljahr: 1989.5

Motor: V12 (5.3l, 295 BHP)

Getriebe: Automatik (3-Gang TH400)

Farbe: Arctic Blue (JFE)

Ausstattung: Volle Hütte + Sportsitze + Sportlenkrad + Glasschiebedach

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: seit 10/2013

 

The New Daily Driver:

Lusysan

Hersteller: FCA (by Mazda)

Auto: 124 Spider (Typ 348 bzw. NF)

Motor: R4 Multiair (1.4l, 140 BHP)

Getriebe: 6 Gang Automatik (Aisin B400)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik

Ausstattung: Lusso mit alles

Modifikationen: -30 mm H&R Sportfedern, Stubby Kurzstabantenne, getönte Seitenblinker ohne Spiegeleieffekt

Im Besitz: seit 10/2018

 

A Former Daily Driver:

Toni

Hersteller: FCA (Fiat)

Auto: 500 (312) "Lounge"

Modelljahr: 2018

Motor: R4 (1.2l, 69 BHP)

Getriebe: Handschaltung (5-Gang)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik (kommt)

Ausstattung: zusätzlich zu Lounge noch 5" Touchscreen samt 6 Lautsprecher, getönte Scheiben hinten, Chrompaket, und ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 05/2018 - 10/2018

 

Another Former Daily Driver:

Rusty Jag

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ8 Executive (X308)

Modelljahr: 1997

Motor: V8 (3.2l, 237 BHP)

Getriebe: Automatik (5-Gang ZF5HP24)

Farbe: Meterorite Pearl (MDT)

Ausstattung: Vollausstattung bis auf Memorysitze, Soundanlage, Regensensor und Navigationssystem

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: 03/2015 bis 05/2018

 

Yet Another Former Daily Driver:

The Jaguar Formerly Known As "Jag"

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ6 SPORT (X300)

Modelljahr: 1995

Motor: R6 (3.2l, 211 BHP)

Getriebe: Automatik (4-Gang ZF4HP22)

Farbe: Schwarz Metallik

Ausstattung: Sportpaket + ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 01/2015 - 02/2015

Unknown Sisters, the

Auflistung der Sonderartikel zum XJ-S/XJS

 

Teil 1: Lister LeMans

Teil 2: Lynx Eventer

Teil 3: Koenig Breitbau

Teil 4: TWR XJ-S

Teil 5: PBB Monaco

Teil 6: Aston Martin DB7

Teil 7: Jaguar XJ-C

Teil 8: Daimler-S

Teil 9: Railton Claremont und Fairmile

Teil 10: Hess and Eisenhardt Convertible

TH400 Series, the

Visitors, the

  • anonym
  • azoiso
  • Schlawiner98
  • Chrissi1001
  • NeoTheOne
  • Algonquin4554
  • JH-V220
  • alex_astra
  • Talbot Matra
  • Lennarto

Repeating Vistors, my (452)

Ticker, the

Archives, the