• Online: 4.707

30.04.2014 20:34    |    Trottel2011    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: Jaguar, XJS

Hallo Motor-Talker!

 

Es ist soweit. Meine harte Arbeit in den letzten Monaten nähert sich dem Ende. Dem Ende, aber auch zeitgleich ein Beginn.

 

Schön sauber...Schön sauber...Nachdem ich mich daran machte, Kleinigkeiten zu erledigen, gefolgt von noch schwererem Mist und mich dabei ohne Ende geärgert habe, kommt eine "Belohnung". Zwar hat meine Lady noch keine deutsche Staatsbürgerschaft erhalten, jedoch für 5 Tage ihre Aufenthaltserlaubnis.

 

Für Viele, ist das nur ein kurzes Späßchen. Aber für mich, ist das eine Annäherung an mein Wunschziel: der vollständigen Zulassung dieser eleganten, leicht pflegebedrüftigen und inkontinenten Dame.

 

Mit Kennzeichen...Mit Kennzeichen...In meiner Zulassungsstelle in Verden wurden die Kurzzeitkennzeichen sofort beantragt. Morgens um 7.30 Uhr stehe ich bereits vor der Tür. Dabei: alles was ich brauche! Einwohnermeldebescheinigung, Reisepass, Versicherungsnummer, Bargeld.

 

Vorbereitet für den ÖlwechselVorbereitet für den ÖlwechselGesehen, gekauft, montiert! Und schon geht es auf dem Weg zur Werkstatt, aber vorher kurz Tanken. Und zwar gutes Super Plus! Nicht dass der Wagen das unbedingt braucht, aber es steht in der Anleitung "Bei weniger als 98 Oktan, kann es zu Klingeln/Klopfen und dadurch Motorschäden führen" - so ein V12 ist nicht mal eben schnell ausgetauscht und repariert! Nun in der Werkstatt, gibt es noch ein paar Sachen, die ich schnell erledigen möchte:

 

Auspuffhalterung wird angespasstAuspuffhalterung wird angespasst1. Ölwechsel + Filterwechsel

2. Differentialölstand checken und auffüllen ggf. neubefüllen (es leckt irgendwo, Zeit das Diff auszubauen und zu richten habe ich gerade nicht -> Zeit = Geld :D)

3. Endschalldämpferhalterung anschweissen lassen (nächstes Jahr soll eine Edelstahlanlage ran, bis dahin soll es nur hängen, mehr nicht)

4. Scheinwerfer richtig einstellen (zwar noch Rechtsverkehr statt Linksverkehr, aber das ist nicht sonderlich schlimm - Scheinwerfer sind noch Mangelware/Bückware)

5. Reifen vorne Rechts vom Nagel befreien (habe ich mir auf dem Hof hier eingezogen) und verplomben

6. Bremsencheck (ich habe das Gefühl gehabt, dass es ungleichmäßig zog - trotz neuer Bremssättel vorne) samt ggf. Bremsflüssigkeitswechsel

 

Kaum geputzt, schon wieder Pollen draufKaum geputzt, schon wieder Pollen draufDanach ging es wieder gen Häuschen, damit ich den Wagen auf die Oldtimershow in Thedinghausen vorbereiten konnte (einmal ordentlich aufpolieren, das Chrom und den Edelstahl wieder zum Strahlen bringen, usw.). Doof ist, dass es auf dem Heimweg anfing etwas zu regnen... Und dann jetzt noch extremer Pollenflug dazugekommen ist. Also habe ich jetzt ein Auto draußen, welches weder durch die Waschstraße gejagt werden kann (weil keins mehr offen hat wo ich freiwillig hinfahren würde), noch aufpoliert werden könnte, da keine Zeit mehr dafür ist. Also werde ich wohl morgen früh (ziemlich früh) kurz mit dem Schlauch und einem Eimer rübergehen... :(

 

Schön sauber... Schön sauber...

 

Der morgige Tag kann aber nun endlich kommen! Ich habe mich so sehr hierauf gefreut! :) Ich weiß nicht wieso, aber ich fühle mich wieder als kleiner Junge. Als ob ich wieder auf dem Schulweg bin. Als ob der XJ-S in der Straße wieder parkt. Als ob ich wieder jeden Tag daran vorbeigehe :)


30.04.2014 20:39    |    Gorgeous188

Die Mailbenachrichtigung ist was Feines ;)

 

Ja schön, endlich kanns losgehen. Aber verabschiede dich vom dauerhaft glänzenden Look. Das geht nur im Museum, sobald man 1x auf der Straße war ist das Auto wieder dreckig. Ist keine Aufforderung zum Seinlassen, aber 24/7 putzen geht nunmal nicht ;)


30.04.2014 20:54    |    ToledoDriver82

Fein,fein:eek: Ich denke diese Fahrt wird was besonderes werden nach der langen Schrauberei. Ich wünsch dir auf alle Fälle eine gute Fahrt,passen gut auf den Großen auf;)


30.04.2014 21:23    |    Za4aCosmo

Na dann: Viel Spaß und Anerkennung beim großen ShowDown!

 

Das Talent und die Zeit hätte ich auch gerne - schon ein gewisser Neid und ganz viel Anerkennung!!!

 

Za4aCosmo


30.04.2014 22:08    |    kappa9

Klasse!

 

Viel Erfolg, Spass und allzeit knitterfreie Fahrt.


30.04.2014 22:29    |    Mr.Matthew

Schön zu sehen wie dem Wagen wieder neues Leben eingehaucht wird. Es gibt leider viel zu viele XJS die nur noch vor sich hinrosten und Stück für Stück zerfallen. Dabei ist der XJS nach dem E-Type meiner Meinung nach der schönste Jaguar der jemals gebaut wurde. Ein absolutes Traumauto eben.


01.05.2014 10:20    |    salieridai

Ah, das gute Pennasol :D (20W50 oder doch 5W50?)

Je nachdem wie sehr das Differential leckt kannst du 75W140 von Castrol ausprobieren, damit bekommt man ein undichtes Differential evtl. wieder trocken.

 

Wie sonst auch immer top Arbeit


01.05.2014 12:01    |    gtspecial

Wirklich ein sehr schönes Fahrzeug und ich kann Deine Vorfreude nachvollziehen. Es gibt wenige Marken und Fahrzeuge die Emotionen auslösen und Jaguar ist dort klar mein Favorit. Die Fahrzeuge sind wirklich besonders, schlicht, elegant und mit Liebe zum Detail gebaut!

 

Viel Spass, Allzeit gute Fahrt und "let it roar" ;)


01.05.2014 12:04    |    Hafi545

Menschen, für die ein Auto nur ein Stück Blech ist, um von A nach B zu kommen, werden diese Freude auf die erste Fahrt nie verstehen.

 

Ich verstehe Dich sehr gut. Mir geht es auch immer so.

 

Viel Spaß mit der Lady und allzeit gute Fahrt!

:)


01.05.2014 14:37    |    Trottel2011

@ Gorgeous

 

War nicht so schlimm. Da es nicht mein erstes Auto ist, kann ich natürlich mit ausreichend Pflegeprodukte und Lackversiegelungen den Lackreinheitsgrad immer auf einem hohen Niveau bringen und halten :) Und da es heute nur regnete, war es nicht so schlimm :D

 

@ Toledodriver

 

Ich habe gut aufgepasst und danke :) Hat auch eine Menge Spaß gemacht! Kann die Schlüssel vom Auto kaum noch liegen lassen :D

 

@ Za4aCosmo

 

Danke! :) Neid braucht man nicht haben! :) Es gibt immer helfende Hände :)

 

@ kappa9

 

Danke! :)

 

@ Mr.Matthew

 

Es hängt davon ab, in welcher Zeit man großgeworden ist. Manche finden den XJ-S alles andere als schön, weil es nicht "typisch" Jaguar ist. Allerdings: was ist schon typisch? ICH persönlich finde den E-Type in nur einer Ausführung schön, und zwar als Serie 1 Cabrio. Und dann auch nur als Schalter :) Und in Schwarz! :D Damit genug Kontrast zum Chrom/Edelstahl entsteht :D Der XJ-S ist meiner Meinung nach der schönere Jaguar... Aber das ist Geschmackssache... Würde es mir nicht gefallen, hätte ich auch kein XJ-S gekauft :D

 

@ salieridai

 

Jawohl! Adleraugen hast du auf jeden Fall! Pennasol 20W50 HD. HD weil der Motor thermisch extrem belastet wird (Motor kurz angeschmissen, schon ist der Motorraum brütend warm!). Nach Abstimmung mit vielen Jaguar V12 Fahrern die auch verschiedene Ölsorten probiert haben, sind alle wieder beim mineralischen 20W50 gelandet... Ja, es ist nicht so dünnflüssig bei niedrigen Temperaturen, aber meine Iron Lady ist für warmes Wetter gedacht :)

 

Das Diff ist an allen Wellendichtringen (3) undicht. Normaler Verschleiß. Ich habs aufgefüllt und werde demnächst die Hinterachse mal komplett revidiren. Daher versuche ich auch nichts abzudichten :)

 

Ansonsten Danke für dein Tipp und Danke auch mal so! :D

 

@ gtspecial

 

Richtig, kaum eine Marke hat so viel Emotionen (aus dem nördlichen Europa) wie es Jaguar bietet. Ausreichend Leistung gepaart mit einmaligem Design (naja, zumindest bisher) und dazu eine sportliche Fahrart. Leider schließen sich da die deutschen Marken in der Regel selbst aus, weil diese zu "industriel" gefertig werden. Macken (Elektrik, Mechanik, etc.) machen ja auch einen Charakter aus... Und das ist bei - sagen wir - Porsche nicht drin. Dennoch, emotional sind die Fahrzeuge natürlich auch :)

 

Und Danke! :)

 

@ Hafi545

 

Richtig! Ein "Petrolhead" zu sein, macht das Leben schwer, da man sich überlegt "Kaufe ich eine neue Hose oder lieber eine Tankfüllung?" "Lasse ich die notwendige Reparatur am Haus machen oder kaufe ich ein Satz neuer Reifen?" :D Usw. :D

 

Aber auch dir ein Danke :)


01.05.2014 15:45    |    Trackback

Kommentiert auf: Auch Trottel können richtig liegen...:

 

Eindrücke der Oldtimer Show Thedinghausen

 

[...] so, dass ein Passat B4 neben einem T1 stehen könnte...

 

Meine Reise ging los... Ich habe es zum Glück nicht weit. Mein Auto wurde am Vortag soweit endlich fertig, sodass ich die paar Kilometer antreten konnte.

 

Wettertechnisch leider [...]

 

Artikel lesen ...


01.05.2014 21:30    |    charles164

Hallo! Ich habe schon ein paar mal mitgelesen, bin ja die passende Generation :)

 

Muss sagen, hast du toll hingekriegt!

 

Viel Freude damit!

 

MbG charles164


02.05.2014 10:03    |    Trottel2011

Danke dir Charles :)


Deine Antwort auf "Es ist soweit! Die Jagd geht los!"

Blog Recommendation, the

Mein Blog hat am 08.10.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Man Behind The Scenes, the

Trottel2011 Trottel2011

Best of Britain

Fiat

 

Cars, the

The Crown Juwel:

Die Iron Lady

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ-S (XJ27)

Modelljahr: 1989.5

Motor: V12 (5.3l, 295 BHP)

Getriebe: Automatik (3-Gang TH400)

Farbe: Arctic Blue (JFE)

Ausstattung: Volle Hütte + Sportsitze + Sportlenkrad + Glasschiebedach

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: seit 10/2013

 

The New Daily Driver:

Lusysan

Hersteller: FCA (by Mazda)

Auto: 124 Spider (Typ 348 bzw. NF)

Motor: R4 Multiair (1.4l, 140 BHP)

Getriebe: 6 Gang Automatik (Aisin B400)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik

Ausstattung: Lusso mit alles

Modifikationen: -30 mm H&R Sportfedern, Stubby Kurzstabantenne, getönte Seitenblinker ohne Spiegeleieffekt

Im Besitz: seit 10/2018

 

A Former Daily Driver:

Toni

Hersteller: FCA (Fiat)

Auto: 500 (312) "Lounge"

Modelljahr: 2018

Motor: R4 (1.2l, 69 BHP)

Getriebe: Handschaltung (5-Gang)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik (kommt)

Ausstattung: zusätzlich zu Lounge noch 5" Touchscreen samt 6 Lautsprecher, getönte Scheiben hinten, Chrompaket, und ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 05/2018 - 10/2018

 

Another Former Daily Driver:

Rusty Jag

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ8 Executive (X308)

Modelljahr: 1997

Motor: V8 (3.2l, 237 BHP)

Getriebe: Automatik (5-Gang ZF5HP24)

Farbe: Meterorite Pearl (MDT)

Ausstattung: Vollausstattung bis auf Memorysitze, Soundanlage, Regensensor und Navigationssystem

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: 03/2015 bis 05/2018

 

Yet Another Former Daily Driver:

The Jaguar Formerly Known As "Jag"

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ6 SPORT (X300)

Modelljahr: 1995

Motor: R6 (3.2l, 211 BHP)

Getriebe: Automatik (4-Gang ZF4HP22)

Farbe: Schwarz Metallik

Ausstattung: Sportpaket + ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 01/2015 - 02/2015

Unknown Sisters, the

Auflistung der Sonderartikel zum XJ-S/XJS

 

Teil 1: Lister LeMans

Teil 2: Lynx Eventer

Teil 3: Koenig Breitbau

Teil 4: TWR XJ-S

Teil 5: PBB Monaco

Teil 6: Aston Martin DB7

Teil 7: Jaguar XJ-C

Teil 8: Daimler-S

Teil 9: Railton Claremont und Fairmile

Teil 10: Hess and Eisenhardt Convertible

TH400 Series, the

Visitors, the

  • anonym
  • flowe12
  • Q5inHeaven
  • eribetty
  • snoopy 76
  • a6_Fan
  • Malte793
  • chrimeracer
  • Italo001
  • Herr-Cules

Repeating Vistors, my (453)

Ticker, the

Archives, the