• Online: 4.925

13.04.2014 20:34    |    Trottel2011    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Jaguar, XJS

Hallo Motor-Talker!

 

Beim Kauf in GBBeim Kauf in GBMeine Jagie verweilt schon seit dem 31.10.2013 bei mir. Das sind jetzt ca. 5,5 Monate. In dieser Zeit haben sich einige "Freuden" wie auch "Enttäuschungen" eingestellt. Ebenso Arbeiten und unerwartete "Probleme". Ich denke es ist daher Zeit für eine kurze Zwischenbeichte bzw. einem Zwischenbericht.

 

Überführung in HollandÜberführung in HollandNun, 2013 zur Traumerfüllung gekauft und damals mit wenig bis kein Rost versehen, haben sich in der Lagerung durch eine schlechte Garage (gemietet) einige kleinere Rostherde gebildet. Nichts Wildes, aber es sind eben kleinere Roststellen. Wenig Arbeit wird dafür erforderlich sein, diese zu beheben. Schließlich ist Rost nur eine Alterserscheinung - wie Falten beim Menschen. 25 Katzenjahre sind 114 Menschenjahre! Wenn ich mit 114 noch so gut aussehen würde, wäre ich zufrieden! :D

 

Damals ging im Innenraum kein Lichtlein. Die Instrumente funktionierten einwandfrei aber es gab kein Licht. Das wurde schnell behoben, nachdem der Sicherungskasten sich als "Träger defekter Sicherungen" entpuppte. Kein Wunder, Elektrik + Britiannien = Katastrophe. In diesem Falle eine kleine Katastrophe ohne viel Nervpotential. Nachzulesen hier:

 

Gott sprach "Es werde Licht" doch Lucas fand die Sicherung nicht!

 

Ebenso ging die Zentralverriegelung sehr schwer bzw. gar nicht. Grund dafür war eine festgerostete Umlenkung, die dafür sorgte, dass die Zentralverriegelung sich wieder auf "Offen" stellte. Relativ problemlos zu erledigen. Ordentlich vom Rost befreien. Seitdem: es funktioniert! :) Nachzulesen hier:

 

Abschließen hilft!

 

Oft zu sehen beim XJ-SOft zu sehen beim XJ-SDer Auspuff war am Krümmer/Flammrohr auf der Fahrerseite undicht. Es stellte sich heraus, dass es schon einmal getauscht wurde und dass das Flammrohr ein Zubehörteil war. Das Ergebnis: es passt vorne und hinten sehr schlecht. Egal, ich habe die Fahrerseite nun dicht bekommen! Zum Glück! :) Nachzulesen in diesen beiden Bändern:

 

Aus Puff wird Stille... Teil 1

Aus Puff wird Stille... Teil 2

 

PumpentauschPumpentauschDie heulende, jaulende Benzinpumpe war eine einfache Tätigkeit. Zwar muss man, wegen der andere Verkabelung (Masse ist Positiv!) umdenken, aber die Bearbeitung dessen ist schnell und einfach erledigt! Nachzulesen hier:

 

Auch Katzen können jaulen!

 

Zündkerzen waren fälligZündkerzen waren fälligDer Austausch der Zündkerzen war eine Aufgabe, da freue ich mich NICHT wieder drauf! Zumal hierbei die Koppelung aus britischer Mechanik mit italienischer Zündelektrik auch kein Hit ist! Es klappte, die Maschine dreht, es zündet, es läuft! Herrlich! :) Dass dabei auch der Kickdown repariert wurde, ist nur beiläufig zu erwähnen :) Nachzulesen hier:

 

Kerzen, Kabel, Kickdown & Korinthenkackerei

 

Eine Aufgabe, die zu etwas Enttäuschung führte, war der Austausch der Kennzeichenbeleuchtung und Rückfahrleuchten. Dabei kam ordentlich Rost am Heckträger zu Tage. Ein Ersatz ist in der Suche/Mache aber es ist trotzdem etwas nervig... Nachzulesen hier:

 

Plinthtausch und die Entdeckung des Rosts

 

Himmel fertigHimmel fertigDie beiden größten Jobs bisher, fanden an 2 Fahrzeugen statt... Der Himmel in meiner Jagie war kein Himmel sondern nur ein "Hängen". Himmel sollen oben bleiben, darum heißen sie ja, in Anlehnung unserer Atmosphäre, ja Himmel. Aber nein, dazu habe ich sehr viel Arbeit investieren müssen, da meine Jagie ja noch ein Schiebedach hat. Aber das Ergebnis hat sich in meiner Serie sehen lassen können :) Nachzulesen hier:

 

Der Himmel fällt... Teil 1

Der Himmel fällt... Teil 2

Der Himmel fällt... Teil 3

Der Himmel fällt... Teil 4

Der Himmel fällt... Teil 5... Nicht mehr!

 

Auspuff fertigAuspuff fertigDie zweite zeit- und arbeitsintensive Tätigkeit, war das Ausschlachten der jüngeren Schwester meiner Jagie. Getauft "Schrotti" (da mehr Rost, mehr Schäden und mehr Macken), und für ein Schnäppchenpreis erworben, habe ich mir genug Teile ins Lager stellen können (darunter Automatik, Hinterachse, Auspuffanlagen und co!), dass ich mir größere Teile nicht mehr kaufen müssen - und alleine mit dem Verkauf des Motors, eines Kühlers, den Felgen und ein paar Kleinigkeiten, haben ich den Gesamtpreis des Autos wieder reingeholt - und mehr! :) Hier sind die Schlachtberichte zu lesen:

 

Was ist besser als ein V12? Richtig, zwei V12!

Schrotti machte seine letzte Reise... in die Garage!

Zerlegung ist schwer. Jaguare zerlegen noch schwerer

Das Zerlegen geht weiter!

Es ist vollbracht! Die Scheidung ist nun amtlich!

Zu kalt um zu schlachten...

Die letzten Arbeiten an Schrotti...

 

Diese kurze Zusammenfassung zeigt mir eigentlich gut auf, dass ich zwar keine Bastelbude gekauft habe, aber auch kein Auto, welches im astreinen Zustand ist. Und um dem nochmal genauer aufzuzeigen, hier eine kurze Rechnung (rechts in der Spalte "Spare Parts, the" sind alle bisher gekauften Teile drin) der bisherigen Teile (alle, auch die, die noch nicht verbaut sind):

 

SNG Barratt: ca. 410€

Ebay: ca. 500€ (alles Neuteile!)

Jaguar Bremen: ca. 70€

Sonstige Anbieter: ca. 100€ (Zündkerzen, Kabel und co)

Öl: ca. 45€ (15l!)

Hornbach: ca. 20€ (HDF Platten)

Gesamt: ca. 1045€

 

Wenn ich das zum Kaufpreis dazu rechne, bin ich immer noch deutlich UNTER dem Kaufpreis eines XJ-S im gleichen Zustand (in Bremen wurde ein nahezu identisches Modell ohne Schiebedach und mit ca. 50.000 km mehr auf der Uhr für ca. 10.000€ verkauft!). Von daher hat sich das bisher noch gelohnt! Eines muss ich aber, bevor ich zum TÜV kann, noch lösen: ich brauche Scheinwerfer für den Rechtsverkehr. Es eilt nicht, aber ich weiß, dass es teuer wird!

 

Es stehen zudem noch neue Arbeiten an...

 

- Frontscheibenwechsel

- Ölundichtigkeiten lösen

- Flüssigkeitswechsel

- usw.

 

Mal schauen wie es hier weitergeht! Über Ostern hatte ich nicht vor etwas zu machen, aber das sehen wir noch! :D Spätestens zum 01.05. will ich den Wagen technisch fit haben, oder zumindest so fit wie es der Wagen und meine Brieftasche zulassen :)

 

So viel zu meinem kurzen fast Halbjahres Zwischenberichtchen :)

 

Danke für's Lesen! :)


13.04.2014 20:41    |    Gorgeous188

Daumen hoch für die Zusammenfassung. So langsam habe ich nämlich den Überblick verloren.


13.04.2014 21:18    |    ToledoDriver82

Ich drück auf alle Fälle weiter die Daumen das du deine dir gesetzten Ziele erreichst:)


13.04.2014 23:42    |    motorina

Beachtenswert, was du so nebenbei bisher alles an deinem Jaguar in einer Garage instandgesetzt hast - nicht zu vergessen auch das Schlachtobjekt.

Du hast auch noch alles mit dem Foto fest gehalten und jedes Mal eine interessant zu lesende "Arbeitsanleitung" zum Besten gegeben.

Wenn dir die Arbeiten so viel Spass gemacht haben wie uns das Mitverfolgen deiner Vorgehensweise und deiner einzelnen Arbeitsschritte, dann hat sich die Anschaffung der Katze jetzt schon gelohnt ;), bevor du sie im verbesserten Zustand (Bestzustand?) den "Neugierigen" und Bewunderern in den ersten Maitagen präsentieren kannst.

 

Die Aussicht auf viel Spass mit dem britischen Kätzchen in vielen lauen Sommernächten lassen dir sicherlich auch die noch anstehenden Arbeiten leicht von der Hand gehen!

 

Weiterhin viel Erfolg!

motorina.


14.04.2014 19:08    |    Trottel2011

Danke! Im perfekten Zustand wird die Katze nicht ausgestellt... Aber in einem guten, gebrauchten Zustand :)


08.11.2014 19:16    |    Trackback

Kommentiert auf: Auch Trottel können richtig liegen...:

 

12 Monate Iron Lady!

 

[...] und straff durchgeplant waren zumindest solange das Geld stimmte! :D Was ist passiert? Im April gab es "Ein kleiner Zwischenstand", wonach ich bereits ziemlich viele Aufgaben erledigt habe... Mein Ziel war meine Iron Lady auf der Thedinghauser [...]

 

Artikel lesen ...


13.12.2014 20:52    |    Trackback

Kommentiert auf: Auch Trottel können richtig liegen...:

 

Ersatzteile, Ersatzteile und noch mehr Ersatzteile!

 

[...] Batterie (eBay, kost' nix!)

2x Befestigungsstange für Batterie

2x Flügelmutter für Batterie

 

Im Artikel Ein Kleiner Zwischenstand hatte ich meine Kosten soweit in etwa aufgelistet. Jetzt habe ich sie aktualisiert. Die sind erstaunlich [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Ein kleiner Zwischenstand..."

Blog Recommendation, the

Mein Blog hat am 01.04.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Man Behind The Scenes, the

Trottel2011 Trottel2011

Best of Britain

Fiat

 

Cars, the

The Crown Juwel:

Die Iron Lady

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ-S (XJ27)

Modelljahr: 1989.5

Motor: V12 (5.3l, 295 BHP)

Getriebe: Automatik (3-Gang TH400)

Farbe: Arctic Blue (JFE)

Ausstattung: Volle Hütte + Sportsitze + Sportlenkrad + Glasschiebedach

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: seit 10/2013

 

The New Daily Driver:

Lusysan

Hersteller: FCA (by Mazda)

Auto: 124 Spider (Typ 348 bzw. NF)

Motor: R4 Multiair (1.4l, 140 BHP)

Getriebe: 6 Gang Automatik (Aisin B400)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik

Ausstattung: Lusso mit alles

Modifikationen: -30 mm H&R Sportfedern, Stubby Kurzstabantenne, getönte Seitenblinker ohne Spiegeleieffekt

Im Besitz: seit 10/2018

 

A Former Daily Driver:

Toni

Hersteller: FCA (Fiat)

Auto: 500 (312) "Lounge"

Modelljahr: 2018

Motor: R4 (1.2l, 69 BHP)

Getriebe: Handschaltung (5-Gang)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik (kommt)

Ausstattung: zusätzlich zu Lounge noch 5" Touchscreen samt 6 Lautsprecher, getönte Scheiben hinten, Chrompaket, und ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 05/2018 - 10/2018

 

Another Former Daily Driver:

Rusty Jag

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ8 Executive (X308)

Modelljahr: 1997

Motor: V8 (3.2l, 237 BHP)

Getriebe: Automatik (5-Gang ZF5HP24)

Farbe: Meterorite Pearl (MDT)

Ausstattung: Vollausstattung bis auf Memorysitze, Soundanlage, Regensensor und Navigationssystem

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: 03/2015 bis 05/2018

 

Yet Another Former Daily Driver:

The Jaguar Formerly Known As "Jag"

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ6 SPORT (X300)

Modelljahr: 1995

Motor: R6 (3.2l, 211 BHP)

Getriebe: Automatik (4-Gang ZF4HP22)

Farbe: Schwarz Metallik

Ausstattung: Sportpaket + ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 01/2015 - 02/2015

Unknown Sisters, the

Auflistung der Sonderartikel zum XJ-S/XJS

 

Teil 1: Lister LeMans

Teil 2: Lynx Eventer

Teil 3: Koenig Breitbau

Teil 4: TWR XJ-S

Teil 5: PBB Monaco

Teil 6: Aston Martin DB7

Teil 7: Jaguar XJ-C

Teil 8: Daimler-S

Teil 9: Railton Claremont und Fairmile

Teil 10: Hess and Eisenhardt Convertible

TH400 Series, the

Visitors, the

  • anonym
  • Gulpert
  • Schlawiner98
  • conan67
  • yasar009
  • gamer72
  • motorina
  • bmwlove321
  • olli4321
  • dugi117

Repeating Vistors, my (452)

Ticker, the

Archives, the