• Online: 10.489

Sun May 13 13:38:25 CEST 2018    |    Trottel2011    |    Kommentare (40)    |   Stichworte: AJ26, Jaguar, Rusty, Rusty Jag, V8, X308, XJ300/305/306/308, XJ8, XSchrott, Zerlegung

Hallo Motor-Talker!

 

Rustys Abschied läuft auf Hochtouren. Nach dem Entschluss, dass die Reissleine zu ziehen ist, geht seine Zerlegung zügig vorwärts. Allem voran die Karosserie und die Trennung von Karosserie und brauchbarem Gut :D Als lustiger Ulk habe ich mir erlaubt die Zerlegung soweit wie möglich in Zeitraffer festzuhalten. Ich bin erstaunt, dass alles so zügig ging wobei ich auch sagen kann, dass es nur wenige Schrauben gab, die ich nicht angefasst hatte in den vergangenen 3 Jahren ;)

 

Lehnt euch zurück und schaut mal zu wie ich, euer Trottel, Rusty zerlege. Ein paar Schritte habe ich nicht mitgefilmt, z.B. das Herausrollen der Hinterachse oder das Trennen von Kardanwelle und Auspuff (da würde man sowieso wenig sehen -> dunkel! :D) aber mal schauen was ihr davon haltet... Vom Innenraum kommt noch ein gesondertes Videöchen wenn ich damit durch bin. Lacht, weint, mault, macht wonach euch ist :D

 

 

Und für die jenigen, die noch dazu alle Bilder sehen wollen, gibt es jetzt noch alle Bilder zum Schlachtfest. Es tut schon weh Rusty so zu sehen aber letzten Endes wird es andere XJ am Leben erhalten... Besser als nichts!

 

 

Teil 2 wird folgen, sobald der Innenraum zerlegt wurde. Das sollte nächste Woche erfolgen. Und dann ist Rust Geschichte... Schmerzhafte Geschichte... Aber vielleicht mit einem finanziellen Ausgleich!? :D


Sun May 13 13:50:55 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Auto angehoben und Motor nach vorne raus....so hab ich das auch vor. Aber geht gut vorwärts.....und die Hütte ist echt knusprig :D


Sun May 13 14:00:59 CEST 2018    |    Trottel2011

Beim Jaguar geht es aber ziemlich gut, weil die Federn zwischen Hilfsrahmen und Querlenker gespannt sind. Ich weiß nicht wie das beim GD ist, aber wenn es McPherson Federbeine hat, wirst du da ein kleines Wägelchen benötigen :)

 

Und ja, er ist knusprig. Und das war noch nicht einmal alles :D Ich finde mehr und mehr. Der Schraubenzieher geht einfach fast überall durch den Boden durch. Lustigerweise gammelt es um die Verstärkungsblechen am meisten :D


Sun May 13 14:08:36 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Ich roll den vor,löse alle Schrauben und heb es dann einfach drüber :D:D:D dann zurück schieben und Böcke drunter :D soll wohl mit zwei drei Mann funktionieren :D:D:D

 

Wenn du jetzt alle Stellen kennst,bist gut vorbereitet wenn du mal wieder ein kaufst :D


Sun May 13 14:26:47 CEST 2018    |    Trottel2011

Bis dahin sind bestimmt noch weitere Roststellen bekannt und aufgetaucht :D Aber WENN wieder ein XJ, dann NUR ein XJR 100. Und auch NUR der 100!


Sun May 13 14:30:37 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Na du hast ja noch bissel Zeit alle Stellen zu finden :D

 

XJR 100...auch was feines,richtig schick. Da dürfte es aber auch nicht einfach und billig werden,etwas gutes zu finden,oder


Sun May 13 14:46:10 CEST 2018    |    Trottel2011

Naja, davon gab es 500Stk. Aber einen zu finden wird schwer. Aber in den USA sind sie häufiger zu finden.


Sun May 13 14:53:08 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Also doch keine leichte Aufgabe ;) nun bist du ja aber erst mal bedient und mit der anderen Katze ganz gut ausgelastet,hoffe du hast das meiste Zeug bald los und damit Platz,Geld und Zeit ;)


Sun May 13 14:54:25 CEST 2018    |    Trottel2011

Viele eigentlich für mich wertlose Teile sind bereits verkauft :D Frag mich nicht wieso :D Motor, Getriebe und Differenzial warten noch auf neue Besitzer... Warum auch immer!? :D


Sun May 13 15:02:34 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Egal,weg ist weg und bringt Geld...was du ja auch brauchen kannst ;) dein schickes V12 Coupe muss ja auch mal werden


Sun May 13 15:30:33 CEST 2018    |    Goify

Ist ja schlimmer als jeder W210 und die waren wirklich nicht gut. :D


Sun May 13 15:32:54 CEST 2018    |    Trottel2011

Und Goify, willst du das alles schweissen? :D Das wenigste erkennt man ohne den gesamten Unterbodenschutz abzupulen. Und selbst dann sieht man wenig weil es auf der anderen Seite ist. Das alles, was ich da habe, gammelte, mit Aussnahme am Schweller aussen, heimlich vor sich hin. Der U Schutz ist gut. Es lässt kein Wasser durch :D Aber es kann unterwandert werden :D


Sun May 13 15:34:27 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Zitat:

Der U Schutz ist gut. Es lässt kein Wasser durch :D Aber es kann unterwandert werden :D

Da steht deine Katze den Sternen in nichts nach :D war bei meinem 124er genau so ;)


Sun May 13 15:41:53 CEST 2018    |    Trottel2011

Hehe. Ein hoch auf den XJ-S! Da ist KEIN U-Schutz dran... Außer die zig Liter Öl, die in den vergangen 29 Jahren am Unterboden kleben geblieben sind :D


Sun May 13 15:42:57 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Soll ja Leuten geben,die machen das mit Absicht so :D


Sun May 13 15:43:26 CEST 2018    |    Goify

In dieses Grab hätte ich schon vor zwei Jahren nicht einen Euro reingesteckt. Ich weiß, du hast das nicht kommen sehen.


Sun May 13 15:48:20 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Och,manchmal ist das eben so :D gut wenn man dann doch noch den Punkt findet wo man aufhört ;)


Sun May 13 23:38:30 CEST 2018    |    FirstEdition

Die hintere Stoßstange hat sich ja ganz schön gewehrt :D


Sun May 13 23:54:53 CEST 2018    |    M0tti

Schade, dass du diesen Schritt machen musstest, aber ich kann es verstehen. Der Aufbau hätte sich einfach nicht mehr gelohnt. Der Rost steckt ja wirklich in jeder Ecke fast.

Interessant, dass viele Teile - die du als schwer verkaufbar angesehen hast - so schnell weg sind. Was z.B.?^^

Ich kenne das beim Schlachten von einem Wagen, da gab es auch anfragen für die Simpelsten Sachen. Den Motor habe ich noch immer von dem Fahrzeug hier. Will fast keiner.


Mon May 14 01:04:59 CEST 2018    |    winnerl

Hmm, der ist ja richtig schnuckelig! Kannte ich gar nicht.

 

http://www.greatbritishclassiccars.com/cars/jaguar-xjr-100-for-sale/

 

Gibt's halt aber ohne die "100" auch für die Hälfte. Auf alle Fälle beide mit oder ohne "100" zu schade für jeden Tag!

Die kommen sicher bald in andere Preiskategorien und alle werden sagen, hätte ich doch einen weggestellt.

Der "100" vom Link ist ja immer noch ein Schnäppchen mit den Kilometern. Ich weiß aber nicht wie aktuell diese Seite ist.

 

Gruß


Mon May 14 06:30:51 CEST 2018    |    Trottel2011

Klar gibt's den auch für deutlich unter der Hälfte aber es ist halt kein 100 ;) Es ist dann nur ein 0815 XJR und da von gibt es 10.000de... Ich glaube knapp 50.000 XJR, 40.000 4.0l und 30.000 3.2l wurden gebaut... Zumindest blieb es so hängen.

 

Alternativ würde ich auch X300R gehen. Sprich 4.0l R6 mit Kompressor ran. Immer noch gut für 320 ps ab Werk.


Mon May 14 06:32:21 CEST 2018    |    Trottel2011

@M0tti

 

Das waren bisher Sachen wie Luftfilterkasten (der ging nach Malle!) oder Abdeckungen über den Wasserbehälter usw. usf.


Mon May 14 06:47:17 CEST 2018    |    Goify

Ich habe vor zwei Wochen Klipse der Kofferraumverkleidung verkauft! Aber denkste, einer will die restlichen drei makellosen Türen samt Innenverkleidung haben?


Mon May 14 09:29:26 CEST 2018    |    Tobner

Und das alles ohne Bühne. Ich würde das kalte Kotzen kriegen :D

 

Aber so ein zeitraffervideo ist schon sexy. Will das bei der Regeneration des BMW-V8 auch machen und hab mir ein selbstauslöser-fernbedienungs-schnödrich für die Canon besorgt. Mal sehen was passiert.


Mon May 14 09:38:43 CEST 2018    |    Trottel2011

Habe eben ein Spambeitrag gelöscht... Sowas nervt langsam echt...


Mon May 14 09:39:24 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Ach,alles halb so wild,vieles geht schon ohne Bühne...auch wenn es mit stellenweise sicherlich einfach wäre


Mon May 14 09:45:16 CEST 2018    |    Trottel2011

Ne Bühne würde hier zwar helfen aber nur kurz. Irgendwie muss die Karosserie dann von der Bühne runter. Das geht zwar auch irgendwie aber so geht's einfacher.

 

Ich muss jetzt nur überlegen wo ich am besten die Kraftstoff Leitung trenne, damit ich knapp 70l Benzin rausholen kann :D Ich bin doch nicht blöd und lasse 70l Benzin im Auto :D


Mon May 14 10:07:46 CEST 2018    |    Tobner

Ich würde die Leitung vorne kappen, die Leitung in nen Kanister legen und dann die Spritpumpe bestromen. Dann pumpt das Benzin kontrolliert in den Kanister.

 

Beim Subaru haben wir gedacht wir bohren den Tank an, was am Ende ne riesen Sauerei geworden ist, da das Benzin schon läuft bevor man durch das Blech ist.


Mon May 14 10:09:40 CEST 2018    |    Trottel2011

Das war auch mein Plan. Aber ich kann den Tank auch einfach ausbauen... Sind nur 2 Schrauben... :)


Mon May 14 10:09:48 CEST 2018    |    Tobner

Und @ToledoDriver82 : Klar gehts ohne Bühne, ich habe 4 Winter lang alles am Audi ohne Bühne geschraubt. Die absolute Katastrophe war Getriebe ein- und ausbau. Es geht, aber es geht beschissen. Deswegen habe ich mir den Luxus einer Halle samt Bühne gegönnt ;)


Mon May 14 10:21:27 CEST 2018    |    Octy

Ohne Bühne wundert mich nicht, hab schon bei einem Bergrennen gesehen, wie die untere Motorhälfte auf 4x2 Holzkisten aufgebockt zerlegt wurde. Wo ein Wille ist...

Was mich mehr wundert, dass der Hof so sauber ist, und keine Plane unter dem Auto liegt. Ich brauch nur Räder wechseln und überall ist Rost und Dreck :D


Mon May 14 10:58:55 CEST 2018    |    Trottel2011

Fegen :D Ich habe so viel Rost weggefegt... Da kamen locker 2-3 KG zusammen :D


Mon May 14 13:11:47 CEST 2018    |    ToledoDriver82

@Tobener...ne Halle ist ganz klar das bessere,schon weil man Wetter unabhängig ist,Suche in die Richtung läuft. Solange muss es eben so gehen,hab den 626 fast komplett so zerlegt.


Mon May 14 19:33:54 CEST 2018    |    Goify

Toledo und kaufe dir ne günstige Hebebühne. Damit wird jeder Handgriff nur halb so schwer und dein Körper wird es dir danken, besonders im Winter, wo man bei Kälte besser aufrecht steht, als knapp über dem Boden auf dem Rollbrett zu liegen.


Mon May 14 19:42:05 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Wenn ich mal ne kleine Halle gefunden habe,sicherlich,einige Sachen gehen damit wirklich besser. Damit wäre ich endgültig unabhängig von Öffnungszeiten der Hobbywerkstatt,die ist zwar toll aber es gibt ein Zeitlimit.


Tue May 15 01:11:07 CEST 2018    |    winnerl

#Trottel

 

Ich kenne die Zahlen nicht, aber 50000 308 R erscheint mir doch viel. Bei den Autos muss man glaube ich auch auf LHD und RHD schauen, und wie viele RHD auf der Insel geblieben sind, oder nach Indien und Japan gegangen sind. Gibt ja mehrere Länder die auf der falschen Seite fahren ;)). Werden sicher eine ganze Menge sein.

 

Würde aber alternativ auch den X300R nehmen.

 

Ah, den zusammen gefegten Rost kannst Du ja in einem Geschenkkarton an die Straßenmeisterei schicken, mit freundlichen Grüßen.

 

Gruß


Tue May 15 08:33:29 CEST 2018    |    Tobner

@ToledoDriver82 wenn du mal was zu schrauben hast, kannst du auch mal bei mir anbremsen, ich hab ja alles da. Und ja, die Hallensuche hat mich auch mehr als ein graues Haar gekostet, aber am Ende haben wir was richtig feines vor der Haustür bekommen ;)


Tue May 15 08:44:16 CEST 2018    |    ToledoDriver82

Auf das Angebot komm ich gerne zurück


Deine Antwort auf "Ein Abschied in Stücken: Teil 1 von 2"

Blog Recommendation, the

Mein Blog hat am 01.04.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Man Behind The Scenes, the

Trottel2011 Trottel2011

Best of Britain

Jaguar

 

Cars, the

The Crown Juwel:

Die Iron Lady

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ-S (XJ27)

Modelljahr: 1989.5

Motor: V12 (5.3l, 295 BHP)

Getriebe: Automatik (3-Gang TH400)

Farbe: Arctic Blue (JFE)

Ausstattung: Volle Hütte + Sportsitze + Sportlenkrad + Glasschiebedach

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

 

The Former Daily Driver:

Rusty Jag

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ8 Executive (X308)

Modelljahr: 1997

Motor: V8 (3.2l, 237 BHP)

Getriebe: Automatik (5-Gang ZF5HP24)

Farbe: Meterorite Pearl (MDT)

Ausstattung: Vollausstattung bis auf Memorysitze, Soundanlage, Regensensor und Navigationssystem

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

 

The Other Former Daily Driver:

The Jaguar Formerly Known As "Jag"

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ6 SPORT (X300)

Modelljahr: 1995

Motor: R6 (3.2l, 211 BHP)

Getriebe: Automatik (4-Gang ZF4HP22)

Farbe: Schwarz Metallik

Ausstattung: Sportpaket + ein paar Kleinigkeiten

Unknown Sisters, the

Auflistung der Sonderartikel zum XJ-S/XJS

 

Teil 1: der Lister LeMans

Teil 2: der Lynx Eventer

Teil 3: der Koenig Breitbau

Teil 4: der TWR XJ-S

Teil 5: der PBB Monaco

Teil 6: der Aston Martin DB7

Teil 7: der Jaguar XJ-C

Teil 8: der Daimler-S

Teil 9: demnächst in diesem Blog!

Visitors, the

  • anonym
  • passra
  • ToledoDriver82
  • Puntomaniac
  • Schlawiner98
  • Dynamix
  • rantanplansugar
  • stdio.h
  • XG30_2000
  • max.tom

Repeating Vistors, my

Ticker, the