• Online: 2.070

17.01.2015 16:37    |    Trottel2011    |    Kommentare (34)    |   Stichworte: Jaguar, X300, X308), XJ300/305/306, XJ Mark II (XJ40

Hallo Motor-Talker!

 

Vorgängerin, Nachfolger und Iron LadyVorgängerin, Nachfolger und Iron LadyDer zweite - noch namenslose - Alltags-Jaguar steht nun zugelassen in der Einfahrt und wird sein Potential im Alltag unter Beweis stellen müssen. Anders als die Iron Lady, ist der XJ für den Alltag konzipiert, während der XJ-S eigentlich nur ein Schönwetterauto sein will und auch sein wird. Das sieht man sowohl an der Verarbeitung als auch am gesamten Fahrzeug.

 

Egal welches Auto, 20 Jahre gehen nie spurlos an einem Wagen vorbei :) Also schauen wir mal, was wir am Auto machen müssen, damit es weitere Jahre hält. Beim bezahlten Kaufpreis kann man kein Neuwertiges Auto erwarten (wäre schön aber sowas ginge vielleicht mit einem Dacia aber nicht mit einem ehemaligen Oberklassenfahrzeug). Schauen wir den noch Namenslosen mal etwas genauer an:

 

Karosserie:

Keine wasserscheue KatzeKeine wasserscheue KatzeAußen ist der Wagen gut erhalten. Der Lack braucht auf jeden Fall eine komplette Aufbereitung, was viele Autos in dem Alter bedürfen, da es ziemlich zerkratzt und stumpf ist - zum Glück nicht auf das Blech runter! Der Lack ist noch überall vorhanden. Das lasse ich noch beim Aufbereiter meiner Wahl machen :) Hinten rechts, auf der Tür, ist eine kleine Delle (ca. 1,5 cm groß und nicht tief) sowie auf der vorderen Beifahrertür. Smartrepair und raus sind sie. An der Motorhaube vorne ist eine kleine Kerbe, wo wahrscheinlich irgendeiner bei der Wartung ein Schraubenzieher fallen lassen hat und danach die Haube schloss. Ich denke mal auch hier ein kleines Spotrepair und Thema durch. Die vordere Stoßstange ist kratzerfrei, jedoch ist eine Delle im mittleren Chromteil vorhanden. Nicht schlimm... Kann man ersetzen (auch noch neu!). Ansonsten ist kein Fitzelchen Rost zu erkennen. Eine Leiste (Gummilippe Beifahrerseite vorne) ist etwas verbogen durch Korrosion unter dem Lack. Ansonsten auch da alles sauber und heile...

 

Dellen und Kratzer sind natürlich nach 20 Jahren zu erwarten. Hätte ich einen dellen- und kratzerfreien Jaguar haben wollen, wäre ich zu Jaguar nach Bremen gefahren und hätte mir dort ein Modellauto gekauft - das wäre ungefähr das, was ich mir da neu leisten könnte :D :D :D

 

Unterboden:

Kleine Spoilerlippe am HeckdeckelKleine Spoilerlippe am HeckdeckelAm Unterboden setzt sich der Zustand von oben weiter. Es sind natürlich ein paar kleinere Anrostungen vorhanden. Nichts Schlimmes. Abschleifen, Umwandler rauf und danach U-Schutz und Thema durch. Querlenker, Buchsen und co sind alle noch gut aber könnten irgendwann einmal sandgestrahlt und versiegelt werden. Die hinteren Buchen des Hilfsrahmens müssten wohl mal getauscht werden (zur nächsten HU auf jeden Fall). Ansonsten ist der Unterboden sauber. Nicht einmal Ölnebel! Nur am Differential ist etwas dran... Aber das ist nicht schlimm. Ein Luftleitblech vorne ist scheinbar irgendwann abgebrochen. Das wurde durch 2 Kabelbinder ersetzt. Irgendwas ist immer ;) Aber das wird durch ein neues Leitblech ersetzt.

 

Der Auspuff ist aber durch. Der Wagen war schon laut (also nicht laut laut aber etwas lauter). Den ersetze ich noch... Irgendwas musste ja sein ;) Momentan kann man den Klang der 6 Zylinder wunderbar erhorchen. Was auch schön ist, weil man damit sich an den Wagen gut gewöhnen kann (jede Gaspedalveränderung mündet in eine Klangbildveränderung im Innenraum :D).

 

Motor und Getriebe:

Furztrocken! Nirgendswo tritt Öl aus. Alle Wartungsteile sind erledigt. Keine anstehenden Arbeiten jetzt. Herrlich! Einsteigen und losfahren! :) Der Motor läuft ruhig und vibrationsarm. Das Getriebe schaltet (nicht ruppig aber auch nicht so sanft wie moderne Wandlerautomaten mit Schaltelektronik) gut und ohne Knall. Das Differantial heult nicht (leider eine Krankheit beim X300) und die Bremsen bremsen einwandfrei - Technik stimmt also!

 

Innenraum:

Wie unterschiedlich die Fronten einer Marke sein könnenWie unterschiedlich die Fronten einer Marke sein könnenSauber und gut gepflegt. Ein Satz Fußmatten benötige ich auf jeden Fall noch. Der Himmel ist am Auflösen (hat sich bereits an manchen Stellen vom Träger gelöst). Ich habe bereits Erfahrung mit dem Neubezug von Himmel :D Ausbauen, neubeziehen, einbauen, fertig :) Die Uhr in der Mittelkonsole ist defekt und die Temperaturanzeige der Klimaanlage ist nur zur Hälfte beleuchtet. Die Sitze sind gut erhalten und ansonsten funktioniert alles...

 

Ausstattung:

Als Sport ist das Auto nicht das "Spitzenmodell". Es ist eigentlich eher der Einstieg in die XJ-Familie. Dennoch ist mein XJ nicht schlecht ausgestattet. 8 Lautsprecher, elektrische Antenne, Bordcomputer, elektrischverstellbare Sitze, Kopfstützen und Spiegel, automatisch abblendender Innenspiegel, Klimaautomatik, Becherhalter in der Mittelarmlehne, 2 Zigarrenanzünder, links und rechts vorne beleuchtete Schminkspiegel, Brillenfach, 2 Airbags, ABS, 16" Sport-Alus, Tieferlegung, genug Beinfreiheit hinten, riesen Kofferraum und gute, bequeme Sitze :)

 

Vorgängerin, Nachfolger und Dauerbaustelle Vorgängerin, Nachfolger und Dauerbaustelle

 

Ansonsten ist das Auto das bezahlte Geld definitiv wert (den Preis werde ich nicht nennen, ein Gentleman genießt und schweigt :D). Ich meine sogar ein Schnäppchen gemacht zu haben :) Was mich natürlich freut! Die "ToDo" Liste ist sehr klein mit Auspuff und Himmel. Viel mehr werde ich aber an der Optik machen :) Aber schön dran bleiben! Jetzt geht es mit 2 Raubkatzen weiter :D


17.01.2015 17:09    |    ToledoDriver82

Die beiden letzten Bilder gefallen mir......zwei schöne Wagen.....ich hoffe du wirst auch an der zweiten solange Freude haben wie an deiner ersten;)


17.01.2015 17:24    |    Trottel2011

Natürlich, solange es durchhält... Ich habe immer noch keinen Namen gefunden... Irgendwie finde ich keine Macken, die den Namen geben würden :D


17.01.2015 18:54    |    scion

Ich finde die Räder schön, sie passen absolut zu diesem Wagen. Zubehör-Aluräder wären unpassend, Speichenräder mit Zentralverschluss auch irgendwie unpassend. Vielleicht findest du ja auch für diesen Wagen, noch ein Originalradio.

Beim Getriebe steht vielleicht mal ein Oelwechsel an, das könnte das Schalten verbessern.


17.01.2015 19:30    |    Trottel2011

ATF wurde schon gewechselt. Wahrscheinlich ist das damals nicht gespült worden. Originalradio möchte ich nicht. Ich fahre viel und da sind mir moderne Anbindungen wichtig (Bluetooth, MP3, USB, AUX, usw.) daher scheidet ein Originalradio aus :) Zumindest im XJ6 :D

 

Felgen habe ich schon welche im Sinn, die den Wagen gut stehen würden (für den Sommer möchte ich eine Nummer größer haben). Natürlich Original Jaguar :)


18.01.2015 01:55    |    CossiMk2

musstest du eigentlich das Wetter aus dem Herstellerland mit übernehmen? :confused: :D

 

Schönes Auto!


18.01.2015 10:25    |    Spurverbreiterung17353

Könnte mir gut vorstellen, dass der XJ6 dein Hauptauto wird. Praktischer und kostengünstiger als der exotische XJS Rechtslenker.

Allerdings ohne Leder mit diesem eigenartigen Stoffmuster finde ich beim XJ ein Mangel, kann man das nicht nachrüsten?


18.01.2015 12:25    |    forsch

Das mit den Felgen verstehe ich nicht wirklich.

Die, die drauf sind, sind für mich DIE Jaguar Felgen.


18.01.2015 13:26    |    Trottel2011

Die sind schick aber nicht ganz meins. Für den Winter reichen die dicke. Sommer möchte ich aber noch einen Zoll größer :)


18.01.2015 13:27    |    Trottel2011

@Bert Benz

 

Klar ich könnte Leder nehmen aber ich finde die Stoffsitze super. Haben einen besseren Seitenhalt als die Ledersitze es bieten könnten.


18.01.2015 14:23    |    scion

Wenn ich mir die Bilder anschaue, erinnert mich die Frontpartie immer an den hier und dann fällt mir dieses Video ein: https://www.youtube.com/watch?v=EXLrU25gRwQ "The most elegant four-door saloon ever made"


18.01.2015 16:09    |    Trottel2011

Der Vorgänger, also der XJ40, hatte wenig Gemeinsamkeiten mit dem XJ S1-3 optisch. Mit dem X300 kam es wieder. Und da ging die Schönheit wieder los ;)


18.01.2015 17:53    |    Zin-Azshari

Tollen Wagen hast du dir da geschnappt :) Ist es eigentlich ein 3.2 oder 4.0er ?


18.01.2015 17:59    |    Trottel2011

Danke. 3.2l - mehr brauche ich für den Alltag nicht :)


19.01.2015 09:32    |    Dowjohnny

Ich würde ihn ja black knight taufen - passt bestens zur iron lady ;)


19.01.2015 12:27    |    Ascender

Sehr schön. Ich mag deinen britischen Fuhrpark. :) :cool: Glückwunsch zum Kauf.


19.01.2015 22:37    |    Gorgeous188

War definitiv ein guter Tausch, Katze gegen Elch ;)

 

Zitat:

Zubehör-Aluräder wären unpassend

Das sind mir sowieso immer die Allerliebsten, egal wie das Auto aussieht, Hauptsache die billigsten Alufelgen von ATU ran, weil man sich mit Stahlfelgen wohl nicht auf die Straße traut...


20.01.2015 10:52    |    Trottel2011

Stahlfelgen stören mich nicht. Aber ein Satz schicke Felgen hat nie geschadet. Im Zubehör gibt es aber wenig mit LK 5x120.6. Da kann man zwar bei Corvette einkaufen gehen aber sonst ist es mau.


20.01.2015 21:18    |    Hellhound1979

Steht da wie geleckt, top. Räder würde ich allerdings nicht tauschen und schon garnicht größer. Ich finde es sieht so wie es ist stimmig aus und dabei bin ich nicht gerade ein Originalitätsfanatiker.


20.01.2015 22:15    |    Trottel2011

Doch doch... Original 17"er statt 16"er...

 

Und es ist alles schon geplant ;) abwarten ;)


21.01.2015 16:38    |    Gorgeous188

Unser Schreiberling hat doch schon mindestens 20 Artikel in Vorbereitung. Er lässt nur immer eine bestimmte Zeit zwischen der Veröffentlichung vergehen, damit wir immer gespannt bleiben :D


21.01.2015 17:10    |    Trottel2011

Hehe... Ja ein paar Artikel sind vorbereitet aber die vorbereiteten Arbeiten sind noch nicht zu Ende gebracht worden ;)


22.01.2015 10:45    |    Hellhound1979

Den Luxus möchte ich auch mal haben! Bei mir ists immer ungekehrt, ich hinke mit den Artikeln immer hinterher... :(


23.01.2015 00:56    |    Trottel2011

8 Tage später und alles ist vorbei... :(


23.01.2015 01:08    |    max.tom

Was ist passiert ?????


23.01.2015 01:14    |    Trottel2011

Eis und Beton... Später nach Genesung schreibe ich mehr... :(


23.01.2015 01:18    |    max.tom

Oki und gute besserrung noch ..


23.01.2015 09:37    |    ToledoDriver82

Sch.... ,gute Besserung auch von mir


23.01.2015 10:42    |    Hellhound1979

Scheiße! Wünsche baldige Genesung und hoffe es war nicht allzu arg. :(


23.01.2015 11:48    |    CossiMk2

Gute und vor allem schnelle Besserung!


23.01.2015 11:50    |    Trottel2011

Danke euch... Es geht mir schon etwas besser :)


23.01.2015 11:52    |    ToledoDriver82

Und wie gehts dem Wagen?


23.01.2015 12:00    |    Trottel2011

Da kommt ein Artikel zu... :) Wo ich gerade "vollgedröhnt" mit Schmerzpillen bin, nehme ich mir die Zeit mal :)


23.01.2015 12:05    |    ToledoDriver82

Alles klar;) aber hört sich nicht gut an


23.01.2015 13:22    |    Trackback

Kommentiert auf: Auch Trottel können richtig liegen...:

 

Satz mit X: das war wohl nix!

 

[...] Alltagsbegleiter (ein 2007er Volvo C30) abgegeben und den XJ6 als Alltagsauto eingereiht. Vom Zustand her war der XJ6 nicht perfekt aber auf jeden Fall das Geld wert. Wie habe ich mich gefreut ein XJ6 im Fuhrpark zu haben. [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Die Bestandsaufnahme des XJ6 Sport"

Blog Recommendation, the

Mein Blog hat am 08.10.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Man Behind The Scenes, the

Trottel2011 Trottel2011

Best of Britain

Fiat

 

Cars, the

The New Daily Driver:

Lusysan

Hersteller: FCA (by Mazda)

Auto: 124 Spider (Typ 348 bzw. NF)

Motor: R4 Multiair (1.4l, 140 BHP)

Getriebe: 6 Gang Automatik (Aisin B400)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik

Ausstattung: Lusso mit alles

Modifikationen: -30 mm H&R Sportfedern, Stubby Kurzstabantenne, getönte Seitenblinker ohne Spiegeleieffekt

Im Besitz: seit 10/2018

 

The Crown Juwel:

Die Iron Lady

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ-S (XJ27)

Modelljahr: 1989.5

Motor: V12 (5.3l, 295 BHP)

Getriebe: Automatik (3-Gang TH400)

Farbe: Arctic Blue (JFE)

Ausstattung: Volle Hütte + Sportsitze + Sportlenkrad + Glasschiebedach

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: 10/2013 - 05/2021

 

A Former Daily Driver:

Toni

Hersteller: FCA (Fiat)

Auto: 500 (312) "Lounge"

Modelljahr: 2018

Motor: R4 (1.2l, 69 BHP)

Getriebe: Handschaltung (5-Gang)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik (kommt)

Ausstattung: zusätzlich zu Lounge noch 5" Touchscreen samt 6 Lautsprecher, getönte Scheiben hinten, Chrompaket, und ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 05/2018 - 10/2018

 

Another Former Daily Driver:

Rusty Jag

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ8 Executive (X308)

Modelljahr: 1997

Motor: V8 (3.2l, 237 BHP)

Getriebe: Automatik (5-Gang ZF5HP24)

Farbe: Meterorite Pearl (MDT)

Ausstattung: Vollausstattung bis auf Memorysitze, Soundanlage, Regensensor und Navigationssystem

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: 03/2015 bis 05/2018

 

Yet Another Former Daily Driver:

The Jaguar Formerly Known As "Jag"

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ6 SPORT (X300)

Modelljahr: 1995

Motor: R6 (3.2l, 211 BHP)

Getriebe: Automatik (4-Gang ZF4HP22)

Farbe: Schwarz Metallik

Ausstattung: Sportpaket + ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 01/2015 - 02/2015

Unknown Sisters, the

Auflistung der Sonderartikel zum XJ-S/XJS

 

Teil 1: Lister LeMans

Teil 2: Lynx Eventer

Teil 3: Koenig Breitbau

Teil 4: TWR XJ-S

Teil 5: PBB Monaco

Teil 6: Aston Martin DB7

Teil 7: Jaguar XJ-C

Teil 8: Daimler-S

Teil 9: Railton Claremont und Fairmile

Teil 10: Hess and Eisenhardt Convertible

TH400 Series, the

Visitors, the

  • anonym
  • sheldor92
  • Diesel-Bull
  • vindogen
  • Typ_ohne_Namen
  • JAG2021
  • Mad1990Mad
  • Alpha008
  • john66
  • Heinecken

Repeating Vistors, my (396)

Ticker, the

Archives, the