• Online: 1.937

01.02.2020 14:03    |    Trottel2011    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: bremen, classic, Oldtimer, Oldtimershows

Hallo Motor-Talker!

 

Mini Pick UpMini Pick UpDie Saison geht los und die geht immer mit der Bremen Classic Ende Januar an den Start... Die Show besuche ich mittlerweile seit "ettlichen" Jahren (weiß nicht mehr wann ich das erste Mal da war) und jedes Jahr ist es immer schick gemacht. Aber mit der Zeit weiß man, wo man was findet und was für "Lahmitäten" da teuer verkauft werden.

 

Ich habe die für mich interessantesten Fahrzeuge mal abgelichtet (Weitwinkel damit ich mal das ganze Auto auf einmal drauf habe und keiner mir im Weg steht)... Darunter ist nur ein Mercedes. Ansonsten ist die Show logischer weise mit Benzen, VW, Audi, Opel und Porsche gesättigt...

 

Ob ich 2021 hinfahre? Ich weiß es nicht. Kein XJ-S dabei. Vielleicht ist meine Iron Lady dann soweit, dass sie da stehen darf...

 

 

Alles in Allem eine schöne Show. Mir reichte der "Feierabendticket" für 8 EUR, ab 15 Uhr am Freitag. Nach 90 Min war ich wieder draussen...


01.02.2020 19:54    |    PIPD black

Vielen Dank für die vielen hübschen Exponate.


01.02.2020 20:54    |    motorina

Sieht aber nicht nach übermäßigem Besucherandrang aus. :rolleyes:

... und im Parkhaus war auch nicht so viel Interessantes dabei?

Früher war die Bremen Motorshow für mich obligatorisch; seit letztem Jahr bin ich nicht mehr dort ...

Es scheint, als ob ich nichts versäumt habe...:rolleyes:;).


01.02.2020 23:42    |    Creeper45

Wusste gar nicht, daß es die Wolfrace-Felgen auch in winzig gibt ;)

Obwohl 13 u 14 zoll nich soviel größer sind, aber eben öfter anzutreffen.

Einmal hab ich die in blitzeblank gesehen - geil!


02.02.2020 09:43    |    Dynamix

@v8.lover

 

Bild 60 ;)


02.02.2020 10:25    |    v8.lover

yäy <3

 

Tatsächlich scheint das auch 'n anderer Wagen zu sein als der Rosteimer, der in Goßlar verkauft wird - lustigerweise.

 

@Trottel2011 - weißte zufällig noch oder siehst es auf 'nem orig. Bild, was der rote Roadmaster auf Bild 60 kosten sollte?! Rein aus Interesse... also... keinem WIRKLICHEN Interesse, nur Interesse, was der Preis war :-P

 

Danke!


02.02.2020 10:26    |    ElHeineken

Nicht schlecht. Weiß jemand warum das traditionell im Januar stattfindet? Wetter- Salz- und Straßentechnisch eigentlich ja nicht das Optimum.


02.02.2020 12:37    |    Dynamix

Vermeidung von Lagerkoller weil die Saison frühestens im März losgeht? :D


02.02.2020 13:08    |    Trottel2011

Zitat:

@v8.lover schrieb am 2. Februar 2020 um 10:25:37 Uhr:

yäy <3

 

Tatsächlich scheint das auch 'n anderer Wagen zu sein als der Rosteimer, der in Goßlar verkauft wird - lustigerweise.

 

@Trottel2011 - weißte zufällig noch oder siehst es auf 'nem orig. Bild, was der rote Roadmaster auf Bild 60 kosten sollte?! Rein aus Interesse... also... keinem WIRKLICHEN Interesse, nur Interesse, was der Preis war :-P

 

Danke!

Ich glaube es waren ca. 13t EUR.


02.02.2020 14:16    |    v8.lover

hahahah - ok, danke für den Lacher am Tag! :-D


02.02.2020 14:29    |    ElHeineken

Zitat:

@Dynamix schrieb am 2. Februar 2020 um 12:37:34 Uhr:

Vermeidung von Lagerkoller weil die Saison frühestens im März losgeht? :D

:D


02.02.2020 15:33    |    Trottel2011

Zitat:

@v8.lover schrieb am 2. Februar 2020 um 14:16:56 Uhr:

hahahah - ok, danke für den Lacher am Tag! :-D

Da würde ein Jaguar XJ8 als Jaguar Daimler für 25t EUR angeboten. Von 1998... Da habe ich auch sehr lautstark gelacht :D


02.02.2020 15:37    |    Dynamix

Das auf solchen Messen gerne mal merkwürdige Preise aufgerufen werden ist ja nichts neues.

 

Für den RM fänd ich 13k nicht mal sooooo übertrieben wenn die Eckdaten passen und der Zustand entsprechend gut ist.


02.02.2020 16:02    |    Trottel2011

Der sah auf dem Bild besser aus als in Natura...


02.02.2020 18:13    |    Badland

Klar, solch Messen sind ja auch prädestiniert dafür um zu schauen was so geht.

 

Sehr coole Fotos.


02.02.2020 20:08    |    AgilaNJOY

Schöne Fotos, Danke für's Teilen.

Für mich ist die Messe leider zu weit weg...


02.02.2020 20:24    |    Sp3kul4tiuS

wir waren da mal mit dem Zug aus Kiel.

Gruppenticket unter 15€ hin und zurück p.P. . Top


04.02.2020 17:37    |    spechti

Danke für die Bilder. Ich konnte leider dieses Jahr nicht da sein. Scheint aber für mich auch nicht so interessant gewesen zu sein. Recht wenig amerikanisches Blech...


04.02.2020 19:55    |    Trottel2011

Zitat:

@spechti schrieb am 4. Februar 2020 um 17:37:00 Uhr:

Danke für die Bilder. Ich konnte leider dieses Jahr nicht da sein. Scheint aber für mich auch nicht so interessant gewesen zu sein. Recht wenig amerikanisches Blech...

Die Bilder sind nicht repräsentativ... Es gab viele US Cars. Aber leider immer die gleichen... Die Surfer Rost Patina Kosten waren die, die mir am besten gefielen...


09.02.2020 22:40    |    Creeper45

Manta A. Die deutsche Version des Camaro. Besonders wenn Yves Chopard mal einen so bearbeitet hätte wie den blauen Camaro damals in Chrom & Flammen.

Scheinwerfer hinter Lamellen, innen weiß, Cabrio...


Deine Antwort auf "Bremen Classic 2020"

Blog Recommendation, the

Mein Blog hat am 01.04.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Man Behind The Scenes, the

Trottel2011 Trottel2011

Best of Britain

Fiat

 

Cars, the

The Crown Juwel:

Die Iron Lady

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ-S (XJ27)

Modelljahr: 1989.5

Motor: V12 (5.3l, 295 BHP)

Getriebe: Automatik (3-Gang TH400)

Farbe: Arctic Blue (JFE)

Ausstattung: Volle Hütte + Sportsitze + Sportlenkrad + Glasschiebedach

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: seit 10/2013

 

The New Daily Driver:

Lusysan

Hersteller: FCA (by Mazda)

Auto: 124 Spider (Typ 348 bzw. NF)

Motor: R4 Multiair (1.4l, 140 BHP)

Getriebe: 6 Gang Automatik (Aisin B400)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik

Ausstattung: Lusso mit alles

Modifikationen: -30 mm H&R Sportfedern, Stubby Kurzstabantenne, getönte Seitenblinker ohne Spiegeleieffekt

Im Besitz: seit 10/2018

 

A Former Daily Driver:

Toni

Hersteller: FCA (Fiat)

Auto: 500 (312) "Lounge"

Modelljahr: 2018

Motor: R4 (1.2l, 69 BHP)

Getriebe: Handschaltung (5-Gang)

Farbe: Vesuvio Schwarz Metallik (kommt)

Ausstattung: zusätzlich zu Lounge noch 5" Touchscreen samt 6 Lautsprecher, getönte Scheiben hinten, Chrompaket, und ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 05/2018 - 10/2018

 

Another Former Daily Driver:

Rusty Jag

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ8 Executive (X308)

Modelljahr: 1997

Motor: V8 (3.2l, 237 BHP)

Getriebe: Automatik (5-Gang ZF5HP24)

Farbe: Meterorite Pearl (MDT)

Ausstattung: Vollausstattung bis auf Memorysitze, Soundanlage, Regensensor und Navigationssystem

Alle bisher gekauften und verbauten Teile

Im Besitz: 03/2015 bis 05/2018

 

Yet Another Former Daily Driver:

The Jaguar Formerly Known As "Jag"

Hersteller: Jaguar Cars Ltd.

Auto: XJ6 SPORT (X300)

Modelljahr: 1995

Motor: R6 (3.2l, 211 BHP)

Getriebe: Automatik (4-Gang ZF4HP22)

Farbe: Schwarz Metallik

Ausstattung: Sportpaket + ein paar Kleinigkeiten

Im Besitz: 01/2015 - 02/2015

Unknown Sisters, the

Auflistung der Sonderartikel zum XJ-S/XJS

 

Teil 1: Lister LeMans

Teil 2: Lynx Eventer

Teil 3: Koenig Breitbau

Teil 4: TWR XJ-S

Teil 5: PBB Monaco

Teil 6: Aston Martin DB7

Teil 7: Jaguar XJ-C

Teil 8: Daimler-S

Teil 9: Railton Claremont und Fairmile

Teil 10: Hess and Eisenhardt Convertible

TH400 Series, the

Visitors, the

  • anonym
  • Pius005
  • CleverHosting
  • HSH BERLIN
  • tolpi
  • cross0815
  • paulpanscher
  • uwolo
  • Mili2000
  • Mark_Uss

Repeating Vistors, my (452)

Ticker, the

Archives, the