• Online: 5.305

AtyVMZ

Blog vonAtyVMZ

30.09.2020 21:09    |    AtyVMZ    |    Kommentare (141)

Vectra A Sportive
Vectra A Sportive

Hallo,

 

Ich will auch mein Vectra A Sportive vorstellen,eigentlich habe Ich nicht viel zu sagen,der wagen ist im Originalem zustand,ohne Rost,die Bilder sprechen für sich,es wurden keine modifizierungen durchgeführt,außer den Felgen von Azev A und von Borbet,Ich binn der Meinung dass weniger ist mehr Ich denke Ihr werdet mir Recht geben,wenn euch der wagen gefällt gibt ein Kommentar ab.

 

Danke !!

 

Viele Grüße

 

Mark

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 9 fanden den Artikel lesenswert.

01.10.2020 06:40    |    PIPD black

Seltenes Auto inzwischen. Schaut ordentlich aus.

Ob der Heckklappenaufsatz wirklich nötig ist?

 

Warum steht er hinten so hoch?


01.10.2020 06:46    |    AtyVMZ

Warum es nötig ist,frag bei Opel nach die haben es draufgepackt es ist original !

Es steht deshalb so hoch weil es ist in die Jahre gekommen aber Ich habe den mit einem neuen bereits ausgetauscht damit steht es nicht mehr so hoch bei nächster gelegenheit schicke Ich ein Bild darüber wie es jetzt aussiet !!


01.10.2020 06:50    |    PIPD black

Dann hab ich nix gesagt. Hege und pflege ihn. Steht augenscheinlich wirklich gut aus.

Was ist da für ein Motor drin? Was hat er gelaufen?


01.10.2020 07:23    |    AtyVMZ

Danke werde Ich machen,es ist ein 1,6 er Benzin Motor drinn auch original und hat im moment 220000 km gelaufen !!


01.10.2020 13:54    |    Goify

Cool, ein früher Vectra und dann noch in diesem Zustand. Das ist heute echt selten.


01.10.2020 14:09    |    AtyVMZ

Es ist jetzt halt ein Sommer Fahrzeug geworden im Winter benutze Ich es garnicht und auch im Sommer nur höchstens an den Wochenenden sonnst könnte Ich es nicht in so einem zustand halten !!


01.10.2020 14:45    |    Kongfeh

Einen Vectra A hatte auch als erstes Auto, deiner ist auch noch in einem sehr schönem Zustand, meiner war damals leider ziemlich rostig, trotz vernünftiger Pflege! Wünsche dir noch viel Freude damit!


01.10.2020 14:55    |    AtyVMZ

Vielen Dank Kongfeh,werde Ich haben,an so einem wagen gibt es immer was zu machen,es hat vorteile und auch nachteile wenn man im besitz von so einem wagen ist !!


01.10.2020 18:39    |    tomato

Erzähl doch mal ein wenig mehr über das Auto.

Wie kommst Du dazu? Wo kommt es her? Seit wann hast Du ihn und, wenn Du das erzählen magst, was hat er gekostet? Gibt´s was Interessantes über die Historie zu erzählen?

Was hast Du noch damit vor?

Mach mal ein paar konkretere Angaben zu den technischen Daten (es gab immerhin 5 verschiedene 1,6ltr-Benziner im Vectra A) und vielleicht kannst Du noch ein paar Bilder vom Innenraum hinzufügen.

 

Da der Vectra A tatsächlich so langsam selten im Straßenbild wird, würde ich das begrüßen.

Ich hatte zwar selbst nie einen, aber im Freundes- und Bekanntenkreis gab es ein paar davon, auch ein Vectra 2000 und ein Vectra GT 16V mit dem C20XE.


01.10.2020 19:12    |    AtyVMZ

Ich hab den wagen 2008 gekauft aus Hagen damals hab Ich 1600 € dafür gegeben der Wagen war bei einem Händler abgestellt fast drei Jahre stand es dort bis Ich es gekauft habe,Ich hab im Zukunft vor für den Wagen das H Kennzeichen zu besorgen,der Motor ist Typ C16NZ mit 75 PS,vom Innenraum schicke Ich später auch Bilder aber es ist die Sportive ausstattung Du kannst im Google nachgucken

Hier noch ein Link wenn Du nicht fündig wirst

 

https://www.opel-infos.de/modelle/vectra_a2.html


01.10.2020 20:27    |    enrgy

1.6 / 75 ps - der bleibt fast stehen, wenn man die klima anschaltet. erinnerungen an meinen astra f kommen hoch :D

 

hinten muß er dringend tiefer, das sieht übel aus.:rolleyes:


01.10.2020 20:37    |    AtyVMZ

Ich benutze den Wagen nicht um Rennen zu fahren,es ist auch nicht mein Alltags auto,aber wie Ich sehe legst Du ja sowieso kein wert auf allte Autos !!


01.10.2020 21:25    |    PIPD black

Och die 75 PS gehen fast so gut wie die 90 PS. So viel kann man da nicht falsch machen. Hört sich auf den ersten Blick wenig an, aber so ein Vectra wiegt auch keine 2 Tonnen. Kann man machen und der Zustand scheint gut.

 

H-Kennzeichen! Gibts sowas in Rumänien? Oder sind das keine aktuellen Kennzeichen auf den Bildern?


01.10.2020 22:03    |    AtyVMZ

Ja klar gibts sowas in Rumänien,man kann den Wagen als Oldtimer einschreiben wenn es im Originalem zustand ist,Ich muss nur noch 3 Jahre warten biss der Wagen 30 Jahre alt wird,diese sind die aktuelle Kennzeichen


02.10.2020 06:53    |    ToledoDriver82

Schick, Vectra A FL hatte ich auch mal, allerdings den 1.8er als Fließheck...trotz aller Probleme die ich mit dem Wagen hatte, ich mag den auch heute noch, gute sind mittlerweile echt selten.

Pflege ihn gut und er wird dir noch lange ein treuer Begleiter sein, die Technik ist ja robust.


02.10.2020 07:41    |    AtyVMZ

@ToledoDriver82 Danke werde Ich machen,Probleme gibt es halt mit jeder karre,zum Glück kriegt man erstzteile wenn mal was kaputt geht sehr Günstig für solche Autos !!


02.10.2020 08:20    |    ToledoDriver82

Sein größtes Problem ist und bleibt der Rost, wer da ordentlich vorsorgt hat da schon ein großes Problem weniger, bei der Technik reicht normale Wartung.


02.10.2020 08:26    |    AtyVMZ

@ToledoDriver82 mit der Karroserie hab Ich zum Glück keine Probleme wegen Rost da hab Ich vorgesorgt un im Winter benutze Ich den Wagen nicht,einziges Problem sind die Bremsleitungen die muss Ich früher oder später azsstauschen weil da hat der Rost seine Arbeit gemacht !!


02.10.2020 08:46    |    ToledoDriver82

Umso besser ;)


02.10.2020 12:10    |    opel-infos

@enrgy

 

Deshalb gab es erst ab 2.0 eine optionale Klimaanlage. ;)


02.10.2020 12:17    |    AtyVMZ

@opel-infos dass hat gesessen bei @enrgy ????


02.10.2020 12:18    |    ToledoDriver82

Besser ist das :D beim 2l würde ich dann heute sogar die Automatik nehmen


02.10.2020 12:21    |    AtyVMZ

@ToledoDriver82 :-))))


02.10.2020 13:02    |    schrotti_999

Heutzutage echt schon ein schönes Schätzchen und wenn ich an den Rost von meinem Ehemaligen denke, schon fast ein kleines Wunder.

Täusche ich mich, oder sind das die Facelift Rückleuchten? Damit wäre es zwar kein früher Vectra A, aber das ist nur am Rande interessant.


02.10.2020 13:04    |    opel-infos

Das sind die Rückleuchten vom Facelift. An einem Facelift-Modell nicht unbedingt ungewöhnlich. ;)


02.10.2020 13:08    |    AtyVMZ

@schrotti_999 ja das sind die Facelift Rückleuchten der Wagen ist bj 1993 die ällteren Modelle wurden nur bis 1992 gebaut danach kam die Facelift version von 1993 bis 1995 !!


02.10.2020 14:39    |    Goify

Falls mein "früher Vectra" weiter oben gemeint war. Ich meinte, das ist ja der Vectra A, also ein früher und kein Vectra B oder C.


02.10.2020 14:53    |    AtyVMZ

@Goify Ich weiß nicht was du meinst !!


02.10.2020 14:56    |    Goify

Weiter oben schrieb ich, dass das sehr selten sei, einen frühen Vectra zu sehen. Und ich präzisierte, damit meine ich keinen Vorfacelift-Vectra, sondern den Vectra A allgemein, denn es gibt ja noch die B und C-Baureihe.


02.10.2020 15:02    |    AtyVMZ

@Goify ja Ich weiß was du geschrieben hast Ich weiß nur nicht was du mit dem satz "Falls mein "früher Vectra" weiter oben gemeint war " meinst,auf welchen beitrag von uns denkst Du da ?


02.10.2020 15:03    |    Goify

Na die Facelift-Story von schrotti_99 und ganz oben von mir das "Cool, ein ganz früher Vectra". Jetzt verständlich?


02.10.2020 15:28    |    AtyVMZ

@Goify es ist jetzt verständlich aber in diesem beitrag war der Antwort für schrotti_99 gedacht es hatte nichts mit deinem beitrag zu tun !!


02.10.2020 15:57    |    Hutchison123

Schön, dass es noch welche gibt.

Vor 10 Jahren noch an jeder zweiten Straßenecke und mittlerweile selten zu sehen.

Trifft auch auf den Vectra B zu. Die sieht man auch so gut wie garnicht mehr.

 

Beides schöne Autos.

Vorteil beim Vectra A war auch die angenehm lange Übersetzung.

Zumindest 1.8 und 2.0 hatten die.


02.10.2020 16:13    |    kine050683

Dürfte einige Jahre her sein dass ich das letzte mal einen Vectra A gesehen hab hier in der Gegend...auch der B ist sogut wie ausgestorben und den C sieht man nur sehr selten.


02.10.2020 16:30    |    Goify

Wenn ich für meine Region spreche, so sieht man hier noch eine Hand voll ältere Astras (H-Modelle) und ein paar ältere Corsas. Alles nach Baujahr 2017 und vor 2005 gibt es hier nicht mehr oder noch nicht. Vor kurzem sah ich einen aktuellen Corsa und musste gleich mal nen Kreuz in den Kalender machen, da dieses seit über 14 Monaten angebotene Modell ein absoluter Exot ist.

 

EDIT: Bei uns im Ort fährt einer nen weinroten Vectra A als Limo.


02.10.2020 17:21    |    john66

Opel Vectra A war in den 90 er Jahren der meistgefahrenste Polizei Streifenwagen.

Der Vectra B ab 2000 setzte die Polizei Erfolgsgschichte fort

 

http://www.polizeioldtimer.de/oldtimerseiten/opel_vectra.htm


02.10.2020 17:56    |    astra33

Mein 1990 gekaufter Vectra A CD 2.0i Aut. (EZ 1989) mit Heckklappe musste ich 1994 frühzeitig wegtun da Schweller, die Kotflügelrander hinten und Unterboden von Rost befallen waren. Nach 2 Jahren Renault Laguna I 2.0 Aut. war ich auch von dieser Automarke gut geheilt. Im 1996 einen Opel Vectra B 2.0 16V CD Aut. (EZ 1995) gekauft der ich im 2001 wegen eines Motorschadens (Kurbelwellenlager) veräussert habe. Seit 2005 fahre ich Volvo und habe seitdem meine Ruhe vor hohen Reparaturkosten, Pannen und Rost.


02.10.2020 18:59    |    AndyTHL

Finde ich toll, das du den Vectra erhältst.

 

Tolles Auto... damals schon gutes, aerodynamisches Design und recht zuverlässig.

 

Gut, dass du ihn nicht zum alten Eisen gekickt hast.:)


02.10.2020 19:06    |    AtyVMZ

@AndyTHL Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen,einige Hersteller könnten davon was abgucken weil es werden heutzutage viele neue Autos produziert die aus aerodynamischer sicht dem Vectra A nicht dass wasser reichen können !!


Deine Antwort auf "Opel Vectra A Sportive"

Blogautor(en)

AtyVMZ AtyVMZ

Opel