• Online: 1.952

Antonmichael

Blog vonAntonmichael

11.05.2021 06:26    |    Antonmichael    |    Kommentare (0)

Hallo, habe ein Problem mit meinem A140, Benziner, 82 Ps, Bj.2003. War immer sehr zuverlässig, hat jetzt 208000 km gelaufen. Sprang plötzlich nicht mehr an. ADAC gerufen, alles ausgelesen, keine Fehler hinterlegt. Kommt kein Benzin vorne an, wurde festgestellt. Dann abschleppen in eine freie Werkstatt und Tank ausbauen um Benzinpumpe zu tauschen. Vorher Benzinpumpe überprüft, ist aber ok. Also alles wieder eingebaut und Auto läuft. Nach fast 2 Monaten das selbe Problem. Fahre einkaufen, alles völlig normal, will nach Hause fahren, Auto springt nicht an. Anlasser alles völlig normal, keine Warnleuchte an, alles wie immer, springt aber nicht an. Nach Hause geschleppt und wollte ihn abholen lassen, aber am anderen morgen springt er an als wäre nix gewesen. Na ja bin jetzt wieder einen Monat gefahren, gestern das gleiche Drama. Habe ihn nach Hause geschleppt, heute morgen springt er an als wäre nix gewesen. Werkstatt tippt auf Benzinpumpe oder Steuergerät, aber weiß ehrlich nicht was ich machen soll. Als die beim letzten mal den Tank ausgebaut hatten sagte man mir das es beim nächsten mal keinen Tüv mehr geben wird, wegen Rost am Boden. Hat aktuell noch ein Jahr Tüv. Hat jemand eine Idee was das sein kann? Ist mir so zu unzuverlässig. Ich weiß, viele Worte aber ich wollte die Situation möglichst genau beschreiben. Bin dankbar für jeden Hinweis und bedanke mich schon jetzt für eure Hilfe. Vg

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "A 140 springt nicht an"

Blogautor(en)

Antonmichael Antonmichael