• Online: 2.278

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

18.02.2011 01:08    |    andyrx    |    Kommentare (43)    |   Stichworte: 3er, BMW, Cabrio, Hobby, Sportwagen, Tod

im Tode vereint mit dem BMW 3er Cabrioim Tode vereint mit dem BMW 3er Cabrio

Moin Motortalker,

 

auch ein echter Autofan wird in den seltensten Fällen sein Auto mit ins Grab nehmen können...aber eine fürsorgende Ehefrau kann bei der letzten Ruhestätte schon sehr kreativ sein;)

 

Ein BMW 3er Cabrio hat aber jetzt eine besondere Form des Andenkens erfahren:cool:

 

lest selbst...

 

Zitat:

Brite unter Cabrio begraben

Das Cabrio ist schick - glänzendes Schwarz, gute Marke. Und dennoch fährt es nicht. Es ist ein Grabstein auf einem Friedhof in London. Die britische Bestattungskultur erlaubt Individualität, und damit so einiges, was in Deutschland unvorstellbar wäre.

 

Was auf einem deutschen Friedhof undenkbar wäre, lässt in Großbritannien die meisten Menschen kalt. Das Cabrio ist eine Nachbildung des Wagens, den Marsh tatsächlich fuhr. Wie viel das Gefährt für die letzte Reise gekostet hat, ist nur zu vermuten. Unter den Friedhofsgärtnern kursieren Preise zwischen 20.000 und 40.000 Pfund (rund 47.500 Euro), die die Witwe für den eigens aus Japan eingeschifften Grabstein gezahlt haben soll. Er ist komplett aus schwarzem Granit, auf dem Fahrersitz ist ein Foto des Verstorbenen

Quelle und ganzer Artikel-->http://www.n-tv.de/.../Brite-unter-Cabrio-begraben-article2638671.html

 

wie weiter im Artikel zu lesen ist muss man in Deutschland derartige Rituale nicht befürchten,denn das deutsche Recht sieht so etwas nicht vor.....nun gut dann findet der Wettstreit um die schicksten Autos auch weiterhin auf den Promenierstrassen und den Autobahnen und nicht auf den Friedhöfen statt....wobei so mancher Friedhof etwas frisches und neues gebrauchen könnte....nunja wäre ja nicht auszudenken wenn auf einmal Mercedes Sterne entwendet werden...:D:D

 

sind wir in Deutschland zu spiessig oder die Briten geschmacklos....??

 

mfg Andy


17.02.2011 12:45    |    andyrx    |    Kommentare (229)    |   Stichworte: Downsizing, Fiat, Rover, Turbo, Verbrauch, VW

Eco ist nicht immer sparsam!!Eco ist nicht immer sparsam!!

Moin Motortalker,

 

Autos die als Öko Sparmobile angeboten werden...sind leider nur allzu oft eine Moglpackung,entweder das Downsizing macht die Autos bei hoher Last zu Säufern weil Turbos eben dann zum saufen neigen oder das Motorkonzept geht einfach nur auf dem Prüfstand auf:p

 

ein Beispiel wo sich Verzicht kaum auszahlt hab ich hier gefunden...hier mal ein Auszug

Zitat:

 

n der Theorie hat Fiat verstanden, worum es geht: die Verbindung von Downsizing und Fahrspaß. Das Besondere am TwinAir ist der Zweizylinder-Motor, der erste seit Jahrzehnten. Laut Fiat ist es "der umweltfreundlichste Benzinmotor der Welt". Nach Herstellerangaben verbraucht der Wagen 4,9 Liter in und 3,7 Liter außerhalb der Stadt. Kombiniert wären das 4,1 Liter. Das klingt ordentlich, wurde jedoch bei unserer Probefahrt nicht bestätigt. Laut Bordcomputer hatten wir einen Verbrauch von 6,2 Litern - und das nicht etwa in dichtem Berufsverkehr, sondern bei einer guten Mischung aus Autobahn, Landstraße und Fahrten durch staufreie Vororte.

 

Der Fiat ist damit das richtige Auto für Leute, die auf äußere Werte achten. Wenn er jedoch das Zeug zu einer schönen Belohnung haben soll, muss an seinen inneren Werten noch gearbeitet werden.

Quelle und ganzer Artikel--> http://www.n-tv.de/.../...stig-fuer-eine-Belohnung-article2620821.html

 

mal davon abgesehen dass ich den Wagen witzig und frisch finde....und der Cinquecento deshalb zu Recht sein Fans hat.....aber diese Werte Überland realisiert auch das Rover Cabrio 216i

meiner Frau aus dem Baujahr 1994 mit dem effizienten Honda Motor mit 122PS bei gemütlicher Fahrt;)

 

wo ist da jetzt der Fortschritt..??

 

kennt ihr ähnliche Modelle oder Beispiele...??

 

nun gut das surfen auf der Drehmomentwelle wie bei den Diesel und TDi welches die Kunden so gerne mögen beherrschen die kleinen aufgeladenen Benzin Motoren ja ganz gut,aber die Verbrauchsbilanz ist im Vergleich vor allem bei flotten Überland Betrieb oft erschreckend schlecht:cool:

 

mfg Andy


16.02.2011 20:10    |    andyrx    |    Kommentare (136)    |   Stichworte: Frauenauto, Hyundai, Mini, Nissan, Smart

wirklich ein Frauenauto der Veyron..??wirklich ein Frauenauto der Veyron..??

Moin Motortalker,

 

ketzerische Fragestellung,ich weiss:eek:

 

nein der pinkfarbige Bugatti Veyron ist es sicherlich nicht:D:D

 

aber ich habe eben gerade eine Beschreibung zum neuen Hyundai i10 gefunden wo der Hersteller dies ganz offen forciert und in den Vordergrund stellt was doch eher selten anzutreffen ist dass dies so offen kommuniziert wird;)

 

Zitat:

Aufgefrischter Frauenliebling

Der i10 gehört zu den Verkaufsstars von Hyundai auf dem deutschen Markt. Damit dies so bleibt, wurde jetzt eine tiefgreifende Modellüberarbeitung fällig.

Die seit 2008 gültige Erfolgsformel des i10 erweist sich auch weiterhin als gültig und sorgt im Alltagsbetrieb für Freude. Egal ob es sich um junge Mütter mit ihren Kindern handelt (die Hauptzielgruppe des i10 sind zu 60 Prozent Frauen) oder um Aufgaben von Sozial- und Pflegediensten (zehn Prozent der i10-Interessenten sind gewerbliche Kunden)

Quelle und ganzer Artikel--> http://www.n-tv.de/.../...frischter-Frauenliebling-article2629856.html

 

typische Frauenautos gibt es sicher noch andere....was fällt einem da so spontan ausser dem Mini und dem Nissan Micra so ein...??

 

was macht überhaupt einen Liebling der Frau aus..??

 

mfg Andy


15.02.2011 16:45    |    andyrx    |    Kommentare (63)    |   Stichworte: Auto, Forum, Kauf, Test, Zeitung

früher waren Tests spannender,find ichfrüher waren Tests spannender,find ich

Moin Motortalker,

 

ich lese gerne Automagazine und Testzeitschriften.....früher aber anders als heute;)

 

meist dienen sie mir als Unterhaltung während des Mittagessens oder am Abend als leicht Kost statt vorm Fernseher zu sitzen;)

 

Die Tests in den Zeitungen sind irgendwie beliebig vorhersehbar und spielen für mich kaum eine Rolle welches Auto ich kaufe oder in Betracht ziehe....vielen anderen Käufern scheint es nicht viel anders zu gehen,denn der Toyota Auris z.B. gewann viele Tests unter anderem auch mehrfach gegen den VW Golf und bekam kein Bein im Verkauf auf den Boden;)

 

Die einzigen Tests die für mich etwas mehr als Unterhaltungswert haben sind die Dauertests wo man auch mal was nachlesen kann wie sich ein Proband im alltäglichen Stress geschlagen hat auch über einen längeren Zeitraum betrachtet:cool:

 

Mittlerweile lese ich die Youngtimer oder Oldtimerzeitungen weitaus lieber als meine sonst so gerne gekauften Testzeitungen mit aktuellen Fahrzeugen.

 

suche ich gezielte Informationen zu einem Auto dann schaue ich doch eher in die Foren im www als mich auf die Tests zu stützen...:eek:

 

geht es jemanden genauso..??

 

mfg Andy


14.02.2011 11:34    |    andyrx    |    Kommentare (84)    |   Stichworte: Ebay, Motor, Öl, Service, Tankstelle, Umfrage, Wartung, Werkstatt

Öl kaufe ich meistens-->

wo kauft ihr das flüssige Gold..??dwo kauft ihr das flüssige Gold..??d

Moin Motortalker,

 

früher war es meist ganz einfach....wenn man Motoröl gebraucht hat ist man meist an der Tankstelle zum Regal gegangen und hat den benötigten Liter nachgekauft;)

 

heute sieht das aber oft ganz anders aus...viele Möglichkeiten das Öl zu kaufen sind im Wettbewerb;)

 

manche wechseln ihr Öl auch immer noch selbst da ist dann die Preisdifferenz ein noch weit größerer Posten...:cool:

 

wie oder wo kauft ihr euer Öl würde mich mal interessieren..??

 

ist da ein heisser Tip dabei..??

 

 

hab Mehrfachauswahl zugelassen,den nicht immer ist man festgelegt auf eine Quelle;)

 

mfg Andy


13.02.2011 18:37    |    andyrx    |    Kommentare (35)    |   Stichworte: Dinner, essen, Lokal, Restaurant, Speisekarte

wo schmeckt es am besten..??wo schmeckt es am besten..??

Moin Motortalker,

 

gerne wird zuhause gegessen....aber noch viel lieber esse ich auswärts;)

 

meine Frau war mir gestern noch ein essen schuldig und wir überlegten auf was am meisten Lust besteht;)

 

Italiener oder Chinese oder doch der Grieche und weshalb nicht gutbürgerlich deutsch..??

 

 

wie siehts bei euch aus,wo geht ihr am liebsten auswärts speisen..??

 

bei uns war es gestern dann das hier--> http://www.the-locks.de/

 

warum..??

 

weil wir sonst zu oft zu Italiener gehen:cool:

 

was ist so euer Geheimtipp..??

 

mfg Andy


12.02.2011 17:32    |    andyrx    |    Kommentare (116)    |   Stichworte: Hobby, RX-7, Sportwagen, Wankel, Youngtimer

Moin

 

ist meistens bei mir Sonntags morgens angesagt,da aber Schnee für den Norden angekündigt ist hab ich das eben mal auf Samstag nachmittag verlegt......eine flotte Runde (ca. 70km) im Umland von Hamburg mit einem meiner Youngtimer drehen....diesmal war das Mazda RX-7 Turbo Coupe dran;)

 

erstmal die 10km bis kurz hinter die Stadtgrenze schön warm fahren und dann wenn es auf den einsamen kleinen Kreisstrassen ohne Verkehr ist,auch mal ordentlich drehen lassen.....und ein paar flotte Kilometer machen;)

 

wenn ich dann den Wagen mit einem Grinsen und knisternden Auspuff abstelle.....hab ich die Mundwinkel ganz oben und wenn auch sinnlos ein paar Liter verfahren aber das war oder ist es mir wert:cool:

 

noch so ein paar Verrückte mehr hier die das auch kennen..??

 

mfg Andy


12.02.2011 11:23    |    andyrx    |    Kommentare (287)    |   Stichworte: Audi, BMW, Citroen, Fiat, Kia, Mercedes, Mini, Opel, Peugeot, Porsche, Reisen, Renault, Saab, Seat, Skoda, Tempolimit, Toyota, Umfrage, Verkehr, VW

lange Reise mit dem Auto--> gemütlich oder flott..??

flott oder lieber gemütlich auf reisen??flott oder lieber gemütlich auf reisen??

Moin Motortalker,

 

wir hatten im großen Tempolimit Thread nun schon oft drüber diskutiert....ob schnelles fahren Stress bedeutet oder eben nicht;)

 

deshalb mache ich mal eine Umfrage dazu.....;)

 

schnelles fahren ist sicherlich mit viel Konzentration und Aufmerksamkeit verbunden....für einige ein unvorstellbarer Stress und für andere eine willkommene Abwechslung,der eine macht seine 500km Reise mit konstant 120 und Tempomat und steigt relaxt aus dem Auto:cool:

 

Für andere ist das eher Stress weil die Zeit nicht rumgeht und man sich unterfordert fühlt....500km mit Durchschnitt 160km/h her damit....man steigt aus und hat auch keinen Stress oder schlechte Laune:eek:

 

was für ein Typ bist Du....gemütlich dem Ziel entgegen oder flott und kurzweilig die KM abgespult..??

 

es muss darüber keinen Streit geben....will einfach mal ein Gefühl für haben:)

 

lasen wir den Verbrauch dabei mal aussen vor...es geht nur darum Stress oder nicht....:p

 

mfg Andy


10.02.2011 22:36    |    andyrx    |    Kommentare (246)    |   Stichworte: Audi, Beschleunigung, LKW, Sicherheit, Traktor, Überholen

so geht es natürlich auchso geht es natürlich auch

Moin Motortalker,

 

bin heute viel Bundes und Landstrasse gefahren als ich quer durch Schleswig Holstein von der Ost an die Nordseeküste gefahren bin....und da ist dann doch der ein oder andere LKW unterwegs oder auch langsamere Verkehrsteilnehmer den man mal überholen möchte--> guckst Du hier

 

Gelegenheiten dazu gab es genug....denn meist sind das keine sonderlich kurvigen Strecken:cool:

 

fährt aber hinter dem LKW ein oder zwei Autos die sich nicht trauen wird es schon schwieriger....entweder dreht man dann so auf dass man zum zügigen überholen auch mal schnell über die erlaubten 100km/h kommt oder man zuckelt halt hinterher weil von den Vorderleuten keiner mal mit dem überholen beginnt.

 

Statt dem Audi hätte ich da heute durchaus gerne eines meiner noch spurtstärkeren Autos dabei gehabt um zügig vorbei zu ziehen--> Klick :eek:

 

Ich habe den Eindruck viele trauen sich heutzutage auf Land und Bundesstrassen gar nicht mehr zu überholen....besonders Frauen tun sich da mitunter unglaublich schwer mal so einen LKW zu überholen:p

 

was sind auf Bundes oder Landstrassen so eure Erfahrungen...??

 

mfg Andy


09.02.2011 18:56    |    andyrx    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: Biker, Enduro, Motorrad, Quad, Roller, Shopper, Sportler, Trike, Umfrage

ich fahre.....

meine Kawa unter vielen Gleichgesinntenmeine Kawa unter vielen Gleichgesinnten

Moin

 

ein Freund von mir hat gestern seine direkt in den USA gekaufte und selbst importierte Harley bekommen und sie mir mit glänzenden Augen und voller Stolz vorgeführt:cool:

 

ein schickes Teil diese Fat Boy ''Jubilee'' und ich hab mich natürlich daran erinnert dass ich meine 600er Kawasaki viel zu wenig gefahren bin:eek:

 

 

 

mein Blog hat sehr,sehr viele eingetragene Stammgäste und irgendwie sind die Motorräder bisher in meinem Blog noch gar nicht so präsent bzw. zum Zuge gekommen...mal sehen ob ich das ändern kann;)

 

da nun ein weiterer Freund jetzt unter die Biker gegangen ist denke ich werden die gemeinsamen Ausfahrten (macht dann halt mehr Spass) in 2011 etwas häufger werden....;)

 

nun mal in die Runde gefragt wer von euch ist auch Biker und hat was für ein Motorrad..??

 

hab mal Mehrfachauswahl bei der Umfrage zugelassen,denn so mancher hat ja mehr als ein Zweirad stehen...;)

 

gespannte Grüße

 

Andy


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Steam24
  • danilo83
  • Dynomyte
  • Olli the Driver
  • HyundaiGetz
  • czissy
  • notting
  • Sebastian2811
  • Bert1956

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2250)

Archiv