• Online: 3.597

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

25.06.2009 13:25    |    andyrx    |    Kommentare (82)    |   Stichworte: Reichweite, Sprit, Tank, Tankanzeige, Umfrage, Verbrauch

ich tanke in der Regel nach XXX(x) Kilometern....??

hier wird es wohl höchste Zeit...
Hier wird es wohl höchste Zeit...

Hallo

 

Kollege erzählte mir gerade dass er gestern ohne Sprit liegen geblieben ist,er hatte seine Tankanzeige verpeilt und musste dann einen kleinen Fussmarsch von 3 Km in Kauf nehmen.....da war er wohl etwas optimistisch:D

 

mal ne interessante Umfrage zu dem Thema ;)

 

wie weit reicht bei euch eine Tankfüllung bzw. nach wieviel Kilometern steuert ihr in der Regel die Tankstelle an??

 

bei meinen verschiedenen Autos ist die Bandbreite schon enorm:o

 

eine recht ungenaue Tankanzeige kann zusätzlich für Verwirrung sorgen..;)

 

ich schreib das für meine Autos dann später mal auf....:p

 

da es auch User gibt mit verschiedenen Fahrzeugen ist eine MEHRFACHAUSWAHL in der Umfrage möglich....ich will nur mal sehen was sich eventuell als Durchschnittswert zeigt;)

 

wer möchte kann in seinem Kommentar hier gerne seinen Verbrauch und seine Tankgröße sowie ob Diesel oder Benziner aufschreiben;)

 

 

mfg Andy


25.06.2009 13:51    |    HyundaiGetz

Im Regelfall tanke ich zwischen 500 - 550 km. Bis Anfang des Jahres habe ich meistens bei 300 km getankt, das war mir aber irgendwann doch etwas blöd.

 

Mein Verbrauch liegt im Sommer meist zwischen 3,8 und 4,4 Liter Super / 100km. Der Tankinhalt meines C1 beträgt 35 Liter - damit wären bei meinem Verbrauch auch noch mehr Kilometer möglich.


25.06.2009 13:53    |    VenoX

~ 1100 - 1200km komme ich meistens mit einem Tank :D


25.06.2009 13:57    |    letzterlude

Beim M3 im Schnitt knapp 400km... "Rekord" waren was bei 270km...:D Allerdings habe ich ihn noch nie "trocken" gefahren...


25.06.2009 14:06    |    andyrx

ja mit einem sparsamen Auto und der entsprechenden Fahrweise sind auch mit einem kleinen 35 Liter Tank größere Zyklen möglich;)

 

mal das andere Extrem-->

bei meinem 83er RX-7 sind mit einem 55 Liter in Verbindung mit einer recht ungenauen

Tankanzeige bei Stadtverkehr oder schneller Fahrt meist nur 300km angesagt denn unter ungünstigen Bedingungen können auch mal 15-17 Liter Verbrauch anstehen:o

 

der baugleiche 85er RX-7 hat dann einen etwas größeren Tank bekommen und da ist man mit den möglichen 63 Litern in der Reichweite nicht ganz so lmitiert;)

 

die beiden Turbomodelle des RX-7 Klick und Klick 2 verfügen jeweils über einen 72 Liter Tank und das reicht dann meist für 450-500km bis zum nächsten tanken,ich hab es auf einer forcierten Fahrt aber auch schonmal hinbekommen nach 300km nachfassen zu müssen:D:D

 

das BMW Cabrio 325 ist mit seinem 62 Liter Tank meist für rund 500km gut,auch das Rover 216i Cabrio kommt mit dem 55 Liter Tank rund 500km weit allerdings ist die Tankanzeige dort extrem ungenau und man muss die schon genau kennen um nicht in Panik zu verfallen;)

 

den Audi 2,5 TDi tanke ich meist nach 700km voll,bei sparsamer Fahrweise wären mit dem 72 Liter Tank auch 1000km machbar....aber das kriege ich dann doch nicht ganz hin denn es ist viel Autobahn dabei und da wird dann schon schnell gefahren;)

 

 

für den den MB A190 kann ich noch gar nicht viel sagen,denn ich hab diesen Wagen jetzt erst einmal vollgetankt und da kam was bei 8 Liter Verbrauch raus....mit dem 55 Liter Tank dürften dann auch rund 500km die Realität sein;)

 

 

mfg Andy


25.06.2009 14:10    |    bjoern1980

Kommt natürlich stark auf Fahrzeug und Gasfuß an - mit dem Range Rover komme ich schonmal auf 750km (beim GL waren es teilweise sogar an die 800), mit dem G55 manchmal sogar unter 300km (je nachdem wie sehr es im Gasfuß juckt). :o


25.06.2009 14:12    |    Corpse_87

Also, mein Polo 6N genehmigt sich im Schnitt 8,97 Liter Super (damit komm ich so 450 - 500 km weit), und seitdem ich auf Ethanol umgestellt hab (fahre jetzt mit E70 durch die Gegend) sind´s 10,85 Liter, aber da hab ich noch nich soo viele Werte vorliegen, is also noch recht ungenau (muss dann nach 350 - 400 km an die Zapfsäule). Bin zum Glück noch nie liegengeblieben, wobei mir mein Schätzeisen das eine oder andere mal schon die Schweißperlen auf die Stirn getrieben hat, bin aber zum Glück noch zur Tanke gekommen... (kein Reserve-Kanister im Kofferraum, sollte ich aber vllt. mal überdenken, grad bei so ´ner alten Kiste ('95), die saufen ja gern mal etwas mehr... ;)) :D

 

@ Lude: 270 km? Respekt... :D Bei welcher Tankgröße? bzw. wieviel hast durch die Spritleitungen gejagt?

 

Edit: Achja, Tank fasst 45 Liter... Und ich lege eine relativ sportliche Fahrweise an den Tag (sofern das mit dieser Kiste möglcih is ;)), bin mir sicher dass man das Auto auch weitaus sparsamer fahren könnte...


25.06.2009 14:12    |    Wolfman34

In der Regel nach spätestens 350 Km. :D


25.06.2009 14:18    |    andyrx

mein ehemaliger Lancia Delta HF Turbo (130PS) mit einem 1,6 Liter Vergaser Turbo Motor schoss damals den Vogel ab:D

 

45 Liter Tank und zwischen 12 und 15 Liter Verbrauch in Verbindung mit einer ungenauen Tankanzeige sorgten meist für 250km Reichweite denn mehr KM gaben die Nerven meist nicht her:o

 

als das Modell später im Rahmen einer Modellpflege auf Benzineinspritzung umgestellt wurde,hat man dann auch folgerichtig den Tank auf 55 Liter vergrößert....;)

 

Spass hat der Renner dennoch gemacht;)

 

http://www.einszweidrei.de/lancia/delhf1984-1.htm

 

mfg Andy


25.06.2009 14:19    |    letzterlude

@corpse: Ich glaube was bei 60l, mir fällt gerade auf, das ich meinen Tankinhalt nicht kenne...:eek: getankt wird halt bis voll ist....:D


25.06.2009 14:21    |    andyrx

ups 2 User haben mehr als 1150km eingegeben...:o

 

 

darf man mal in die Runde fragen was das für Autos oder Fahrer sind :D:D

 

mfg Andy


25.06.2009 14:26    |    Jo_Sch1983

750 km im schnitt - Auto = Golf IV 1,9 TDI, 100 Pferde, BJ '02 bei normaler Fahrweise


25.06.2009 14:39    |    UHU1979

62l Tank und nach ca. 700km wird Super nachgefüllt (meist 55-56l). Anzeige Restreichweite Maximum waren einmal 1020km


25.06.2009 14:51    |    Schnapsmax

ich hab mal 350 fürs Mopped und 1050 fürs Auto geklickt.

Das sind dann so die Minimalverbräuche.

Triumph Daytona tanke ich bei meist so um 300 km - passen dann knapp 15 Liter rein. Tourenverbrauch - auch mit Sozia. Mehr als 5,5 l / 100 km hab ich ihr noch nie abgerungen

Auto - Toyota Previa Diesel (R19), 2 Liter Hubraum, 115 PS. Da fahr ich meist zwischen 900 und 1100 an die Tanke und schütt um die 65 - 67 Liter rein. Im Winter etwas eher.


25.06.2009 14:54    |    TAlFUN

Langstrecke ca. 1200km, reiner Stadtverkehr ca. 800km ;)

80L Tank:)

Fahrzeugdaten


25.06.2009 14:57    |    Warmmilchtrinke

Omega Caravan BJ 95, wird meist bei 900km getankt, sofern nicht zwicshendurch der Sprit günstig ist und nachgetankt wird.. fährt man ihn auf Langstrecke bei ruhiger Fahrweise, sind über 1000km drin mit 75Liter-Tank.


25.06.2009 14:58    |    BenutznameSchonVergeben

Wenn ich ihn bis zur Reserve fahr sinds schonmal 500km, meistens tank ich dann so um die 45l.

Also sollte da theoretisch noch ordentlich Sprit drin sein, hab aber keine Lust des auszuprobieren... ;)


25.06.2009 15:02    |    richta

In der Regel wird nach ca. 1000-1100km nachgefüllt. Rein theoretisch wären auch mehr möglich, allerdings nur auf der Autobahn im Windschatten von einem LKW oder Bus.

Tankanzeige schwankt aber bei weniger als einem halben Tank in jeder Kurve herum wie es ihr gefällt, deswegen wird lieber früher als zu spät nachgefüllt. Schont einfach die Nerven. ;)


25.06.2009 15:11    |    cKef_BarT

also normalerweise tank ich bei 900 - 1000 km... je nach fahrweise auch noch etwas später oder früher....

zum fahrzeug: t4 2,4l D

 

http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/221553.html


25.06.2009 15:29    |    t3chn0

Ehemals Volvo S40 2.0D DPF MJ 2006 , 136 PS 52L Tank. Reichweite: ~450 Km. 24 Werkstattbesuche, Verbrauch im Schnitt laut BC 7.0L , nachgetankt sind es 11-12 L/100Km. Werkstatt meint "das ist normal".


25.06.2009 15:43    |    Antriebswelle238

sollte rein rechnerisch für ca 800 km reichen (SX4, 120 PS, 50 l), lasse es aber nicht darauf ankommen. Wenn die "gelbe Zapfsäule" aufleuchtet, richte ich mich darauf ein, innerhalb der nächsten 50 km die Tanke anzusteuern. Ist also bei etwa 720 bis 750 km.


25.06.2009 15:46    |    maxlwella

da ich nen echten "sieger" fahre (siehe hier: http://www.autobild.de/.../...erbrauch-auf-der-kurzstrecke_528326.html)

 

und mein fahrprofil fast genau so aussieht, komm ich in der regel 350 km weit bis ich mit meinem schaetzchen zum tanken fahren muss...


25.06.2009 15:49    |    Audi.A6

ich tanke mit meinem 2.5 Tdi nach ca: 900-950km

würde mehr schafen aber ich will nicht liegenbleiben :D


25.06.2009 15:57    |    Sp3kul4tiuS

musste xtra bei Spritmonitor schauen und dann wusste ich immernoch nicht so recht ;) .

 

Ich fahre den oft nicht ganz leer wenn grad der Preis gefallen ist. Einen Monat fährt man mal mit 4 Liter weniger im Schnitt sehr schwankend bei mir.

Aber im Schnitt müssten das 450 sein.


25.06.2009 16:10    |    conversion

Ca. alle 900km (ein bißchen mehr ginge noch).

 

Fahrzeug:

BMW E60 530d (leistungsoptimiert)

Tankinhalt: 70l

Durchschnittsverbrauch: 6-8 Liter je nach Fahrweise (bin Österreicher :D )

Schnitt über die letzten 5000km: 6,5 Liter

 

lg,

 

Harry


25.06.2009 16:13    |    fabe123

Ich tanke nach ca. 300-350 Kilometern. Fahre ihn aber nie ganz leer. Also 50km dürften noch drin sein ;)

 

A3 2.0 TFSI, 200 PS und 11,9 Liter Durchschnittsverbrauch bei einem Tankvolumen von 50 Litern. Viel Stadtverkehr und sportliche Fahrweise :D

 

Grüsse!

fabe


25.06.2009 16:19    |    touranfaq

Ich tanke schon seit Jahren bereits dann, wenn der Tank noch ca. 1/4 voll ist. Das hat mehrere Vorteile:

 

a) man hat stets genügend Reserven

b) man muss nicht "an der nächsten Tanke" tanken, sondern kann sich die billigste aussuchen

c) man kann an den Wochentagen tanken, wo es günstig ist (z.B. Montags)

 

Meist sind das zwischen 400 und 500km, dann tanke ich zwischen 30 und 40 Litern (also eine Reserve von 15 Litern).

Die 400-500km entsprechen i.d.R. auch meiner Wochenfahrleistung, deshalb tanke ich dann meist auch am gleichen Tag (montags).


25.06.2009 16:24    |    basketballyoshi

Wenn man das hier so liest, dann wird man den Verdacht nicht los, dass hier unheimlich viele Leute total stolz sind, dass Sie so richtig schön viel verbrauchen und ja ständig nach kurzen Strecken volltanken müssen. Solche Helden... :rolleyes:


25.06.2009 16:31    |    touranfaq

Zitat:

Wenn man das hier so liest, dann wird man den Verdacht nicht los, dass hier unheimlich viele Leute total stolz sind, dass Sie so richtig schön viel verbrauchen

...der Kampf-Spritsparer ist auch sicherlich nicht der am häufigsten vertretene Typ Autofahrer hier auf MT. Vielen wird es wohl auch um den Spaß gehen, und solange sie ihn bezahlen können, passt es ja.

 

Vielleicht liegt es auch am Alter. Als ich noch jung war *hüstel* hab ich auch die ein oder andere Strecke (z.B. 110km einfach nur um in ne Disco zu fahren) zurückgelegt, die ich mir heute nicht mehr leisten würde ;)


25.06.2009 16:36    |    der_Derk

Hm, ich fahre zu wenig - da ist keine Option "250 km"... ;)

 

Meistens wird der Tank nicht mehr als halb voll, daher schleppe ich nur selten mehr als 20 Liter mit mir herum, auch wenn 40 passen würden. Nee, keine Gewichtsoptimierung - einfach Gewohnheit, und an Tankstellen mangelt es hier wahrlich nicht. Die weiteste Strecke waren glaube ich mal 440 km, bei ca. 8,5 Liter Verbrauch habe ich mich nicht weiter getraut.

 

Die Tankanzeige ist schon recht genau, wenn die Nadel die Skala nach unten hin verlässt fängt die 8 Liter große Reserve an. Bordrechner ist nicht drin, nerviges Tank-leer-Gepingel auch nicht. Bin trotzdem noch nie liegen geblieben.

 

Den Motorrad-Tank halte ich hingegen meistens gefüllt (auf dass er nicht rosten möge...), die 24 Liter bringen mich dann genauso weit wie die 40 Liter im Auto...

 

Gruß,

 

Derk


25.06.2009 16:54    |    meehster

Moin Moin! Bei mir ist das so unterschiedlich. Bei all unseren Karren weiß ich, wenn die Warnlampe angeht, habe ich noch mindestens 50 km.

 

Bei meinem roten Mazda 323 habe ich schon mal nach 344 km tanken müssen, weil es wirklich dringend wurde (ich hatte nur ca. 2 1/2 Stunden vorher erst vollgetankt ;)), kam auber auch schon problemlos 621 km weit. Die Regel sind aber ca. 500 km.

 

Mit dem grünen 323 sehe iches in letzter Zeit nicht ein, vor dem 600. Kilometer zur Tankstelle zu fahren. Der wird ja auch immer fast gleich gefahren, so daß sich das nicht großartig ändert - und er hat mit offiziell 55 Litern den größten Tank.

 

Unseren Fiat Panda bringen wir wie den roten Mazda normalerweise ca. alle 500 km zur Tanke, aber das schwankt auch etwas. Lustige Anekdote: Der, der uns den Panda verkauft hat, erzählte etwas von einem 30-Liter-Tank. Wenig später habe ich 39,6 Liter in den Tank gefüllt.

 

Übrigens nutze ich manchmal Reservekanister als Reichweitenexpander. Liegenbleiben wegen leerem Tank hatte ich aber seit ca. 1.300.000 km nicht mehr ;)


25.06.2009 16:56    |    FastAh

Hi,

mein absoluter Rekord waren 1300 km mit einer Tankfüllung. Mit einem Audi A4 1.9 TDI Bj. 97. Da bin ich aber auf der Autobahn max. 120 km/h und immer schön sachte ;-)

 

Als ich zuhause ankam hatte ich Schweißperlen auf der Stirn. Mein Bordcomputer zeigt eine Reichweite von 10 km an. Ich habe dann auch 59,5 Liter nachgetankt.

 

Tankinhalt: 60 Liter

 

Grüße,


25.06.2009 16:58    |    Saphyris

250-350 km, je nach Fahrweise

CLK 500 aus 2002


25.06.2009 17:16    |    RTM980

Bis Ende Februar hatte ich einen Polo 6N. Er schluckte in den letzten 3 Jahren 6,8l/100km (Super). Tanken fuhr ich min. 1x wöchentlich nach ca. 540km. Die Nadel stand dann meist so am oberen Ende des roten Bereichs. (eine Warnleuchte hatte das Fahrzeug nicht).

 

Seit März fahre ich einen Golf VI. Mit einer Tankfüllung komme ich nun problemlos 900km weit. Verbrauch laut Anzeige ca. 5,2l/100km.(Diesel)

Laut MF-Anzeige wären meist noch rund 50 km drin, wobei ich das nicht unbedingt austesten will.... zumal ich sowieso nur noch 2x im Monat an die Zapfsäule muss :-)


25.06.2009 17:26    |    Travis_Barker

Meist so 400-450 Km danach muss ich dann 50 - 60 l Tanken, kommt immer auf die Fahrweise an!

 

Audi A6 4b Avant 2.4 V6 165 PS TT5


25.06.2009 17:26    |    emil2267

000,0 km :eek:

 

der wegstreckenzähler an meinem audi 90 2.3E is mal wieder fritte,is mittlerweile das zweite kombiinstrument in 2 jahren,die kosten neu & auch gebraucht nen schweinegeld,grad wenn man auch bedenkt,dass der defekt ne ziemlich typische macke is !

 

reperatur is auch recht fummelig,drum bleibts so,is zwar schlecht für die quote,dafür gut fürn werterhalt :D

 

ich plan immer grob 10l/100km ein,allerdings vergess ich oft wo ich überall schon war & bin wohl auch nen ziemlicher optimist (tankuhr is nen meisterwerk der unpräzision & ne reserveanzeige gibts nicht) & tank recht oft 63-64l in den tank,der zwischen 62-66l gross sein soll :)

 

im audi 80 1.8S gings mit den tank oft an die 750 bis einige male sogar über 800km :)


25.06.2009 17:54    |    Yoy

tanke meist nach 850km, habe dann noch um die 8-10 ltr drin bei 55 ltr tank.

verbrauch liegt zwischen 5,2 und 5,8 ltr bei stadt und autobahn. landstrasse fahr ich in der schweiz nicht^^


25.06.2009 18:20    |    willy_bene

Ich tanke mit meinem Audi A3 1.6 (101PS) meistens nach 700-730km, je nach dem wie ich gefahren bin können es aber manchmal auch nur 550km sein. In meinem Tank passen 55 Liter rein, in lezter Zeit tanke ich desöfteren 58 Liter :D


25.06.2009 18:36    |    VX-er

" ups 2 User haben mehr als 1150km eingegeben... 

darf man mal in die Runde fragen was das für Autos oder Fahrer sind 

mfg Andy"

 

Hi, bitte: Ford Mondeo MK4 2,0 TDCI mit 140 PS: Verbrauch 5,7l Diesel/100 km, Tankvolumen 70l. Langstrecke bei ca. 130-140 km/h mit GRA (vulgo "Tempomat), 1 Person, wenig Gepäck. Xenonlicht, MP3-CD + Klima an. München-Berlin-München ohne tanken kein Problem!:D


25.06.2009 18:52    |    Bl@ck-H@wk

Ca. 950km +-50km mitm C30 :)

 

Beim R32 waren es zwischen 300 und 650 :D


Deine Antwort auf "wie weit reicht euch eine Tankfüllung bzw. nach wieviel Km tankt ihr..??"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • raphrav
  • HerrLehmann
  • Steam24
  • hansmuell
  • andyrx
  • czissy
  • 1-3-4-2
  • notting
  • AnyTime

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2241)

Archiv