• Online: 5.491

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

26.10.2012 16:56    |    andyrx    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: 3er, BMW, Cabrio, E36, Frost, Hardtop, Herbst, Wetter, Winter

Moin Motortalker,

 

das BMW E 36 Cabrio stand heute morgen noch mit Stoffdach in der großen Garage und das wirkte angesichts der Temperaturen doch irgendwie fremd....also kurz entschlossen in die kleine Garage gefahren wo das Hardtop steht;)

 

ein untrügliches Zeichen,wenn ich das Hardtop auf das BMW E36 Cabrio montiere glaube ich nicht mehr an warme Sonnentage wo ich offen fahren werde...die letzten Tage waren vergangenes Wochenende und da war es noch mal richtig schön offen zu fahren,heute morgen war leichter Frost auf dem Thermometer und ein Blick auf die Berge von Laub im Hof....ja jetzt ist richtig Herbst und Zeit den BMW das Hardtop zu montieren.

 

Immer wieder erstaunlich wie gut das handwerklich gemacht ist mit dem Hardtop und wie schick der Wagen damit aussieht....find den BMW E36 mit dem Blechdeckel einfach sehr schön;)

 

mfg Andy


26.10.2012 18:43    |    Donox

Ja schön isser aber an das echte Coupe kommt ein Cabrio mit Hardtop nicht ran. :p


26.10.2012 19:38    |    margrue

Ich find den auch schön - also mir gefallen die Cabrios mit Hardtop irgendwie mehr wie die normalen Coupes ;) Aber ist Geschmacksache.

 

Aber warum machst Du jetzt bzw. überhaupt ein Hardtop drauf, wenn Du eine Garage hast? Also ich finde es immer schön, auch mal im Winter bei Sonnenschein und milden Temperaturen ganz spontan das Verdeck zu öffnen. Das ist dann immer so ein "ganz spezielles" Gefühl, wenn man lange nicht mehr offen fuhr (ihr Cabriofahrer wisste was ich meine ;) ). Anderseits sind doch die Stoffmützen sehr gut gefüttert und es wird nicht kalt im Auto. Also ich persönlich würde nie meinem Cabrio ein Hardtop aufsetzen - NUR, wenn ich im Winter draußen stehe (Laternenparker), aber sowas macht man ja nicht wirklich als Cabriofahrer - also das draußen parken meine ich ;)


26.10.2012 19:52    |    andyrx

das Hardtop war beim Kauf damals dabei....und ich hab noch ein weiteres Cabrio stehen welches ich nehmen kann und wo man noch windgeschützter fährt;)

 

Mazda RX-7 versus BMW E36 Cabrio

 

eine Umfrage Hardtop versus Coupe hatte ich hier mal--> Klick

 

mfg Andy


26.10.2012 21:36    |    marcu90

Was spricht den dagegen, ein Cabrio draußen stehen zu lassen? :eek:

Ok, Schnee versuche ich zu entfernen, bevor er partiell schmilzt und eine Eisschicht bildet (aber auch das macht einem Stoffdach nichts aus).

Andy, ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es noch ein oder zwei schöne Tage gibt :D


26.10.2012 21:43    |    andyrx

Dann nehm ich den RX-7 als Cabrio oder das RX-7 Coupé mit Schiebedach;)

 

Ich hoffe ja noch auf ein paar sonnige Tage...eine wirksame Heizung haben die Wankel Mazda ja auch :cool:

 

MfG Andy


26.10.2012 21:58    |    marcu90

Spätestens wenn die Winterjacke rausgeholt wird... :) heute wäre es ja auch schön genug gewesen (zumindest bei mir)...


26.10.2012 22:43    |    Thorsten1967

Servus,

 

mensch bin ich froh das ich einen kleinen Knopf im SLK habe der mir ein Vollwertiges Dach ein und auch auf fährt. Duck und weg.....:D:D

 

Grüsse!


27.10.2012 09:08    |    driver191

Bei mir ist jetzt auch das Hardtop drauf, einfach weil der Wagen damit bildschön ist .:)


Bild

27.10.2012 10:10    |    scion

als ich heute morgen durchs Fenster zum Thermometer schaute, bildeten sich im Kopf spontan die Wörter "Streusalz" und "Glühwein"... ich weiß auch nicht warum:D und ihr redet hier vom Cabriofahren tzz tzz tzz


27.10.2012 10:23    |    meehster

Es gibt kaum Erhebenderes, als offen zu fahren - insbesondere wenn draußen Schnee liegt.

 

Ich hatte zwar nur ein sagen wir Halbcabrio (Mazda 121 mit großem Faltschiebedach), aber ich bin damit fast immer offen gefahren, wenn kein Niederschlag runterkam. Wenn schon Schnee lag kein Problem :)

Ich hatte eine gute Heizung da drin :)


27.10.2012 13:04    |    Wester

Cabrio ist schon was Feines, hatte mal nen Supra Targa, also fast sowas :D

Ist schon schön, aber um die Jahreszeit auf keinen Fall offen...

Hier gibts auch genug aus der Fraktion Pudelmütze und Nackengebläse, aber hauptsache offen fahren... ich kann mich an den Anblick allerdings nicht gewöhnen, hehe.

 

Gruß Wester


27.10.2012 13:55    |    Fordlover1975

Und wann wird es zur winterruhe "gebettet"?


22.11.2012 20:04    |    harrry

Hallo,

 

ist das Verdeck demontiert oder liegt esd im Verdeckkasten?

 

Für das Verdeck ist der Verdeckkasten der SCHLECHTESTE "Aufbewahrungsort". Geschlossen ist für den Stoff am besten...

 

So long...


25.11.2012 19:39    |    V70_D5

Was bringt eigentlich das Hardtop? Wir sind drei Winter mit dem Golf Cabrio ohne Probleme und ohne Kälte zu leiden gefahren.

Unseren CLK gibt es gar nicht mit Hardtop, das qualitativ hochwertige Softtop schützt sehr gut gegen Kälte, und ist 100% dicht.

Ab gesehen davon ist der CLK rum Sommerauto. Während meines Horrortrips auf der Suche nach einem BMW Cabrio, was eben im Kauf eines Mercedes Cabrio mündete, lernte ich auch das Hardtop kennen. Naja, umständlich ist es schon, vor allem nimmt es reichlich Platz in der Garage ein.


26.11.2012 00:23    |    harrry

Gefrorene Nässe im Stoffverdeck - kann mir nicht vorstellen, daß das gut ist.


05.12.2012 15:35    |    JIG

Bei einem modernen Stoffverdeck ist der Stoff nur eine dünne Lage auf dem eigentlichen Verdeckstoff aus Nylon o.ä.. Deshalb

ist es eigentlich egal, ob es friert oder nicht. Man sollte nur aufpassen, dass das Dach gut durchgewärmt ist, wenn man im Winter aufmacht. Ich perönlich finde Hardtops bei modernen Cabbis ziemlich überflüssig. Zu MX-5 Zeiten habe ich es ganze 3x in 11 Jahren montiert, davon 1x im Sommer, wg. kaputtem Nylonverdeck. Naja..und mit dem SLK hat sich das Thema eh erledigt ;)


05.12.2012 16:21    |    harrry

Das ist die Theorie. Praxis? Na ja, ich fahre das Cabrio nicht im Winter...


05.12.2012 19:25    |    JIG

Praxis, ich hatte 3 Stoffverdecke unterschiedlicher Qualitäten und 2 Vinylverdecke und bin 11 Winter mit dem Mazda durchgefahren. Das Einzige was für mich für ein HT spricht, ist eine Nylonscheibe hinten.


05.12.2012 23:59    |    harrry

Das HT hat doch dann sowieso ne Glasscheibe???


06.12.2012 13:30    |    JIG

Falsch verstanden. Ich meinte, dass viele Softtops Nylonscheiben haben und deshalb ein HT die bessere Wahl sein kann wg. eiskratzen.


06.12.2012 14:58    |    harrry

ja, nur ist bei einigen (und dazu zählt der E36) die Scheibe um 180 Grad geknickt, wrnn das Verdeck im Verdeckkasten liegt. Das ist schon mal tödlich...


06.12.2012 15:41    |    JIG

Das wird dann natürlich zur Sollbruchstelle mit der Zeit. Dann dürfte es aber eher schlecht für die Softtop Scheibe sein, den ganzen Winter geknickt im Verdeckkasten zu liegen.


06.12.2012 18:51    |    marcu90

Gibt genug Cabrios, wo die Entwickler es geschafft haben, eine Glasscheibe einzubauen ;)

 

Das Problem an einer Nylonheckscheibe ist ja nicht mal, dass man nicht kratzen kann (mach ich bei meiner Glasscheibe hinten auch nicht). Die kann ja nicht mal beheizt werden, was eine Glasscheibe sehr wohl kann.


06.12.2012 19:13    |    andyrx

Das heizen beim BMW E36 Cabrio geht über ein Gebläse hinten unter der Scheibe;)

 

Mein Mazda RX-7 hat eine normale heizbare Glasscheibe im Verdeck....:cool:

 

MfG Andy


06.12.2012 19:26    |    marcu90

Andy, du weißt ja aber, dass man die Heizdrähte in der Glasscheibe kaum mit dem Gebläse vergleichen kann ;)

Um die Scheibe bei Feuchtigkeit vor Beschlag zu schützen langt das sicher, aber nicht, um die Morgens im Winter frei zu bekommen!


Deine Antwort auf "Herbststimmung--> aus Cabrio wird Coupe...Hardtop montiert"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Renault

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • _RGTech
  • mc-alzi
  • DrStrom66
  • lippe1audi
  • ToledoDriver82
  • PIPD black
  • kappa9
  • andyrx
  • Tobias9

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2244)

Archiv