• Online: 1.760

Androidbox für Volvo oder ROIK-VV

Funktion und Einrichtung sowie Tips und Tricks zur Androidbox ROIK-VV der Fa. Kaptrader

24.04.2019 08:50    |    TorX007    |    Kommentare (0)

Beim meinem XC60 hatte ich die erste Version der Box im Armaturenbrett montiert.

Dort, wo beim Soundsystem der Lautsprecher sitzt, welches ich nicht habe.

 

Die neue Box ist aber größer und passt dort nur mit "gewürge" rein.

Gefiel mit nicht und habe es nun vorn im Mitteltunnel montiert (was wohl die meisten so haben).

Dafür aber unbedingt ein LVDS-Verlängerungskabel bestellen.

Das macht den Einbau wesentlich leichter.

Gibt es bei eBay für ca. 25,- bei 3-4 Wochen Lieferzeit oder direkt bei "Kartrader" für 10,-

Am besten gleich mitbestellten.

 

Die Box wird neuerdings ohne OBD-Stecker vertrieben.

Einbau ist auf der Beifahrerseite möglich (dann müssen dort Kabel durchtrennet werden).

Ich habe die Version mit OBD-Stecker genutzt.

Hinweis: DIP-Schalter 6 beachten!

Den Stecker kann man bei Amazon ordern und selber die Kabel dort einsetzen (sind blos 4 und ist einfach).

Dann hat man plug and Play.

 

Die Verbindung zum Monitor wird mit zwei Kabeln (grau und braun) realisiert.

Wollte auch dort nichts durchschneiden und habe an die Kabelende jeweils eine Stecknadel gelötet und diese von hinten in die Monitorbuchse gesteckt.

War easy und läuft einwandfrei.

Hat Dir der Artikel gefallen?

24.04.2019 08:35    |    TorX007    |    Kommentare (0)

Probem:

Im ROIK wird die 360 oder auch Heckkamera nur angezeigt, wenn der R-Gang eingelegt ist.

Gerade beim Einparken, wäre es hilfreich, wenn diese eingeschaltet bleiben würde. Wie beim Sensuns selber.

Beim Sensuns bleibt die Kamera so lange an, bis eine Gewschwindigkeit überschritten wird.

 

Lösung:

Das ROIK, kann die Kamera nicht geschwindigkeitsabhängig regeln.

Jedoch gibt es die Möglichkeit eine Verzögerungszeit, beim Wechsel von R nach D zu aktivieren.

Dafür benötigt man das Keypad und definiert diese Zeit bei der FrontCam: R>D, z.B. 10 Sek.

Allerdings muß dafür der DIP für die FrontCam aus sein!

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

24.04.2019 08:35    |    TorX007    |    Kommentare (0)

NEW ROIK-VV

- Anzeige die Klimaleiste am unteren Rand (analog zum alten ROIK)

- Audioausgabe entweder ext. Speaker oder Bluetooth (z.Zt. wenn Speaker an und Bluetooth an, dann Bluetooth verzögert)

Hat Dir der Artikel gefallen?

24.04.2019 08:35    |    TorX007    |    Kommentare (3)

Hallo zusammen,

 

hier berichte ich über meine Erfahrungen sowie Tips und Tricks für diese Box.

Es gibt zwischenzeitlich

zwei Versionen:

1. ROIK (wird wohl nicht mehr angeboten)

2. New ROIK (kostet um die 440$)

Siehe hier: http://kaptrader.com/.../search.php?it_2=Volvo&it_3=2018&it_4=XC60

 

Angeregt durch einen Beitrag im Volvo-XC90 Forum hier bei Motortalk, bin ich bei meiner Suche nach einer Lösung, wie man die Heckkamera eines Wohnwagens auf dem Volvo Sensus anzeigen kann, auf diese Box gestossen.

 

Hier versuche ich die wichtigsten Themen zusammenzutragen, da der Beitrag zwischenzeitlich über 600 Beiträge hat.

 

Mein Ziel ist es hier die Informationen zu Gruppieren und jeweils einen eingenen Beitrag anzulegen.

 

Anregungen sind jederzeit gern willkommen.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Blogautor(en)

TorX007 TorX007

Volvo