• Online: 4.602

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

02.01.2012 13:29    |    Andi2011    |    Kommentare (24.260)    |   Stichworte: Dies Das

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der REALITY CHECK CLUB meines Blogs öffnet pünktlich zum Jahresanfang 2012 seine Türen!

 

 

Willkommen in meiner kleinen Off-Topic-Tropic-Bar!

 

 

 

Was gibt es hier in dieser Bar?

 

 

 

 

 

Na alles, was ihr mal sagen wollt, aber bisher nicht in meinem Blog finden könnt und vieleicht auch in meinen Rubriken niemals finden werdet :p zum Beispiel:

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Natürlich Autothemen vom Ami V8 bis zum Dacia, vom Kleinwagen bis zum Supersportwagen. Ihr wollt euch ein neues Auto kaufen oder einfach nur ein automobiles Erlebnis berichten? Immer her damit! Gern gesehen sind aber auch sonstige Themen die mit Motoren zu tun haben, vom Flugzeug bis zum Rasenmäher...

 

  • Wie in jeder Bar gibt es hier natürlich Musik, von Samba bis zu Heavy Metal, von Techno bis zur Volksmusik, hier darf jeder seine eigene Musik mitbringen und die Musikbox anwerfen und sich auch bei den Getränken selbst bedienen...

 

  • Ihr hab was ganz anderes zu berichten? Auch in Ordnung, lehnt euch entspannt an die Bar und lasst euch von meinen Tropic-Girls Larissa,Jessy,Saskia,Holly und Vera -die ich in langwierigen Einstellungsverfahren für diesen Job ausgewählt habe- einen kühlen Drink und tropische Snacks servieren...

 

 

Larissa,Jessy,Saskia,Holly und VeraLarissa,Jessy,Saskia,Holly und Vera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...aber vorsicht, nicht erlaubt sind hier Schimpfereien und sonstiger "Spamkram" der in einigen anderen Blogs dieser Art "normal" ist. Hier wird wert darauf gelegt, das die Gespräche ein wenig Niveau behalten und der Umgang miteinander freundlich ist.Wer sich in der Bar nicht benehmen kann, bekommt es mit Big Mama (stellvertretende Geschäftsführerin) zu tun und das wünscht sich keiner!

 

 

 

Big MamaBig Mama

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Blog findet ihr künftig auch dauerhaft verlinkt in der rechten Blogspalte damit ihr euch nicht verlauft...ich würde mich freuen wenn hier meine Stammleser und natürlich auch Besucher ab und an einen netten Plausch halten, den Strand, die Sonne und das Meer gibt es bei euren Besuchen immer gratis dazu,

 

und der Eintritt ist natürlich immer frei!


05.01.2013 00:06    |    max.tom

gute nacht allle:)


05.01.2013 00:08    |    VolkerIZ

Umbauten kann man natürlich nie vollständig haben, dafür gab es zu viele Einzelstücke. Aber ich dachte an die Modelle F 124 und VF 124, also Teilkarossen für Sonderaufbauten. Deshalb auch die Anmerkung, daß es davon keinen Werksoriginalen mehr geben dürfte, weil man mit sowas ja eigentlich gar nicht fahren kann, die werden gebaut, damit sie woanders vervollständigt werden.

 

Aber stellvertretend dafür kann man sich natürlich auch einen Kranken- oder Leichenwagen wegstellen. Besonders interessant: Kurze 124er Krankenwagen. Entsprach schon in den 80ern nicht mehr der deutschen Norm und von daher extrem selten. Aber es hat welche mit deutscher EZ gegeben.


05.01.2013 00:08    |    Andi2011

den Scirocco gab es hier schon mal ausführlich :)


05.01.2013 00:09    |    Andi2011

Gute Nacht alle!:cool:


05.01.2013 00:10    |    el lucero orgulloso

Was zur Hölle soll denn ein F124 sein? V steht ja für verlängert... Aber F?


05.01.2013 00:12    |    VolkerIZ

Fahrgestell für Sonderaufbauten, also Teilkarosse auf T-Modell-Basis mit normalem Radstand. VF ist demnach das selbe in lang.


05.01.2013 00:12    |    Dortmunder 65

Gute Nacht Andi


05.01.2013 00:12    |    el lucero orgulloso

Ahsooo.... :)


05.01.2013 00:15    |    Andi2011

..wollts grad noch sagen,F führ Fahrwerk,V für Verlängert - gab es auch für den W123,einer der bekanntesten Umbauer für Krankenwagen ist/war Binz


05.01.2013 00:19    |    el lucero orgulloso

Binz kenn ich, habe ein paar werksfrische 212er Umbauten vom Binz fotografieren können... ;)


05.01.2013 01:16    |    Dortmunder 65

Gute Nacht


05.01.2013 19:57    |    Andi2011

N`abend zusammen,

 

heute war mal wieder Besichtigung angesagt, diesmal was ganz anderes:

 

Vollständig sanierter Altbau (incl neuem Dach,kompletter Wärmedämmung usw), 2 Etagen, insges. 6 Wohnungen, alle vollständig saniert und modernisiert, zwei davon bereits bezogen.

 

In der zweiten Etage (grad komplett entkernt, nur neue Fenster sind schon drin und Aussenwände isoliert) das Angebot aus zwei Wohnungen eine zu machen, Größe dann knapp 180qm, 3 Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, 2 Bäder, ausgebauter Spitzboden mit noch mal etwa 40 qm als Lagerraum, 2 Kellerräume, Garage, Garten.

 

 

Muss ich als Alternative zu einem größeren Haus mal drüber nachdenken...


05.01.2013 20:01    |    el lucero orgulloso

Das würde dann in Richtung Eigentumswohnung gehen?


05.01.2013 20:07    |    Dortmunder 65

Eigentumswohnung Nachteil der Mietwohnung mit den Nachteilen eines Hauses verbunden.

Gut wir haben auch eine, wir wollen aber hier nicht bleiben. Sobald  Rente sind wir hier weg.


05.01.2013 20:13    |    Andi2011

Ja das ist dann eine Eigentumswohung,allerdings ganz gute Gegend,alles neu und vor allem mit Garage/Garten (wie Haus) und sehr groß!

Eine Sache allerdings stört mich oder könnte auch ganz gut sein....


05.01.2013 20:50    |    el lucero orgulloso

Die wäre? ;)


05.01.2013 20:58    |    Andi2011

Kannst du dir denken: Der Besitzer und Bauherr ist mein SV:rolleyes:


05.01.2013 21:02    |    el lucero orgulloso

Ich hab da eher an etwas anderes, offensichtlicheres gedacht. ;)

 

Aber langsam bekomme ich irgendwie Angst, dass alles, was man da oben bei euch anfasst, irgendwie mit deinem SV zusammenhängt...

 

Die Sache kann Vor- und Nachteile haben... Und ist in jedem Fall schwierig abzuwägen.


05.01.2013 21:08    |    Andi2011

Naja ALLES sicher nicht lucero, nur eben bei Autos schon!:D

 

Ich mag meinen SV und er taucht wegen Autos auch öfters hier bei Themen auf,aber wir leben schon getrennte Leben, vor allem auch auf anderen finanziellen Ebenen.

 

Das Witzige war, das ich über die Wohnungen gestolpert bin und ihm heute Morgen davon erzählte und er meinte:

Ach das sind meine, komm wir fahren gleich mal hin, zeig ich dir, die werden schön!

 

Was soll man da sagen?;)

 

Nachteil könnte eben sein,das es letztlich Familie ist und Geschäfte und Familie trennt man am besten (wenn man nicht zur Mafia gehört).;)

Vorteil wäre bestimmt, das ich mich bei ihm darauf verlassen könnte,dass er mir zu allem was ich wissen will die Wahrheit sagt und ich keinen Gutachter usw. mehr brauche.


05.01.2013 21:15    |    el lucero orgulloso

Autos, Immobilien, dann muss er das Geld ja auch irgendwo her haben (vielleicht stellt er was her, was ich täglich benutze, oder vielleicht hat's irgendwas mit Dienstleistung zu tun, die ich oft in Anspruch nehme...).

Also ich hab das Gefühl, der beeinflusst nicht nur dich mit seinen Machenschaften... :D ;)

 

Ich verstehe das Dilemma, in dem du steckst, aber ganz genau.

Einerseits halt das Vertrauen und die Sicherheit, weil du halt den Besitzer kennst (bzw. sogar mit ihm verwandt bist), aber andererseits fließen da auch hohe Geldsummen und da muss man auch erstmal Vertrauen haben bzw. wissen, wie man hinterher damit umgeht...

Schwierig, schwierig...


05.01.2013 21:25    |    Andi2011

Eben lucero, zumal es mir/uns schon immer wichtig war, aber in diesem Fall auch insbesondere meiner Frau immer sehr wichtig ist, dass sie nichts geschenkt bekommt.

Meine Frau ist das krass drauf, nix ist ihr verhasster als wenn jemand meint sie sei "Tochter von Beruf".

Deshalb hat sie schon früh angefangen, immer ihren eigenen Weg zu gehen und ihr eigenes Geld zu verdienen. Das heisst z.B. es gibt keine Geschenke von ihm, die nicht auch jeder Normalverdiener seiner Tochter z.B. zum Geburtstag schenken würde.Er hat wohl länger gebraucht um das zu akzeptieren als sie:)

 

 

Es ist halt schwierig,wie du sagst.Mal sehen, aber die Wohnung an sich kann ich mir gut vorstellen, zumal jetzt noch alles mit zu bestimmen wäre, vom Bodenbelag bis zur Badezimmerfliese - Fertigstellung wird frühestens Mitte `13 sein.

 

Ich kann dir nicht verraten was er beruflich macht, er hat schon ein paar verschiedenen Standbeine aber sein Hauptbereich hat weder was mit Autos noch mit Häusern oder Banken oder so zu tun, wie man meinen könnte.


05.01.2013 21:31    |    el lucero orgulloso

Nur vorab: Ich würde nie von jemandem verlangen, mir hier im Internet den Beruf eines scheinbar sehr wohlhabenden Verwandten zu nennen (falls das davor wie eine Anspielung klang). ;)

 

Das mit deiner Frau kann ich halt auch verstehen.

Ihr werdet schon die richtige Entscheidung treffen, da bin ich mir sicher, zumal ihr ja, wie ich vermute, durchaus etwas Zeit habt (der SV wird die Wohnung wohl kaum einfach so abgeben, wenn du ein Minimum an Interesse gezeigt hast)...


05.01.2013 21:42    |    Andi2011

Ich habe ein Minimum gezeigt und natürlich direkt diverse Forderungen gestellt - so kennt er mich:D

 

So was sollte man auch nicht überstürzen und eilig haben wir es ja auch nicht. Größer wäre halt eine Option, mit noch ein oder zwei Kindern die Familie zu vergrößern. Wir lieben eben Kinder:D (und Autos)!


05.01.2013 21:56    |    el lucero orgulloso

Hm, also wenn ihr mit noch mehr Kindern plant und finanziell was drin ist, würde ich auch zu "noch größer" tendieren...

 

Ihr habt's nicht eilig und könnt ja noch gucken.

Das wurde bei uns mit der Zeit anders, wir haben ca. 1,5 Jahre gesucht, in der Zeit ca. 110 Objekte gesehen, einen Vorvertrag abgeschlossen (den wir aber schnell wieder aufgelöst haben), danach schon einen Termin für einen weiteren Vorvertrag hatten, der jedoch von der Gegenseite nicht eingehalten wurde (bei uns lag die Suche dann natürlich wieder Still und wir verloren Wochen) und wir hatten halt besondere Anforderungen, u.A. ein besonders großes Wohnzimmer (du kannst dir vielleicht denken, warum, Andi) und optimalerweise eine Einliegerwohnung, die wir jetzt allerdings nicht drin haben.

 

Endergebnis der Sache war, dass ich 3 Monate lang 80 Km von meiner Mutter mit dem Auto in die Schule gefahren wurde... Eine Erfahrung, die nicht schlimm war, die wir aber trotzdem gerne vermieden hätten... ;)


05.01.2013 22:04    |    Andi2011

Ja sowas würd ich auch gern vermeiden, Bedingung wäre für uns eigentlich in Essen zu bleiben, weil hier nun mal ein Großteil der Familie und Freunde lebt. Unsere Tochter geht noch etwas bis Mitte 2014 in die Kita, von daher sollte das der späteste Punkt sein, an dem entschieden/umgezogen wird.

Bei der Wohnung wäre die Kita schon was weg, liegt etwas mehr Richtung Innenstadt.

 

Den Volltreffer wird es eh nicht geben, ideal ist wenn 80-90% passen,der Rest ist eben Kompromiss, war ja jetzt bei unserem Häuschen auch so.

Wenn alle Stricke reissen oder eben nix passt,hätten wir schliessslich auch noch die Option hier zu bleiben, dann würd ich halt irgendwann noch mal um/anbauen.


05.01.2013 22:10    |    el lucero orgulloso

Ich würde behaupten, dass man 100% auch dann nicht erreicht, wenn man selbst baut (zumindest mal als "Normalsterblicher").

 

Man kann ja immer noch ein wenig anpassen und Feinarbeit machen.

 

"Richtung Innenstadt" klingt aber auch ganz gut, ich kenne beide Seiten, also extrem zentral und jetzt halt bisschen weiter ab vom Schuss. In Saarbrücken wüsste ich beispielsweise einige Gegenden, in denen man ruhig und grün, aber dennoch stadtnah wohnt. Sowas ist immer gut.


05.01.2013 22:15    |    Andi2011

Nun ja, wir leben jetzt in einer netten Siedlung mit wenig Verkehr,trotzdem aber mit sehr guter Verkehrsanbindung an Autobahn,Einkaufsmöglichkeiten usw. man ist mit dem Auto eigentlich überall in 10 Minuten,das ist schon klasse.


05.01.2013 22:17    |    el lucero orgulloso

Wir haben's 3-4 Minuten bis zur Autobahn und 'ne Viertel bis Drittelstunde (hat den Ausdruck eigentlich jemals schon jemand verwendet? :D ) nach Saarbrücken, aber wenn ich mal alleine aus dem Dorf will, wird das schon kompliziert ohne Führerschein. Ich kann die 8 Monate bis ich den Lappen hab ehrlich gesagt nicht mehr erwarten...


05.01.2013 22:27    |    Andi2011

Drittelstunde sagt hier zumindest niemand.;)

 

8 Monate sind schnell rum!

Ich hoffe dieses Jahr wird mal eins ohne fiese Ereignisse.Zunächst freu ich mich unheimlich auf unseren Urlaub im April und wer weiss was noch kommt...:D


05.01.2013 22:36    |    el lucero orgulloso

Drittelstunde ist zwar mathematisch korrekt, aber völlig ungebräuchlich.. :D

 

Ja ich denke auch, dass die 8 Monate schnell rum sind. Ich kann ja fast gleich ca. 3 Monate Ferien oder nennen wir's mal "Fast-Ferien" abziehen.

1,5 Wochen Fasching, 2 Wochen Ostern, viele lange Wochenenden im Mai, eine Klassenfahrt von einer Woche, die letzte(n) Schulwoche(n) ist auch nur noch "Auslaufen", danach 7,5 Wochen Sommerferien...

Dennoch hätte ich viel lieber vor den Sommerferien Geburtstag, dann würde ich ganz sicher mal quer durch die Republik reisen... Die ganzen Andis, Plaustris, Beeris und wie sie alle heißen mal live anschauen kommen. ;)


05.01.2013 22:39    |    Dortmunder 65

Dann machste das halt 2014 lucero:p


05.01.2013 22:42    |    el lucero orgulloso

Mhh... Da muss ich noch schauen... 2014 steht das Abi an, dank G8 im Frühjahr (April, so in dem Dreh)... Wenn ich schon dran denke... :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

 

Aber irgendwann wird das sicher gemacht. ;)


05.01.2013 23:07    |    Andi2011

Ich mach dann Kaffee und Kuchen:D


05.01.2013 23:11    |    Dortmunder 65

Bei Kaffee und Kuchen bin ich dabei:D


05.01.2013 23:12    |    el lucero orgulloso

Ich bring dir 'ne Tüte "funnyfrisch Chipsfrisch ungarisch" mit und falls meine Route zuerst bei Plaustri vorbeiführen sollte, wäre auch noch eine Tüte "Currywurststyle dabei". :D ;)


05.01.2013 23:15    |    Dortmunder 65

Und für Beeri ein Sixpack Becks:D


05.01.2013 23:18    |    el lucero orgulloso

Sixpack? Ich will sie doch nicht kränken :p

Was würdest du dir denn wünschen, Dorti? ;)


05.01.2013 23:19    |    Andi2011

Behalt die Chips "Currywurststyle" mal.Ich würd dann auch lieber das Sixpack ud `ne echte Currywurst bevorzugen:D


05.01.2013 23:21    |    el lucero orgulloso

Der war gut, Andi! :D :D

Hättest du aber nicht hier schreiben dürfen... ...wenn das der Plaustri liest :D


05.01.2013 23:23    |    Dortmunder 65

Über das Bier würde sie sich freuen,

ich bin auch mit einer guten Currywurst mit Pommes zufrieden.


Deine Antwort auf "Reality Check Club - Die Off Topic Tropic Bar"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (418)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • Antwort42
  • Schlawiner98
  • Dynamix
  • Vegeta185052
  • PIPD black
  • dodo32
  • ewpmccoy
  • 124er-Power
  • NiereDoppelschein

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht