• Online: 5.762

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

23.09.2014 22:44    |    Andi2011    |    Kommentare (64)    |   Stichworte: Raritäten aus der Garage

Nach einer über dreimonatigen Zwangspause meldet sich der Andi2011 Blog mit einem ersten Lebenszeichen zurück und wie ich hoffe,mit einem Lebenszeichen, dass euch gefällt!

Aber nun zum Thema:

 

In der Reihe "Raritäten aus der Garage" stelle ich euch immer wieder ein paar Autos aus der Garage meines Schwiegervaters vor, die Größtenteils als Youngtimer zählen oder den Oldtimer Status schon erreicht haben oder ein besonders seltenes Stück darstellen. Im heutigen Teil stelle ich euch einen "brandneuen Garagenzuwachs" vor, einen - Audi GT Coupé B2

 

 

Das Audi Coupé baute auf dem Audi 80 auf, unterscheidet sich bis zur A-Säule aber nicht wesentlich von seinem Plattformbruder.

Das Coupé hat eine flacher gestellte Frontscheibe, flachere Seitenscheiben und natürlich ein Schrägheck mit kleiner Heckklappe. Das Audi Coupé gab es als "GT" mit 5-Zylindermotoren oder als "GL" mit den bekannten 4-Zylindermotoren aus dem Audi 80 B2.

Die GT waren anfangs immer zweifarbig und die GL einfarbig,später ab 1984 fiel dieses Merkmal weg.

 

 

Ab Ende 1982 gab es bessere Scheinwerfer mit Reflektoren und eine neue Elektrik aus dem Audi 100 Typ 44.

Das zweite und umfangreichere Facelift fand aber 1984 statt. Stoßstangen, Seitenleisten und einiges mehr wurden modifiziert, es kam eine zweiteilige Schwellerabdeckungen aus Kunststoff zum Einsatz, Kühlergrill sowie Scheinwerfergläser wurden leicht abgeschrägt. Die Rückleuchten und das durchgehende Leuchtenband wurden schwarz eingefärbt. Der Heckspoiler vom Quattro wurde verbaut. Auch im Innenraum gab es deutliche Veränderungen am Armaturenbrett und im Cockpit, außerdem gab es neue Stoffe und Veloursitze aus dem Audi 80, die GT Sportsitze gab es gegen Aufpreis im GL.

 

 

Dieses Audi GT Coupé B2 war ein absoluter Zufallsfund:

 

Eigentlich wollten wir uns einen Mercedes W201 ansehen, der aber in einem völlig anderen Zustand war als erwartet und eigentlich nur noch für den Schrott taugte. Als wir frustriert wieder fahren wollten, fiel uns auf der anderen Straßenseite nicht weit entfernt sofort der B2 in einer offenen Garage auf und jemand der davor kniete und das hintere Nummernschild abschraubte - direkt hin und nett gefragt...

Der nette Herr berichtete, das er den B2 im Auftrag seines Onkels verkaufen werde, der Besitzer sei in einigen Wochen 80 Jahre alt und habe sich schweren Herzens entschieden, nicht mehr zu fahren, die Augen, die Reaktionen...ob wir Interesse hätten?

 

 

Natürlich hatten wir!

 

Kurzum - kurze Zeit später saßen wir mit besagtem Onkel nebst zugehöriger Ehefrau am Kaffeetisch, sie erzählten von ihrem "Schätzchen" und das er 1985 zum 50. Geburtstag des Besitzers gekauft wurde, zwar mit dem "kleinen" Motor aber dafür "bar bezahlt". Nach zig Jahren VW Käfer und zuletzt VW Derby wollte man sich was tolles gönnen, wie der Mann immer noch stolz erzählte.

Der sehr faire Kaufpreis von 2500€ der vom Besitzer aufgerufen wurde, wurde ohne weitere Verhandlung direkt bezahlt und mit dem Audi auf dem Hänger - der eigentlich für den W201 bestimmt war- und einem dicken Ordner mit Papieren und Unterlagen ging es zufrieden nach Hause.

 

Der B2 war nun beim Aufbereiter und er steht blendend da: Rostfrei (auch dank teilverzinkter Karosse), Baujahr 1985, originale 83.530 Kilometer, scheckheftgepflegt bis zum Jahr 2013 (!)

 

Die Fahrt zum Aufbereiter war ein echtes Vergnügen, der Wagen ist insbesondere in Anbetracht seines Alters und der Zeit wo er gebaut wurde auch heute noch als sehr komfortabel zu bezeichnen, typisches Audi-Innendesign der 80er, alles wirkt solide - Audi war damals auf dem Weg und wollte "Premium" werden.

 

 

Der Wagen hat es mir echt angetan, ein wundervoller Zuwachs für die "Raritäten aus der Garage" den ich hoffentlich noch öfter mal bewegen darf und ein wirklich glücklicher Zufallsfund!

 

 

 

 

 

Danke für`s lesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? 28 von 28 fanden den Artikel lesenswert.

23.09.2014 22:49    |    Christian8P

Ich bin ja eher ein Freund des Nachfolgers, aber in Tornadorot sieht das B2 Coupé traumhaft aus!

Sehr schönes Auto!

 

Den Ruf des "Ur-quattro für Arme" hat es ja auch so langsam abgelegt.


23.09.2014 22:59    |    c4 2,8 quattro

Schöne Geschichte, davon träumt man als Old- und Youngtimersammler:-)

 

Was bedeutet denn "kleine Maschine"? 90Ps-Vierzylinder oder der kleine Fünfzylinder?

 

Schön ist auch das bis 2013 durchgestempelte Serviceheft... Davon wären Fotos auch toll.

 

Viele Grüße

c4


23.09.2014 23:00    |    Dortmunder 65

Dein SV hat auch eine Portion Glück beim finden solcher Schätze, schöner Artikel eines Wagens der ein früher Traum von mir war.

Leider war ich finanziell nicht in der Lage das zu stemmen.


23.09.2014 23:04    |    mr. mountain

Ein Jugendfreund legte sich 1987 einen Audi Coupé 5S zu. Rotmetallic aus dem 1981er Bj.

Ich fuhr das Auto mal Probe...der Klang des 5-Zylinder und die tiefe Sitzposition waren genial.

 

Ihr habt mit diesem Audi ein echtes Schätzchen geangelt. Eure Garage ist schon heute imposant und

wäre auch als Automobilmuseum nicht zu unterschätzen. :)

 

Danke für diesen neuen Blick hinter das Garagentor. :cool:


23.09.2014 23:07    |    Christian8P

Oh ja! Beim Klang der Fünfzylinder-Motoren bekomme ich immer eine Gänsehaut! Und wenn es nur ein Audi 100 2.3E mit Magerausstattung ist. Der Klang ist immer noch betörend!


23.09.2014 23:09    |    mr. mountain

@Dorti...finanziell sah es bei mir ähnlich aus. Ich war erst mit 53PS und später mit 60 PS unterwegs.

Zudem auch glücklich überhaupt ein Auto zu haben.

Vom 5-Zylindersound konnte ich nur träumen...


23.09.2014 23:14    |    Dortmunder 65

Zitat:

Ich war erst mit 53PS und später mit 60 PS unterwegs.

Bingo, so war es bei mir auch. Nur ich startete mit 34 PS (halbes Jahr) :D


23.09.2014 23:15    |    mr. mountain

34 Pferde klingen nach "Herbie" :)


23.09.2014 23:19    |    Dortmunder 65

YES; in gelb und schlechtem Zustand. Der wurde dann von einem Passat abgelöst.


23.09.2014 23:24    |    Andi2011

Moin,

 

Zitat:

(...) aber in Tornadorot sieht das B2 Coupé traumhaft aus!

Sehr schönes Auto!

Christian8P, vielen Dank!Ich bin eigenltich gar kein besonderer Fan der Farbe ROT an Fahrzeugen,aber es gibt Ausnahmen,hier sieht es wie ich auch finde spitzenmäßig aus!

 

Zitat:

Was bedeutet denn "kleine Maschine"? 90Ps-Vierzylinder oder der kleine Fünfzylinder?

Schön ist auch das bis 2013 durchgestempelte Serviceheft... Davon wären Fotos auch toll.

c4 2,8 quattro, es ist der 90 PS Vierzylinder verbaut,erstaunlicherweis wirkt der sogar recht munter,ich kenne auch den 136PS Fünfzylinder, den fuhr ich Anfang der 90er öfter wenn mein Kumpel dem er gehörte mit mir das Auto tauschte,der war damals eine echte Rakete und hatte echt Wumms.

Servicehaft...ja, Asche auf mein Haupt, zumal das und noch ein paar andere Dinge im Auto lagen als ich die Fotos machte....:rolleyes:

vielleicht kann ich es bei Gelegenheit nachreichen.

 

Zitat:

Dein SV hat auch eine Portion Glück beim finden solcher Schätze, schöner Artikel eines Wagens der ein früher Traum von mir war.

Leider war ich finanziell nicht in der Lage das zu stemmen.

dorti, das mit dem Glück stimmt einerseits,aber andererseits berichte ich hier auch nur von den Erfolgen,nicht von den dutzenden Fehlschlägen die es jedes Jahr auch gibt. :cool:

Traumwagen - ja da geb ich dir auch recht,auch für mich war er das Ende der 80er/Anfang der 90er und so langsam wird er es auch wieder.

 

Zitat:

Ihr habt mit diesem Audi ein echtes Schätzchen geangelt. Eure Garage ist schon heute imposant und

wäre auch als Automobilmuseum nicht zu unterschätzen. :)

Danke für diesen neuen Blick hinter das Garagentor. :cool:

mr. mountain, danke! Museum ist vielleicht zu weit gesteckt,aber ich gebe zu,meine Laune kann noch so mies sein,komme ich in eine der "Garagen" (es sind ja keine Garagen sondern Hallen,mittlerweile sogar zwei), habe ich nach dem ersten Blick,egal auf welchen Wagen er fällt,sofort gute Laune und ein Lächeln im Gesicht

 

Grüße

Andi


23.09.2014 23:43    |    GoLf 3 Bastler

So aus der Rentner Garage in Kundige Hand :) So gehört sich das.


24.09.2014 05:07    |    CaptainFuture01

Ein Nachbar hatte damals genau so einen auch in rot,hat mir immer gefallen und tut es bis heute!

 

Viel und lange Spaß damit und allzeit knitterfreie Fahrt! :)

 

 

Greetz

 

Cap


24.09.2014 07:22    |    schaudin

Vielen Dank für den tollen Bericht - man merkt, wieviel Enthusiasmus und Liebe zu Oldies darin steckt. Ich würde mich freuen, wenn der Bericht mit einigen Bildern und Beschreibungen erweitert würde.

Den Wagen in guten Händen zu wissen, ist für den Verkäufer auch eine gute Sache.

Glückwunsch :-)


24.09.2014 08:17    |    Droll84

absoluter Traumwagen! Ich würde mir auch einen Zulegen, auch in schlechtem Zustand, leider habe ich kein Platz für solche Träume auf meinem Hof :(

 

Und die Zeit damit rumzudonnern ist auch eher gering.


24.09.2014 08:50    |    Austria_VAG

Da hattet ihr wohl das Glück des Tüchtigen. So ein Schätzchen in diesem Originalzustand, unverbastelt, Erstbesitz und dann noch zu so einem Preis, das hat man nicht alle Tage!

 

In entsprechendem Zustand gehen solche Autos mittlerweile auch für weit mehr als das Doppelte über den Tisch, auf Olttimermessen und Märkten kannst du an sowas auch gleich mal Preisschilder über 10.000 EUR finden. Nachfrage vorausgesetzt!

 

Kann euch nur raten, diesen Wagen zu behalten, ihn hegen und pflegen. Der wird nicht mehr weniger wert werden, sondern wird noch weiter seinen Wert steigern.


24.09.2014 09:53    |    enrgy

so ein schwiegervater hätte mir auch gefallen :(


24.09.2014 10:30    |    FirstEdition

Der sieht ja aus wie aus dem Laden. Top!


24.09.2014 10:51    |    beni560

Schönes Auto und vorallem alles original!!

 

Ich hatte ebenfalls den Vorgänger einen 1982er GT 5 E mit 130 PS, dann einen 1988er GT mit 136 PS und dann als Krönung einen 1988er Urquattro!!

 

Ich trauere dem 5 Zylinder-Sound noch heute nach!!

 

Beni


24.09.2014 10:58    |    sniffthetears

Sehr schönes Auto!

Was ist denn eigentlich mit dem W116er im Hintergrund? Wird der von dir auch öfters gefahren? Sehr tolles Auto!

 

Willi


24.09.2014 11:50    |    MB Dieselmaster

Sehr schönes Audi Coupe.


24.09.2014 11:50    |    Dynamix

Das beta Radio hatte mein Vater in leicht abgewandelter Form auch in seinem VW-Bus drin :) Witzig wieviel Technik sich beide Marken schon damals geteilt haben ;)


24.09.2014 12:01    |    Christian8P

Diese Radiogeneration ist bei Audi und VW nahezu identisch. Später veränderte man zumindest die Optik ein wenig, um Audi von VW abzugrenzen.


24.09.2014 12:03    |    Blackdia

Audi B2 Coupe' ,83Tkm, scheckheftgepflegt ,rostfrei für 2500,-EUR ....das ist wie ein kleiner Lottogewinn.

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf ! und Danke für den schönen Artikel .

Ich habe auch einen in meiner Sammlung Bj 3/83 GT 5S also 5 Zylinder, er war mein erstes Auto und ich gebe ihn bis zum Tot nicht mehr her.

"Die GT waren anfangs immer zweifarbig...." Was meinst du damit ? meiner ist einfarbig in original Mauritius Blau Metallic.

 

LG Blackdia


24.09.2014 12:14    |    Christian8P

Modelle mit den kleinen "Funzeln" des Ur-quattro waren zweifarbig. Ab dem Modelljahr 1983 kamen größere Scheinwerfer von Cibié und die GT-Modelle wurden einfarbig. Nicht zu verwechseln mit den Facelift-Modellen!


24.09.2014 12:22    |    Blackdia

@ Christian8P

Ich habe die "Funzeln" drin und die alten unlackierten Stoßstangen aber wo versteckt sich die zweite Farbe ?


24.09.2014 12:25    |    Christian8P

Unterhalb der Zierleiste an den Türen ist der Lack etwas abgedunkelt.

KLICK


24.09.2014 12:37    |    Blackdia

Habe ich So an meinen nicht ...aber gut zu wissen werde das mal bei meinen checken ob da was vom Vorbesitzer nachlackiert wurde. Danke für die Info!


24.09.2014 12:39    |    Dynamix

@Christian: Das aus dem VW Bus war auch nur unwesentlich anders. Wenn ich mich recht entsinne was das Display "einfacher" ausgeführt. Mehr wie bei einer Digitaluhr (unbeleuchtete Buchstaben/Zahlen) und ich meine hinterm Radioknopf war noch so ein Ring mit einem Nüppel dran, aber ansonsten wirklich identisch!

 

Hätte nie gedacht das ich von dem Ding nochmal irgendwo ein Bild sehe :) Danke an dieser Stelle dafür, das weckt Kindheitserinnerungen :)


24.09.2014 12:42    |    Christian8P

Zitat:

Habe ich So an meinen nicht ...aber gut zu wissen werde das mal bei meinen checken ob da was vom Vorbesitzer nachlackiert wurde.

Das ist natürlich möglich.

 

@Dynamix: Den Nüppel hat das Audi-Radio auch. Bei VW ist das Display grün und bei Audi ist es rot. Mehr Unterschiede gibt es da eigentlich nicht.


24.09.2014 12:44    |    Dynamix

@Christian: Dann hab ich den Nüppel wohl übersehen ;) Das mit dem Display kann durchaus sein, allerdings waren die Buchstaben und Zahlen wie gesagt schwarz. Ich meine aber das war zumindestens grün beleuchtet was man tagsüber natürlich nicht sieht ;)

 

Da ist die Audi Lösung mit der roten Schrift schon auffälliger. Das Radio was meine Mutter in Ihrem Vectra hatte war glaube ich auch so rötlich/orange beleuchtet. Das war für seine Zeit schon ein nettes Ding!


24.09.2014 12:51    |    Christian8P

Meine Oma hatte ein VW-beta-Radio in ihrem Polo "Twist".

Ich war damals sehr fasziniert von diesen LCD-Displays. Wir hatten das erste Radio dieser Art 1987 im Audi 80 B3. Das war im Vergleich zu den Radios in unseren anderen Autos damals ein echtes Highlight für mich.

Heute sieht man in meinem Auto überhaupt nichts mehr vom Radio. Ein Bildschirm und ein paar Schalter in der Mittelkonsole.


24.09.2014 12:53    |    Dynamix

Ja, beim neuen A3 hat Audi ja versucht die Mittelkonsole von allem was nach Bedienelement aussieht zu befreien. Sieht schon ein wenig verloren aus wenn außer Klima/Heizung keinerlei Bedienelemente mehr zu finden sind.


24.09.2014 12:56    |    Christian8P

Anfangs konnte ich mich damit auch nicht anfreunden, mittlerweile habe ich mich aber sehr daran gewöhnt. Ohne viele Schalter lässt sich der Innenraum auch viel leichter sauberhalten.:D


24.09.2014 12:59    |    Dynamix

Och, meine Autos waren in der Hinsicht auch immer sehr karg :D Am Golf 3 gabs bis auf das Heizungsbedienteil und das Radio nicht viel zu fummeln. Beim Peugeot war es das gleiche bis auf den zusätzlichen ESP Schalter ;) Der Alero ist da nicht anders und der Caprice hat in der Mittelkonsole auch nur die Klimabedieneinheit sowie das Radio (das zwar schon zuhause rumliegt, allerdings noch nicht eingebaut ist).


24.09.2014 13:03    |    Christian8P

Gerade an so Radioknöpfen sieht es irgendwann immer etwas gammelig aus und auch das Display ist nicht immer so ganz leicht sauberzuhalten. Zumindest war das bei meinen vorherigen Audis der Fall.


24.09.2014 13:06    |    Dynamix

Beim Peugeot hatte das Radio selbst kein Display :D

 

Das Radio vom Caprice hat nur so ein kleines Minidisplay das noch nicht mal in das Radio eingelassen ist. Einmal drüber und fertig ;)

 

Irgendwie fällt mir jetzt erst auf das du aus dem Pott kommst! Eigentlich müssten wir ja schon fast mal ne Art Pottlertreffen veranstalten! Hydro, Ascender und ein paar andere kommen doch auch aus der Ecke :cool:


24.09.2014 13:07    |    Christian8P

Das können wir gerne mal machen. Hydro habe ich schon zweimal getroffen. Allerdings bin ich mittlerweile immer nur kurz in NRW, da ich meinen Lebensmittelpunkt mittlerweile in Mecklenburg-Vorpommern habe.


24.09.2014 13:08    |    Dynamix

Ui, dann hats dich ja doch schon ein gutes Stück aus der alten Heimat verschlagen ;)


Deine Antwort auf "RARITÄTEN AUS DER GARAGE : Audi GT Coupe B2"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (418)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • Vegeta185052
  • max.tom
  • VolkerIZ
  • alpinax
  • Zikzak39
  • scion
  • HyundaiGetz
  • Dynomyte
  • el lucero orgulloso

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht