• Online: 2.948

andal001

Hier mal meine Umbauten

28.07.2022 23:15    |    andal001    |    Kommentare (0)

Verdeckkasten
Verdeckkasten

Jetzt habe ich mir tatsächlich ein Bastelauto gekauft mit 224 PS einen APX Quattro. Aber das Verdeck geht nicht automatisch auf und zu. Nachdem ich die Sicherung getauscht und den Fehlerspeicher ausgelesen habe, musste ich feststellen das ich keinen Fehler habe im ZV Steuergerät.

Also habe ich versucht die Pumpe auszubauen, was wirklich kein Spaß ist!

Erst die Wartungsklappe im Verdeck Kasten geöffnet (Verdeck muss dabei geschlossen sein). Danach die Geräuschkapsel mit einem Messer aufgeschnitten und abgezogen durch den Kofferraum!! Ach ja Kofferraum auf und Ablage raus, dann sind hinten in der Ablage oben zwei Stifte die man reindrückt (nur Leicht) um dann die runden Halter raus zu ziehen. Danach die hinteren Kasten nach vorne rausziehen. Jetzt kann man hinter dem Sitz über den Verdeck Kasten zwei 10 Nußschrauben rausdrehen, um dann die ganze Pumpe leicht an zu heben und nach vorne zu drehen. Das Stromkabel muss hierbei nicht abgesteckt werden. Wie man auf dem Foto sieht habe ich ziemlich wenig Öl im System und der Boden ist feucht mit Öl. Also warte ich jetzt erstmal auf das G002000 Öl und werde es dann mit einer Spritze auffüllen. Hoffentlich ist die Pumpe nicht kaputt!

Pumpe kaputt und neue bestellt!!

So ich hab Sie jetzt gewechselt, wenn man von hinten draufschaut kommen links die oberen Hydraulikzylinder Anschlüsse dran und rechts die unteren. Bei der Pumpe muss man hinten das Plastikgehäuse öffnen, da ist extra ein Plastikscharnier das man ausklicken kann um die Plastikabdeckung aufzumachen Dann kann man die 2 Pins abstecken. Den oberen Stecker runter beim Ventil. Danach kann man die Halterung unten, die 25 Torx rausschrauben um die neue Pumpe an zu schrauben. Ich hab allerdings vorher die Hydraulikanschlüsse wieder festgeschraubt an der neuen Pumpe da kommt man nachher so schlecht hin. Ach ja Hydraulikschläuche bei der Pumpe werden die zwei oberen und die zwei unteren Anschlüsse mit einer Torx Schraube 25 festgehalten. Also einfach aufschrauben und an den Schläuchen ziehen dann gehen die runter. Nächstes Mal kauf ich mir gleich eine mit den 2 Zylinder, das ist einfacher zu tauschen. Innenverkleidung runter Mitte, links und rechts dann das Dach zu, die Zylinder einfach wie die Kofferraumzylinder an dem Halteblech bei den Kugelkopfhalter ziehen und abstecken. Neue von hinten samt Zylinder durchstecken und einfach wieder dran stecken. Da man die Zylinder nicht ganz aufziehen kann braucht man halt einen zweiten Mann der dann das Verdeck bisschen anhebt bis der Zylinder über den Kugelkopf geht. Ganzes Einheit hinten am Stecker anstecken und erledigt

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "TT8N9 Verdeck Hydraulik"