• Online: 5.075

a4 by mp87

Stars schreiben ihre Memoiren, ich schreib meinen Blog!

18.04.2009 14:37    |    michapeters87    |    Kommentare (41)

Welche Art von Kennzeichenbefestigung bevorzugt ihr?

Immer dieses leidliche Thema "Kennzeichenbefestigung" - warum nicht einfach ankleben!?

 

...seit kurzen ist nun mein Kennzeichen (46er) in der Heckklappe geklebt.

 

Bisher hatte ich eine rahmenlose Kennzeichenhalterung von eBay. Allerdings hatte mir diese Variante nie 100%-tig zugesagt. Deswegen haben wir uns mal Gedanken gemacht, mit welchem "Mittel" man das Kennzeichen befestigen bzw. kleben könnte.

Im Internet findet man ja verschiene doppelseitige Klebebänder. Wir haben uns für SIGA Twinet (Infos unter siga.com) 20mm x 50m Rolle entschieden.

Als erstes würde ein Kennzeichen zu testzwecken an einen Metallschrank geklebt und wir mussten feststellen, dass das gute Stück so leicht nicht mehr abzubekommen war. Sogar ein Haushaltsmesser von WMF musste dran glauben und ist beim Versuch des abmachs verbogen.. Ich glaube das sagt alles zur Qualität des Klebebands. Somit stand für uns fest, dass wir das Heckkennzeichen bei meinem A4 Avant damit befestigen.

 

VORHER:

 

zum vergrößern auf das Bild klickenzum vergrößern auf das Bild klicken

 

zum vergrößern auf das Bild klickenzum vergrößern auf das Bild klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Woche war es nun so weit und ich muss sagen, dass ich seht zufrieden damit bin und finde das es richtig gut aussieht ;-)

 

Als erstes wurde der rahmenlose Kennzeichenhalter demontiert und die Kennzeichenunterlage von Audi entfernt.

Danach haben wir die Kennzeichenaussparung vorsichtig mit Spiritus gereinigt.

Zu guter letzt das Kennzeichen ankleben. Als erstes das Kennzeichen unten ansetzen, dann schauen ob das Kennzeichen gerade sitzt und nach oben hin fest andrücken.

Spätestens 5 Min. später ist das Kennzeichen Bombenfest.

 

 

NACHHER:

 

zum vergrößern auf das Bild klickenzum vergrößern auf das Bild klicken

 

zum vergrößern auf das Bild klickenzum vergrößern auf das Bild klicken


18.04.2009 14:44    |    oflow

Ja und wie kriegst Du das wieder vom Auto weg? Wenn schon ein WMF-Messer daran gescheitert ist? Willst Du bei einem Verkauf des Autos die Heckklappe neu lackieren oder wie?


18.04.2009 14:46    |    guenterbraunecker

Gute Frage???!!!!!????


18.04.2009 14:46    |    ThomasDD

würde mich auch mal interessieren wie du das dann wieder abbekommen willst


18.04.2009 15:07    |    c_colucci

mit der flex :):D


18.04.2009 15:08    |    A4 Driver Frank

ganz einfach garnicht.:D

Beim Abmelden muss man die Heckklappe mitnehmen:p

 

Spaß bei Seite.

Habe mein Kennzeichen mit Karosserie-Kleber festgeklebt.

Hält bombenfest. Zum lösen werde ich Angelschnur oder ahnliches benutzen und das Kennzechen abzuschneiden...

Dann kommt wieder die Kennzeichenhalterung drüber.

Vorrausgesetzt der Lack ist heile geblieben...;)


18.04.2009 15:17    |    deniz27

hi, also ich hab es bei meinem a3 8p nur vorne geklebt, da man dort die abdeckung einfach tauschen kann :D hinten benutz ich die halter die du entsorgt hast , und ich finde das man keinen nennenswerten unterschied sieht, da man die tiefe des kennzeichens ja nur sieht wenn man sich genau neben das auto, auf kennzeichenhöhe stellt :) und ganz ehrlich wenn mann nur ein paar meter dahinter steht sieht man doch echt keinen unterschied zwischen geklebt und montiert mit den rahmenlosen dingern :)

 

mfg deniz


18.04.2009 15:32    |    hades86

Ich stehe ja auch nicht au die Rahmen, aber warum hast du es nicht einfach ohne Rahmen angeschraubt und Käppchen über die Schrauben gemacht? Standardmethode mit fast gleichem Ergebnis.


18.04.2009 15:37    |    pimpi

Sehe ich das richtig, dass hier die Beiträge von gestern gelöscht wurden? Oder bin ich nur blind? Äußerst euch also ja nicht kritisch über die Methode "bombenfestgeklebt".

 

EDIT: Sehe gerade, dass es zwei Einträge gibt, der alte ist hier:

http://www.motor-talk.de/.../...nbefestigung-geklebt-top-t2239875.html

 

Weshalb auch immer.


18.04.2009 16:12    |    michapeters87

hey,

Wenn ihr mal richtig schauen würdet, könntet ihr den anderen blogeintrag noch sehen.

Problem ist das im anderen eintrag die bilder nicht richtig angezeigt werden bzw. manchmal garnicht.

Kritischen beträgen eurer seits stehe ich offen entgegen!!


18.04.2009 16:36    |    Kusek6

mir gefällts- sieht cool aus, würde ich auch so was machen. tja mit umzug und verkauf, so was passiert nicht von heute auf morgen- kann man sich gedanken drüber machen wie man die schilder ab machen soll- oder?


18.04.2009 17:12    |    rayvip

Sieht gut aus keine Frage!

 

Habe letztens auch meine Plastikhalterung entfernt. Aber für mich kam nur dranschrauben in Frage, weiß nicht bin da nicht so sicher wie das hält auch wenn es scheinbar bombenfest ist, nichts geht üner ein paar Schrauben ;)

Und nachher beim Abmachen ist es Rückstnadslos wieder weg. Ach ja habe farblich passende kappen für die Schrauben natürlich.

Auf jeden Fall besser als vorher, also Daumen hoch!

 

MfG Ray


18.04.2009 17:28    |    n.t5

Um das Kennzeichen wieder zu entfernen, einfach mit einen Heißluftfön erhitzen und das kennzeichen lässt super leicht wieder entfernen.


18.04.2009 17:38    |    michapeters87

Hallo.

Also Schrauben wollte ich auf keinen fall wieder. Bei meiner Freundin ihren A3 hatten wir "damals" geschraubt.

Ich allerdings hatte bei meinem ehem. A6 - damals 36er Kennzeichen - das Kennzeichen genietet.

mfg.


19.04.2009 13:20    |    AudiAvantB7

Was geht mich das Kennzeichen an, wenn ich das Auto verkaufe??? Versteh ich nicht?! Dort wo ich meine Autos kaufe geb ich den einen ab und nehm den neuen mit. Abmelden tuts eh das Autohaus, allso geht mich das nichts an wie die das Kennzeichen wieder abbekommen!

Tipp: Habe Doppelseitiges Wandspiegel Klebeband genommen geht wunderbar!

 

Grüsse Chris


19.04.2009 14:33    |    boernie2

... und wenn im Sommer schön lange die Sonne draufscheint und da schnell ganz schön hohe Temperaturen entstehen flutscht es schön langsam runter ... schmier ...


19.04.2009 14:42    |    michapeters87

@ boernie2

 

ohh.. jetzt werden die wildesten Theorien aufgestellt. Allerdings glaub ich das weniger!!

 

Zur Info: Das Klebeband ist Industierware und dienst dazu Stahlträger zusammen zukleben, daher denke ich nicht, dass es im Sommer abschmiert.


19.04.2009 18:46    |    splani

Vorne habe ich auch Spiegelklebeband - seit fast 2 Jahren. Hitze und Kälte ist kein Problem.

Ich versteh nur nicht, dass man auf diese "cleane" Optik wert legt und dann die Schrammen von der Kennzeichenhalterung einen nicht stören? So siehts nicht so toll aus...und zu weit rechts ist es auch noch. Da hättest Du wenigstens nochmal richtig polieren müssen.


19.04.2009 19:08    |    michapeters87

@ splani

 

Also zuweit rechts sitzt es auf keinen Fall. Wirkt vielleicht auf dem Foto so, dies täuscht aber!

Die genauen Maße wurden ausgemessen und es wurde alles mit Kreppband abgeklebt, damit das Kennzeichen genau an der richtigen Stelle sitzt.

Das noch poliert werden muss, ist mir auch klar. Die Bilder wurden direkt nach der "Montage" gemacht.

Und Schrammen sind da nicht.. bissl Schmutz auch noch von der werksmäßigen Kennzeichenunterlage (graue Schaumstoffunterlage)


19.04.2009 19:38    |    splani

Na gut ;) Sorry...

Ich finde, man sollte von den Autohäusern Schadensersatz fordern für die Kennzeichenunterlagen. Da kümmert sich keiner drum, ob der Lack durchgescheuert wird...

Ich habe hinten die teure my-carsign Unterlage montiert. Sieht auch richtig gut aus und passt gut zum Glanzpaket. Aber wenn ich die nicht hätte, wäre auch hinten kleben die erste Wahl.


19.04.2009 19:54    |    michapeters87

was ist denn die my-carsign Unterlage ??

 

Interessiere mich für alles, was ums Thema Kennzeichen geht.. :D


19.04.2009 21:15    |    guenterbraunecker

Wow Kleber der Stahlträger verbindet????@ boernie2


19.04.2009 21:28    |    michapeters87

ja.. Industrieware eben. Ohne wenn und aber :cool:


19.04.2009 21:31    |    splani

my-carsign ist die Luxus-Variante. Gibt´s in Carbon, Chrom, Edelstahl für rund 100 € (2 Stück). Ich habe meine bei ebay für 4,50 € bekommen - war aber echtes Glück :D. Leider passen die vorne nicht, da die Aussparung in der Stoßstange beim A4 B6 zu klein ist.

Ich habe übrigens das g-elumic selbstleuchtendes Kennzeichen dran.


20.04.2009 19:20    |    aufallenvieren

Zitat:

19.04.2009 14:42 | michapeters87

Das Klebeband ist Industierware und dienst dazu Stahlträger zusammen zukleben,

Na da werden sich wohl in nächster Zeit etliche Schweißer arbeitslos melden.. :D

 

Im Ernst: Das sieht gut aus, so ohne Rahmen und Schrauben! Und wenn man das Auto verkauft (es gibt auch Leute die nichts beim :) in Zahlung geben) kann man ja über eventuelle Kleberesete einen Umsonst-Plastik Kennzeichenhalter Scharuben.


28.05.2009 12:25    |    patti106

Man kommt durch Blogs auf Ideen...

 

Ich wusste garnicht, dass es rahmenlose Halter gibt. Wäre ne Idee für das vordere Nummernschild.

Na und hinten kann man das auch mal machen. Aber kleben?

 

Wenn das so ein Schaumstoffgedöns ist, was auch bei Typenschildern verwendet wird ok, die lassen sich ja auch mit warmer Luft und Geduld entfernen.


28.05.2009 12:43    |    michapeters87

...jeden seins!

 

Ich möchte keine rahmenlose kennzeichenhalter mehr haben. Für mich ist das ankleben das perfekte.


28.05.2009 13:11    |    patti106

Ich hatte mich noch nie mit der Befestigung des Kennzeichens befasst. Wie ist denn so ein Halter befestigt? Das sieht aus, als sei der geschraubt. Kann man da nicht das Schild dran ankleben?

Man muss ja wirklich mal bedenken, wie man das Schild wieder entfernt, falls das notwendig wird.


28.05.2009 13:53    |    michapeters87

Ja die rahmenlosen Halter werden geschraubt und man kann das Kennzeichen auf die Clipshalter kleben.

Für weitere infos kannst du auch einfach mal rahmenloser kennzeichenhalter in die eBay suche eingeben. Ich kann gerade kein link posten, da ich derzeit "nur" mitm iPhone online bin.

Die rahmenlosen halter gibts dort vom gewerbl. Verk. für knapp 11 eur inkl. Versand wahlweise in silber oder schwarz.


29.05.2009 22:37    |    jones2009

ich kann auch nur sagen *ankleben fetzt*:)


29.05.2009 22:39    |    michapeters87

das sind heilige Worte :cool: hier in meinem Blog, danke an joney2009 :D


29.05.2009 22:49    |    jones2009

jojojo :D hab die Ringe dazu auch noch abgemacht und durch die doppelrohrige Auspuffanlage und den Spurscheiben hat mein Baby ein schönen runden Arsch bekommen.

 

In diesem Sinne... frohe Pfingsten :p


29.05.2009 22:52    |    michapeters87

hört sich super an!

 

kannst mal ein Bild hier einstellen..!?


29.05.2009 22:56    |    jones2009

ja ich werd das mal knipsen und hier mal reinstellen ;)


29.05.2009 23:08    |    michapeters87

super, da freu ich mich schon drauf !!

 

Schönen Abend noch...


30.05.2009 17:02    |    jones2009

so, hier wie versprochen das Bild vom Arsch:p

 

Liebe Grüße

RH


Bild

30.05.2009 20:48    |    jones2009

kommentare erwünscht:)


30.05.2009 21:14    |    michapeters87

joa, habs mir schon heut nachmittag angeschaut.

 

Gefällt mir sehr gut, allerdings bin ich der jenige welcher, der seine ringe am audi liebt.


30.05.2009 21:18    |    jones2009

ja, mit den Ringen ist es auch echt hübsch. Ich denke darüber kann man sich steiten. Ist halt geschmacksache. Wenn ich wieder bock drauf habe, kleb ich sie wieder ran :)


Deine Antwort auf "Kennzeichenbefestigung - ab jetzt geklebt"