• Online: 4.131

a4 by mp87

Stars schreiben ihre Memoiren, ich schreib meinen Blog!

31.07.2009 13:32    |    michapeters87    |    Kommentare (40)

Diese Woche stammt das Bild der Woche von "Der Westen"

 

Das schrieb die Redaktion:

 

Kurioser Autounfall: Mercedes aufgebockt

 

Der Unfall, bei dem niemand verletzt wurde, ereignete sich auf dem Parkplatz an der Hellweg-Tankstelle, direkt am Ostring in Unna.

 

zum vergrößern auf das Bild klickenzum vergrößern auf das Bild klicken

Der 83-jähriger Autofahrer hat Freitagmittag nach Polizeiangaben Gas und Bremse verwechselt und seinen Wagen auf einen Betonstein gesetzt. Den Passanten bot sich ein kurioses Bild.

 

Den Passanten bot sich ein kurioses Bild. Der Wagen hatte kaum sichtbare Unfallschäden, lediglich ein Riss im Frontbereich. "Das sieht aus, als habe den Wagen dort jemand hingehoben", sagte eine Schaulustige.

 

Der Fahrer selbst konnte sich das merkwürdige Verhalten seines Fahrzeugs nicht erklären und sprach von einem "technischen Defekt".

 

Ein Abschleppunternehmen hob den Mercedes von seinem Parkstein. Der Autofahrer konnte danach noch in eine Werkstatt fahren.

 

Quelle: derwesten.de

 

 

Das Bild ist zwar schon etwas "älter" aber wie ich finde trotzdem sehenswert...


07.08.2009 18:31    |    notting

@__NEO__: Kurzfassung: Die alten sagen leider zu oft, dass die jungen keine bzw. zu wenig Erfahrung haben (die alten kleben halt an ihren Stühlen, obwohl ihre "Rente" ja ziemlich sicher ist), obwohl die alten von bestimmten Themen im Gegensatz zu jüngeren nicht wirklich Ahnung haben. Und Ausnahme-Erscheinungen unter den älteren wie Hr. Tauss werden medienwirksam politisch ermordert (seltsam, dass die Polizei nicht mal richtig die Wohnung bzw. das Büro von ihm verlassen hatte, als schon die ziemlich ausführliche SPON(?)-Meldung erschienen ist...)).

Hier noch Links, wo das mit alten vs. jüngeren in der Politik ausführlicher erklärt wird:

http://www.heise.de/ct/editorial/09/16/

http://www.heise.de/tp/blogs/5/141637

 

Außerdem gibt es viel zu viele (insb. ältere) CDU bzw. SPD-Gewohnheitswähler, die nur langsam aussterben - wie soll sich da eine neue Partei wirklich etablieren können? Wahrscheinlich kapieren die Rentner unter denen das frühestens nach der Wahl im Sept., wenn dann das "Rentner-Steuer-Gesetz" nach Jahren(!) endlich mal wirklich angewendet wird und sie nachträglich einen Haufen Steuern zahlen müssen. IMHO ist das eine illegale Bevorzugung von Rentnern (Gleichbehandlungsgrundsatz!), da die arbeitende Bevölkerung bei nicht gezahlten Steuern meist schon nach wenigen Monaten Probleme bekommt.

 

PS: http://www.mdr.de/thueringen/wahlen/landtagswahl/6569760.html - IMHO hat die CDU die JU als Bauernopfer für diese doch sehr fragwürdige Kampagne verwendet.


Deine Antwort auf "Das Bild der Woche | KW 31 | OPA PARKT AUF BETONSTEIN"