• Online: 5.853

742006

Getriebeschaden Renault Laguna 2

08.07.2010 16:45    |    742006    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Renault Laguna 2

Hallo zusammen,

ich fahre einen Renault Laguna 2 Bj. 2000 1,9 Diesel und der hat 220.000 km runter und hatte Getriebeschaden. Das Getriebe hat beim fahren Geräusche gemacht und bei eingelegten Rückwärtsgang hat es sogar blockiert. Nachdem ich das Getriebe ausgebaut hatte, konnte ich kupplungsseitig auch einen Riss erkennen und beim Öl ablassen kamen Späne aus dem Getriebe.

Ich habe mir daraufhin ein gebrauchtes Getriebe besorgt und eingebaut. Nach jetzt ca. 200 km Fahrt ist das Getriebe wieder kaputt.

Kennt das jemand. Sind die Getriebe von diesem Fzg. besonders anfällig?

Kann ich beim Einbau einen Fehler gemacht haben? Die Kupplung hatte ich mit ersetzt. Die Gelenkwellen sahen ebenfalls gut aus. Getriebeöl hatte ich mir fahrzeugspezifisch besorgt.

Jetzt habe ich Bedenken, das wenn ich mir wieder ein Getribe besorge und einbaue, dieses wieder kaputt geht.

Was meint Ihr?


08.07.2010 20:37    |    kleiner74

Damit bist wohl besser im Forum als in einem Blog aufgehoben...


Deine Antwort auf "Getriebeschaden Renault Laguna 2 1,9 Diesel"

Blogautor(en)

742006 742006