• Online: 0

4 Ringe - 1 Leben

Ingolstadt - Träume entstehen!!!

23.08.2009 15:29    |    Tiecher86    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Audi A4 8K, nachrüsten, Seitenleisten, S-line

 

Seitenleisten S-line Ext. Paket

 

Nach einer kurzen Sommerpause hat die nächste Veränderung aus dem Audi ETKA den Weg an den Audi A4 gefunden. Ich habe die Seitenleisten (Original Bezeichnung: Steinschlagschutzleisten) mit dem "Elchkleber" der Firma Henkel am Auto befestigt da diese genauso wie die Chromringe nicht wie beim S-line Ext. Paket einfach nur gesteckt werden können. Man sollte unbedingt beachten das das aushärten des Klebers bis zu 24 Stunden dauern kann, ich habe das Auto 13 Stunden stehen lassen und dann war der Kleber Bombenfest! Wenn man die Leisten beim "Freundlichen" bestellt sind diese Grundiert und müssen noch in Wagenfarbe lackiert werden!!!

 

Teilenummern:

 

Links 8K0854931A 53 €

 

Rechts 8K0854932A 53 €

 

 

 

Nachdem ich die Leisten jetzt am Auto angeklebt habe bin ich noch mehr der Meinung dass die Leisten auch in Deutschland Serie sein sollten, da sie die Linienführung des A4 absolut perfektionieren!

 

 

gruß

Tiecher86


04.07.2009 18:07    |    Tiecher86    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Audi, Audi A4 8K, Nachrüsten, S-line

 

Spiegelkappen Audi S4

 

Nach leichten Lieferschwierigkeiten habe ich die Audi S4 Spiegelkappen Alu Matt am Freitag endlich in den Händen halten können und sie haben gleich den Weg an den A4 gefunden! Ich hatte vorher im Forum schon mal gesucht ob es eine Anbauanleitung gibt wie die Spiegelkappen verbaut werden müssen, dabei bin ich auf den Blog von Topshooter gestoßen, der eine gute Anleitung dazu veröffentlicht hat.

 

Link: http://www.motor-talk.de/.../...-neuen-spiegelgeneration-t1958688.html

 

Die Spiegelkappen kosten beim Freundlichen pro Seite ca. 192 €, ich habe sie bei 3 2 1 Meins im Paar für 130 € gekauft, denn für den Originalpreis hätte ich sie wohl nicht Nachgerüstet!

 

Teilenummern:

Links 8TO857528 A

Rechts 8TO857528 C

 

 

 

 

 

Auf jedenfall sollte man Handwerkliches Geschick mitbringen weil sonst können die Spiegelkappen beim Umbau schnell verkratzt werden.

 

 

gruß

Tiecher86


27.06.2009 19:59    |    Tiecher86    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Audi, Audi A4 8K, Chrom Blenden, Nachrüsten, S-line

 

Veränderungen - Mein A4 8K

 

Nachdem ich mich die letzten 6 Wochen von meinem Audi A4 8K begeistern lassen konnte habe ich in der letzten Woche begonnen meine geplanten Veränderungen die ich mir schon vor der Bestellung überlegt hatte vorzubereiten! Ich habe lange überlegt welche Veränderungen mir am wichtigsten sind und welche gerade vor dem Hintergrund der Preisgestaltung des Audi ETKA überhaupt sinnvoll sind um eine optische Veränderung zu erzielen.

 

Folgende Veränderungen habe ich geplant:

 

Chrom Blenden und Seitenleisten aus dem S-line Exterieur Paket

Kühlergrill Schwarz glänzend wie er bei den V6 Modellen verbaut wird

Alu Matt Spiegelkappen vom Audi S4

Tönen der Heck- und Seitenscheiben

Heckleuchten vom Audi S4 (wobei ich mir das bei dem aktuellen Preis den Kufatec verlangt noch stark überlegen muss)

 

Als erste Veränderung habe ich heute die Chrom Blenden angeklebt, da diese ja nicht wie beim S-line Exterieur Paket gesteckt werden können.

 

 

Die Chrom Blenden kosten je Seite 8,54 € !

Teilenummern:

Links: 8T0853101 2ZZ

Rechts: 8T0853102 2ZZ

 

Sobald das nächste Teil aus dem ETKA den Weg an den A4 gefunden hat werde ich hier davon berichten und natürlich immer neue Bilder hochladen.

 

gruß

Tiecher86


05.06.2009 18:29    |    Tiecher86    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: Audi A4 8K, Eindrücke, Einfahrphase, S line

 

Die Einfahrphase ist vorbei!!!

 

Nachdem ich jetzt 3500 Km gefahren bin gebe ich mal einen kleinen Einblick über meine bisherigen Eindrücke die ich vom Auto bis jetzt gesammelt habe!

 

Fahrzeugdesign und Verarbeitung:

 

Also über das Design des Autos brauche ich glaube ich nicht viel zu sagen, da kann ich nur Patriots beistimmen das der A4 in Sachen Design über jeden Zweifel erhaben ist und obwohl es kein R8 ist doch für viele Leute immer noch ein Blickfang ist wenn sie das Auto sehen. Entgegen vieler Meinungen im Forum finde ich die Verarbeitung im Innenraum deutlich besser als z.B. beim B7 oder den beiden A3 8P die ich gefahren bin. Natürlich wird sich das erst mit der Zeit zeigen ob wie bei meinem letzten A3 auch die "Lederoma" wieder zuschlägt aber der erste Eindruck ist wirklich super! Gerade die Alcantara/Leder Sitze sind ein unglaublicher Fortschritt zum A3! Trotz des hervorragenden ersten Eindrucks möchte ich einen Schönheitsfehler den ich Entdeckt habe nicht verheimlichen. Wenn die Straßenverhältnisse sehr schlecht sind quietsch die Scheibe in der Fahrertür, wie als ob sie in den Gummis hin und her rutsch! Wo das Problem liegt und ob das eventuell "Stand der Technik" ist werde ich nächste Woche erfahren wenn ich wegen dem Problem bei meinem freundlichen war.

 

Motor , Fahrwerk und Rad/Reifenkombination:

 

Nachdem ich die vorgeschriebenen 1500 Km Einfahrphase hinter mich gebracht habe muss ich sagen das ich mich immer noch sehr schwer an den Drehmomentverlauf des Common - Rail - Diesel gewönnen kann, was nach fast 100000 Km Pumpe - Düse aber auch irgendwie klar für mich war nachdem das hier im Forum ja schon so viele geschrieben hatten. Es fehlt irgendwie dieser Drehmomentknall zwischen 2000 - 3000 Umdrehungen den "Mann" doch irgendwie gewohnt war. Ich denke aber das sich das mit der Zeit geben wird weil der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier und wenn nicht muss ich wohl oder übel mal bei ABT vorbeischauen!;-)

Was ich aber als sehr positiv betrachte ist der Dieselverbrauch, der sich im Moment zwischen 6 und 7 Litern eingepegelt hat. Da hatte ich eigentlich wegen den 255 Reifen schlimmeres erwartet.

 

Das Fahrwerk ist bei mir genauso wie das Design über jeden Zweifel erhaben und ich würde es jederzeit wiederbestellen. Diese Kombination aus Komfort und Sportlichkeit ist einfach hervorragend gelungen, aber bei dem Thema hat ja so jeder seine eigenen Vorstellungen. Ich kann nur sagen dass ich sehr zufrieden war mit dem S-line Fahrwerk im A3, aber gegen das im A4 war es wohl aus der Steinzeit. :-)

 

Nach langem überlegen hatte ich mir dann doch die Audi exclusive 8,5 J x 19 im 5-Segmentspeichen-Design mit 255/35 ZR 19 Reifen bestellt und habe es bis Heute nie bereut sie bestellt zu haben! Ich hatte lange überlegt ob ich die 7ner Doppelspeiche nehme aber jetzt bin ich noch überzeugter davon das richtige bestellt zu haben! Ist wegen dem Restkomfort nicht jedermanns Sache aber für mich ist es die Perfekte Wahl!

 

Technische Ausstattung:

 

Die Technische Ausstattung vom Auto ist das was mir ehrlich gesagt am meisten Freude macht, den es funktioniert alles hervorragend und ohne irgendwelche Probleme. Gerade das Audi Soundsystem ist seinen Aufpreis mehr als wert und ich kann mir einfach sehr schwer vorstellen das B&O noch so viel besser klingen soll. Was das Landstraße und Autobahn fahren einfach unglaublich entspannend macht ist die Kombination aus Geschwindigkeitsregelanlage + Licht- und Regensensor und Fernlichtassistent + Innenspiegel automatisch abblendend. "Mann" kann sich einfach nur auf das Fahren konzentrieren und den Rest macht diese Kombi einfach Perfekt ohne jegliches nachsteuern! Die Sprachqualität der Handyvorbereitung (Bluetooth) ist so gut das der Gesprächspartner oft nicht merkt das man während des Gesprächs im Auto sitzt und über die Autobahn fliegt! ;-)

 

 

Alles in allem gesehen bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit dem Auto, obwohl mir der kurze Radstand vom A3 auf so mancher Landstraße schon ein bisschen fehlt! Aber das lässt dann jede Autobahnfahrt wieder verschwinden! :-)

Falls jemand sich nicht sicher ist ob er bestimmte Ausstattung bestellen soll die ich auch bestellt habe stehe ich für Fragen gern zur Verfügung!

 

gruß

Tiecher86


01.06.2009 12:02    |    Tiecher86    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 8K, A4, Audi, Audi A4 8K, Ingolstadt, S line

DER TAG DER TAGE

 

 

Wie vorher schon geplant machte ich mich zusammen mit michapeters87 am 15.05.2009 auf den Weg nach Ingolstadt um mein neues Schmuckstück abzuholen. Ich muss gleich zu Anfang mal sagen das meine Erwartungen und Vorstellungen die ich mir gemacht habe mehr als übertroffen worden und es mir jetzt noch schwerer fällt zu verstehen wie ein Audi Neuwagenkäufer sein Auto ernsthaft im Autohaus abholen kann. Weil das was wir für knapp die Hälfte der Überführungsgebühr geboten bekommen haben kann kein Autohaus aus der "Trickkiste" ziehen!

 

Eine kurze Zusammenfassung des Tages:

 

Wir sind also am 15.05.2009 um ca. 0815 Uhr im Audi Forum Ingolstadt angekommen und wurden gleich von einem Audi Mitarbeiter an der Einfahrt begrüßt der uns die Parkmöglichkeiten aufzeigte. Nachdem wir das Auto von michapeters87 im Parkhaus abgestellt hatten und wir uns von den unglaublichen Sachen die dort geparkt sind losreißen konnten sind wir über die Piazza in das Hauptgebäude gekommen. Dort habe ich am Empfang für Neuwagenabholer die ersten Administrativen Dinge geklärt wie z.B. das entwerten der Parkkarte für das Parkhaus. Ist im übrigen sehr lustig das die Mitarbeiter sich nicht ganz einig waren wie lange man mit der Parkkarte parken darf, 1. Aussage: 1 Monat 2. Aussage: Unbegrenzt ;-)! Nach dem das geklärt war ging es dann weiter mit dem Kundenberater der mit mir den weiteren Tagesablauf geplant hat. Ich weiß nicht ob an dem Tag meiner Werksabholung etwas stress war aber so eine freizügige Planung des Tages wie einige im Forum beschrieben haben war nicht möglich. Also 09:15 habe ich mein Schmuckstück dann von einer meiner Meinung nach sehr Kompetenten Audi Mitarbeiterin übergeben bekommen (schon 29 Jahre Audi Mitarbeiterin) die sehr glücklich war mal das Auto an einen Kunden übergeben zu können der schon vorher Audi gefahren ist und nicht jede Schraube am Auto erklärt haben wollte. Im Übrigen liegt der Rekord einer Fahrzeugübergabe eines Audi A4 bei 3 Stunden und 15 Minuten. :-) Mir haben 15 Minuten gereicht da ich die Masse der Ausstattung ja schon im Audi A3 hatte. Danach ging es dann erst mal in den Audi Shop um ein paar Kleinigkeiten für das Herz des Audi-Fahrers zu kaufen ;-). Dann ging es zur Werksführung die für mich wirklich der Höhepunkt des Tage war und ich nur jedem mal empfehlen kann sich das mal anzusehen wie ein Audi entsteht. Nach der Werkführung hatten wir das Glück das gerade Rupert Stadler mit seinem Traumhaften Audi TTS vor dem Gebäude der Unternehmensführung geparkt hat und wir ein paar schöne Fotos von dem TTS machen zu können. Die Fotos sind im Übrigen im Blog von Patriots in dem Thema zum TTS hochgeladen wurden von michapeters87. Nach dem Mittagessen haben wir uns dann noch das Audi Museum Mobile angesehen und haben einen meiner Meinung nach sehr schönen Einblick in die Audi Geschichte bekommen. Zusammenfassend muss ich sagen das es ein unglaublicher Tag war den ich so schnell nicht vergessen werde und ich mir sicher bin das das nicht mein letzter Besuch im Audi Forum Ingolstadt war. Was ich wirklich hervorheben muss ist das sich die Audi Mitarbeiter den ganzen Tag vor Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft Sinnbildlich umgebracht haben. Im Gegensatz dazu wie man bei so einigen freundlichen behandel wird war der Service perfekt.

 

Ich kann nur jedem empfehlen der sich einen Audi bestellt hat diesen auch vom Werk abzuholen und ein wirklich schönen Tag zu erleben. Für michapeters87 und mich war das ein Markenerlebnis pur!

 

gruß

Tiecher86


01.05.2009 14:46    |    Tiecher86    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: Audi, Audi A4 8K, Ingolstadt, S-line

AUDI FORUM INGOLSTADT

 

 

Nach Monatelangem hin und her konnte ich am 04.03.2009 endlich die Bestellung des Audi A4 bei meinem freundlichen abschließen. Auch wenn es viel Zeit und Nerven gekostet hat freue ich mich jetzt jeden Tag mehr darauf das Auto in Ingolstadt abholen zu können. Daher das ich jetzt einen festen Abholtermin habe ist das Ende der 10 Wochen Wartezeit zum Glück bald in Reichweite! Ich habe bewusst die Abholung in Ingolstadt gewählt weil ich 1. Die Überführungsgebühren zum Autohaus eine Frechheit finde und 2. Ich die Möglichkeit habe für ca. die Hälfte der Überführungsgebühr einen Einmaligen Tag in Ingolstadt zu erleben. Ich muss mich aber jetzt schon mal bei den Usern des Forums AUDI A4 8k bedanken weil sich durch sehr viele Beiträge und Meinungen der einzelnen User doch viele Fragen die ich zur Bestellung hatte geklärt haben. DANKE!!!

 

MEINE BESTELLUNG

 

Ausstattung

Ambition inkl. S line Sportpaket Plus

Motor

2.0 TDI 6-Gang

Außenfarben

F14 L8L8 Phantomschwarz Perleffekt

Innenraum

F56 QF Sitzbezug: schwarz-silber, Armaturentafel: schwarz, Teppich: schwarz, Himmel: schwarz

Sonderausstattungen

Optionen und Serie\Sonderausstattungen

GPQ6PQ6 Aluminium-Gussräder Audi exclusive 8,5 J x 19 im 5-Segmentspeichen-Design

MSIBN7K Alcantara gelocht/Leder mit S line Prägung in den Vordersitzlehnen (quattro GmbH)

MHIS3NZ Rücksitzlehne geteilt

MASE6XD Außenspiegel, elektrisch einstell- und beheizbar

MEPH7X1 Audi parking system hinten

MTYZ2Z0 Entfall der Typ- und Hubraumangabe

GPX4PX4 Xenon plus

MSWS8N7 Licht- und Regensensor und Fernlichtassistent

MIRS4L6 Innenspiegel automatisch abblendend

MZIE4ZB Glanzpaket

MABR1PD Radschrauben mit Diebstahlsicherung

MBOW1S1 Wagenheber

MLRA2PU S line Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design (quattro GmbH)

MSIH4A3 Sitzheizung vorn

MGRA8T1 Geschwindigkeitsregelanlage

GPI4PI4 Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay

MRAO8UD Radioanlage concert

GPT5PT5 Handyvorbereitung (Bluetooth) in der Mittelarmlehne, inklusive Mittelarmlehne vorn

MLSE9VD Audi Soundsystem

 

Ich freue mich jedenfalls schon auf einen Einmaligen Tag den ich in Ingolstadt zusammen mit dem MT-Mitglied (michapeters87) erleben darf und werde dann natürlich von meinen Eindrücken der Neuwagenabholung berichten!Bis dahin allzeit gute und unfallfreie Fahrt für alle MT-Mitglieder....!

 

gruß

Tiecher