• Online: 5.146

4 Ringe - 1 Leben

Ingolstadt - Träume entstehen!!!

01.06.2009 12:02    |    Tiecher86    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 8K, A4, Audi, Audi A4 8K, Ingolstadt, S line

DER TAG DER TAGE

 

Werksabholung Werksabholung

 

Wie vorher schon geplant machte ich mich zusammen mit michapeters87 am 15.05.2009 auf den Weg nach Ingolstadt um mein neues Schmuckstück abzuholen. Ich muss gleich zu Anfang mal sagen das meine Erwartungen und Vorstellungen die ich mir gemacht habe mehr als übertroffen worden und es mir jetzt noch schwerer fällt zu verstehen wie ein Audi Neuwagenkäufer sein Auto ernsthaft im Autohaus abholen kann. Weil das was wir für knapp die Hälfte der Überführungsgebühr geboten bekommen haben kann kein Autohaus aus der "Trickkiste" ziehen!

 

Eine kurze Zusammenfassung des Tages:

 

Wir sind also am 15.05.2009 um ca. 0815 Uhr im Audi Forum Ingolstadt angekommen und wurden gleich von einem Audi Mitarbeiter an der Einfahrt begrüßt der uns die Parkmöglichkeiten aufzeigte. Nachdem wir das Auto von michapeters87 im Parkhaus abgestellt hatten und wir uns von den unglaublichen Sachen die dort geparkt sind losreißen konnten sind wir über die Piazza in das Hauptgebäude gekommen. Dort habe ich am Empfang für Neuwagenabholer die ersten Administrativen Dinge geklärt wie z.B. das entwerten der Parkkarte für das Parkhaus. Ist im übrigen sehr lustig das die Mitarbeiter sich nicht ganz einig waren wie lange man mit der Parkkarte parken darf, 1. Aussage: 1 Monat 2. Aussage: Unbegrenzt ;-)! Nach dem das geklärt war ging es dann weiter mit dem Kundenberater der mit mir den weiteren Tagesablauf geplant hat. Ich weiß nicht ob an dem Tag meiner Werksabholung etwas stress war aber so eine freizügige Planung des Tages wie einige im Forum beschrieben haben war nicht möglich. Also 09:15 habe ich mein Schmuckstück dann von einer meiner Meinung nach sehr Kompetenten Audi Mitarbeiterin übergeben bekommen (schon 29 Jahre Audi Mitarbeiterin) die sehr glücklich war mal das Auto an einen Kunden übergeben zu können der schon vorher Audi gefahren ist und nicht jede Schraube am Auto erklärt haben wollte. Im Übrigen liegt der Rekord einer Fahrzeugübergabe eines Audi A4 bei 3 Stunden und 15 Minuten. :-) Mir haben 15 Minuten gereicht da ich die Masse der Ausstattung ja schon im Audi A3 hatte. Danach ging es dann erst mal in den Audi Shop um ein paar Kleinigkeiten für das Herz des Audi-Fahrers zu kaufen ;-). Dann ging es zur Werksführung die für mich wirklich der Höhepunkt des Tage war und ich nur jedem mal empfehlen kann sich das mal anzusehen wie ein Audi entsteht. Nach der Werkführung hatten wir das Glück das gerade Rupert Stadler mit seinem Traumhaften Audi TTS vor dem Gebäude der Unternehmensführung geparkt hat und wir ein paar schöne Fotos von dem TTS machen zu können. Die Fotos sind im Übrigen im Blog von Patriots in dem Thema zum TTS hochgeladen wurden von michapeters87. Nach dem Mittagessen haben wir uns dann noch das Audi Museum Mobile angesehen und haben einen meiner Meinung nach sehr schönen Einblick in die Audi Geschichte bekommen. Zusammenfassend muss ich sagen das es ein unglaublicher Tag war den ich so schnell nicht vergessen werde und ich mir sicher bin das das nicht mein letzter Besuch im Audi Forum Ingolstadt war. Was ich wirklich hervorheben muss ist das sich die Audi Mitarbeiter den ganzen Tag vor Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft Sinnbildlich umgebracht haben. Im Gegensatz dazu wie man bei so einigen freundlichen behandel wird war der Service perfekt.

 

Ich kann nur jedem empfehlen der sich einen Audi bestellt hat diesen auch vom Werk abzuholen und ein wirklich schönen Tag zu erleben. Für michapeters87 und mich war das ein Markenerlebnis pur!

 

gruß

Tiecher86


Deine Antwort auf "Werksabholung Ingolstadt"