• Online: 5.354

4 Ringe - 1 Leben

Ingolstadt - Träume entstehen!!!

05.06.2009 18:29    |    Tiecher86    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: Audi A4 8K, Eindrücke, Einfahrphase, S line

 

Die Einfahrphase ist vorbei!!!

 

Nachdem ich jetzt 3500 Km gefahren bin gebe ich mal einen kleinen Einblick über meine bisherigen Eindrücke die ich vom Auto bis jetzt gesammelt habe!

 

Fahrzeugdesign und Verarbeitung:

 

Also über das Design des Autos brauche ich glaube ich nicht viel zu sagen, da kann ich nur Patriots beistimmen das der A4 in Sachen Design über jeden Zweifel erhaben ist und obwohl es kein R8 ist doch für viele Leute immer noch ein Blickfang ist wenn sie das Auto sehen. Entgegen vieler Meinungen im Forum finde ich die Verarbeitung im Innenraum deutlich besser als z.B. beim B7 oder den beiden A3 8P die ich gefahren bin. Natürlich wird sich das erst mit der Zeit zeigen ob wie bei meinem letzten A3 auch die "Lederoma" wieder zuschlägt aber der erste Eindruck ist wirklich super! Gerade die Alcantara/Leder Sitze sind ein unglaublicher Fortschritt zum A3! Trotz des hervorragenden ersten Eindrucks möchte ich einen Schönheitsfehler den ich Entdeckt habe nicht verheimlichen. Wenn die Straßenverhältnisse sehr schlecht sind quietsch die Scheibe in der Fahrertür, wie als ob sie in den Gummis hin und her rutsch! Wo das Problem liegt und ob das eventuell "Stand der Technik" ist werde ich nächste Woche erfahren wenn ich wegen dem Problem bei meinem freundlichen war.

 

Motor , Fahrwerk und Rad/Reifenkombination:

 

Nachdem ich die vorgeschriebenen 1500 Km Einfahrphase hinter mich gebracht habe muss ich sagen das ich mich immer noch sehr schwer an den Drehmomentverlauf des Common - Rail - Diesel gewönnen kann, was nach fast 100000 Km Pumpe - Düse aber auch irgendwie klar für mich war nachdem das hier im Forum ja schon so viele geschrieben hatten. Es fehlt irgendwie dieser Drehmomentknall zwischen 2000 - 3000 Umdrehungen den "Mann" doch irgendwie gewohnt war. Ich denke aber das sich das mit der Zeit geben wird weil der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier und wenn nicht muss ich wohl oder übel mal bei ABT vorbeischauen!;-)

Was ich aber als sehr positiv betrachte ist der Dieselverbrauch, der sich im Moment zwischen 6 und 7 Litern eingepegelt hat. Da hatte ich eigentlich wegen den 255 Reifen schlimmeres erwartet.

 

Das Fahrwerk ist bei mir genauso wie das Design über jeden Zweifel erhaben und ich würde es jederzeit wiederbestellen. Diese Kombination aus Komfort und Sportlichkeit ist einfach hervorragend gelungen, aber bei dem Thema hat ja so jeder seine eigenen Vorstellungen. Ich kann nur sagen dass ich sehr zufrieden war mit dem S-line Fahrwerk im A3, aber gegen das im A4 war es wohl aus der Steinzeit. :-)

 

Nach langem überlegen hatte ich mir dann doch die Audi exclusive 8,5 J x 19 im 5-Segmentspeichen-Design mit 255/35 ZR 19 Reifen bestellt und habe es bis Heute nie bereut sie bestellt zu haben! Ich hatte lange überlegt ob ich die 7ner Doppelspeiche nehme aber jetzt bin ich noch überzeugter davon das richtige bestellt zu haben! Ist wegen dem Restkomfort nicht jedermanns Sache aber für mich ist es die Perfekte Wahl!

 

Technische Ausstattung:

 

Die Technische Ausstattung vom Auto ist das was mir ehrlich gesagt am meisten Freude macht, den es funktioniert alles hervorragend und ohne irgendwelche Probleme. Gerade das Audi Soundsystem ist seinen Aufpreis mehr als wert und ich kann mir einfach sehr schwer vorstellen das B&O noch so viel besser klingen soll. Was das Landstraße und Autobahn fahren einfach unglaublich entspannend macht ist die Kombination aus Geschwindigkeitsregelanlage + Licht- und Regensensor und Fernlichtassistent + Innenspiegel automatisch abblendend. "Mann" kann sich einfach nur auf das Fahren konzentrieren und den Rest macht diese Kombi einfach Perfekt ohne jegliches nachsteuern! Die Sprachqualität der Handyvorbereitung (Bluetooth) ist so gut das der Gesprächspartner oft nicht merkt das man während des Gesprächs im Auto sitzt und über die Autobahn fliegt! ;-)

 

 

Alles in allem gesehen bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit dem Auto, obwohl mir der kurze Radstand vom A3 auf so mancher Landstraße schon ein bisschen fehlt! Aber das lässt dann jede Autobahnfahrt wieder verschwinden! :-)

Falls jemand sich nicht sicher ist ob er bestimmte Ausstattung bestellen soll die ich auch bestellt habe stehe ich für Fragen gern zur Verfügung!

 

gruß

Tiecher86


05.06.2009 22:54    |    alexander-barth

Sehr schönes Fahrzeug, aber ein paar mehr Bilder wären noch schöner gewesen ;)


05.06.2009 23:15    |    seb89

schönes auto, aber eine gewisse naivität ist in deinem blog schon zu merken! du bist ja mit all deinen bestellungen uneingeschränkt zufrieden und hast nichts auszusetzen. sicher ist man in ein neues auto vernarrt, aber alles hat seine vor und nachteile, wobei ich hier letzters vermisse.

 

naja, ich wünsche dir auf jedenfall eine stress- und unfallfreie fahrt mit deinem neuen perfekten "baby"


05.06.2009 23:15    |    ronbooo

Schönes Foto, so sehe ich den ein oder anderen A4 auch manchmal:D. Nein Spaß bei Seite, wirklich schöner Wagen. Vielleicht zeigst Du uns ja bald mal ein paar mehr Fotos.

 

 

 

Gruß


06.06.2009 12:19    |    Tiecher86

@ ronboo + alexander-barth

 

Hier gibt es mehr Bilder!

 

http://www.motor-talk.de/.../...audi-a4-8k-auf-hochglanz-t2295287.html

 

 

 

@ seb89

 

1. Wie ich oben geschrieben habe bin ich das Auto erst 3500 Km gefahren und es weiß kein Mensch was noch alles passieren kann, aber im Moment ist bis auf das Problem mit der Scheibe einfach alles in bester Ordnung, genauso wie es von der "Lederoma" mal abgesehen auch bei meinem A3 zuvor war!

 

2. Das ich bis jetzt nicht 100 %tig mit dem Motor zufrieden bin habe ich auch geschrieben, genauso woran das wohl liegen wird!

 

3. Ich habe mich fast 6 Monate mit der Konfiguration des Autos beschäftig und mir bei Probefahrten einiges angesehen, es wäre doch echt unglaublich wenn ich nach der ganzen Zeit nicht mit der Zusatzausstattung zufrieden wäre die ich mir ausgewählt habe. Warum muss nach Meinung einiger hier anscheinend jeder der einen A4 8K kauft nur Probleme haben???

 

4. Und wenn neuerdings "Naivität" bedeutet das man mal nicht über Sachen meckert und sich aufregt wo es nichts zu meckern gibt und einfach mal in diesem Forum wiedergeben kann das es auch Audi A4 8K gibt wo es nicht im Innenraum klappert oder die Motorhaube flattert, dann Herzlichen Glückwunsch!

 

gruß

Tiecher86


06.06.2009 12:58    |    schnuschnu79

Schon komisch, ist man mit seinem Auto zufrieden, wird einem Naivität vorgeworfen. Es darf scheinbar nicht sein, dass alles mit dem Auto wunderbar ist.

 

Ich fahre als FW nen A3, ab und an A6 und privat den Golf 6. Ich bin bei meinem Golf scheinbar auch völlig naiv, da total zufrieden.

 

Auf jeden Fall schönes Fahrzeug! Allzeit gute und knitterfreie Fahrt.

 

Gruß

 

P.S.: Durch den neuen Kunst-Landkreis weiß man gar nicht mehr, wer woher genau kommt. :-(


06.06.2009 13:10    |    macnini

Sehr schöner Wagen! Gefällt mir sehr!

Ich finde es absolut in Ordnung, dass du restlos begeistert bist...bei mir ist es genauso. Jeden Tag aufs Neue...

In deinem Blog tummeln sich langsam die Naiven, näh? :D:D:D

 

 

Gruß und allzeit gute und knitterfreie Fahrt,

macnini

 

 

P.S.: Anscheinend weiß das nicht jeder, aber es muss ja nicht immer was zu meckern geben...:rolleyes:


06.06.2009 13:22    |    seb89

ich finde es doch schön wenn ihr mit euren autos restlos zufrieden seit, ich kann es mir nur nicht vorstellen, dass man keine weiteren sachen findet an denen man sich stört. gut, zugegebenermaßen bin ich auch in sachen auto ein perfektionist und für mich ist ein auto eben auch kein gebrauchsgegenstand ;)

 

für mich hatte dieser blog eben einen zu positiven tenor gegenüber dem 8k und ich gehe einfach mal davon aus, dass du auch noch die berühmte rosarote brille auf hast (ich kenne das ;) ) und wollte dich dazu bringen diese abzusetzen, aber das gibt sich auch mit der zeit.

 

p.s.: viell. hab ich auch einen subjektiven blog mit einem relativ objektiven zeitungsartikel verwechselt. sorry!

 

 

viel spaß mit deinem gefährt!


06.06.2009 13:30    |    a4martin.

Was bringt es krankhaft nach Fehlern zu suchen? Sind wir hier in der Abteilung Endkontrolle?

Ich verstehe das nicht.... Ich bin ebenfalls Perfektionist und es stören mich schon kleinste Fehler, aber ich suche nicht geziehlt danach. Das macht nur unglücklich.

 

Wenn einem der Wagen so gefällt und damit zufrieden ist trotz kleinen Mängeln ist das doch gut so.


06.06.2009 13:53    |    Benziner

Dieses rosarote Fernglas wird sich auch irgendwann legen.

Bei mir war nach dem B6 Schluss mit lustig;

wackelnde Fahrersitzkonsole

defektes Lenkgetriebe ( keine 100k Km )

defekte Kolbenringe

Danke Audi. xD

Bei Audi brauchen wohl Auto's nur 1-3 Jahre halten, bis die meisten Leasingfahrzeuge raus sind aus ihren Verträgen.


06.06.2009 14:00    |    macnini

Vor dem S5 hatte ich einen A4 8E 1.8T. 7 Jahre lang. --> KEINE Mängel und restlos zufrieden. Inzwischen hat er 100000 km und ist in der Familie geblieben.

Mein Vater hat einen A6 Avant 4B 2.5 TDI. --> Seit 5 Jahren OHNE Mängel und restlos zufrieden. Inzwischen hat er >200000 km.

Jeweils mit 3000 bzw. 4500 km gekauft. NIE ausserplanmäßige Werkstattbesuche oder sonstige Unannehmlichkeiten gehabt.

 

Soviel dazu.

 

 

P.S.: Perfektionist bin ich übrigens auch...


06.06.2009 16:30    |    Tiecher86

Natürlich gibt es immer irgendwelche Kleinigkeiten die man sieht und sich dran stört wie z.B. ein bisschen zu viel Kleber an den Türgummis, aber die wird man auch an einem Aston Martin oder Rolls Royce an irgendeiner Stelle finden. Und um das nochmal klar zu machen, für mich ist ein Auto auch nicht einfach nur ein Gebrauchsgegenstand, weil dafür hat es doch einen viel zu heftigen Preis! Und da muss halt jeder selbst für sich entscheiden ob er mit solchen Kleinigkeiten für den Preis leben kann oder nicht!

 

gruß

Tiecher86


06.06.2009 16:58    |    ronbooo

Sehr schöne Bilder. Kannst wirklich Stolz sein auf dein Auto, aber das bist ;)

 

 

Wünsche Dir immer Unfallfreie Fahrt.

 

 

Grüße


06.06.2009 17:23    |    michapeters87

mehr mehr Bilder liest man hier nur.. das ist ein Erfahrungsbericht und kein Bilderbuch!!

 

++ außerdem gibts in seinem Blog genug Bilder vom dem Auto ++


07.06.2009 10:39    |    Meister1982

SLK ist Salzlandkreis. Kommt aus meiner Gegend hier. Ich hab noch ein schönes ASL, das wird leider im August weichen. Aber der A4 tröstet mich darüber ein wenig hinweg. ;)


07.06.2009 15:36    |    Vila Bacho

Die Ansicht, dass der 8k besser verarbeitet ist als der 8E teile ich eindeutig nicht.

 

Obwohl ich schon schlechte als auch bessere 8k hatte, - an den 8E kommt er absolut nicht ran.

 

Meine Meinung.


09.06.2009 13:41    |    holgor2000

Blöde Frage, aber auf dem Foto oben ist am Scheinwerfer rechts die LED Tagfahr-Leiste an und links aus?

Oder täuscht das?


09.06.2009 13:59    |    michapeters87

@ holgor2000

 

Was ist das für ein Beitrag bzw. Frage..!?

 

Ich glaub ich kann Dir versichern das auf beiden Seiten die LEDs an sind :)


09.06.2009 16:15    |    holgor2000

Naja, wenn ich mir das Bild anschaue, dann leuchtet es rechts weiß und links aber nicht. Zumindest in der vergrößerten Darstellung auf meinem Monitor.


09.06.2009 18:47    |    michapeters87

@ holgor2000

 

Meinst Du, er hat einen Schalter im Auto womit man die LEDs einzeln anschalten kann!?

 

Hast Du schon mal was vom Sonnenlicht und blenden gehört..?

 

Also ich parke jede Woche neben diesem hübschen A4 und auch heute durfte ich mich wieder von den schicken leuchtenden LEDs begeistern lassen.

 

mfg.

Micha


09.06.2009 22:23    |    seb89

sieht aber wirklich so aus!

 

@ michapeters87:

und warum ist das eine dumme frage? schon mal was von ner durchgebrannten sicherung gehört du spezi?


09.06.2009 22:29    |    michapeters87

Ja klar, ihr traumtänzer!!

 

Sicherung nach 1600km, denn nach soviel km wurde das bild gemach.

 

Vorsprung durch Technik.


10.06.2009 20:14    |    Tiecher86

So um das ganze hin und her jetzt mal zum Ende zu bringen, durch die Sonneneinstrahlung muss man schon genau hingucken auf dem Bild das man sieht das die linke LED Leiste an ist! Das Sonnenlicht kann man eben nur schwer bekämpfen! ;-)

 

@seb89

Aber deswegen gleich wieder probieren zu wollen den A4 8K und Audi schlecht zu machen geht echt gar nicht! Also ich weiß nicht was du für Erfahrungen gemacht hast aber ich fahre seit 4 Jahren „Vorsprung durch Technik „ und da geht eine Sicherung nicht nach 1600 Kilometern kaputt!

 

@ holgor2000

Kann nur sagen sie leuchten beide wunderschön seit dem ich das erste mal das Auto gesehen habe und halten mir die Linke Spur immer schön frei! ;-)

 

gruß

Tiecher86


10.06.2009 21:24    |    Michael Bauknecht

Endlich mal wieder jemand der hier im Motor Talk zufrieden ist mit seinem A4.

Ich habe mittlerweile auch schon 3700km runter und da ist nichts was ich bemängeln könnte.

Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt und noch viele zufriedene Stunden bzw. Kilometer.


11.06.2009 18:56    |    a4martin.

Bezüglich der Audi Qualität kann ich nur folgendes Sagen: Mein Vater und ich hatten bis jetzt in einem Zeitraum von 13 Jahren insgesamt sechs Audi A4 und hatten nicht ein einziges Problem. Keiner der Wagen war jemals in der Werkstatt (Inspektion natürlich immer Gemacht). Also besser geht es wohl nicht.....


11.06.2009 21:19    |    seb89

warum kann eine sicherung nich nach 1600km kaputt gehen? materialfehler o.ä. ist nicht auszuschliessen und ich wollte sicher nicht den 8k schlecht machen, aber sowas wäre doch nur "menschlich", dass auch mal ne sicherung extrem früh ermüdet...

 

aber einige hier scheinen ja hier das gras wachsen zu hören...


12.06.2009 12:17    |    Michael Bauknecht

Jetzt erst mal ein paar Bilder von meinem 8k.

Seit Mitte April fahre ich meinen neuen A4 und bisher auch keine Probleme.

Vorher fuhr ich den alten B4 und was soll ich sagen 14 Jahre keine Probleme.

Also last Euch von den ewig Besserwissenden und Nörglern nicht die Freude an Eurem Auto kaputtmachen.

Und das hat auch nichts mit rosaroter Brille, sondern mit Erfahrungen mit der Marke AUDI zu tun.

Nichts von dem was diese Nörgler sagen nehme ich persönlich (nur um das gleich mal klarzustellen) aber ich denke AUDI zu fahren ist nicht einfach nur ein Auto zu fahren sondern hat auch was mit Lebensgefühl zu tun.

Wenn es dann mal Mängel gibt darf man natürlich nicht vergessen, dass es auch bei AUDI sogenannte "Montagsautos" oder auch Pechvögel gibt.

Wer sich also weiter fundiert mit dem Auto beschäftigen will und qualifizierte Bemerkungen machen will sollte Fachbücher lesen, ich hätte da ein Gutes, vom Chefentwickler selbst herausgegeben.

Titel: Der neue A4 - Entwicklung und Technik

Herausgeber: Peter Kohoutek

ISBN Nummer: 978-3-8348-0399-3

Internet Verlag: www.vieweg.de

Weiterhin gute Fahrt und viel Freude an alle A4 Fans!!!!


Bild

Deine Antwort auf "3 Wochen und 3500 Km......!"