• Online: 1.640

2014 Ford Focus ST in Dubai

2014 Ford Focus ST in Dubai

07.03.2015 17:48    |    Patrick333    |    Kommentare (1)

So Leute,

 

Nach langer Pause hier im Forum (war sehr busy) möchte ich euch unser neues Projekt vorstellen!

 

Ich denke mal die meisten, die sich für Tuning interessieren und gerne mal Entertainment ansehen, werden die PS-Profis mit JP und Sidney kennen!

 

Nun denn, die Jungs waren im Dezember bei uns in Dubai gewesen und habe eine Episode über Dubai mit Franz von SimonMotorSportDubai gedreht.

 

Der Clip ist bei den PS Profis online und der Franz und ich haben gedacht, och warum machen wir denn nicht mal was hier in Dubai für unsere Jungs (und Mädels) in Good Old Germany!?!?!

 

Also, haben wir das 1 jährige Jubiläum der Firma zum Anlass genommen, einfach mal ein Video zu drehen.

 

Da ich so was gerne mache und Franz ein sehr guter Freund ist und ich jede Woche bei ihm bin und auch mit seinen Videos helfe, dachten wir uns dat machen wir auch!

 

 

Nun denn, hier also die erste Episode von SimonMotorSportDubai für euch. Sagt uns, was ihr denkt und was ihr gerne mehr sehen wollt.

 

 

Hat Dir der Artikel gefallen?

05.10.2014 08:37    |    Patrick333    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Abu Dhabi, Porsche, Porsche Club UAE, VAE, Yas Marina Circuit

So,

 

Nach langer Pause nun endlich mal wieder was neues von mir.

 

Dem Focus ST geht's super, hat mittlerweile ueber 16.000km auf der Uhr und laeuft 1A! Gefahren wird er nur unter der Woche, am WE darf er sich ausruhen und ich fahre andere Autos.

 

 

Vor 2 Wochen war ich zum Porsche Club UAE event in Abu Dhabi auf dem Yas Marina Circuit (Formel 1 Strecke in den Emiraten) eingeladen und habe da mal ein kleines Video zusammengebastelt.

 

Ich hoffe es gafaellt, zum Ende hin gibt es noch eine Runde im neuen Porsche 991 GT3.

 

Viel Spass beim Anschauen.

 

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

05.04.2014 10:12    |    Patrick333    |    Kommentare (6)

Wie findet ihr das Video?

Wie einige hier vielleicht wissen, sind Automotive Videographie und Fotografie mein Hobby und letztes Wochenende durfte ich nicht nur diesem Hobby nachgehen, sondern auch meinem anderen Hobby Autofahren! :D

 

Der Besitzer (danke hier nochmal dafür) hatte nicht nur Zeit für mich, sondern liess mich an dem Tag auch noch selber fahren, durch das ganze Shooting hindurch.

 

Und ich denke ich muss nicht sagen, dass 360 PS in dieser Rakete mit Allrad und Launch-Control tierisch viel Spass machen!

 

Nun genug gelabbert, hier das Video vom Tag!

 

Feedback ware super und gern gesehen, sowohl positiv als auch konstruktiv!

 

Danke und viel Spass beim Anschauen!

 

cheers

Patrick


16.03.2014 18:10    |    Patrick333    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Focus, Ford, Mk3

Heute, bzw. gestern gab es ein Spa-Treatment für meinen ST.

 

Ich habe ihn zu einer Vollpflege gegeben, die eine komplette Reinigung (innen & aussen) gemacht haben und danach eine 12 Monats-Schutzwachsung aufgetragen wurde.

 

Genau richtig für den anstehenden Sommer mit der Hitze über +50 Grad im Schatten und Sand und Dreck der in der Luft weht.

 

Das ganze hat einen ganzen Tag gedauert und heute konnte ich meinen Schatz wieder abholen.

 

(Zum vorher - nachher Vergleich, violettes Wasserzeichen vorher & schwarzes bzw. weisses Wasserzeichen danach, aber das sollte schon zu Erkennen sein, was was ist).

 

p.s.: Kostenpunkt, falls ihr euch wundern solltet, hier in Dubai ca. Euro 600.00.

cheers


15.03.2014 20:05    |    Patrick333    |    Kommentare (69)    |   Stichworte: 5000 Euro, Citycar, City Flitzer, Dacia

Habe in der Autobild gelesen (http://www.autobild.de/.../neuer-dacia-fuer-5000-euro-5020074.html?...) , dass Dacia einen Cityauto unterhalb des Sandero plant und sollte der Wagen so (inkl. Airbags, ABS & ESP) für den Preis kommen, ich glaube ich kaufe mir einen.

 

Ich mag City-Autos sehr, vokalem wenn sie nicht an die 20k Euro kosten. Solche Autos braucht das Land, bzw. die Länder, denn nur dann wird sich endlich was an den absurden Preisen in Dtl. und dem Rest Europas was tun.

 

Als Zweitwagen oder Drittwagen, für die Frau zum Einkaufen fahren oder als Erst- bzw. Studentenauto super geeignet.

 

Wenn die Sicherheit auf Konkurrenz-niveau oder besser liegt, wird Dacia damit einen weiteren diesen Wurf landen!

 

Hoffentlich kommt er bald und auch ungefähre so, wie der Edit es darstellt, denn ich finde er sieht gut aus.

 

Was meint ihr?


14.03.2014 09:09    |    Patrick333    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Focus, Ford, Mk3

Sowas gibt's in Dtl. einfach nicht (bzw. sehr sehr selten).

 

Gestern morgen als ich in die Garage ging um zur Arbeit zu fahren, dachte ich jemand hätte nen Buddelkasten auf mein Auto geworfen, so voller Sand war er (auf dem ersten Bild seht ihr den ST nach dem Regen und unseren Meriva wie meiner auch aussah am morgen).

 

Da die Garage im Erdgeschoss liegt und von 2 Seiten offen ist (also ist echt nur für Regen und Sonnenschutz gedacht) konnte der Sandsturm richtig böse durchfegen.

 

Habe euch mal ein paar Bilder angefügt, damit ihr seht, wie es so aussieht und wie man im Sandsturm hier fährt.

 

Am Abend genau als ich von der Arbeit raus kam, fing es an zu regnen (aber ich liebe es wenn es hier regnet, denn das gibt es nicht wirklich oft genug in Dubai).

 

Und somit hatten wir gestern Sandsturm und Regenschauer am selben Tag.

 

cheers

 

p.s.: Morgen kommt der ST zur vollen Pflege zu einem Shop, der den Wagen komplett polieren wird um ihn vor der Sommerhitze zu schützen, denn der Sommer kommt langsam (hatten schon 35 Grad die Woche gehabt).


11.03.2014 19:40    |    Patrick333    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Focus, Ford, Mk3

img-2700img-2700

Letztes Wochenende war es so weit, ich habe die Spritsparfahrt mit einer Tankfüllung abgeschlossen und das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen:

 

Gesamtdistanz in km: 736.3

Liter nachgetankt: 60.46l (also waren noch 1.54l irgendwo im Tank/Schläuchen versteckt)

Durchschnittsgeschwindigkeit: 61.0 km/h

Durchschnittsverbrauch laut BC: 8.1l/100km

Durchschnittsverbrauch real: 8.2l/100km

Preis fürs Volltanken (Super Plus): Euro 21.82 (AED 110.65) ;-)

 

Hier meine bisherigen Verbräuche:

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/613248.html

 

Ich muss sagen, ich bin zufrieden und da noch knapp 1.5l im Tank waren würde ich sagen, ich hätte knapp 18km mehr fahren können bis ich alle alle gewesen wäre (aber ich wollte es nicht riskieren).

 

Ausserdem hat das Auto noch mehr Einsparpotenzial, denn ich bin anfangs doch flott unterwegs gewesen, teilweise zwischen 110-120km/h. Wäre ich wirklich konzequent nur zwischen 80-90 km/h gefahren und hätte ich 1-2x mal keinen Verkehr gehabt dann bin ich mir sicher wäre es möglich gewesen die 800km mit einer Tankfüllung zu knacken.

 

Aber und das ist der grosse Haken bei diesem Experiment, es ist verdammt hart sich so extrem zurückzuhalten mit einem Auto, was eigentlich aus Spass und Beschleunigung ausgelegt ist. Mit 250PS und einem Tangerine-Scream lackierten Hot-Hatch so langsam zu fahren war echt ein Geduldsspiel.

 

Im Moment geniesse ich den Sound (der Turbo hatte beim obigen Test Ruhepause) wieder und das Beschleunigen von Ampeln.

 

Ob ich eine weitere Rekordfahrt unternehmen werde, ich weiss es nicht, im Moment erst mal nicht. Eventuell in ein paar Wochen wieder, wobei ich den Sommer hinter mir lassen muss, denn bei +50 Grad im Schatten sind Rekordfahrten unmöglich. Also zum Winter eventuell dann nochmal.

 

cheers


01.03.2014 08:00    |    Patrick333    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Focus, Ford, Mk3

Seit dem ich meinen ST fahre hier un Dubai musste ich feststellen, dass ich unverhältnismäßig oft, also eigentlich immer, von jedem Golf GTI und Golf R zum Rennen herausgefordert werde.

 

Ich weiss nicht, ob dies daran liegt, dass mein Auto von Kilometern Entfernung sichtbar ist und irgendwelche Botschaften aussendet, die denn sagen "Hey du lahme Sau, ich bin schneller, lass ein Rennen fahren" oder so ähnlich?

 

Aber ist einfach so. Da der Wagen die ersten Wochen nicht eingefahren war, habe ich da nicht weiter drüber nachgedacht, doch mittlerweile darf er ja hochdrehen (habe nun 4500km runter).

 

2x bin ich der Verlockung gefolgt (aber nur auf der Autobahn und freier Strecke) und hab einmal bei 160 km/h aufgehört und beim 2. mal bei 220 km/h. Das erste mal war es ein 6er GTI und ich hab ihn ziehen lassen (ich sah etwas Verkehr näher kommen). Bei dem Versuch habe ich von ca. 80 km/h hoch beschleunigt aber ohne runter zu schalten, also aus dem 6. Gang heraus. Der GTI zog sehr langsam vorbei, hätte aber verloren, wenn ich vom 4. Gang gefahren wäre.

 

Beim 2. mal beschleunigte ich aus dem 3. Gang raus aus dem Kreisverkehr (die sind hier 5 Spuren breit und verbinden einige 6 spurige Autobahnabschnitte. Hinter mir sah ich einen Golf R (6. Generation) und obwohl ich die Gänge fast ausgefahren bin zig er vorbei bei knapp 200 km/h. Nachdem er vorbei war sah ich dann, dass es ein ABT getunter war und dafür, dass er 4motion, DSG und mehr Leistung hatte (schätze um die 300 PS) war ich nicht enttäuscht, im Gegenteil, ich fand es eher schade, denn der Typ hatte so viel Geld in den R gesteckt und kam trotzdem nur langsame vorbei.

 

 

Nun denn, dies ist nur eine kleine Story aus dem alltäglichen hier in Dubai und ich möchte keinen zum Nachahmen verleiten, sondern eher schildern, wie die Leute hier ticken wenn sie was ungefähr gleich schnelles sehen.

 

Der Renn-trieb hier ist würde ich sagen, ca. 10-20x so hoch wie in Deutschland.

 

MfG

 

p.s.: Dies war vor ca. 3-4 Wochen, mittlerweile hyper-mile ich den ST ja um zu schauen, wie weit ich ihn mit einer Tankfüllung fahren kann!

 

cheers


23.02.2014 18:53    |    Patrick333    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: B, Meriva, Opel

Also,

 

Wie versprochen im Opel Meriva B Forum, stelle ich euch heute unseren neuen vor.

 

Es ist 2014 Meriva B mit dem 1.4l Turbo 140PS 6-Gang Automatik. Er ist vollausgestattet, von 18"Alufelgen, zu Kurvenlicht, 6 Airbags, ABS + ESP, Rückfahrkamera, Piepsanlage vorn/hinten, Navi 600, Klimaautomatik, Panoramaglasdach, Tempomat, FlexSystem innen, Halbleder, Sitzheizung vorne, Lenkradheizung, elektrischen Lordosenstützen, Doppelladeraumboden, ZV + FB, OPC Line Aussendesign (Dachkantenspoiler, Schwellet, Stossstangen, etc.), und noch so pipapo...

 

Dazu kommt eine 100.000km/ 3 Jahre Garantie, mit 60.000km Service inkl. Öl, Filter, etc. und die Versicherung fürs erste Jahr und Anmeldung waren auch noch dabei.

 

Das ganze gab es für AED 89.000 (oder Euro 17.650) nagelneu vom Opel-Händler in Dubai.

 

Wie ihr sehen könnt, steht mein Focus ST links und der Suzuki Celerio (Alto) meiner Frau recht daneben. Der Suzuki kommt nur weg wo der Meriva da ist, da er das Auto meiner Frau sein wird.

 

Ich werde ihn aber auch ab und zu fahren und berichten.

 

Haben nun 125km runter und Verbrauch liegt bei ca. 9.7l/ 100km bisher, aber er muss ja auch noch eingefahren werden.

 

Also, dranbleiben für mehr Infos zum Focus ST und Meriva B.

 

cheers


19.02.2014 18:47    |    Patrick333    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Focus, Ford, Mk3

imageimage

Ich habe mittlerweile die 4000km hinter mir und würde sagen, dass meine ST nun eingefahren ist.

 

Da ich ihn mit über 12 Litern bewegen kann, wenn ich es denn krachen lasse, habe ich nun nach dem letzten Volltanken ins andere Extrem gewechselt und versuche mit dieser Tankfüllung so weit wie möglich zu kommen. (p.s.: 61.3l habe ich beim letzten Tanken reinbekommen)

 

Habe jetzt bissl mehr als 200km gefahren und den Verbrauch auf 7.5l/ 100km senken können. Wenn ich nun wirklich bis zum Ende des Tanks den Schnitt halten kann, dann müsste ich theoretisch 826,66 km weit kommen (bei 62l tankvolumen).

 

Da ich nicht irgendwo stehen bleiben will (gibt's nen Strafzettel für), deswegen rechne ich nur mit 60l Tankvolumen und sicherheitshalber rechne ih noch 0,2l mehr pro 100km drauf.

 

Dann sollte ich auf knapp 780km mit 60l kommen.

 

Was meint ihr, wie weit werde ich es wirklich schaffen?

 

p.s.: Es ist sau schwer mit nem ST so sparsam zu fahren, 250 Turbo-PS und spritsparendes fahren ist irgendwie "falsch"! Als ob man im Biergarten so viel Bier wie möglich umsonst trinken dürfte, man aber doch Wasser trinkt.