• Online: 3.559

2010Diana3

Blog von2010Diana3

24.09.2012 18:59    |    2010Diana3    |    Kommentare (67)

Aktion Golf PLUS, auf sportlich trimmen, gelungen oder eher nicht?

37 (32,7 %) Ja, gelungen
76 (67,3 %) Nein, eher nicht

Eigentlich juckt's mich schon länger einen Blog zu veröffentlichen, in der Hoffnung das er auch interessant, und naja, vielleicht auch etwas aufregend rüberkommt. Wer nicht wagt der nicht gewinnt, also los geht's.

Ich hab mir im Januar 2010 nen gebrauchten PLUS gekauft, weil ich ein Auto brauchte in das man gut ein/aussteigen konnte. Die Wahl viel ohne große Überlegung auf den PLUS,weil ich zuvor schon etliche andere VW's (u.a. auch nen 1er Golf GTI) mit großer Zufriedenheit mein Eigen nennen durfte. So ziemlich an jedem dieser Fahrzeuge wurde irgend etwas geändert, das muß so sein! Also auch am PLUS, für den es aber bisher am schwierigsten war, irgendwelche An- oder Umbauteile zu besorgen, aber vielleicht war es genau das, was mich so anspornte, aus diesem "Rentnergolf" einen PLUS so zusammen zu stellen, dass sich vielleicht auch die zu ihm umdrehen, die ihn am meisten kritisieren und ihm dieses Opaimage andichteten. Bisher ist es mir auch bei dem ein oder anderem gelungen, obwohl ich tatsächlich zum Zeitpunkt des Kauf's von diesem Image nichts wußte, erst so nach und nach wurde ich damit konfrontiert, und zwar von ganz unterschiedlichen Leuten mit unterschiedlichem Alter und Interesse. Wurscht, jetzt hab ich ihn, also versuchte ich das Beste draus zu machen.

Mit Chromzierleisten von 3M und 18er Alu's ging's ohne große Probleme los, Spurverbreiterung auf der Hinterachse lies sogar den Ingenieur vom TÜV staunen, "des glaubt mir keiner" waren seine Worte, die mich dann selbst kurz an meinem "Projekt-PLUS" zweifeln liesen. Sportlederlenkrad mit Multifunktionstasten und Alu-Sportpedalerie sind beim PLUS wohl auch eher selten, genauso wie ein

Dachkantenspoiler und ein Heckdiffussor von "MS-Design Austria", lackiert in Wagenfarbe und letzterer zweifarbig in BMP und United Grey. Lackiert wurde auch die original schwarze Dachreling in VW-Reflexsilber,..... genau, die Scheinwerferblenden oder wie der Volksmund sagt, der "böse Blick", wurde natürlich auch in Wagenfarbe (BMP) lackiert. Den Dachkantenspoiler wollte ich unbedingt haben, genauso das Lenkrad. Hier wäre ich wie noch vor Jahren ohne Internet und Google aufgeschmissen gewesen. Stunden und Tage verbrachte ich bei der Suche nach dem ein oder anderem Teil, und wer glaubt man hätte alles vom "normalen" 5er GOLF nehmen können, der irrt gewaltig. Für den PLUS gibt's in dieser Richtung wie bereits oben erwähnt fast nichts von der Stange. Aber genau das ist es, was mir so gefiel und was mir auch unheimlich Spaß machte, nämlich, ..... ein biederes Auto so herzurichten, dass es zwar nicht sooooooo auffällt das sich jeder nach ihm umdreht, sondern es so zu verändern, dass man zwar noch eindeutig den PLUS erkennt, aber man trotzdem stutzt was an ihm jetzteigentlich alles anders ist als am "Rentnerplus"?

Wenn ihr ehrlich seit, werdet ihr mir doch Recht geben, dass man den PLUS doch wohl soooo eher selten bis nie zu Gesicht bekommt, oder? Sicher wird's auch wieder diejenigen geben die der Meinung sind, "da will wieder einer mit G'walt jung sein", ....vielleicht, aber warum auch nicht! Alt wird man von alleine, und wenn's euch gefallen hat, dann last's mich wissen!

Wie gesagt, wer nicht wagt,...............


Blogautor(en)

2010Diana3 2010Diana3

VW