• Online: 2.326

29.11.2017 23:08    |    __NEO__    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: 3er, BMW, E90

img-9708
Img 9708

Da mein linker Becherhalter nicht mehr selbstständig rausgefahren ist, habe ich mich entschlossen, diesen auszubauen, zu reinigen, neu zu schmieren und wieder einzubauen.

 

Ausbau:

Zunächst muss die Blende um die Becherhalter im Armaturenbrett ausgebaut werden.

Diese ist zwischen dan Becherhaltern mit zwei Stiften und nach aussen, neben den Becherhaltern mit je einem Metallclip befestigt. Am Besten hebelt man vorsichtig von rechts (BF-Tür-Seite) her kommend mit geeignetem Demontagekeil die Blende heraus und arbeitet sich vorsichtig nach links, ohne die Blende dabei zu stark zu verbiegen. Die Bilder sollten einen Eindruck davon vermitteln, wo die jeweiligen Clips und Stifte sitzen.

 

Der Becherhalter selbst ist mit jeweils zwei Kreuzschlitz-Schrauben befestigt und kann nach Lösen der Schrauben nach vorne herausgezogen werden.

 

Der Becherhalter hat im Bereich des Gehäuses einen Deckel, der ausgeclipst werden kann, um die Mechanik sauber machen zu können und die Gleitflächen zu schmieren. Letztlich war an der Blende des Armaturenbretts im Bereich des Ausschnitts für den Becherhalter ein klebriger Tropfen (Cola? Kaffee?) vorhanden, der das Ausfahren auf den ersten mm zusätzlich blockiert hatte. Alles sauber gemacht, auf Funktion geprüft und wieder montiert.

 

Die Blende selbst wird einfach angesetzt und vorsichtig im Bereich der Clips und Stifte angedrückt, bis diese wieder korrekt sitzt.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

30.11.2017 10:41    |    rainer1717

Danke für den Bericht und die Bilder.

Mein linker Halter fährt auch nicht mehr aus un dich muss mal dazu kommen, den heil zu machen.

Hier hast mir einen Anstoß geliefert, werde ich mir dann zeitnah mal vornehmen.

Deine Antwort auf "Aus-/Einbau Becherhalter E90 LCI"