• Online: 11.472

Winterreifen

Alle wichtigen Informationen zu Winterreifen, Profiltiefe und Testberichte auf einen Blick.

Schon länger schlagen nasse und kalte Abende aufs Gemüt, trotzdem kommt er wieder plötzlich: Der Winter steht vor der Tür. Und mit ihm der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen. Was der gesunde Menschenverstand gebietet, ist seit 2010 auch Pflicht – Die StVO schreibt die Verwendung von geeigneter Bereifung vor. Dabei ist der Fahrzeugführer an keinen festen Termin gebunden. Sobald aber Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte herrschen, darf nur noch mit Winterreifen gefahren werden. Diese sind eindeutig an dem „M+S“-Symbol für Matsch und Schnee zu erkennen. Doch worauf ist beim Wechsel zu achten? MOTOR-TALK hilft euch bei der Vorbereitung für die kalte Jahreszeit und beim Reifenkauf: Ihr findet alle Winterreifen Testergebnisse von ADAC, Autobild, Autozeitung & AMS in unserer Infografik.

Winterreifen News & Magazin

„Ganzjahresreifen bestehen auch im Sommer nicht“

„Ganzjahresreifen bestehen auch im Sommer nicht“

München – Gut ein Drittel der ADAC-Mitglieder denkt über Ganzjahresreifen nach. In einer Umfrage von TNS Infratest gaben 36 Prozent der Befragten an, sie würden Reifen kaufen, die bei jedem Wetter geeignet sind. 18,5 Prozent fahren bereits solche Reifen. Doch in einem Test des Autoclubs gibt es für die Ganzjahresreifen keine guten Noten. Ganzjahresreifen: Keine echte Alternative zu Sommer- und Winterreifen Der A...

Weiterlesen
  • Allwetter-Pneus fühlen sich im Winter wohler

    Allwetter-Pneus fühlen sich im Winter wohler

    Stuttgart - Der Auto Club Europa (ACE) hat verschiedene Ganzjahresreifen getestet. Das Ergebnis: Ein Großteil der Pneus ist nach Meinung der Prüfer nur eingeschränkt für das ganze Jahr verwendbar. "Die geprüften Ganzjahresreifen sind prinzipiell eher Winterreifen, die in der Regel im Trockenen keine guten Leistungen etwa beim Bremsweg erzielen", erklärt Gunnar Beer vom ACE. Nur der Testsieger Nokian Weatherproof...

    Weiterlesen
  • In den Sommerurlaub mit den Winterreifen

    In den Sommerurlaub mit den Winterreifen

    Stuttgart - In Italien sind zwischen dem 15. Mai und 14. Oktober Winter- oder Ganzjahresreifen (M+S-Kennung) verboten, deren zugelassene Höchstgeschwindigkeit unter der des Autos liegt. Darauf verweist die Prüforganisation Dekra. Ansonsten drohen bis zu 1.700 Euro Strafe sowie der Einzug von Kennzeichen und Kfz-Papieren. Ein kleiner Aufkleber im Cockpit weist auf des Geschwindigkeits-Index hin. Ebenso lässt es s...

    Weiterlesen
  • In den Alpen ist der Winter ausgebrochen

    In den Alpen ist der Winter ausgebrochen

    München - In den Alpen kam es auf Grund eines Temperatursturzes zu Schneefällen. Autofahrer müssen sich bei einigen Pässen auf Sperrungen einstellen beziehungsweise vor dem Befahren Schneeketten aufziehen. Die Schneefallgrenze sei teils auf unter 2.000 Meter gefallen, erklärte der ADAC. Betroffen sind vor allem die Bundesländer Tirol und Vorarlberg in Österreich und die Schweizer Kantone Uri, Bern und Graubünden....

    Weiterlesen
  • Zu viel Winter für die Sommerreifen der Polizei

    Zu viel Winter für die Sommerreifen der Polizei

    Schalksmühle - Im sauerländischen Schalksmühle ist auch die Polizei Opfer des späten Wintereinbruchs geworden. Auf dem Weg zu einem Wildunfall mussten die Beamten erst einen Boxenstopp zum Reifenwechsel einlegen. "Auch wir sind nur von O bis O, also von Oktober bis Ostern, auf Winterreifen unterwegs", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Weil der Unfallort aber auf einem schneebedeckten Berg lag, wollten die B...

    Weiterlesen

Aktuelle Winterreifen Themen

Thema Antworten
Hits
Letzter Beitrag
12
182
much1302 Gestern 23:38
much1302
166
13.490
DubDan Gestern 21:46
DubDan
18
484
habu01 Gestern 21:36
habu01
14
301
golfer0510 Gestern 20:42
golfer0510
7
124
Tomebbi2 Gestern 18:05
Tomebbi2
8
256
i need nos Gestern 12:33
i need nos
7
225
ronmann Gestern 07:03
ronmann
15
378
nanimarc 28.Sep
nanimarc
1
133
Mario540i 28.Sep
Mario540i
Winterreifen für 316D
von DoodleTester
0
32
DoodleTester 28.Sep
DoodleTester
54
2.951
hlmd 27.Sep
hlmd
4
153
AW. 27.Sep
AW.
8
737
_Tuono_ 27.Sep
_Tuono_
8
122
A1MlezZ 26.Sep
A1MlezZ
3
195
Azrael1278 26.Sep
Azrael1278
23
1.120
frangeb 26.Sep
frangeb
0
153
Rooney 04.Sep
Rooney
5
219
The_sentinel2 03.Sep
The_sentinel2
0
188
bernd41844 26.Aug
bernd41844
94
39.541
notting 30.Jul
notting
5
834
RSLiner 18.Jul
RSLiner
14
2.428
Rheinlandmann 18.Apr
Rheinlandmann
27
2.209
buggeliger 26.Mär
buggeliger
5
565
MTGrisu 12.Feb
MTGrisu
14
883
Pizer 21.12.15
Pizer

Blogempfehlungen zu Winterreifen

Oh du schöne Stahlfelge! 5uperv1lla1n

Oh du schöne Stahlfelge!

Zugegeben, ich bin ganzjährig auf Stahlfelge unterwegs, schäme mich deswegen auch nicht. Immerhin habe ich (noch) die originalen Ford-Radkappen auf dem Sommerschluppen. Und das Auto stand nunmal auf Stahlfelge beim Händler. Die € 600,00+ Aufpreis für Alufelgen, bei denen es mir dann im Herzen wehtut, wenn ich sie beim Einparken oder sonstwo zerkratze - das war's mir dann nicht Wert. Also fahren das Auto und...

23.10.2015    |    114 Kommentare

weiterlesen
Mehr Blogempfehlungen zu Winterreifen

Winterreifen Bilder und Galerien

fot-2-2 img-1284 bildschirmfoto-2016-09-26-um-19-45-51
Suche Winterreifen 225 50 R17
erstellt von: delpedro
am: 02.09.11 00:33
Verkaufe Winterreifen auf Alufelgen
erstellt von: Tomebbi2
am: 28.09.16 14:43
Berreifung für den Winter
erstellt von: A1MlezZ
am: 26.09.16 17:16

Gebrauchte Winterreifen - was gilt es zu beachten?

Der Vorteil Winterreifen namhafter Hersteller ist nicht von der Hand zu weisen. Oft schreckt allerdings der Preis ab: hohe drei- oder gar vierstellige Beträge für den ganzen Satz sind je nach Größe keine Seltenheit. Ein großes Angebot an Gebrauchtreifen lässt da selbst den stärksten Mann schwanken. Hochwertiges Material zum kleinen Preis – doch wo sind die Risiken?

Reifengedächtnis

Die Reifen sind des Autofahrers einziger Kontakt zur Straße und damit besonders sicherheitsrelevant. Bordsteinkontakte, Fremdkörper und nicht fachgerechte Belastung können den Pneu nachhaltig beschädigen. Und genau das kann ein Winterreifenleben drastisch verkürzen. Bei gebrauchten Reifen kann sich der Käufer nie sicher sein, wie das scheinbare Schnäppchen bisher behandelt wurde.

Ein Restrisiko lässt sich nicht ausschließen, aber zumindest verringern. Eine gründliche Prüfung des Reifens ist hier natürlich Pflicht.

Profiltiefe? 1,6 mm sind gesetzlich vorgegeben, vier mm sind empfohlen.
Ist der Winterreifen gleichmäßig abgefahren?
Ist die Flanke glatt? Beulen oder eine wellige Oberfläche deuten auf Beschädigungen in der Karkasse hin.
Beschädigungen durch Demontage? besonders der untere Teil der Flanke kann Spuren vom Montierhebel aufzeigen.
Schäden durch Fremdkörper? die Innenseite genau kontrollieren.
Passt der Reifen? die Reifengröße und der Traglastindex sind mit den Angaben im Fahrzeugschein abzugleichen. Gegebenenfalls muss ein Hinweis auf einen niedrigeren Geschwindigkeitsindex am Armaturenbrett angebracht werden.

Falls es sich um einen kompletten Radsatz handelt, spielen die Felgenmaße ebenfalls eine Rolle. Durchmesser, Breite, Einpresstiefe, Lochkreis und Nabendurchmesser müssen zum Fahrzeug passen. Handelt es sich um eine Zubehörfelge, lässt sich letzterer oft durch passende Zentrierringe korrigieren.

Winterreifen Checkliste

  • Ist die Profiltiefe ausreichend? - vorgeschrieben sind mindestens 1,6 mm, empfohlen sind 4 mm.
  • Ist eine M&S Kennung vorhanden? - diese ist seit 2010 Pflicht.
  • Sind die Reifen gleichmäßig abgefahren?
  • Sind Beschädigungen zu erkennen?
  • Die besseren Reifen solten auf die Hinterachse (Spurstabilität)
  • Wie alt sind die Reifen? - spätestens nach sechs Jahren empfiehlt sich ein Wechsel
  • Müssen die Reifen gewuchtet werden? - ein Vibrieren im Lenkrad bei ca 100 km/h deutet darauf hin
  • Frühzeitige Anschaffung - Lieferengpässe sind möglich
  • Fachgerechte Einlagerung der Sommerräder(kühl und trocken) nicht vergessen.