Winterreifen

Alle wichtigen Informationen zu Winterreifen, Profiltiefe und Testberichte auf einen Blick.

Schon länger schlagen nasse und kalte Abende aufs Gemüt, trotzdem kommt er wieder plötzlich: Der Winter steht vor der Tür. Und mit ihm der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen. Was der gesunde Menschenverstand gebietet, ist seit 2010 auch Pflicht – Die StVO schreibt die Verwendung von geeigneter Bereifung vor. Dabei ist der Fahrzeugführer an keinen festen Termin gebunden. Sobald aber Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte herrschen, darf nur noch mit Winterreifen gefahren werden. Diese sind eindeutig an dem „M+S“-Symbol für Matsch und Schnee zu erkennen. Doch worauf ist beim Wechsel zu achten? MOTOR-TALK hilft euch bei der Vorbereitung für die kalte Jahreszeit und beim Reifenkauf: Ihr findet alle Winterreifen Testergebnisse von ADAC, Autobild, Autozeitung & AMS in unserer Infografik.

Winterreifen News & Magazin

Winterreifen noch nicht wechseln

Winterreifen noch nicht wechseln

Stuttgart - Bis Ostern müssen Autofahrer mit einem unverhofften Kälteeinbruch rechnen, sagt der Auto Club Europa (ACE). Die Experten raten deshalb vom voreiligen Umrüsten auf Sommerpneus ab. Trotzdem müssen Autofahrer ihre Reifen im Blick behalten. Denn die milden Temperaturen können den Verschleiß der Winterreifen begünstigen, weil deren Gummimischung für Kälte ausgelegt ist. Daher sollten Fahrzeughalter das Prof...

Weiterlesen
  • Mehr Halt auf Knopfdruck

    Mehr Halt auf Knopfdruck

    Hamburg – Der Reifenhersteller Nokian Tyres hat einen Winterreifen-Prototypen mit herausfahrbaren Spikes vorgestellt. Wenn die Bedingungen sich ändern, lässt der Fahrer die Metallstifte aus den Winterreifen fahren. Ist die Straße trocken, ziehen die Reifen auf Knopfdruck die Spikes wieder ein und schonen den Straßenbelag. Der Körper des Spikes bleibt dabei fest im Reifen, nur der harte Metallstift in der Mitte des...

    Weiterlesen
  • Schwerer Unfall

    Schwerer Unfall

    Ostritz/Görlitz - Ein Lastwagen ist in Sachsen auf eisglatter Straße in ein Haus gerutscht und hat es fast zum Einsturz gebracht. Der 40-Tonner riss die gesamte Außenwand des Hauses weg, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei dem Unfall wurden der Fahrer, ein Autofahrer und vier Bewohner des Hauses in Ostritz (Landkreis Görlitz) leicht verletzt. Der 38 Jahre alte Lastwagenfahrer hatte zuvor die Kontrolle verl...

    Weiterlesen
  • In Norwegen ist es dem Model S zu kalt

    In Norwegen ist es dem Model S zu kalt

    Oslo - Als im September und Dezember das Tesla Model S den Titel des meistverkauften Autos Norwegens erringen konnte, war das eine kleine Sensation. Jetzt erleidet die Begeisterung für die Elektro-Limousine eine herbe Abkühlung. Laut einem Bericht der norwegischen Tageszeitung „Dagens Naeringsliv“ haben mehrere Tesla-Fahrer nach dem jüngsten Kälteeinbruch Probleme mit dem Aufladen. Tesla hat betroffene Kunden kon...

    Weiterlesen
  • Ein zugefrorener Parksensor piepst ununterbrochen

    Ein zugefrorener Parksensor piepst ununterbrochen

    Erfurt - Überfrierender Regen kann Parksensoren am Auto irritieren. "Wenn eine dicke Eiskruste die Ultraschallsensoren in den Stoßfängern blockiert, kann es passieren, dass der Fahrer permanent ein vermeintliches Hindernis oder falsche Entfernungswerte angezeigt bekommt", sagt Achmed Leser vom TÜV Thüringen. Aus diesem Grund sollten im Winter auch die Stoßfänger von Eis und Schnee befreit werden. "Auch Schneeablag...

    Weiterlesen

Aktuelle Winterreifen Themen

Thema Antworten
Hits
Letzter Beitrag
2
58
siseb Gestern 11:35
siseb
37
1.051
Robo45 21.Jul
Robo45
3
273
itasuomessa 18.Jul
itasuomessa
26
4.404
flosen23 16.Jul
flosen23
0
431
Segel-Sascha 16.Jul
Segel-Sascha
22
880
stoffel 05 15.Jul
stoffel 05
22
635
nochn_alter_Sack 12.Jul
nochn_alter_Sack
2
144
Marcellus5000 07.Jul
Marcellus5000
0
102
fenster 30.Jun
fenster
21
10.896
Y17DT-Eco 15.Jun
Y17DT-Eco
16
777
Plusfan 11.Jun
Plusfan
43
1.565
Taxidiesel 31.Mai
Taxidiesel
14
924
ExScenic 21.Mai
ExScenic
10
502
jochjuma 20.Mai
jochjuma
Ganzjahresreifen ?
von zuffi67
2
283
Hannes H. 20.Mai
Hannes H.
Frage zur Profiltiefe
von LauraCroftM
2
376
Marco1177 09.Apr
Marco1177
Schneeketten für die Kuh
von maverick84
4
340
White-Head666 07.Mär
White-Head666
1
208
cooperle81 04.Mär
cooperle81
20 Zoll und Schneeketten
von repsol2006
8
536
repsol2006 10.Feb
repsol2006
16
1.317
1302 09.Feb
1302
18
636
schwabenfranke 06.Feb
schwabenfranke
Biete Schneeketten T3
von HelmiHH
2
3.943
Ulfert 04.Feb
Ulfert
Suche Schneeketten
von schlumpf-23
1
240
ms1985 03.Feb
ms1985

Blogempfehlungen zu Winterreifen

audi-blog

Winterreifen fachgerecht lagern

Von O bis O ist der landläufigen Meinung nach der Zeitraum indem die Autos in der Regel winterbereift sein sollten. Damit ist der Zeitraum von Oktober bis Ostern gemeint. Witterungsbedingte Einflüsse können diese Faustformel natürlich zeitlich beeinflussen. Ist der Winter vorbei, gilt es die Winterreifen wieder fachgerecht einzulagern. Doch dabei sollten einige wichtige Punkte beachtet werden, um die Reifen zum Eine...

02.04.2014    |    0 Kommentare

weiterlesen
Mehr Blogempfehlungen zu Winterreifen

Winterreifen Bilder und Galerien

image 20140717-122953 eclipse-2011-2012-001
Winterreifen Alu? Eure Empfehlungen!
erstellt von: CarOtto
am: 11.04.13 13:40
Winterreifen
erstellt von: Nitz1994
am: 17.07.14 12:53
Verkaufe D 30 Eclipse m. Winterreifen
erstellt von: r.m.freier
am: 07.07.14 21:49

Gebrauchte Winterreifen - was gilt es zu beachten?

Der Vorteil Winterreifen namhafter Hersteller ist nicht von der Hand zu weisen. Oft schreckt allerdings der Preis ab: hohe drei- oder gar vierstellige Beträge für den ganzen Satz sind je nach Größe keine Seltenheit. Ein großes Angebot an Gebrauchtreifen lässt da selbst den stärksten Mann schwanken. Hochwertiges Material zum kleinen Preis – doch wo sind die Risiken?

Reifengedächtnis

Die Reifen sind des Autofahrers einziger Kontakt zur Straße und damit besonders sicherheitsrelevant. Bordsteinkontakte, Fremdkörper und nicht fachgerechte Belastung können den Pneu nachhaltig beschädigen. Und genau das kann ein Winterreifenleben drastisch verkürzen. Bei gebrauchten Reifen kann sich der Käufer nie sicher sein, wie das scheinbare Schnäppchen bisher behandelt wurde.

Ein Restrisiko lässt sich nicht ausschließen, aber zumindest verringern. Eine gründliche Prüfung des Reifens ist hier natürlich Pflicht.

Profiltiefe? 1,6 mm sind gesetzlich vorgegeben, vier mm sind empfohlen.
Ist der Winterreifen gleichmäßig abgefahren?
Ist die Flanke glatt? Beulen oder eine wellige Oberfläche deuten auf Beschädigungen in der Karkasse hin.
Beschädigungen durch Demontage? besonders der untere Teil der Flanke kann Spuren vom Montierhebel aufzeigen.
Schäden durch Fremdkörper? die Innenseite genau kontrollieren.
Passt der Reifen? die Reifengröße und der Traglastindex sind mit den Angaben im Fahrzeugschein abzugleichen. Gegebenenfalls muss ein Hinweis auf einen niedrigeren Geschwindigkeitsindex am Armaturenbrett angebracht werden.

Falls es sich um einen kompletten Radsatz handelt, spielen die Felgenmaße ebenfalls eine Rolle. Durchmesser, Breite, Einpresstiefe, Lochkreis und Nabendurchmesser müssen zum Fahrzeug passen. Handelt es sich um eine Zubehörfelge, lässt sich letzterer oft durch passende Zentrierringe korrigieren.

Winterreifen Checkliste

  • Ist die Profiltiefe ausreichend? - vorgeschrieben sind mindestens 1,6 mm, empfohlen sind 4 mm.
  • Ist eine M&S Kennung vorhanden? - diese ist seit 2010 Pflicht.
  • Sind die Reifen gleichmäßig abgefahren?
  • Sind Beschädigungen zu erkennen?
  • Die besseren Reifen solten auf die Hinterachse (Spurstabilität)
  • Wie alt sind die Reifen? - spätestens nach sechs Jahren empfiehlt sich ein Wechsel
  • Müssen die Reifen gewuchtet werden? - ein Vibrieren im Lenkrad bei ca 100 km/h deutet darauf hin
  • Frühzeitige Anschaffung - Lieferengpässe sind möglich
  • Fachgerechte Einlagerung der Sommerräder(kühl und trocken) nicht vergessen.