Datenschutz

Diese Website wird von der MOTOR-TALK GmbH, Grünberger Straße 54, 10245 Berlin ("Motor-Talk" oder "Wir") betrieben.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Soweit wir im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen ("verwenden"), geschieht dies im Rahmen einschlägigen deutschen und europäischen Datenschutzrechts.

Wir verwenden personenbezogene Daten, die Sie uns aktiv mitteilen (z.B. also bei der Anmeldung Ihre Profildaten, beim Einstellen eines Forenbeitrags Nutzername und Beitrag oder beim Versenden einer Nachricht im privaten Nachrichtensystem von Motor-Talk Nutzername, Adressat und Nachricht ) sowie daneben im Rahmen Ihrer Zugriffe auf unseren Dienst den Hostnamen des zugreifenden Rechners, IP Adresse, Nutzername, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs zur sicheren Durchführung des gewünschten Motor-Talk-Angebots. Hierzu gehört insbesondere, Ihnen den Zugriff auf die Foren und sonstigen Inhalte im Motor-Talk-Dienst zu ermöglichen, die von Ihnen dort eingestellten Inhalte für Sie zu verwalten, Ihnen Informationen hierzu zu übermitteln und ggf. mit Ihrem Einverständnis hierzu weitere Leistungen zu erbringen.

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen können wir für Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur Verbesserung unserer Dienste Nutzungsprofile unter einem Pseudonym auswerten, jedoch nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Ausführung der angebotenen Dienstleistung erforderlich, Sie haben uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt oder die Weitergabe ist sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig.

Ein Teil unserer Dienste erfordert es, dass wir sog. Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Datenmengen, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner speichert. In Cookies können Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website gespeichert werden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so umkonfigurieren, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Ihres Nutzerkontos jederzeit einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bestimmte Teile unseres Angebots nicht anonym verwendet werden können, insbesondere für eigene Einträge in die Foren. Nur so können wir sicherstellen, dass unsere Nutzungsbedingungen eingehalten werden.

Hinweis zum Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens (IVW)

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma, sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH, die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF und der Datenschutzwebsite der IVW.

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen:
http://optout.ivwbox.de

Hinweis zum Einsatz von Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-ins von z.B. Facebook oder Twitter, wie z.B. den Facebook Gefällt mir-Button oder Twitter-Button. Bei deren Anzeige bzw. Anklicken wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Server des Anbieters dieses Plug-ins also z.B. Facebook oder Twitter hergestellt. Dabei können von z.B. Facebook oder Twitter personen- und nicht personenbezogene Daten von Ihnen erhoben werden.

Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und während des Besuchs unseres Internetauftritts bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook das Datum und die Uhrzeit des Besuches auf der einer Seite unseres Internetauftritts, die Internetadresse, ebenso die technischen Daten über die IP-Adresse und den genutzten Web-Browser sowie das genutzte Betriebssystem, sowie die Nutzer-ID bei Facebook. Betätigen Sie eines der Social Plug-ins z.B. durch Anklicken, wird dies an Ihr Nutzerkonto bei Facebook gesendet und dort gespeichert. Selbst wenn Sie nicht Mitglied bei Facebook sind, ist nicht auszuschließen, dass Facebook ihre IP-Adresse speichert.

Wir empfehlen Ihnen, sich über die hiervon umfassten Arten von Daten sowie Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch z.B. Facebook oder Twitter sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre zu informieren, indem Sie die Datenschutzhinweise z.B. auf facebook.de (hier) oder twitter.com lesen.

Um zu verhindern, dass z.B. Facebook die oben genannten Daten Ihrem Facebook-Profil zuordnen kann, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social Plug-ins durch ein Add-On für Ihren Browser (z.B. Facebook-Blocker) ausschließen.

Hinweise zur Registierung/Profil-Verknüpfung via Facebook

1. Neu-Registrierung für Motor-Talk via Facebook Connect

Wir bieten Ihnen zur Neu-Registrierung auf unserer Seite alternativ die Möglichkeit der Registrierung über Ihr Facebook-Profil an. Soweit Sie diese Möglichkeit der Registrierung nutzen möchten, müssen Sie über ein aktives Facebook-Nutzerkonto verfügen. Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Irland.

Hierfür werden Sie bei Klick auf die Schaltfläche "Jetzt Verknüpfen" in einem ersten Schritt unmittelbar zu Facebook weiter geleitet, wo Sie gebeten werden sich bei Facebook anzumelden, soweit Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bereits bei Facebook eingeloggt sind bzw. sich bei Facebook zu registrieren, falls Sie noch kein Facebook-Mitglied sind.

Im nächsten Schritt werden Sie gebeten, Motor-Talk den Zugriff auf Ihre Facebook-Profildaten bei Facebook zu gestatten. Diese Profildaten umfassen: Facebook-ID, Vorname, Nachname, Link zum Profil, Geschlecht, Sprache, Altersangabe, Geburtsdatum. Sie können dabei das Geburtsdatum von der Übermittlung ausschließen, in dem Sie diese Daten in der Facebook-Maske durch Klick abwählen. Die von Ihnen übermittelten Daten werden zur Anlegung eines Nutzerkontos auf Motor-Talk verwendet.

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Motor-Talk Ihre Facebook-Profildaten zur Anlegung eines Nutzerkontos verwenden darf, wird die Verbindung zwischen Ihrem Facebook-Profil und unserer Website hergestellt, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung zu erbringen. Sie werden dann wieder auf unser Angebot weitergeleitet um die Registrierung abzuschließen.

Sie können die Registrierung mittels Ihres Facebook-Profils jederzeit durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Facebook-Profil löschen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich in diesem Fall wieder auf Motor-Talk registrieren müssen, wenn Sie weiterhin auf Motor-Talk Beiträge verfassen wollen.

Ihre Facebook-Zugangsdaten werden von uns nicht gespeichert. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung Ihrer Facebook-Profildaten durch uns erfolgt nicht, insbesondere können wir nicht in Ihrem Namen auf Facebook posten.

Sie können der Speicherung und Verarbeitung aller vorgenannten Daten, die von Facebook an Motor-Talk für die Anlegung eines Nutzerkontos übermittelt werden, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, z.B. per E-Mail an support@motor-talk-gmbh.de.

2. Verknüpfung Ihres Motor-Talk-Nutzerkontos mit Ihrem Facebook-Konto

Neben der Möglichkeit der Neu-Registrierung mittels Ihres Facebook-Kontos, können Sie daneben auch Ihr bereits bestehendes, aktives Motor-Talk-Konto mit Ihrem Facebook-Nutzerkonto verknüpfen, um sich z.B. zukünftig leichter und schneller einloggen zu können und schneller Bekannte Personen auf Motor-Talk finden zu können, z.B. Ihre Facebook-Freunde, die ebenfalls ihr Motor-Talk-Profil mit dem Facebook-Profil verknüpft haben und die Sie zu Ihren "Buddies" bei Motor-Talk hinzufügen können.

Soweit Sie eine Verknüpfung zwischen Ihrem Motor-Talk-Profil und Ihrem Facebook-Profil wünschen, rufen Sie in Ihren Profileinstellungen die Funtkion "Jetzt Verknüpfen" auf.

Die Verknüpfung erfolgt wie die Neu-Registrierung mittels Facebook, siehe dazu oben zur "Neu-Registrierung für Motor-Talk via Facebook Connect" unter Punkt 1. Sie können die Verknüpfung jederzeit durch Ausführung der Option "Facebook-Verknüpfung aufheben" in Ihren Profileinstellungen aufheben.

Sie können der Speicherung und Verarbeitung aller vorgenannten Daten, die von Facebook an Motor-Talk für die Verknüpfung Ihres Motor-Talk-Nutzerkontos mit Ihrem Facebook-Nutzerkonto übermittelt werden, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, z.B. per E-Mail an support@motor-talk-gmbh.de.

Weitere Informationen zu Ihren Einstellungsmöglichkeiten zum Datenschutz auf Facebook und Ihren diesbezüglichen Rechten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie auf Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Nutzungsbasierte Online-Werbung

Die Werbung in diesem Online-Angebot wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Zuständig hierfür ist die ProSiebenSat.1 Digital GmbH als Telemedienanbieter (Betreiber dieses Online-Angebots) in Kooperation mit dem Online-Vermarkter SevenOne Media GmbH, einem Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1-Group und mit der ProSiebenSat.1 Digital GmbH verbundenen Unternehmen iSd §§ 15 ff AktG. Dazu setzen Drittunternehmen in unserem Auftrag Cookies auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren und Ihnen Werbeeinblendungen zur Verfügung stellen, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten („nutzungsbasierte Online-Werbung“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. IP-Adressen werden anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.
Wenn Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, können Sie über Ihre Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern Darüber hinaus können Sie dem Einsatz von Cookies der in unserem Auftrag handelnden Drittunternehmen über die nachstehenden Links widersprechen:

Wir gestatten es außerdem sonstigen Dritten, beispielsweise Media-Agenturen, Cookies zu setzen, um die Nutzung von Online-Werbung zu analysieren und Ihnen anhand Ihrer Vorlieben spezielle, Sie interessierende Werbung auf unserem Online-Angebot zu präsentieren. Darüber hinaus soll den Media-Agenturen ermöglicht werden, die Zielgruppe ihrer Werbetreibenden möglichst genau und ohne große Streuverluste anzusprechen. Hierzu werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Ein Rückschluss auf eine Person ist nicht möglich. Weitere Informationen zum Datenschutz dieser Anbieter sowie zur Widerspruchsmöglichkeit gegenüber dem Einsatz von Cookies zum Zwecke nutzungsbasierter Online-Werbung sind auf der Webseite der SevenOne Media GmbH unter www.sevenonemedia.de abrufbar. Sie können die Platzierung von Cookies Dritter auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern.

Als Unternehmen haben wir uns freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den für uns gültigen Selbstregulierungskodex (Kodex für Telemedienanbieter - Erstparteien) können Sie unter folgendem Link einsehen: www.meine-cookies.org.

Ergänzende Datenschutzhinweise für MOTOR-TALK-Forschungs-Communitys vom 01.09.2013

Die MOTOR-TALK-Forschungs-Communitys („Forschungs-Community“) werden von der MOTOR-TALK GmbH, Grünberger Straße 54, 10245 Berlin („MOTOR-TALK“ oder „wir“) betrieben.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Soweit wir im Rahmen der Forschungs-Community personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen („verwenden“), geschieht dies selbstverständlich nur im Rahmen des strengen deutschen und europäischen Datenschutzrechts.

Die Forschungs-Community ist eine besondere Gemeinschaft ausgewählter Nutzer der MOTOR-TALK-Community, die ihre besondere Expertise und Erfahrung in das Marktforschungsprogramm von MOTOR-TALK einbringen und damit Gelegenheit haben, zukünftige Entwicklungen bei den mit uns im Rahmen der Marktforschung zusammenarbeitenden Automobilunternehmen zu beeinflussen. Da alle Teilnehmer der Forschungs-Community deshalb gleichzeitig registrierte Nutzer der MOTOR-TALK-Community sind, gelten für die Informationen über den Datenschutz zunächst auch für Sie die allgemeinen Datenschutzhinweise, soweit sich aus dem Folgenden nichts Besonderes ergibt.

Die Marktforschung im Rahmen der Forschungs-Community betrifft zum Teil sehr spezifische Fragestellungen und die mit uns zusammenarbeitenden Projektpartner (z.B. Automobilunternehmen) treten auch regelmäßig in direkten Kontakt mit den Teilnehmern der Forschungs-Community (z. B. durch Interviews, Workshops, Testveranstaltungen). Deshalb ist es erforderlich, dass wir über die Mitglieder der Forschungs-Community mehr erfahren als über normale Nutzer der allgemeinen MOTOR-TALK-Angebote.

Um dies zweifelsfrei im Einklang mit den von uns praktizierten strengen Datenschutzanforderungen zu tun, haben wir die Bewerber und Teilnehmer der Forschungs-Community hierfür jeweils um ihre ausdrückliche, freiwillige Einwilligung gebeten.

Von Bewerbern für die Forschungs-Community haben wir beim Aufruf des Bewerbungsfragebogens folgende Einwilligung eingeholt:

„Ich bin damit einverstanden, dass die MOTOR-TALK GmbH meine personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, um meine Bewerbung für die MOTOR-TALK forscht – Forschungs-Community zu prüfen. Dies betrifft meine Angaben in diesem Bewerbungsfragebogen und die Angaben, die ich in meinem Profil und in Beiträgen im Diskussionsforum gemacht habe. Die Daten dürfen, unbeschadet meines jederzeitigen Widerrufs- und Widerspruchsrechts, auch dann gespeichert bleiben, wenn meine Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann, um mich ggf. später für eine Mitwirkung bei anderen Marktforschungsaktivitäten von MOTOR-TALK anzusprechen. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ferner kann ich der Nutzung für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung jederzeit auch grundsätzlich widersprechen."

Von den ausgewählten Bewerbern, die sich entscheiden, an der Forschungs-Community teilzunehmen, haben wir bei ihrem erstmaligen Login in den Bereich der Forschungs-Community folgende Einwilligung eingeholt:

„Ich möchte in der MOTOR-TALK-Forschungs-Community mitwirken und bin damit einverstanden, dass MOTOR-TALK meine personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt. Dies betrifft neben meinen Angaben im Bewerbungsfragebogen und den Angaben, die ich in meinem Profil und in Beiträgen in den MOTOR-TALK-Foren gemacht habe, auch alle Angaben, die ich bei meinen Aktivitäten in der Forschungs-Community mache sowie Daten über meine Nutzung der Plattform (z. B. Zeitpunkt und Dauer von Logins, besuchte Seiten, Klickverhalten). Die Daten dürfen von MOTOR-TALK und den Projektpartnern zum Zwecke der Marktforschung erhoben und verwendet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen und der Nutzung für Zwecke der Marktforschung jederzeit auch grundsätzlich widersprechen.“

Soweit im Rahmen der Forschungs-Community personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, umfasst dies im Einzelnen Folgendes: Alle Angaben, die Sie bei Ihren Aktivitäten in der Forschungs-Community machen (z. B. in Foren, Fragebögen, Interviews, Befragungen, E-Mails und Diskussionen) sowie die erhobenen Daten über Ihre Nutzung der Plattform (z. B. Zeitpunkt und Dauer von Logins, besuchte Seiten, Klickverhalten) werden als Rohdaten personenbezogen erhoben und gespeichert. Die bei der Auswertung und Analyse der Rohdaten, ggf. nach Bereinigung oder Anreicherung mit ergänzenden Daten, gewonnenen Auswertungen sind regelmäßig statistisch bzw. anonymisiert (z. B. prozentuale Auswertungen von Befragungen und anonyme Auflistung von Antworten). In besonderen Fällen können Auswertungen auch personenbezogen sein (z. B. bei Erstellung einer Liste ausgewählter Mitglieder, die vom Kooperationspartner persönlich eingeladen werden sollen). In der Regel werden die Forschungsergebnisse unseren Kooperationspartnern in aggregierter und anonymisierter Form zur Verfügung gestellt, in besonderen Fällen (z. B. Einladung zu Interviews, Workshops, Testveranstaltungen) ist es aber auch erforderlich, zur Auswahl der geeigneten Teilnehmer, personenbezogene Daten zu übermitteln. In jedem Fall werden die personenbezogenen Daten der Mitglieder der Forschungs-Community, außer in den Fällen, in denen ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu oder eine ausdrückliche gesetzliche Erlaubnis vorliegt, nicht für Werbezwecke verwendet.