275 Verkehrstote im November 2012 - Zahl der Unfälle leicht gestiegen

verfasst am

Traditionsgemäß steigt im Winter die Zahl der Unfälle. So auch im vergangenen November. Die Zahl Verkehrstoten nahm erfreulicherweise ab.

Verkehrstote im Jahresvergleich. Verkehrstote im Jahresvergleich. Quelle: destatis Wiesbaden - Die Zahl der Verkehrstoten ist im November zurückgegangen. Nach vorläufigen Ergebnissen starben in dem Monat auf deutschen Straßen 275 Menschen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mitteilte. Das sind 46 Personen oder rund 14 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Auch die Zahl der Verletzten ging zurück, und zwar um 1,5 % auf rund 29.700 Menschen.

Die Zahl der Unfälle nahm hingegen binnen Jahresfrist um etwa drei Prozent auf rund 210.000 zu. Bei rund 186.600 Unfällen blieb es bei Sachschaden (plus 3,8 Prozent). In etwa 23.300 Unfällen wurden Menschen verletzt oder getötet (minus 1,3 Prozent).

Wie das Bundesamt weiter mitteilte, verloren in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres 3.358 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Das waren 7,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

 

Quelle: DAPD

Avatar von dapdnews dapdnews
3
Diesen Artikel teilen:
3 Kommentare: