News , Volkswagen News , VW up! I (AA)

VW Up mit sequenziellem Schaltgetriebe - VW Up mit sequenziellem Schaltgetriebe

verfasst am

VW Up mit automatisiertem Schaltgetriebe VW Up mit automatisiertem Schaltgetriebe VW bietet den Kleinstwagen Up ab sofort mit dem automatisierten Schaltgetriebe „ASG“ an. Für happige 725 Euro Aufpreis sinkt der Verbrauch gegenüber dem manuellen Schaltgetriebe um 0,1 Liter bei der 60-PS-Motorisierung bzw. 0,2 Liter bei 75 PS. Der CO2-Ausstoß sinkt um zwei bzw. drei Gramm pro Kilometer. Das vergleichbare BlueMotion-Modell ist jeweils 0,3 Liter sparsamer und 325 Euro günstiger.

Anders als bei einer Automatik oder einem Doppelkupplungsgetriebe verhält sich das automatisierte Schaltgetriebe wie eine manuelle Schaltbox: Wird die Bremse gelöst, rollt der Up nicht selbstständig an. Das ASG ist als Option in den Ausstattungsvarianten Move Up und High Up verfügbar.

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von Constantin Bergander Constantin Bergander (SerialChilla)
33
Diesen Artikel teilen:
33 Kommentare: