Opel ab 2013 oben ohne - Neues Opel-Cabrio heißt Cascada

verfasst am

Opel nimmt die „Scheibchentaktik“ wörtlich: Vom neuen Cabrio zeigen die Rüsselsheimer nur die obere Hälfte. Und sie verraten den Namen: Cascada.

Ab 2013 oben ohne: Opel Cascada Ab 2013 oben ohne: Opel Cascada Das kennen wir schon vom Adam: Opel verrät nur wenig über das neue Cabriolet. Seit heute wissen wir, dass der offene Opel Cascada heißt, 4,70 Meter misst und Platz für vier Personen bietet. Das Stoffverdeck lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h öffnen und schließen. Opel verspricht, dass das Dach „in kürzester Zeit“ verschwindet.

Opel Cascada erst 2013

Nach dem Mokka und dem Adam ist der Cascada (spanisch für „Wasserfall“) das dritte Fahrzeug der großen Opel-Modelloffensive. Opel präsentiert den Cascada allerdings nicht in Paris – der Autosalon bleibt dem Adam vorbehalten.

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von Constantin Bergander Constantin Bergander (SerialChilla)
138
Diesen Artikel teilen:
138 Kommentare: