Mehr als 80.000 Bestellungen für neuen Opel Mokka - Europa mag den Mokka

verfasst am

Absatzerfolg für Opel: Innerhalb von drei Monaten haben sich 80.000 Kunden in Europa für den neuen Mini-Geländewagen Mokka entschieden.

Ein Erfolg für Opel: Der Mokka kommt beim europäischen Publikum gut an. Ein Erfolg für Opel: Der Mokka kommt beim europäischen Publikum gut an.

Rüsselsheim - Opel freut sich über mehr als 80.000 Bestellungen für das Kompakt-SUV Mokka. "Das ist deutlich mehr als erwartet", sagte Opel-Sprecher Michael Blumenstein am Mittwoch. Besonders gut kommt der Mokka in Deutschland, Russland, Großbritannien, Italien und Frankreich an. Deutsche Kunden schätzen besonders den 140 PS starken Mokka 1.4 Turbo, der in der edelsten Ausstattungsvariante Innovation auf 22,2 Prozent Bestellanteil kommt.

Erst vergangene Woche hatte Opel erklärt, für den ebenfalls neuen Kleinwagen Adam seien innerhalb einer Woche 20.000 Bestellungen eingegangen. Opel hatte als Teil seines Sanierungskonzepts zahlreiche neue Modelle angekündigt, mit Adam und Mokka an der Spitze. Die Tochter des US-Konzerns General Motors schreibt seit Jahren hohe Verluste und verliert Marktanteile.

 

Quelle: dapd

Avatar von dapdnews dapdnews
17
Diesen Artikel teilen:
17 Kommentare: