Motorrad News

Ducati Diavel und Monster 1100EVO: Zwei Neue für Mailand

verfasst am

Die EICMA 2010 mit zumindest für die italienischen Motorradhersteller die wichtigste Messe des Jahres. Für diese Show sparen sich die Firmen ihre neuen Boliden für die Saison 2011. Auch Ducati zeigt in Mailand mit der Ducati Diavel und der Ducati Monster 1100EVO gleich zwei Premieren.

 

Die Ducati Diavel wird schon seit dem Auftauchen der ersten Fotos im Juni 2010 bei den Fans der Marke heiß diskutiert. Die Maschine kommt als massiger „Power Cruiser“ daher und bildet konzeptionell eine Synthese zwischen einem kraftvollen Naked Bike und einer bequemen, auch zu zweit nutzbaren Reisemaschine. Für das Ducati-Marketing ist das die „gleichzeitige Verkörperung von Kraft und Gelassenheit“. Optisch wirkt das Bike durchaus kurz vor wuchtig, ist mit 207 kg aber noch durchaus als leichtere Maschine zu bezeichnen. Zusammen mit der technischen Vollausstattung aus ABS, Traktionskontrolle und wählbaren Fahrwerks-Voreinstellungen verspricht die Ducati Diavel eine komfortable, fahrstabile und agile Straßenmaschine zu sein. Der Motor leistet 162 PS. Der breite 240er Hinterreifen ist eine Spezialentwicklung und soll insbesondere in Kurven seine Stärken zeigen.

Die Ducati Diavel ist auch als Ducati Diavel Carbon lieferbar. Diese Sonderausstattung umfasst zahlreiche Verkleidungsteile aus Carbon sowie geschmiedete Leichtmetallräder. Das Motorrad ist in der Carbon-Ausführung noch einmal 2,5 kg leichter als die Standardversion.

Monster-Reihe überarbeitet

Die Ducati Monster 1100EVO verdankt ihren Namenszusatz dem Motor mit der Bezeichnung „Desmodue Evoluzione“. Der zweiventilige Zweizylinder leistet, auch dank der neu entwickelten Auspuffanlage, erstmals 100 PS. Auch die Monster 1100EVO kommt mit ABS und Traktionskontrolle, auch die Marzocchi-Gabel ist neu. Die neue Sitzbank verspricht besseren Komfort. Die neue Ergonomie und die neue Gabel werden 2011 auch in anderen Ducati-Motorrädern der Monster-Familie verbaut, so etwa in der Ducati Monster 696 und 796.

Ducati im Aufwind

Ducati sieht sich mit seinem Kurs am Markt bestätigt: Trotz des insgesamt schrumpfenden Motorradmarktes erwarten die Manager in Bologna für 2010 ein Verkaufsplus von 6 Prozent und damit beinahe eine Verdopplung des weltweiten Marktanteils auf knapp 9 Prozent.

Von Bert Schulzki

 

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK MOTOR-TALK
Flitzer
16
Diesen Artikel teilen:
16 Kommentare: