Verkehr & Sicherheit News

Deutsche Transportindustrie wird an Aufträgen aus China teilhaben

verfasst am

Bundesminister Dr. Manfred Stolpe sieht umfangreiche Exportmöglichkeiten nach China für die deutsche Transportindustrie. Der Transrapid in Shanghai habe die Spitzenleistungen der deutschen Verkehrstechnologie bewiesen.

In seinen zahlreichen Ministergesprächen in Peking und Shanghai habe Bundesminister Stolpe das große Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der deutschen Industrie und das starke Interesse an deutschen Lieferungen erfahren.

"Die chinesische Infrastruktur wird derzeit und in naher Zukunft mit Hochdruck ausgebaut. Deutsche Exporteure werden an dem großen Auftragsvolumen teilhaben", erklärte der Minister nach Beendigung seiner Chinareise. Neben einer Vielzahl neuer Eisenbahnstrecken und U-Bahnen in chinesischen Großstädten müsse eine neue Verkehrssteuerungstechnologie, wie sie beispielsweise für das deutsche LKW-Mautsystem entwickelt wurde, aufgebaut werden.

Mit den chinesischen Fachministern hatte Stolpe eine enge Zusammenarbeit vereinbart.

Avatar von Verkehrs- Ministerium Verkehrs- Ministerium
1
Diesen Artikel teilen: