Oldtimer
Oldtimer Forum

Zündung

Zündung

Zündzeitpunkt vor OT ,wieviel mm sind das 3 oder 4mm,erbitte um Angabe!

Gruß

Windi10


Zitat:

Original geschrieben von windi10

Zündzeitpunkt vor OT ,wieviel mm sind das 3 oder 4mm,erbitte um Angabe!

Gruß

Windi10

Danke für die genauen Angaben, anhand derer wirklich der Dümmste erkennen kann, um welchen Motor / Fahrzeug es sich handelt.:confused:

 

So wird man dir ganz schnell helfen können! :D

 

P.S.: Und Herzlich Willkommen im Forum, hat mir gut gefallen, deine nette Vorstellung!

Soll ja Leute geben, die sowas wie ein Forum als reines kostenloses Dienstleistungsunternehmen ansehen und außerhalb ihrer eigenen Anliegen weder z.B. 'Guten Tag', 'Hallo' oder gar 'Bitte' oder 'Danke' sagen können.:cool:


Themenstarter

sorry, meine den Fichtelsachsmotor 98 wieviel mm vor OT ist der Zündpunkt?

Gruß

Windi10


Themenstarter

...danke für die nette Hilfe...!

Gruß

Windi10


Hallo,

deine Frage ist sehr speziell, du hast bisher den genauen Motortyp nicht genannt - es gibt Seiten, die sich mit Sachsmotoren befassen, dort findest du das Gesuchte sehr schnell - deshalb sind die Links hier sicher erlaubt -

z.B.:

Vorkriegsmotoren

Nachkriegsmotoren

 

P.S.: Mit einem alten Motorrad bist du ohnehin hier bei MT im Motorrad Oldtimer Forum besser aufgehoben!


Annonum Annonum

Mini Bus und Kasten van

Zündung

Ja Das ist in Grad angegeben und wie kommt er auf die falsche maasseinheit? Er kann es sich am bessten selbst aussuchen wo der besste Punkt bei welcher Benzinqualitaet ist und wo er am bessten lauft und wo er Efficient ist :rolleyes:


@Annonum:

Der Zündzeitpunkt kann in Grad (Kurbelwinkel) und / oder mm vor OT angegeben sein. Das macht eigentlich keinen Unterschied. Oft findet man auch beide Werte angegeben.

 

Bei der Einstellung nach 'Grad' benutzt man eine Gradscheibe, bei der Einstellung nach 'mm' eine Messuhr oder Einstellschraube.

 

Wenn man korrekte Markierungen vorfindet, kann man auch einfach mit einem Stroboskop einstellen, das geht natürlich am Schnellsten und Einfachsten.


Auf der Schwungscheibe wird eine Markierung drauf sein.


Zitat:

Original geschrieben von verleihnicks

Auf der Schwungscheibe wird eine Markierung drauf sein.

Meistens nicht bei den älteren Zweitaktern... oder eben 'von Hand reingekratzt'. Das war durchaus nicht üblich, selbst bei PKW-Motoren nicht.

Die fehlende Markierung sorgte ja auch für eine 'engere Kundenbindung' an die Werkstätten.


Wenn man korrekte Markierungen vorfindet, kann man auch einfach mit einem Stroboskop einstellen, das geht natürlich am Schnellsten und Einfachsten.

 

Un was blitzt er dann an ?die Kolben ?

 

TE wenn das problem noch besteht melde dich nochmals Bopp 19


Zündung

Es wird OT angeblitzt.


Du has natürlich recht,ich hatte gelesen wenn man keine Makierung hat,

Morgen gehst zu Fielmann (echt)

Bopp19


Wenn keine Markierung da ist, dreh vom ersten Zylinder die Kerze raus und steck einen Schraubenzieher rein. Wenn Du merkst, der wird eingeklemmt, ist das OT.


flatfour flatfour

gaskranker Tuningfritze

Umfangsberechnung des Kreises in mm sind  360Grad. Der gesuchte mm Betrag entspricht dann  der Gradangabe vom OT aus. 360 Grad sind ymm, 5Grad = xmm - einfacher Dreisatz.

Ich glaube mehr wollte er nicht wissen.......


Halt !! mm-Angaben beziehen sich meistens auf den Kolbenhub , und werden mit Messuhr über das Kerzenloch gemessen . Wenn Du jetzt Winkelgrade brauchst , weil keine Meßuhr mit entsprechendem Halter , mußt Du erst mal OT ermitteln , und da reicht kein Fühlen mit dem Schraubenzieher . Am Einfachsten : wenn der Motor eine Kurzgewindekerze hat , nimm eine alte Langgewindekerze , Masseelektrode und Keramiküberstand abschleifen , Kolben nach unten , vorsichtig Kurbelwelle rechts rum bis Du den Anschlag spürst , Makierung an Schwungscheibe und Gehäuse anbringen , Kurbelwelle linksrum , bis wieder auf Anschlag ,wieder markieren , OT liegt dann in der Mitte von beiden Markierungen . Den Zündwinkel aus dem Kolbenhub rechnet man dann aus : halber Kolbenhub minus Zündungshub geteilt durch halben Kolbenhub . Mit dem Wert in die cosinustabelle ergiebt Zündwinkel .

Beispiel : r= 35 mm Zündhub 3mm = 32/35=0,914= 24 Grad .

Gruß : Rostklopfer


Hinweis: In diesem Thema Zündung gibt es 22 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 10. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Zündung"

zum erweiterten Editor
Oldtimer: Zündung
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen