2 (86C)
VW Polo 1 & 2:

Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93

  • VW Polo 2 (86C) Panorama
  • VW Polo 1 & 2 Forum
  • VW Polo 2 (86C) Blogs
  • VW Polo 2 (86C) FAQ
  • VW Polo 2 (86C) Tests
  • VW Polo 2 (86C) Marktplatz
  • Exklusiv

Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93

Wollte mal was wissen wie das geht! Habe das Lenkrad usw so weit auseinander, also es ist nur noch das Zündschloß da. Weiss aber nicht wie das abgeht, habe die eine Schraube mit ein Imbus Schlüssel schon entfernt, krieg das Teil aber nicht herausgezogen, Wagen wie Titel Polo 86C-2F bj. 93.


ich hatte mein zündschloss letztes we auch rausgenommen musste den schalter wechseln .. ich hatte das gleiche problem wie du .. ich hab einfach mit voller kraft dran gezogen nach ner zeit löste sich das ... aber wenn du das teil wieder reinsetzt und es fällt dir plötzlich eine spange entgegen sowie bei mir .. die komt in das rein ... also nicht verwundert suchen ..


  • 1x
Themenstarter

Danke werde es mal probieren dran zu ziehen!


Themenstarter

Kriege das nicht raus. Habe heute probiert das mit dicken Handschuhen (!) und sehr viel Gewalt rauszuziehen. Das Ding hat sich zwar ein bischen bewegt, aber seid einer bestimmten Stelle kein Stück mehr!!! Denn habe ich es mit ein Kantholz und nen Hammer probiert, zwecklos. Mach ich was falsch, gibt es da ein kniff oder so? Poste mal ein Bild wie das jetzt genau aussieht bei mir!


Wenn du ein kleines Loch bohrst, kannst du das Zündschloss entriegeln. Dann gehts ganz leicht raus. Must nur die Stelle genau treffen. Auf dem Pic sieht man wo gebohrt werden muss.



Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93

Hallo,

das Bild vom Zündschloss wird Dir nicht wirklich weiter helfen, da es das Bohrloch zum Ausbau des Zylinders zeigt.

 

Wenn Du die Imbusschraube herausen hast und die Steckverbindungen vom Zündschloß, Blinker und Wischerschalter weg hast muß das Zündschloß heraus kommen.

Vieleicht schraubst Du das Lenkrad zur besseren Kraftanwendung mal drauf.

 

MfG


Hi!

 

Wenn das Schloss einfach nur raus soll (wenn er den Wagen schlachtet) einfach alles raus bis auf das Schloss und mit einem Vorschlaghammer auf die Lenksäule schlagen...

 

Ich bäucht mit einem 2,5kg Vorschlaghammer 10 Schläge.

 

Problem dabei:

Lenksäule hat eine Knautschzöne die sich bei dieser Behandlung natürlich verabschiedet.

 

Wenn du das Auto danach noch fahren willst brauchst du einen Abzieher!

 

Du siehst ja die Verzahnung wo das lenkrad drauf kommt.

 

Diese Verzahnung sitz auf eienr Verzahnung auf der Lenksaule.

Diese Tülle wo das Lenkrad draufkommt muss zum Zündschlossausbau unbedingt raus...

Ist etwas frieselig den Abzieher an dieser minimalen Kante zu postionieren...aber so sieht es VW vor...ich bevorzuge die Methode mit dem hammer...:)


Ich kenne Deathbone und er will den wagen nicht Schlachten! Das schloss soll zu reparatur Zwecken ausgebaut werden also fällt deine Idee mit dem Hammer leider weg... wobei ich gerne zuschauen würde wenn er das Schloss mit nen Vorschlag Hammer bearbeiten würde :D

 

Eigentlich ist hinten dieses eine teil nur kaputt welches hinten am Schloss dran ist welches man auch mit einen Schruabendreher umdrehen kann und den Wagen damit startet...

Nur um das auszubauen muss das Schloss raus!


ja dann den Abzieher nehmen..damit gehts auch.

Die Arme an die äußerte Tülle setzen, ein paar Kabelbinder oder eine Schraubzwinge drum, damit sie nicht wieder abrutzen und denn drehen was das zeug hält.

 

Dann kommt euch die Verzahung und die Feder entgeben.

 

Und dann kann man das Zündschloss locker von der Welle ziehen.

 

Ich weiß welches teil du meinst, aber ich hatte das nicht in meinem Polo...bei mir war einfach ein Stecker auf dem Schloss.

 

Wäre doch auch dumm sion teil, dann zieht doch jeder Dieb den Stecker vom Schloss und satrtet mit dem Schraubenzieher...?!?!


also bei mir ging es so raus .. hab richtig drangezogen und es war raus ..


Themenstarter

Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93

So weit bin ich, was muss ich tun um an das zündschloß ranzukommen?



du mussz nur an dem schloss ziehen und dann kommt das ganze teil was auf dem bild zu sehne ist raus ..


Zitat:

Original geschrieben von Jamal_Polo3

du mussz nur an dem schloss ziehen und dann kommt das ganze teil was auf dem bild zu sehne ist raus ..

Genau das haben wir Probiert (insgesamt haben sich 3 leute daran probiert) aber das teil sitzt Bomben fest!


Hallo,

dann hat Vw 2 verschiedene Lenkungen in die Polo 3 verbaut.

 

Du mußt jetzt die verzahnte Muffe abziehen. Ich habe dazu den Rand an 2 gegenüberliegenden Stellen mit einer Feile vertieft, damit mein Abzieher gehalten hat. Den Abzieher eventuell mit Kabelbinder oder Schraubzwinge fixieren. Mir hat ein Mitglied geschrieben es ginge mit einem ordentlichen Abzieher auch ohne. Er wird wohl recht haben.

 

MfG


Hallo zusammen

 

ich häng mich mal da mit drann. Ich habe einen Polo Bj 87 für meinen Sohn geschenkt bekommen, hat noch 2 Jahre TÜV und sonst noch ok.

Die Sache hat einen Haken, es gibt keinen Schlüssel mehr.

Ich brauche also

a ein anderes Schloss bzw Schließzylinder mit Schlüsseln und

b wie kiege ich das Teil raus, da kein Schlüssel und somit nicht mehr zu entriegeln.

Zitat:

Du kannst den Zylinder auch separat wechseln, wenn Du ein 5 mm Loch von schräg oben 12 mm vom Rand bohrst. Dann kannst Du den Haltebügel hineindrücken und kriegst den Zylinder heraus.

An welcher Stelle, von schräg oben ist relativ.

Vlt hat ja noch wer sowas rumliegen, am besten wären natürlich auch mit Türschlösser. Ansonsten muss ich den Schrotti besuchen.

Bin für eure Tipps dankbar

 

Gruß Unihell


Hinweis: In diesem Thema Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93 gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 29. März 2011 befindet sich auf der letzten Seite.
VW Polo 1 & 2: Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93

Ähnliche Themen zu: Zündschloß ausbauen Polo 86C-2F bj. 93

MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu VW Polo 1 & 2:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen