Zündapp GTS 50 529

Zündapp GTS 50 Probleme

Hallo,

 

ich habe letztes Jahr eine Zündapp GTS 50 von 1979 mit ca. 31.500km geschenkt bekommen.

Ich habe momentan etwas Zeit und wollte das Teil wieder fahrbereit machen.

 

Das Mokick war 1995 zuletzt zugelassen und ist seitdem bestimmt nicht mehr gelaufen.

Der Motor sprang nach ein paar mal treten an und ich hab dann auch direkt mal eine Probefahrt gemacht.

 

Jetzt sind mir während der Probefahrt ein paar Macken aufgefallen.

 

- Tachonadel wackelt/zittert

- Blinker sind entweder komplett tot oder sie leuchten nur ganz schwach

- Spiegel blind

- Lenkradschloss funktioniert nicht

- Tank total verdreckt

- Kontrolllampe fürs Fernlicht vorhanden, aber kein Schalter dafür (hat das Mokick Serienmäßig kein Fernlicht gehabt?)

- Abblendlicht total schwach

- Vorderrad eiert

 

Das größte Problem ist, das der Motor während der Fahrt kein Gas mehr annimmt und irgendwann ausgeht.

Das tritt sporadisch auf. Ich konnte ca. 25km am Stück fahren bis er das erste mal ausgegangen ist. Der Motor sprang dann auch nicht mehr direkt an, erst nach ca. 15 Minuten Wartezeit ging es wieder. Danach lief er ungefähr 10km ohne Probleme, bis er dann an einer Ampel ohne Vorwarnung ausging. Da sprang er aber wieder direkt an lief ohne Probleme bis ich wieder Zuhause war.

 

Bis jetzt hab ich nur den Tank leergefahren und 5l Zweitaktgemisch reingefüllt, sonst hab ich keine anderen Flüssgkeiten oder sonst irgendwas getauscht.

 

 

Ich wollte als erstes das Problem mit dem Motor beseitigen.

Woran kann das nun liegen, dass der Motor ausgeht?


Hallo jarvis264,

 

tolles Moped die GTS 50. Hast du schon den Vergaser die Benzinleitung inkl. Kraftsoffhahn gereingt / geprüft ?

 

Wie sieht es mit den Zündungskomponten aus wie z.B: Kabel,Steckeer und der Zündkerze ??

 

Das Vorderrad soltes du überprüfen woher die lose / das Spiel kommt, ggf. ist danach das Problem mit der Tachonadel auch beseitigt.

 

Nach so einer langen Standzeit solltest du im Eigenen Interesse eine vernünftige Inspektion durchführen inkl. wechseln des Getriebeöls, die Getriebe sind bei den Fahrzeugen recht anfällig und dankbar für frisches Öl.

 

 

Gib mal laut was daraus geworden ist.

 

 

 

 

 

rc 46 fi :cool:


Hi !

 

Wie mein Vorredner schon erwähnte ist nach so langer Standzeit eine komplette Inspektion fällig.

 

Das wären folgende Punkte:

 

- neuer Luftfilter (oder Alten reinigen falls möglich)

- neue Zündkerze

- Vergaser reinigen (am besten im Ultraschallbad !)

- Tank reinigen (ausbauen, feinen Sand rein und laaaange schütteln)

- neue Reifen und Schläuche

- Getriebeölwechsel (geht am besten wenn es warm ist)

 

 

Jetzt zu Deinen festgestellten Mängeln:

 

- Tachonadel wackelt/zittert (wahrscheinlich die Dämpfung im Tacho defekt oder abgenutzte Tachoschnecke/antrieb oder ausgeleierter Vierkant von der Tachowellen-Steckverbindung)

 

- Blinker leuchten nur schwach (in der schwarzen ULO-Box sind 5 Stück 1,2 Volt NiCd-Akkus drin. Die sind natürlich fertig nach der langen Standzeit. Am besten ersetzen durch 6V/4Ah Blei-Akku - gibt es bei Conrad)

 

Spiegel und Lenkradschloß neu kaufen.

 

Die GTS 50 hat serienmäßig KEIN Fernlicht. Also weg mit dem Zeug !

 

Abblendlicht ist schwach, da es erstens nur 15Watt hat (bei 6V) und drehzahlabhängig ist. Um so höher sie dreht, umso heller wird das Licht. Wobei man von hell bei der Funzel nicht sprechen kann.

 

- Vorderrad eiert (ausbauen und die Radlager überpüfen. Dürfen kein Spiel haben. Sonst austauschen)

 

Ist schon klar, warum der Motor ausgeht. Dreck im Tank bedeutet Dreck im Benzinhahn, im Benzinfilter und im Vergaser. Daher alles sehr genau und gründlich reinigen (Ultraschallbad ist das Beste !).

 

Mit der GTS 50 hast Du ungefähr 1000,- Euro geschenkt bekommen (je nach Zustand).

 

Schöne Grüße,

 

2taktpower


Hallo Zusammen!

 

Es freut mich - als ehemaligen ZÜNDAPP-KD-Mann - sehr, dass sich hier ausgesprochene Kenner "tummeln"!

Unserem GTS 50 - Käufer kann man nur gratulieren. Ich habe dieses Modell sehr häufig - mit grosser Begeisterung - gefahren. - Es gibt einfach nichts Vergleichbares.

 

Allzeit viel Spass:)

 

Italsport


Franx Franx

Zweitaktfan

Moin,

wie Zweitaktpower schon schrieb,ist bei solch alten Schätzcken dann mal ne

Durchsicht nötig.Beim aussgehen wird auch immer gerne der dichte Tankdeckel

vergessen,auch der 15er Bing vergaser sollte nicht zu ausgenuckelt sein.Am

besten läuft immer noch der alte 15er mit Tipper,der Nachfolger mit Choke oben

mit Zug ist murks,laut ABE dafst du beide fahren.Wenn du mehr wissen willst,

melde dich mal,bei uns im forum tauchen solche Fragen und Lösungen auch

immer öfters mal auf.viel Spass noch mit der GTS 50.

 

Zuendapp KS50TT 1977 Gruss

franx  


Deine Antwort auf "Zündapp GTS 50 Probleme"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Zündapp GTS 50 Probleme

Ähnliche Themen zu: Zündapp GTS 50 Probleme

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests