Sintra
Opel Zafira A & Sintra:

Zahnriemenwechsel ???

  • Opel Sintra Panorama
  • Opel Zafira A & Sintra Forum
  • Opel Sintra Blogs
  • Opel Sintra FAQ
  • Opel Sintra Tests
  • Opel Sintra Marktplatz
  • Exklusiv

Zahnriemenwechsel ???

Zuersteinmal ein hallo an euch allen hier im Forum, und großen Lob an die macher dieser Seite.

Habe mich soeben frisch Angemeldet und hoffe auf ein nettes Miteinander.

 

Nun habe ich direkt eine Frage an euch Experten was den Zahnriemenwechsel bei meinen Zafira A BJ 03/2000 betrifft(1.8 16V /X18 XE 1).Also ich habe den Zafira im September/06 gebraucht gekauft und auf der Motorabdeckung steht auf einem Opelaufkleber das der Zahnriemen 03/06 bei 117600km erneuert worden ist.Nun bin ich bei 143000km.Was meint ihr sollte ich den Riemen wechseln lassen oder kann ich noch damit bissel warten???

Für Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

 

greetz & netten rest Abend euch allen...

 

Vampires


Nö, warum wechseln lassen? Zwei Jahre und 30.000 km ist so ziemlich genau die Hälfte des Wechselintervalls, also kannst Du beruhigt noch warten (ich geh mal von vier Jahren oder 60.000 km aus, ist das kürzeste Wechselintervall dass die Zafiras haben).

 

Ciao

Chris


Hallo, ja der X18XE1 hat ein Wechselintervall für den ZR von 60'000km oder ein mal alle 4 Jahre, inkl. Spannrolle. 


Themenstarter

Hey danke für die Antworten aber ich habe mich vertan es steht auf dem Aufkleber 06/2003 sorry also nicht 03/2006 :( (nochmals Sorry).

Was meint ihr jetzt eigentlich sind ja die 4 Jahre dann schon vorbei.

 

greetz & netten rest abend euch allen.

 

Vampires


Vipervectra Vipervectra

Insi Driver

...dann jetzt unbedingt wechseln lassen, das Material des Riemens altert ja, egal wieviele Kilometer gefahren wurden.

 

Gruß Vipervectra


doerkel doerkel

Treckerfahrer

Zahnriemenwechsel ???

dito


Themenstarter

Hab ich mir schon gedacht das man es Wechseln sollte.Kann man es erkennen das der Riemen evtl schon Spröde geworden ist?Morgen reinigt mir ein KFZ-Meister die Drosselklappe(der geht immer aus weil der unter 500 läuft),soll ich den mal drauf anhauen?

 

greetz & netten rest Abend euch allen

 

Vampires


doerkel doerkel

Treckerfahrer

wieso nachschauen, wenn er reinigt, kann er den doch direkt wechseln, aber wie dem auch sei, beim Wechsel des ZR ist auch ne neue WAPU und ne Spannrolle fällig.


Themenstarter

Kann dir sagen warum der evtl erst nachschauen soll,im mom fehlt mir einfach das Geld um das machen zu lassen:D.Nein im ernst ist echt knapp im mom.Daher dachte ich das man es bissel 1-2 Monate hinaus zögern könnte:(

 

greetz

 

Vampires


Könnte aber evtl. in ein paar Monaten sehr teuer werden, wenn du einen neuen Motor brauchst.


Zahnriemenwechsel ???

Hallo,

 

Habe gerade nen X18XE1 bei mir stehen- mit Zahnriemenriss. 2 Einlassventile, 4 Auslassventile krumm!!

Hatte noch nicht mal 60tkm seit dem letzten wechsel gemacht. Die reparatur beläuft sich nun auf ca. 1400Euro.

Musst das aber selber wissen.

 

Gruss 


Themenstarter

War heute bei dem KFZ Fritzen er hat die Drosselklappe sauber gemacht und es läuft wieder 1A.Hat sich den Zahnriemen direkt angeguckt und meinte das es nicht Spröde wäre usw.Aber dennoch sollte ich das bald machen lassen.Würde ca 350€ kosten mit einer neuen Wasserpumpe und halt das Zahnriemenkit.Denke der Preis ist ok oder was meint ihr?

 

greetz & nettes weekend euch allen

 

Vampires

 

p.s: nochmals danke für eure Antworten(echt nett hier mit euch)


Der Riß eines Riemens kündigt sich meist durch nichts an, das passiert einfach.

Wenn man schon was sehen würde, wär das nur ein zusätzliches Indiz zu wechseln.

Lieber mal etwas früher als später wechseln.

 

Was man ohne Sorge überziehen kann sind die Ölwechselintervalle.


Zitat:

Original geschrieben von PSG16

Was man ohne Sorge überziehen kann sind die Ölwechselintervalle.

Was nicht zu empfehlen ist- da die Additive auch verschleissen. Wenn der Oelfilm abreisst ist dies nicht im Sinne eines Motors, der 300tkm laufen möchte.

 

Gruss


Zitat:

Original geschrieben von bestschrauber

Zitat:

Original geschrieben von PSG16

Was man ohne Sorge überziehen kann sind die Ölwechselintervalle.

Was nicht zu empfehlen ist- da die Additive auch verschleissen. Wenn der Oelfilm abreisst ist dies nicht im Sinne eines Motors, der 300tkm laufen möchte.

 

Gruss

Und genau das ist Bullshit, bei ein hochwertiges Markenöl hält mal locker die doppelte bis 3fache Zeit die die Automobilhersteller vorschreiben.

Es gibt sogar Spezialisten die über 200.000km ohne wechsel fahren.

Den Filter sollte man ab und an mal wechseln und das fehlende Öl ersetzen.

Der Ölwechsel ist eine der besten Umsatzquellen für die Autohäuser, einen logischen Grund gibt es dafür aber nicht.

Moderne Synthetische Öle sind high tech Produkte mit sehr viel weniger Verschleiß als noch die alten Einbereichs Mineralöle haben.

 

Es gab vor kurzem mal einen Beitag hierzu im ZDF, aber das wechseln des Öles ist dermaßen in den Köpfen festgemeißelt, daß die Leute noch lange sinnlose Ölwechselintervalle einhalten werden.

Und der Umwelt tuts auch nicht gut.

 

Komioscherweise hat bei Hinterachsen und Getriebe noch keiner nach kurzen Wechselintervallen geschrien, abwohl hier die thermischen und mechanischen Belastungen wesentlich höher sind als beim Motor.

 

Edit: Hier der beutrag habs gefunden -> http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/14/0,1872,7142766,00.html


Hinweis: In diesem Thema Zahnriemenwechsel? gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 21. März 2008 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Zahnriemenwechsel ???"

zum erweiterten Editor
Opel Zafira A & Sintra: Zahnriemenwechsel ???

Ähnliche Themen zu: Zahnriemenwechsel?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen