Z750 Rost am Federbein

Hallo zusamen,

 

ich habe vor mir eine Z750 gebraucht zu kaufen.

Ich habe Sie mir auch schon angeschaut, sieht alles Top aus.

Nur an einer Stelle bin ich mir unsicher. Das gute Teil hat Rost am Federbein.

Habe mal Fotos gemacht. Ich hoffe man kann das erkennen.

Der Verkäufer meinte das es nur eine Kleinigkeit wäre das zu beheben. Neue Staubschutzkappen würde er dabei geben.

Seht Ihr das genauso?

Ist das wirklich unkritisch und einfach/kostengünstig zu beheben?

Sie ist von 2004.



Frag doch mal den Verkäufer, ob er das nicht selbst beheben kann, wenn es nur eine Kleinigkeit ist und er die Schutzkappen schon hat.

Könnte sein, dass es keine Kleinigkeit ist und er sich den Aufwand und einige Kosten sparen will.


Softail-88 Softail-88

old Choppers only

440

Also an der Stelle gibts eigentlich keinen Rost - da bewegt sich das Federbein und läßt dem Rost keine Chance. Wie lange steht denn der Bock schon? Hast Du überprüft ob der Stoßdämpfer noch was taugt? Da könnte ein wenig mehr kaputt sein als die Staubschutz-Kappe (Dichtung, Gabelöl,...). Wäre aber auch alles kein Hexenwerk.

Sollte das Federbein aber fest sitzen würde ich die Kiste nicht nehmen. Da kann dann alles mögliche rauskommen.


Themenstarter

Fest sitzt nix. Probefahrt kommt noch. Ohne Probefahrt kauf ich nichts. Öl war auch nicht zu sehen.

Er ist damit letztes Jahr noch gefahren. War dann über Winter eingemottet. Er hat Sie ausgepackt als ich dabei war. Das kaufe ich Ihm auch ab.

Er hatte das wohl schon letztes Jahr gesehen und die neuen Kappen besorgt.

Ich hab aber keinen Plan wie das darunter aussehen muss.

Es scheint noch alles Dicht zu sein. Mich wundert das nur dass das so punktuell aufgeblüht ist.


Schau mal genauer hin vill ist es wirklich nur Rost an dem Stahldraht der im Gummi Sitzt. Wen das der fall wäre müsste man nur die Gabelholme ausbauen Staubkappen runter und neue Drauf.

 

Zieh doch mal die Staubkappe nach oben. Dan siehste ob Rost im Holmen ist oder nur vom Gummi kommt.


Themenstarter

Z750 Rost am Federbein

Ah Ok. Man kann die Kappe also einfach hochziehen?

Brauch ich da Werkzeug für oder sollte das ganz einfach gehen? Wie fest sitzen die Teile?


Ich kann das nur von meiner ER5 erzählen die sitzen schon gut drauf, sind aber lösbar von Hand. Aber mit nem Schraubendreher würde ich da nicht hantieren. Da ist die Gefahr zu groß das du die Chromschicht auf dem Rohr Verletzt dan wirds sehr Teuer.


Deine Antwort auf "Z750 Rost am Federbein"

zum erweiterten Editor
Kawasaki: Z750 Rost am Federbein

Ähnliche Themen zu: Z750 Rost am Federbein

 
schliessen zu