Yamaha Aerox-Wasser im Zylinder

Hallo,

habe bei einem Aerox das Problem, das Wasser im Zylinder ist.

Habe nun die Verkleidung soweit abgebaut, dass ich den Zylinderkopf runterbauen konnte und habe mir die Dichtung angeschaut.

Diese ist jedoch nirgendswo wirklich durch, jedoch innen scheint sie heiß geworden zu sein(schwarzer Rand).

Muss ich nun den Kopf erst planen lassen oder kann ich ohne Probleme mit nem neuen Dichtungssatz das Teil wieder zusamenn bauen?


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von Ollinho

Muss ich nun den Kopf erst planen lassen...

Du mußt den Zylinderkopf nur planen lassen, wenn er nicht mehr plan ist. Hast du das schon geprüft?


hallo!

auf jeden fall zylinder und kopf planen! und natürlich neue dichtungen verbauen!!


Deine Antwort auf "Yamaha Aerox-Wasser im Zylinder"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Yamaha Aerox-Wasser im Zylinder

Ähnliche Themen zu: Yamaha Aerox-Wasser im Zylinder

schliessen zu