XJ 600S geht bei Gas geben aus, wenn heiß ist

Hallo alle zusammen,

 

ich habe ein Problem mit der XJ 600S Diversion!!!

Und zwar: Wenn die Maschine heiß ist, säuft sie mir fast bei jedem anfahren ab, d.h. ich will Gas geben, die Drehzahl steigt kurz an und dann geht sie aus. Die Lehrlaufdrehzahl ist aber immer konstant, bei ca. 1000 U/min. Im kalten Zustand ist alles ok. Ich habe gehört, dass der Sprit im Vergaser zu heiß werden soll und dadurch verdampft, kann das sein??? Wenn ja, wie kann ich das Problem beseitigen? Es ist nämlich ziemlich nervig, an jeder Ampel den Verkehr zu blockieren, weil die Maschine wieder rum zickt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei diesem Problem helfen könnte :-)

 

Vielen Dank schon mal im voraus!!!


Schraubär 42 Schraubär 42

Dirty Old Man

Hallo Frank.

 

1. Überprüfe einmal, ob Sprit oder Unterdruckschläuche unter dem Tang korrekt verlegt sind. Knicke/ Quetschungen.

 

2. Da gab es mal ein Problem mit der Tankentlüftung. Im Tankdeckel gab/gibt es eine Kunststoffmembrane die, die Bohrungen des Tank-Be-und Entlüftunssystems steuern sollte. Leider verlkebte die sich gerne. Entweder es ging gar nichts mehr oder der Tankdeckel pfiff lustige Liedchen vor sich hin.

 

Abhilfe: Entfernen der Membrane. / und / oder durchbohren des Labyrinthsystems mit 1mm HSS-Bohrer. ( Beidseitig)

 

Gruß

Jürgen


Moin

Schau mal nach ob noch der Gummilappen zwischen Vergaserbattarie und Zylinderkopf noch vorhanden ist. Meine XJ hat auch mal rumgezickt und als ich dann im Werkstattbuch nachgesehen hab ist mir das Fehlen des Lappens aufgefallen.Ich hab mir aus 0.5er Gummi einen neuen geschnitten und Ruhe war.

Der Lappen hat den Sinn die heiße Luft des Zylinderkopfes etwas vom Vergaser weg zu halten und den Vergaser vor Verunreinigung zu schützen.

Wenn du die Maschine gebraucht gekauft hast und der Vorbesitzer hat den Lappen nicht eingebaut wird der Sprit im Vergaser zu warm und bildet Blasen.Es ist dann eigentlich klar warum die Kiste zickt.

Die Punte von Schraubär würd ich aber in jedem Fall auch kontrollieren.

Schau auch mal unten nach den Enden der Schläuche. wenn deine Maschine im freien steht betonieren dir Sandwespen gern die Schlauchenden zu. Das hatte ich mal an einer Honda und hab mich gewundert warum ich Überdruck im Zylinderkopfdeckel hatte und der Druck nicht ab ging.

 

Gruß Andy


Deine Antwort auf "XJ 600S geht bei Gas geben aus, wenn heiß ist"

zum erweiterten Editor
Yamaha: XJ 600S geht bei Gas geben aus, wenn heiß ist

Ähnliche Themen zu: XJ 600S geht bei Gas geben aus, wenn heiß ist

schliessen zu